Brauche eure Hilfe zur Überzeugung meiner Eltern!!!

Diskutiere Brauche eure Hilfe zur Überzeugung meiner Eltern!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie ja die meisten von euch wissen, weigern sich meine Eltern strikt dagegen, dass ich cookie einen partner schenken darf und ihn somit zum...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 piepmatz_2007, 19. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Wie ja die meisten von euch wissen, weigern sich meine Eltern strikt dagegen, dass ich cookie einen partner schenken darf und ihn somit zum glücklichsten welli aller zeiten machen könnte!!
    Allerdings komm ich alleine nicht weiter und brauche somit eure tatkräftige Unterstützung!!
    Könntet ihr vielleicht ein paar überzeugende Argumente hier reinschrieben?? Morgen oder am Wochenende werde ich dann meiner Mutter diesen Thread zeigen und hoffentlich wird sie ein weiches Herz kriegen :(
    Wäre echt super von uch :prima:
    lg svenja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. magic

    magic Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hallo, versuch es doch mal mit dem Tierschutzgesetz
    http://bundesrecht.juris.de/tierschg/BJNR012770972.html#BJNR012770972BJNG000103377
    Es ist ja allgemein bekannt dass Wellensittiche Schwarmvögel sind und deshalb Einzelhaltung gegen das Tierschutzgesetz verstösst..schau mal im § 2 des Gesetzes nach. Im übrigen...... 2 Vögel machen unwesentlich mehr Arbeit oder Lärm oder sonstnochwas als einer. Drücke dir ganz feste die Daumen dass es endlich klappt.:zwinker:
     
  4. Iman

    Iman Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35*** bei Gießen
    Ansonsten würde ich sie mal fragen, ob es ihr gefallen würde, wenn sie auf Dauer alleine, in einem kleinen Raum eingeschlossen wäre. :(

    Das hat meine Ma damals auch überzeugt und wir haben einen Kumpel für ihren zugeflogenen Welli besorgt! :zustimm:

    LG Jay
     
  5. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zeig ihr mal ein paar Fotos hier aus dem Forum! So süße Kuschelbilder und so... Oder den 13-Freunde-Schwarm, die find ich ja so toll! :zustimm:
    Und sag ihr, dass 2 möglicherweise sogar leiser sind, aber auf keinen Fall lauter als einer. Einer alleine ruft die anderen...und je weiter die weg sind, desto lauter! Sitzt aber ein anderer Welli daneben, braucht er das nicht!
    Vielleicht hilft auch das: http://www.paarhaltung.info/
     
  6. emely1973

    emely1973 Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Als ich mit meinem Sohn damals seinen ersten Wellensittich gekauft habe, dachte ich auch erst, dass ein Tier genug sei. Ich kannte es auch nicht besser, ein Verwandter von mir hatte als Kind einen in Einzelhaltung und der wurde immerhin 9 Jahre alt.
    Doch mich plagte sehr schnell das schlechte Gewissen. :o Denn mein Sohn hatte auch häufig nachmittags Schule und da saß unser Nico ganz allein in seinem Käfig. Da er aber in dem Zimmer meines Sohnes steht, kam da auch so schnell keiner rein. Selbst die Zeit, die ich mir vormittags genommen habe, reichte nicht aus. :nene: Und so habe ich schnell meinen Mann beschwatzt und einige Zeit später kam dann ein zweiter hinzu. :zustimm: Und es ist soooo toll zu beobachten, wie sie zusammen spielen, wie sie sich necken, wie sie sich kraulen und vor allem, wie sie sich freuen, wenn sie nicht allein sind. :beifall:

    Und heute würde ich immer sagen, zwei müssen es mindestens sein.:prima: Aber nicht so allein... :(
    Außerdem fiel es mir so auch leichter, wenn wir mal über's Wochenende zu Oma gefahren sind und die Wellis allein lassen mußten. :~

    Ich drücke Dir die Daumen, dass bald ein zweiter Welli bei Dir sein zu Hause hat.
     
