Calcium?

Diskutiere Calcium? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage. Gebt ihr euren Papageien Calcium wie z.b frubiase calcium Trinkampullen in das Trinkwasser? Wenn ja wie...

  1. #1 Manfred Debus, 1. Mai 2014
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!
    Ich habe mal wieder eine Frage.
    Gebt ihr euren Papageien Calcium wie z.b frubiase calcium Trinkampullen
    in das Trinkwasser?
    Wenn ja wie viel und wie oft?
    Ich habe es Lucy und Chicco noch nicht gegeben.
    Habe ich da etwas vergessen?
    Ich bin wie immer für jede Antwort dankbar.
    Wir wünschen allen noch einen schönen ersten Mai.

    LG.
    Lucy,Chicco und Manni!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FloraFauna, 1. Mai 2014
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Hallo,

    ich nehme am Liebsten Calcivet, vor allem für die im Haus gehaltenen Vögel, denn da ist auch schon gleich Vit.D mit drin. Nur Calcium reicht nicht, ohne Vitamin D kann es nicht verwertet werden.
     
  4. #3 Manfred Debus, 1. Mai 2014
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Danke für die Antwort.
    Sag wo bekomme ich das und wie gibst du es deinen Vögel?
     
  5. #4 FloraFauna, 1. Mai 2014
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Ich bestelle es online (googel mal bitte, oder ich schicke dir per PN die HP vom Shop). Calcivet wird übers Trinkwasser gegeben, zwei Mal die Woche, bei legenden Vögeln oder Mangelerscheinungen auch öfter.
     
  6. #5 93sunny, 1. Mai 2014
    93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Manni,
    das bekommst du zum Beispiel hier.

    Ich gebe es 3 mal die Woche ins Trinkwasser. Die meisten meiner Papageien sind nicht so zahm, dass ich es direkt in den Schnabel geben kann.
     
  7. #6 Manfred Debus, 1. Mai 2014
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Danke Uschi.
    Sag was ist der Unterschied zwischen dem Pulver und dem Flüssigen?
    Es ist also notwendig so etwas zu geben.

    LG.
    Manni!
     
  8. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Manni, deine haben ja eine Außenvoliere. Von daher bilden sie Vitamin D aus dem Sonnenlicht selber. Man muss damit auch aufpassen, dass man es nicht überdosiert, wie bei allen fettlöslichen Vitaminen. Bei dir steht ja auch keine Brut an. Ich würde ihnen daher einfach Calzium in Form eines Gritsteins o.ä. anbieten. Dann können sie selber zugreifen, so wie sie das Bedürfnis danach haben.
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Manni

    Carola hat Recht wegen der Überdosierung. Im übrigen kann auch Calcium überdosiert werden.

    Meine Vögel bekommen z.B. ihr Calcium über Grit- und Mineraliensteine, 2 x wöchentlich Prime. Wenn sie (auf Plastikeiern) brüten - was sie wegen meiner Wellis seit ein paar Jahren nicht mehr durften, denn die Wellis drängen immer ins Nymphennest und verursachen dabei Riesenstress - bekommen sie auch Calcivet.

    Der Link von Uschi ist sehr gut, dort bestelle ich mein Calcivet ebenfalls. Wenn ich den Betrag abbuchen lasse, dann ist das Päckchen innerhalb sehr wenigen Tagen im Haus :zustimm:
     
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Kalzium kann eigentlich nur überdosiert werden, wenn gleichzeitig zuviel Vitamin D gegeben wird. Ansonsten wird überschüssigres Kalzium einfach ausgeschieden. - im schlimmsten Fall gibt das Verstopfung oder <druchfall. Je nach Darreichungsform.
    Ich verwende übrigens Herpetal Mineral plus D3. Eine Eigenentwicklung von mir. Eigentlich für Herps, erfüllt aber auch prima dei Ansprüche der Vögel.
     
  11. #10 CocoRico, 1. Mai 2014
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Ingo,

    ich kannte das von dir entwickelte Pulver nicht. Habe mir gerade mal über Google einige Infos eingeholt. Darin wird beschrieben, dass ein Messlöffel für 1 kg an Körpergewicht eines Tieres reicht. D.h. ein halber Messlöffel für einen Grauen von 500 Gramm.

    Was ich leider nicht entdecken konnte, ob man das Pulver übers Futter oder ins Wasser gibt. Was empfiehlst du?

    Im Moment habe ich Panta 20 oder Korvimin ZVT sowie Calci-Lux im Gebrauch und daher noch keinen Bedarf. Aber ich würde es gerne mal ausprobieren.
     
  12. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ich gebe meinen Vögeln ab und zu mal Calcium/Magnesium auf Naturbasis von FA Nutrilite, welches aus Austernschalen und Luzernekonzentrat gewonnen ist.
    Es ist zwar für Menschen gedacht aber man kann damit eigentlich nicht überdosieren. :) Verwertung: 99%.

    LG
    Lijana
     
  13. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Meine kriegen Drago-Vit Calcium+D3 unters Futter gemischt.
    Aber mir geht es dabei weniger ums Calcium als ums D3 (welches darin in recht hoher Dosis enthalten ist).
    Viele Grüsse,
    Saja
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
     
  16. #14 CocoRico, 2. Mai 2014
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Alles klar Ingo und Danke.
     
Thema: Calcium?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarien calzium überdosierung

    ,
  2. frubiase calcium trinkampullen für vögel

    ,
  3. frubiase calciun trinkampullen für vögel

    ,
  4. calcium qelle papagei,
  5. calcium papagei,
  6. papagei frubiase calcium,
  7. calcium frubiase papagei,
  8. vogel brütet calcium
Die Seite wird geladen...

Calcium? - Ähnliche Themen

  1. Welches Calcium?

    Welches Calcium?: Hallo, da unsere Ziegensittichhenne auf Bruthöhlensuche geht würde ich ihr gerne Calcium geben. Welches Mittel würdet ihr mir empfehlen? ich habe...
  2. Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen

    Art des Calciums und Vitamin D3-Gehalt in Futterzusätzen: Hallo zusammen, unten eine Auflistung der gängigsten Futterzusätze zur zusätzlichen Calciumversorgung. Ich habe bewusst nur die Art des...
  3. Prime als Calcium/D3-Quelle...

    Prime als Calcium/D3-Quelle...: ...übers Obst und Gemüse verteilt. Was haltet ihr davon? LG Evy
  4. Zu hohe Calcium Werte

    Zu hohe Calcium Werte: Ich habe bei meinem Graupapagei eine Blutuntersuchung machen lassen weil mir sein Gefieder nicht gefällt. Sonst macht er einen gesunden Eindruck....
  5. Fragen zu Calcium/Vit D Präparaten

    Fragen zu Calcium/Vit D Präparaten: Hallo Ich habe bereits mehrfach gelesen, dass einige Papageienhalter in der Winterzeit wegen Mangels "Sonne" und Birdlampe Calcium/Vit D...