CIRA ist weg !!!!!!!!!!!

Diskutiere CIRA ist weg !!!!!!!!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Micha, Ich habe auch schon viele Leute angerufen ... und tue und mache auch schon. Ich habe ja erst mit Petra gesprochen, natürlich geht...

  1. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Micha,

    Ich habe auch schon viele Leute angerufen ... und tue und mache auch schon.
    Ich habe ja erst mit Petra gesprochen, natürlich geht es Ihr nicht gut ...
    Sie hat Angst das Ihr was passiert sein könnte.
    Ich bin aber ganz optimistisch, das sie Ihre Kleine Circa wieder bekommt.
    Wir können alle nur die Daumen drücken und wie Micha sagt Ohren und Augen offen halten und so viele Leute wie möglich informieren ... so können wir Petra helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Vielleicht ist sie gar nicht so weit weg, deshalb auch die Frage, ob Ihr sehen konntet in welche RIchtung sie weggeflogen ist.

    Ich weiss natürlich nicht wie EUer Haus/Garten/Balkon ausgerichtet ist. ABer oft hilft es einen Vogel wieder einzufangen, indem man ihn mit einem anderen VOgel ködert.

    Das könnte so einfach sein, wei einen anderen Deiner Grauen im Käfig am offenen Fenster/Balkon/Garten stehen zu haben (Mit Heizlampe natürlich). ODer falls Cira irgendwo gesichtet wurde, einen Deienr Vögel im Doppelkäfig (im inneren er, der Äußere, Um Cira zu fangen) in die Nähe zu stellen.

    ANsosnten ist alles schon gesagt worden. ANsosnten würde ich die ZEttel auch in Schulen posten. KInder sind mehr draußen als erwachsene und u.U. interessiert es die auch mehr!

    Weiterhin drücke ich DIr fest die Daumen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  4. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Piwi,

    es tut mir sehr leid für dich . Ein großer Teil der mit Menschen vertrauten Grauen sucht auch wieder die Nähe von Menschen und kann dann leicht wieder eingefangen werden.Leider geben viele dieser Fänger einen Vogel wie einen Graupapagei nicht gerne wieder ab.Aber vielleicht ist es ja etwas tröstend zu wissen das er auf dieser Art eine Überlebenschance hat.

    Drücke dir aber die Daumen das du deinen Grauen wiederbekommst.
    Fritz
     
  5. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Petra,
    ich weiß nicht obs hilft, aber als Max fort ist, ist er ziemlich genau in die Richtung weiter, die er gestartet ist. Ok. Max ist halt über ziemlich unbewohntes Waldgebiet geflogen, ich weiß ja nicht , wie bei euch die Umgebung so ist...auf jeden Fall hzat Max zu seiner Zeit,er ist ca 8- 10 km weit geflogen, den Kontakt zu Menschen gesucht. Nach 2 Tagen ist er eienm Mann zugeflogen und nach drei hat er sich von einer Frau nehmen lassen..., die mich dann einen Tag später erst benachrichtigt hat, obwohl ich die Bushaltestelle direkt neben dem Haus vollgepflastert habe, mit Steckbriefen und wirklich alle Leute, die ich auf der Straße sah, angesprochen habe , ( die müssen bestimmt gedacht haben: Der hat ein Schuss!. Also, nur die Hofnung nicht aufgeben...
    Gruß Olly
     
  6. #25 Coco´s Boss, 1. Dezember 2001
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Also an den nächsten Schulen was aufhängen,(hat Ann. schon gesagt) und auch Leute die mit Ihrem Hund spazieren gehen ansprechen und Zettel in die Hand drücken. Denn die gehen über Felder und in Parks .
    Zettel mit Klarlack besprühen (Spraydose aus dem Baumarkt) damit nicht beim ersten Regen nichts mehr zu lesen ist.
    Viel Glück und Erfolg.
    Joe
     
  7. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das tut mir schrecklich leid! da hast du wohl den schlimmsten alptraum aller vogelhalter erlebt und ich drücke dir auch ganz fest die daumen, daß cira wieder zu dir zurückfindet.

    ich denke es gibt realistischen grund zu hoffen: erstens friert es noch nicht und die vögel halten in notfällen erstaunlich viel aus und zweitens hört man gerade von papageien sehr oft, daß sie auf dem einen oder anderen weg wieder zurückkommen.

    gerade die menschenbezogenen! sehr oft fliegen graue nicht weiter als ca 3 km weit weg.

    neulich meldete sich eine ganz verstörte frau im chat, der auch der junge graue, der kaum futterfest war, weggeflogen war. ein paar tage später meldete sie sich wieder, der vogel war wieder da. er war gar nicht weit weg gewesen und als er hunger hatte ist er einfach den nächsten leuten die er traf auf den arm geflogen und dort sitzen geblieben. zufällig waren das auch noch freunde ihrer tochter, die wußten, daß der vogel getürmt war. sie haben ihn einfach zu ihr nach hause getragen und der vogel (und die frau natürlich) waren glücklich wie noch nie.