  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich versuchs mal mit einer Zusammenfassung:

    1. Verstößt Einzelhaltung gegen das Tierschutzgesetz. Wellensittiche sind Schwarmvögel und die paarweise Haltung ist das MINDESTE, was man tun muss. Besser sind kleine Gruppen.

    2. Einzeln gehaltene Tiere haben zwar die gleiche Lebenserwartung, leiden aber viel häufiger unter psychischen Störungen, die wiederum zu Erkrankungen führen können.

    3. Einzeln gehaltene Tiere verursachen praktisch die gleichen Kosten wie ein Paar. Außer in der Anschaffung unterscheidet sich das bei ein paar Teelöffeln Futter pro Tag nicht wirklich spürbar.

    4. Ein Paar macht effektiv die gleiche Arbeit wie ein Einzelvogel, wenn es um Sauberkeit geht. Zwar verdoppelt sich die Menge Kot und Federn, aber da beides sowieso "überall" landet, macht es keinen Unterschied, ob man einen, zwei oder gleich zehn Wellensittiche hält.

    5. Krach und Lärm - Ein Wellensittich macht Lärm. Seien wir ehrlich: Egal, wieviele man sich hält, es ist zeitweise ohrenbetäubend laut, wenn die Tiere richtig loslegen. Aaaaber: Es macht keinen Unterschied, ob man einen oder zwei Wellensittiche hält. Ein einzelnes Paar wird nicht so viel Lärm machen, wie das bei einer Gruppe von 10 der Fall ist.

    6. Tierarztkosten steigen. Das ist ein "Nachteil", wenn man so will. Je höher die Zahl der Tiere, desto eher besteht die Möglichkeit, dass mal einer krank wird und zum Tierarzt muss. Zwar sind einfache Untersuchungen für weniger als 10 Euro zu haben, aber im Ernstfall kann auch ganz schnell mal ein Hunderter weg sein. Und sei es nur, weil in der Notfallpraxis eine Kotprobe und zwei Röntgenbilder gemacht werden müssen. Allerdings gilt das für jedes Haustier und darüber muss man sich schon vor der Anschaffung im Klaren sein.
     
  8. Gill

    Gill Guest

    Liebe Mutter von Svenja! :)

    Wir user hier im Vogelforum sind alle sehr auf das Wohl unserer gefiederten Freunde aus. Wir alle wollen das unsere Vögel so lange wie möglich ein wunderschönes Leben haben.
    Viele halten und/ oder züchten schon seit Jahren Wellensittiche (und/ oder andere Sittiche) und haben jahrelange Erfahrungen was das Halten von Wellensittichen angeht.
    Viele haben vielleicht auch in der Vergangenheit den Fehler gemacht und haben einen Welli einzeln gehalten.
    Ein einzeln gehaltener Welli ist kein glücklicher Welli. Ein Mensch kann niemals Ersatz für einen zweiten Wellensittich sein.
    - Er versteht nicht unsere Sprache. Wir Menschen würden uns ja auch- wenn wir ein Leben lang alleine ohne Partner in einer Schimpansengruppe gehalten werden würden nicht glücklich sein.;)
    - Er hat niemanden, an den er sich kuscheln kann, den er kraulen kann.
    - Er langweilt sich. Wir kümmern uns zwar alle so viel wie es geht um unsere Wellis, aber niemand "bespasst" 24h am Tag seinen Welli ;)

    Im schlimmsten Fall kann es sogar passieren, das ein einzeln gehaltener Welli anfängt sich zu rupfen.:(

    Bitte geben Sie sich einen Ruck und schenken Svenja einen 2. Welli.- einen Partner für Cookie.
    Ich finde es klasse wie intensiv Svenja sich für das Wohl ihres Cookies interessiert und sich hier informiert. Ich finde sowas ist ein Verantwortungsbewusstsein , das man fördern sollte.
     
  9. #8 Fantasygirl, 21. November 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
  10. emely1973

    emely1973 Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Wunschzettel, :~ da können Deine Eltern einfach nicht mehr "nein" sagen! :zustimm: Ich drücke Dir die Daumen!!
     
