Charlie

Diskutiere Charlie im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen!!! Hatte vor etwa einem 3/4 Jahr mal über meinem Charlie erzählt, der krank war, ich aber nicht wusste, was er hat. Er hatte einen...

  1. #1 sweetycharlie, 7. Mai 2005
    sweetycharlie

    sweetycharlie Guest

    Hallöchen!!!
    Hatte vor etwa einem 3/4 Jahr mal über meinem Charlie erzählt, der krank war, ich aber nicht wusste, was er hat. Er hatte einen nackten Bauch und konnte auch nicht fliegen. Ich hatte um eure Hilfe gebeten, nachdem ich schon bei 2 Tierärzten war und keiner Charlie helfen konnte. Der 1. hatte gemeint, er habe Milben und im dann immer die Tropfen gegeben, die vielen bestimmt bekannt sind. Das hat uns ne Menge Geld gekostet, da man die ja nach einem bestimmten Zeitraum immer wieder verabreichen muss. Als es aber nicht besser wurde, sind wir zu einem anderem gegangen. Der sagte, dass er nicht weiß, was er habe und ihn ebenfalls auf Milben behandelt. ich hab mich schon damit agbefunden, dass Charlie nie wieder fliegen wird, bis ich mein Praktikum in einer TA-Praxis gemacht habe. Dort habe ich ihnen mal Charlie gezeigt und siehe da, sie konnten ihm helfen :beifall:
    Er hatte nicht mal eine kleine Krankheit. Er hat ein Fettgeschwulst, einen gutartigen Tumor, geerbt. Dieser hat ihm weh getan, wo er sich dann die Federn am Bauch ausgerupft hat. Charlie wurde auf strenge Diät gesetzt und hat auch abgenommen. Von 38g (was nicht mal viel ist) auf 35g (vor einem Monat). Charlie wollte dann aber nicht mehr fliegen, er hatte solche Angst, da er oft abgestürzt war. Wir haben viel mit ihm trainiert. Nun fliegt er schon kleine Strecken :freude:
    Ich finde es einfach nur schockierend, dass die anderen beiden TA seine Krankheit nicht erkannt haben. Es hättefür ihn in 5 Jahren das Leben kosten können. Er hätte nichts mehr machen können, aufgrund seines Gewichtes, wo wir in bestimmt einschläfern gelassen hätten. :heul:

    Heir noch 2 Bilder, einmal vor einem Jahr und jetzt (n bissl dunkel)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChristineF, 7. Mai 2005
    ChristineF

    ChristineF Guest

    :prima: Schön, dass es deinem Charlie wieder besser geht, aber leider ist das zweite Bild seeeeeeeeeeeehr dunkel ;)
    ...oder sehe ich das nur so?
     
  4. #3 Basstom, 8. Mai 2005
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Das zweite Bild ist wirklich recht dunkel, man erkennt eigentlich nix.
    Aber klasse, dass der Pieper wieder gut drauf ist. -Das ist dann doch die Gelegenheit, ihm einen Artgenossen zu gönnen! :zustimm:
     
  5. #4 planetzork, 8. Mai 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Tja, zum Thema TÄ können Dir hir bestimmt einige Leute ähnliches erzählen. Ich finde es auch schockierend, dass meist einfach munter drauflos-Behandelt wird, anstatt gleich zu sagen, dass man keine Ahnung hat. :traurig:

    Aber es ist doch schön, dass es Deinem Welli jetzt besser geht. kann mich übrigens Basstom nur anschliessen, ein zweiter Welli würde Charly bestimmt zum Fliegen animieren ;)
     
  6. #5 sweetycharlie, 8. Mai 2005
    sweetycharlie

    sweetycharlie Guest

    Wir wollen ihm auch einen artgenossen geben. Bloß er ist so ein schisshase und da warten wir, bis eine freundin von mir einen Wellensittich kauft (was sie noch im mai tun möchte) und gucken dann, wie er auf andere reagiert. Ich bin da ganz optimistisch.
     
  7. #6 Basstom, 8. Mai 2005
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wieso kauft Deine Freundin nur einen Wellensittich? :? :nene:
    Das sind Schwarmvögel, die für Einzelhaltung nicht geeignet sind und Artgenossen brauchen.
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,
    Ich möchte ja nicht meckern, aber ich finde 35g derbe wenig und da sollten ehr noch ein paar Gramm drauf. Mein Lucky als Hansibubi wiegt 45g und ist somit normalgewichtig. :nene:
    Zum Partner schließe ich mich Basstom an. Stell dir doch einmal vor, dass die beiden sich verpaaren. Und dann? Trennen? Das würde euch und den Vögeln sicher das Herz zerreißen. Hol deinem Charly am besten einen Partner, es ist gaaaanz selten, dass sich 2 Wellis nicht verstehen, allerdings braucht es Zeit, 2 Wellis aneinaner zu gewöhnen.
     
  9. #8 sweetycharlie, 8. Mai 2005
    sweetycharlie

    sweetycharlie Guest

    Okay :zwinker: machen wir es halt so. Habt ihr ja auch wieder recht.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Freue mich für den Kleinen, dass es bergauf geht! Über einen Freund/ eine Freundin würde er sich bestimmt freuen.
    Wünsche euch auf jeden Fall noch viel Glück!
     
  12. #10 planetzork, 8. Mai 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hi

    Keine Panik. Wellis sind wie schon gesagt Schwarmtiere. Sie lieben die Gesellschaft von Artgenossen und es ist tatsächlich seeeehr selten, dass sich mal 2 nicht mögen oder gar streiten. Du darfst es nur nicht zu schnell angehen lassen.

    Erst mal Quarantäne in einem anderen Zimmer, dann in das selbe Zimmer Stellen. dann schauen, was passiert, entweder dann gleich zusammenlassen, oder abwarten.Gute Erfahrungen habe ich gemacht, wenn beide noch den eigenen Käfig haben, aber zusasmmmen fliegen dürfen. So können sie selber entscheiden, wann sie im gleichen" Bettchen" schlafen wollen. ;)

    Ich find's übrigens super, dass Charly einen Partner bekommen soll :zustimm:
     
Thema:

Charlie

Die Seite wird geladen...

Charlie - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  2. Patient: grüner Kongopapagei, Charlie

    Patient: grüner Kongopapagei, Charlie: So nun wurde bei unseren grünen Kongopapagei vor einer Woche das gleiche diagnostiziert... das war ein Schock für uns.. Nun meine Frage, wie kann...
  3. Charlie beißt ab und zu sehr doll zu

    Charlie beißt ab und zu sehr doll zu: Hallo und hier meine nächste frage, mein charlie frisst mittlerweile schön aus der Hand aber ab und zu wenn ich ihm Hindernisse einbaue....wie zum...
  4. meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb)

    meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb): :+party:[ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]:beifall:
  5. Prachtrosella: Brauche Hilfe und Infos für Charlie, der mich nun teilw. attakiert.

    Prachtrosella: Brauche Hilfe und Infos für Charlie, der mich nun teilw. attakiert.: Hallo, wie in meinem Profil geschrieben habe ich einen ca. 17J. alten Prachtrosella übernommen. Er gehörte einem Nachbar welcher leider...