    also gib die hoffnung nicht auf!!! und erzähl jedem den du triffst daß dein grauer weg ist. vielleicht solltest du dabei auch erwähnen daß der vogel zahm ist, dann haben eventuelle finder nicht so viel angst vor dem großen schnabel.

    ganz viel glück wünscht dir
    kuni
     
  8. Beatrix

    Beatrix Guest

    Cira ist weg

    Hallo,
    auch ich drücke die Daumen das Cira schnell gefunden wird.
    Habe sowas zwar noch nicht erlebt(Gott sei dank!)aber ich kann mir vorstellen wie traurig du sein mußt.
    Alles Gute und viel,viel Glück bei der Suche!!!!
    Grüße
    Beatrix und Co.
     
  9. G.Braun

    G.Braun Guest

    Oh nein Petra,nicht Du auch noch.
    Diese Hilflosigkeit kenne Ich zur Genüge.
    Ich lese das immer wieder mit Schrecken,weil in dem Moment weiß man gar nichts mehr,noch nicht einmal mehr wie und warum.
    Gruß Gabi
     
  10. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Ann,

    Ich antworte mal für Petra ...
    Leider hat sie nicht gesehen, in welche Richtung die Kleine weg ist.
    Heute war auch in der Zeitung die Anzeige ... ich hoffe ja so das sich jemand meldet.
    Denn Heute ist auch so richtig häßliches veregnetes Wetter.
    Aber ich glaube ganz stark daran, das Petra die Kleine Circa wieder bekommt.
     
  11. Piwi100

    Piwi100 Guest

    immer noch nichts

    Hallo Leute

    als Erstes möchte ich mich für Eure Anteilnahme super lieb bedanken !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Eure Vorschläge, was man noch Alles tun könnte, sind toll…. hab ich aber schon fast
    Alles gemacht.

    @Ann
    leider gind alles so schnell, dass wir nicht gesehen haben, wie sie raus ist
    und in welche Richtung sie geflogen ist.
    Denn Carlo, Carmen und Jacko mussten „eingesammelt“ werden, da auch sie
    irgendwo „unglücklich“ gelandet waren.
    Erst dann bemerkten wir, dass Cira fehlte, also bestimm 1-2 minuten die sie schon
    draußen war, bevor wir begriffen, was passiert war!!!

    Ich habe nur eine Etagenwohnung (2. Stck) sie ist zur Straßenfront raus,
    auf dem Balkon steht ein großer Käfig, die Balkontür steht weit auf
    und das Licht brennt seit dem ständig.

    @Micha
    Alle Deine Vorschläge sind schon erledigt, bis auf den Radiosender, da RSH normalerweise
    keine Suchaktionen sendet.
    Werde aber gleich am Montag mal anrufen, vielleicht habe ich ja doch Glück.

    Zur Aussage deines Tierarztes:
    er mag schon recht haben, dass das Wetter noch nicht allzu streng ist,
    aber Cira ist doch noch ein Baby……
    …..kennt keine Feinde (Katze, Elster, Raben, Hunde, Autos….)

    Aber ich glaube, dass sie prompt zu einer Person geflogen ist,
    denn auch hier ist sie immer postwendend zu jedem geflogen.

    @Olly
    Man ich habe jeden der mir entgegen kam angesprochen und glaube nun,
    das ich die Bekannteste Frau in unserem Wohngebiet bin !!!
    Die Leute sind sehr mitfühlend, was dann aber auch immer nach hinten losgeht,
    da ich leider sehr nah am Wasser gebaut bin und dann sofort wieder heule.

    @Joe
    ich habe alle Steckbriefe in Klarsichthüllen gepackt, mit der Öffnung nach
    unten, zum Entnehmen der Telefonnummer.
    Die drei Schulen in unserer Umgebung habe ich auch damit versorgt.

    @Kuni
    Die Geschichte mit der Frau, die ihren jungen Grauen zurückbekommen hat
    ist schön, ich kann nicht sagen, was ich mache wenn ich Cira zurückbekommen
    würde, aber den Aufschrei könntest Du sogar in Lemgo hören!!!!

    @all
    es ist nun fast 16.00 und das Telefon will einfach nicht klingeln!
    Es ist zum Verrückt werden…. ich kann nur hoffen, das der Finder es gelesen hat
    und nun am grübeln ist, ob er sie mir zurückgibt.

    Ihr alle erfahrt als Erstes, wenn sich irgendetwas tut.
    Danke noch mal für Euer Mitgefühl……… das tut gut!!

    Eure Petra
     
  12. Lunabird

    Lunabird Guest

    Hallo!