  11. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    ich kann mich nur anschließen, es ist wirklich für den Vogel Lebenswichtig einen Partner (+ nicht nur den Menschen) zu haben. Wir haben uns damals auch direkt 2 geholt, das war für uns selbstverständlich. Ob 1 oder 2 das ist von der Arbeit und dem Dreck sowie Lautstärke kein wirklicher Unterschied. Arztkosten fallen ja auch bei einem Tier an.

    Ich finde es sehr gut, dass Svenja die Verantwortung über ihren Vogel übernommen hat und diesen auch artgerecht halten möchte - als Eltern sollte man dies auf jeden Fall unterstützen.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  12. blondesGift

    blondesGift Wellimama

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55131 Mainz
    Liebe Eltern von Svenja,

    Einzelhaft gibt es auch bei Menschen! Z.B. in Gefängnissen wird Einzelhaft als Bestrafung und zur Folter eingesetzt!

    Stellen sie sich bitte folgendes vor:
    Ein junger Mensch wird von einer höheren Macht von seinen Eltern und Freunden ohne ersichtlichen Grund fortgerissen.
    Er wird in einen kleinen Wohnwagen gesperrt, wo er jeden Tag einige Stunden unter Aufsicht der höheren Macht etwas freilauf erhält.
    Er bekommt jeden Tag frisches Wasser und etwas zu essen.
    Am Anfang versucht er noch jeden Tag durch rufen und schreien seine Freunde zu kontaktieren, aber nach einiger Zeit ist er stumm. Manchmal, wenn er große Trauer spürt bekommt er einen Schreianfall, aber diese sind in letzter Zeit selten geworden. Der junge Mensch hat resigniert.
    Manchmal spricht zwar das höhere Wesen mit ihm, aber er versteht die Sprache nicht und versteht nicht, was gesagt wird.
    Am Anfang war die neue Umgebung des Wohnwagens und der Näheren Umgebung noch Interessant, aber mittlerweile kennt er schon alles, und weshalb sollte er sich bewegen, es animiert ihn ja niemand, auf neue Streifzüge zu gehen.

    Liebe Eltern, ich finde es vorbildlich von Svenja, wie sie sich um Cookie und dessen Gesundheit sorgt. Es gibt nicht viele Jungendliche in ihrem Alter, die sich Gedanken um das wohlergehen eines anderen Lebewesens machen. Ich denke schon allein deshalb sollte man ihr nicht den Wunsch verwehen, sich Artgerecht um Cookie kümmern zu wollen!

    Svenja legt hier ein Verhalten an den Tag, an dem sich manche Erwachsene eine Scheibe abschneiden können, denn es wird viel zu oft davon ausgegangen, ein Mensch könne einen Partner ersetzten.

    Wie Svenja hier bereits berichtet hat, ist Cookie kaum noch dazu zu animieren, sich zu bewegen oder zu spielen.
    Nur GLÜCKLICHE und zufriedene Wellensittiche spielen, doch wären sie, wenn sie einsam wären glücklich und zufrieden? Wohl nicht. Sie haben sich doch auch dazu entschlossen mit einem Partner zusammen zu leben.

    Ich hoffe sie erfüllen Svenja und vor allem Cookie deren sehnlichsten Wunsch und erlauben es Svenja einen Partner für Cookie zu holen.


    *Zwei Daumen und 16 Krallen werden gedrückt*

    Hier noch ein paar Bilder, die für sich selbst sprechen:

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
  13. #12 piepmatz_2007, 21. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    mir treibt es immer wieder die Tränen in die Augen, wenn ich lese was ihr hier schreibt :heul: ich wusste echt nicht, wie ignorant und egoistisch meine eltern sind :traurig:
     
  14. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Kann ich mir vorstellen, da kommen einem echt die Tränen...das kann deine Eltern einfach nicht kalt lassen!! Lass sie diesen Thread lesen und gib ihnen etwas Bedenkzeit...ich drück dir sooo doll die Daumen!! :zustimm:
     
  15. #14 piepmatz_2007, 21. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    ich hatte schon dran gedacht, einfach zu sagen: Cookie soll weg und danach so depri zu sein (und das würd ich garantiert sein !!! ein leben ohne cookie =>Nicht vorstellbar), dass meine eltern ihn zurück holen allerdings mit partner.
    Aber ich denke das wäre viel zu viel Stress für cookie...
     
