Blutstiller ... welcher und woher?

Diskutiere Blutstiller ... welcher und woher? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben, da ich nächste Woche zwei Wellis eingliedern will, die scheinba seit Monaten nicht mehr fliegen durften, möchte ich mir...

  1. #1 Chaosbande, 6. März 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    da ich nächste Woche zwei Wellis eingliedern will, die scheinba seit Monaten nicht mehr fliegen durften, möchte ich mir vorsorglich Blutstiller besorgen!

    Was nehm ich da am besten und wo krieg ich das her?

    Eisenchloridlösung z.B., wo krieg ich die?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manu,

    In der Apotheke gibts 3%ige Eisen-III-Chloridlösung. Alternativ könntest Du blutstillende Watte, ebenfalls aus der Apotheke, nehmen. :)

    LG
    Meike
     
  4. #3 Chaosbande, 6. März 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Danke, dann werd ich da heut nach Feierabend mal vorbeischauen!
     
  5. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Manu!

    Eisenchloridlösung ist für die Haut nicht gut verträglich, sie sollte daher nur am Horn (Schnabel und Krallen) verwendet werden. Bei Hautverletzungen reicht auch bei kleinen Vögeln das Aufdrücken von Kompressen oder zur Not auch einem Taschentuch völlig aus.

    Bei Hornverletzungen ist es allerdings auch sinnvoller, die eröffnete Stelle mit einem über einem Feuerzeug oder Bunsenbrenner erhitzen Metallgegenstand zu verschließen. Das geht schneller, ist für das Tier daher streßärmer, und der Blutverlust ist in der Regel auch geringer. Durch die Hitze schmilzt das Horn, und das eröffnete Gefäß wird dabei auch verschlossen.

    Eisenchlorid ist also eigentlich wirklich entbehrlich;).
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Blutstiller ... welcher und woher?

Die Seite wird geladen...

Blutstiller ... welcher und woher? - Ähnliche Themen

  1. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  2. Woher stammt mein Chicco?

    Woher stammt mein Chicco?: Hallo ihr Lieben! Ich habe vor drei Tagen meinen Chicco von einer Privatperson gekauft. Habe mir einen Vertrag mit den nötigsten Daten...
  3. Was nehmt ihr zum Blutstillen?

    Was nehmt ihr zum Blutstillen?: Hallo, Ich hatte letztens eine Taube da, die so furchtbar anfing zu bluten, dass ich sie sicherheitshalber in eine Vogelklinik gebracht habe....
  4. Woher bekomme ich Ringe?

    Woher bekomme ich Ringe?: Hallo zusammen, ich bin zwar kein Züchter und die hoffentlich kommenden Küken wollte ich auch behalten, möchte sie aber trotzdem beringen. 5,0...
  5. Woher SANDY PERCH (R)-Produkte beziehen?

    Woher SANDY PERCH (R)-Produkte beziehen?: Hallo! Kann mir jemand einen deutschen Online-Shop oder Händler nennen, über den SANDY PERCH*-Produkte zu beziehen sind? Wagner's (parrotshop.de)...