Danke!

Diskutiere Danke! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Danke für diese hilfreichen Beiträge, ich habe mir sofort noch einen Welli besorgt. Die hocken jetzt zu zweit auf der Stange. Fleißig...

  1. #1 Vogelfeder, 5. August 2008
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Danke für diese hilfreichen Beiträge,
    ich habe mir sofort noch einen Welli besorgt.
    Die hocken jetzt zu zweit auf der Stange.
    Fleißig Gezwitschert haben die auch schon.
    Mein Pipsi ist nur ziemlich dick im gegensatz zu Lilly.:)
    Im Geschäft meinten die mann darf keine Zwei Männchen nehmen,
    die streiten wenn sie älter sind.
    Also hat meine Mutter gesagt das wir noch ein Weibchen nehmen.
    Sie möchte allerdings keine Kleinen,aber ich hab schon für Pipsi ein Vogelhaus gebastelt und möchte es natürlich auch in den Käfig tun.

    Nochmals DANKE von mir und Pipsi.

    Vogelfeder
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Vogelfeder,
    schön das wir dir helfen könnten.

    Diese aussage ist quatsch ;)
    die kerle unereinander verstehen sich zu 99% prima :zwinker: es ist sehr selten wenn sich 2 Hähne nicht verstehen...kämpfe gibt es nur wenn sich beide in die gleiche Henne verguckt haben.
    Hingegen verstehen sich 2 Hennen selten gut ;)

    So ein Vogelhaus ist nichts für wellis ;)
    das könnten sie schnell als eine Brutmöglichkeit ansehen...bitte tue es weg :zwinker:
    Eier/Kleinen gibt es nur wenn die wellis eine Brutmöglichkeit finden :zwinker:


    Viel spass mit den witzigen piepern :bier:
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo vogelfeder,
    na, das nenne ich prompt reagiert!
    wenn dein pipsi es könnte, würde er dich sicher ganz fest :trost:
    aber er bedankt sich ja, indem er nun zwitschert und sich wohl fühlt.

    das vogelhäuschen hänge besser nicht hin, denn die henne würde es fix als nistkasten gebrauchen und eier darin ablegen. du darfst aber nicht züchten, denn dazu brauchst du eine genehmigung und musst für diese eine prüfung ablegen (nur damit du schon bescheid weisst)

    dann wünsche ich dir ganz viel spass mit den beiden federbällchen und hoffe, du berichtest immer mal von ihnen oder stellst bilder ein, damit wir sie auch mal sehen können.
     
  5. #4 Vogelfeder, 7. August 2008
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Bilder von Pipsi und Lilly.

    Hallo Isrin
    hier sind ein Paar Bilder von meinen Wellis, Pipsi und Lilly.:trost:
    Pipsi und Lilly verstehen sich meistens gut,
    manchmal hab ich dass gefühl, dass sie sich nur zum spaß streiten.
    Lilly ist viiiiiiiiiel neugiriger als er.
    Sie: Käfig erkunden und nichts auslassen. Vom 1. Tag an!
    Er: Auf der Stange hocken ,hin und wieder von einer zur anderen.
    Aber seit Lilly da ist nur noch: Puzen, Putzen, Fressen, Lilly necken, Putzen,... .
    Am abend hocken sie zu zweit dicht nebeneinander auf Pipsis ''Schlafstange''.
    So kommen sie mir vor wie Turteltäubchen während des Nestbauens.:)
    Wie ist das eigentlich mit so einer Prüfung? :idee:
    Wie alt muss man da sein um mitzumachen?

    Vogelfeder :zwinker:
     

    Anhänge:

  6. #5 Isrin, 7. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2008
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo vogelfeder,
    da hast du aber 2 gaaaanz süße federbälle :zustimm:
    merkst du auch, dass 2 mehr spaß zusammen haben? ich finde das immer ganz süß, wenn sie zusammen sitzen.

    ich selber habe 8 sperlingspapageien, die auch entweder paarweise oder auch mal gemeinsam ihre voliere untersuchen - und ganz ehrlich: wir sind doch auch gerne mit freunden zusammen und quatschen mit denen.