  16. Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Mhm ich hatte damals eine Maus (die sollte man auch nicht in Einzelhaft setzen) aus unwissenheit hielt ioch sie auch ca. 1 Jahr alleine. Ich habe gefleht und gebettelt eine Partnerin zu holen-ohne Erfolg. Ich gin also einestages an einem Tierladen vorbei: Farmäuse-1€. Tja bin reingegangen hab sie gekauft und meiner Mutter einfach den Karton vor die Nase gesezt:~.
    Beide durften bei mir bleiben, das einzige was bei mir passier ist: Ich hab 3 tage lang ärger mit meiner mutter gehabt. Mein Vater hat gar nichtgemerkt das ich ,,Untermieter'' habe. ich weiss nicht wie es bei deinem Eltern ist, aber vllt wäre diese Variante eine möglichkeit? Wenn ich nicht so weit weg wohnen würde hätte ich da noch eine Idee.
     
  17. #16 piepmatz_2007, 21. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Das mit dem Welli einfach kaufen ist keine so gute idee, ich hatte meine mutter schon letzten gefragt wa ssie machen würde, wenn ich ihr einen Welli schenken würde, doch sie meinte, er würde postwendent wieder in die Tierhandlung kommen :nene:
    und einfach so kaufen will ich erst garnicht riskieren...auser ich bin zu frech und lass den gekauften welli heimlich frei und sag dann meinen eltern, er wäre mir zu geflogen :?
     
  18. Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Dann denke ich das diese Idee in meine Augen hilfreicher wäre.
    Ich finde wenn er am ende dieses Plans einen Parter bekommt ist der Stress einigermaßen vertretbar.
     
  19. #18 piepmatz_2007, 21. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    llerdings kann der schuss dann auch nach hinten losgehen, dass sie mir dann einfach überhaupt keinen welli mehr erlauben:traurig:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Meli

    Meli Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764
    Und wenn sie ihn nicht zurück holen?? Die Idee finde ich nicht gut. Auch nicht einfach einen Welli dazu kaufen.

    Rede mit Deiner Mutter und zeige ihr unsere Beiträge.

    Ich habe auch schon seid Kindesbeinen Wellsittiche usw. gehabt. Meine Mutter hat immer dafür gesorgt das wir zwei hatten. Es entstehen keine zusätzliche Kosten was Futter und soweiter angeht. Vielleicht gibt es ein paar Haufen mehr :zwinker:. Aber es macht wirklich nicht mehr Arbeit. Ich habe jahrelang gestrandete Wellensittiche bei mir aufgenommen und Tierheime abgeklappert um die armen Süssen bei mir aufzunehmen und aufzupeppeln. Viele aus Einzelhaltung waren dabei. Es ist so schön wenn sie dann einen Partner finden mit dem sie sich in ihrer Sprache unterhalten können. Alleine das zu beobachten ist einfach genial.

    Liebe Mama bitte bitte einen Welli dazu geben. Danke

    LG
    Meli
     
  22. #20 piepmatz_2007, 21. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ich kopiere hier alle möglichen Texte aus dem Internet und werd sie stück für stück ausdrucken und sorgfältig in eine mappe häften und morgen früh gut drapiert (aber so, dass meinem vater nicht sofort auffällt dass es um einzelhaltung geht!!!) auf den Tisch lege, denn wenn da "Wellensittiche" drauf steht, dann schaut mein Vater garantiert sofort rein. Mal schauen.
     
Thema:

Brauche eure Hilfe zur Überzeugung meiner Eltern!!!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.