    Das tut mir wirklich wahnsinnig leid!!! Aber vielleicht tröstet es Dich ein wenig, daß vor ca. zwei Jahren unser Wellensittich durch's Küchenfenster ausgebüxt ist, und nach vier endlosen Tagen dann doch wieder bei uns war. Wir haben auch überall Zettel aufgehängt, Anzeigen aufgegeben etc., und daraufhin wurde uns unser Pedro tatsächlich zurückgebracht! Wenn so ein kleiner Wicht wieder auftauchen kann, dann stehen die Chancen für Deine Cira doch garnicht schlecht!
    Ich wünsche Euch alles, alles Gute & gaaaaaaanz viel Glück!!!

    Vera
     
  13. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Der Samstag ist nun rum, es ist 00.22 und es hat Keiner angerufen!!!

    Morgen ist auch nioch ein Tag..................

    Gute Nacht
     
  14. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Piwi!

    Ich habe eben erst gelesen, was passiert ist und moechte Dir sagen, dass mein Mann und ich Dir alle Daumen druecken und an Dich denken. :(

    Viel Erfolg auf der Suche! Ich wuerde Dir gerne Suchen helfen, aber wir sind leider so weit weg.

    Traurige, aber hoffende Gruesse,
    Marina
     
  15. GabyH.

    GabyH. Guest

    Hallo Piwi!

    Tut mir echt leid für Dich! :( Bei Dir ist (leider!!) der Alptraum eines jeden Vogelbesitzers wahrgeworden...:( Ich hoffe,Du bekommst sie wieder. *daumendrück!*

    Ciao,Gaby
     
  16. #35 Vogelfreund, 2. Dezember 2001
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi Piwi,

    habe deine Meldung beim Tiersuchdienst.org soeben bekommen und sofort freigeschalten.

    Habe es natürlich auch gleich auf die Startseite beim Vogelnetzwerk gesetzt.

    Bea und ich drücken dir ganz fest die Daumen.
     
  17. Micha_S-O

    Micha_S-O Guest

    Re: immer noch nichts

    Hallo Petra,

    habe nicht mitbekommen, daß Cira noch ein "Baby" ist, ich dachte immer "Baby" nennst Du sie als Spitznamen, weil sie vielleicht die Kleinste oder so ist.
    Dann vermute ich allerdings noch eher, daß sie jemandem zugeflogen ist, was nur positiv sein kann.
    Denn wenn der Druck so groß ist und jeder in der Umgebung Bescheid weiß, wird das schlechte Gewissen eines eventuellen Finders früher oder später siegen...und die Nachbarschaft bekommt ja mit, wenn da plötzlich ein Grauer "kräht"...

    Was mir in dem Zusammenhang noch eingefallen ist:
    Wenn Du Flyer in Zoogeschäften auslegst und v.a. die Mitarbeiter informierst (falls nicht eh schon geschehen), denn sicherlich wird der oder diejenige ein Papageienfutter kaufen gehen.
    Man müsste halt am besten die Verkäufer bitten die Leute anzusprechen, wie lange sie denn schon ihren Papa hätten etc. (geschickt in ein Gespräch involvieren, ich weiß nicht, ob die das mchen würden, aber Du kannst es auf jeden Fall versuchen, und wenn Du Deine Lage schilderst, werden die meisten sich für Dich einsetzen)


    Ich hoffe weiterhin ganz fest für Dich...



    Herzliche Grüße, Micha
     
  18. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Danke Pat,
    ich hoffe es tut sich noch was...........

    Die Hoffnung bleibt aber die Zuversicht sinkt :(

    Petra
     
  19. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    na nana was sindden das für töne ????


    so zahm wie cira ist denke ich schon das sie wem zu fliegt...sie hatte ja keine angst vor menschen ..und nen großen schnabel zum wehren und ich denke schon das sie den auch einsetzen kann so klein wie sie auch ist

    weiter hoffende grüsse lanzi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Micha_S-O

    Micha_S-O Guest

    Hallo Petra,

    letztens bekam ich einen Anruf von einem zugeflogenen Prachtrosella (natürlich unberingt), der jemandem zugeflogen war und ihn zu einem Züchter gebracht hat.

    Vielleicht solltest Du alle Züchter in Deiner Umgebung kontaktieren, auch Deinen Züchter.
    Er wird Dir sicher nicht den Kopf runterreissen (siehe PN von Dir), weil Du ihm durch Dein Verhalten sicherlich klar machen kannst, wie sehr Du leidest.

    Wenn ich Dir irgendwas helfen kann oder Dir Unangenehmes abnehmen kann, dann gib mir einfach Bescheid.

    Herzlicher Gruß, Micha
     
  22. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Petra
    Verliere jetzt bitte nicht den Mut.Ich weiß wie Du dich fühlst und
    das es sehr weh tut wenn man einen Grauen verliert.Vor
    allen das Ungewisse macht einen fertig.Aber ich glaube auch
    ganz fest daran das Cira bestimmt jemanden zugeflogen ist
    da sie ja keine Angst vor dem Menschen hat.Ich drücke Dir
    weiterhin ganz dolle die Daumen und Krallen das deine Cira
    wieder zu Dir zurück kommt.

    Ganz lieben Gruß Rosita:)
     
Thema:

CIRA ist weg !!!!!!!!!!!