    über die prüfung kann ich dir nicht viel erzählen - habe hier aber was gefunden.
    ich selber habe sie nicht gemacht, denn wenn ich züchten darf würde ich es tun - - - aber ich könnte doch nie die kleinen federbälle abgeben und irgendwann ist die größte voliere voll :traurig:

    es kommt immer auf das bundesland an, wie alt der "prüfling" sein sollte - aber 16 bis 18 jahre alt sollte er schon sein.
    versuche doch deinen zuständigen amtstiersarzt zu erfahren und frage den.
    kannst da dann einfach anrufen und dich nach allem erkundigen - habe ich auch schon gemacht.
     
  7. #6 Vogelfeder, 7. August 2008
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Hallo Isrin

    Ja, die beiden haben viiiiiiiiiiiiiiiiel mehr spaß zusammen.
    Ich habe nur keine ahnung ab wann und wie lange sie Freiflug haben müssen.
    Überall steht etwas anderes.
    Weißt du vieleicht etwas?
    :?
    Wie kann man mit ihnen spielen?
    Kann man sie wirklich zum lachen bringen oder ist das quatsch?

    Vogelfeder
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    ich bin mir sicher, dass wellis lachen - aber nicht laut.

    mit dem freiflug sagt wirklich jeder was anderes. es kommt auf die größe des käfigs an, wenn er groß genug ist und sie können darin einige flügelschläge machen, reichen vielleicht 2 stunden freiflug. wenn du den ganzen tag auf sie aufpassen kannst, können sie auch den ganzen tag fliegen (wobei sie natürlich nicht nur rumsausen sondern sich auch hinsetzen)

    lass sie erstmal im käfig, damit sie sich von dort das zimmer angucken können. in 3 tagen kannst du dann einen freiflug mit ihnen wagen. nicht im zimmer füttern, sonst gehen sie vielleicht nicht wieder in den käfig.
    wenn sie rein sollen, hängst du ein stückchen kolbenhirse gut sichtbar hinter die tür. damit klappt das heimkehren in der regel ganz gut.

    spielen kannst du bestimmt auch mit ihnen, wenn sie zutraulicher sind.
    kannst versuchen sie auf ein stöckchen aufsteigen zu lassen oder wenn sie sich auf deine finger trauen von einem finger auf den anderen steigen lassen.
    ich bin sicher, dir wird dann was einfallen!
     
  10. #8 Wodehouse, 7. August 2008
    Wodehouse

    Wodehouse Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelfeder, ein ganz süßes Wellipärchen hast Du da!:zustimm:
    Was den Freiflug betrifft, so würde ich sagen: soviel wie möglich. Zwei Stunden tgl. erscheint mir persönlich selbst bei großem Käfig etwas wenig.
    Bevor Du Deine Wellis rauslässt, ist es wichtig, dass Du Dein Zimmer vogelsicher machst: Sichere alle Schrank- und Regalritzen, damit sie nicht dahinterfallen können. Auch Fensterscheiben sind eine große Gefahr: Die Vögel sehen sie nicht und können dagegenknallen - also unbedingt eine Gardine o.ä. davor. Lass keine offenen Behälter wie Blumenvasen etc. stehen, in die ein Welli reinplumpsen kann.
    Wenn Du die Vögel das erste Mal rauslässt, mach es am besten morgens an einem Tag, an dem Du ohnehin zuhause bist - falls Du keine Ferien hast also am besten am Wochenende. Es kann nämlich erstmal ein wenig dauern, bis sie sich aus dem Käfig trauen bzw. dann wieder zurückfinden. Lass ihnen also Zeit. In beiden Fällen kann ein wenig Kolbenhirse am Käfigeingang helfen.
    Deine Wellis werden viel Spaß am Freiflug haben, wenn sie im Zimmer interessante Lande- und Spielmöglichkeiten haben: Vogelbäume- und spielplätze oder an der Zimmerdecke befestigte Äste und Seile mit Spielzeug und Knabbermöglichkeiten (Naturäste etc.). Hier sind Deine Phantasie und Dein Basteltalent gefragt. Viel Spaß!
     
Thema:

Danke!