Das könnte Jedem passieren!!

Diskutiere Das könnte Jedem passieren!! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Heike, fuer was so ein stuendchen doch gut ist ;) wie es aussieht hast du die perfekte loesung gefunden!!! mein gedanke ,als ich dein...

  1. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Heike,

    fuer was so ein stuendchen doch gut ist ;)

    wie es aussieht hast du die perfekte loesung gefunden!!!
    mein gedanke ,als ich dein posting las, war auch das er einfach nur angst hatte. du kommst wieder und holst sie weg von ihm, dies wollte er verhindern, die hormone der maennlichen gattung spielen bestimmt in diesem fall eine grosse rolle.

    du hast riesen aeste in den zimmern, wie hast du diese denn anbringen koennen?? muss mich mal zum lehrgang in richtung vogelzimmer bei dir anmelden :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Doris,

    Die Zimmer sind Volieren,:D

    Aber trotzdem dürfte die Befestigung der Äste kein Problem darstellen.

    Die Äste hängen in langen Ketten, die mit großen Schraubhaken in die Decke befestigt sind.

    Und desweiteren, eine Seite mit Asthaltern an der Wand befestigt. Die andere Seite wieder in eine lange Kette hineingelegt.

    Die Lösung mit der Kette finde ich deshalb so genial, da ich so ohne großen Aufwand die Äste austauschen kann.

    Allerdings schaukelt es ein wenig. Für die Vögel stellt es aber nach Gewöhnung kein Problem da.;)
     
  4. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Heike,

    danke fuer die aufklaerung :D :D

    sind volieren nicht auch eine art von zimmer? halt nur nicht direkt in der wohnung.:~

    bei mir ist nur ein winziges problem mit der decke, sie ist aus holz, da kann ich keine riesen haken anbringen. Pele's schaukel kam schon runter gefallen, gott sei dank war er gerade runter geklettert.
    das ist der vorteil einer VOLIERE, man kann mehr machen.
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ok,Ok hast ja recht :p


    Vielleicht könntest Du im Vorfeld Spanndübel verwenden und dann die Schraubhaken hineindrehen?

    Ich habe auch Dübel (aber normale) verwendet, in welche die Haken hineingeschraubt wurden.

    Ohne Dübel hätte der Haken, aufgrund des Gewichtes (allein ohne Ara) was daran hängt, schon Probleme zu halten.

    Hätte ich evtl. besser erklären sollen.:s
     
  6. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Heike,

    wenn ich das richtig erkenne bist du nun nicht mehr so weit weg von uns, oder???

    da komme ich einfach mal irgentwann vorbei und schau mir das selber an ;) :D

    es hat noch einen vorteil, Du musst nicht soviel schreiben:D :D :D

    trotzdem vielen dank fuer deine antwort :0-
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Kein Thema


    Freu mich auf Deinen Besuch.;)
     
  8. Jurante

    Jurante Welliverwöhnerin

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Sieg
    Hi,

    ich hab mir das alles so durchgelesen und ich muß sagen, daß ich froh bin mich für kleine Sittiche entschieden zu haben :D
    Ein gewisses Respekt muß man jedem Tier gegenüber haben, ist genauso zB. mit Hunden - kann beißen oder auch nicht, nur daß Papageie eben noch nicht so domestiziert sind wie Hunde und darüber hinaus kleverer. Ich finde die Großen Papageie auch wunderschön, nur möchte ich nichts Zuhause halten wovor ich potenziel Angst haben müßte, und dazu zählen nicht nur Papas ;)
    Pico, ich wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung und noch viele schöne Jahre mit deinen Lieblingen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Eva,

    ist Alles auf dem besten Wege der Heilung.
    Noch ein wenig druckempfindlich und reichlich mit Schorf bedeckt, aber am Abklingen.

    Es kommt darauf an wie Du zu einer Art Tier stehst und warum Du sie hälst?

    Das ich insbesondere den Weg eingeschlagen habe verhaltensgestörte Vögel zu betreuen, gehe ich eigentlich schon ganz anders auf die Tiere zu.

    In speziell diesem Fall habe ich wohl einige Signale übersehen bzw. nicht gleich erkannt, das der Vogel momentan gefühlsmäßig überfordert war.

    Seitdem er mit seiner Partnerin alleine sitzt, ist er wesentlich ruhiger geworden.

    Er sitzt auf seinem Nistkasten und beobachtet mich nur.

    Ich kann die Voliere betreten, ohne die Stange, die ich bisher zum Abstand halten verwendet habe, einsetzen zu müssen.


    Ich denke, wenn man sich insbesondere für eine bestimmte Art Tier entscheidet, und versucht sie zu verstehen, dann hat man auch keine Angst davor.

    Könnt mir auch vorstellen nen Tiger zu halten. :D
     
  11. #29 tweety1212, 17. März 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    *autsch* Hoffe ist soweit alles verheilt?
    Das mit den Angriffen kenne ich auch, und ich habe 'nur' Rosellas. Freddie ist das erstemal Geschlechtsreif und das lässt er jeden spüren. Er greift uns auch einfach an. Meinen Papa hat er schon in den Finger gebissen michi n die Oberlippe *autsch*.
    Aber ich denke das ist auch bei nicht verhaltesngestörten 'zahmen' Vögeln ziemlich nomal, vorallem wenn es Frühling wird. :s
    Aber ich finds klasse das du dich für solche 'schweren' Fälle entschieden hast.
     
Thema:

Das könnte Jedem passieren!!

Die Seite wird geladen...

Das könnte Jedem passieren!! - Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?

    Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?: Hi Leute.... man liest ja regelmäßig über entflogene Vögel (in meinem Fall beobachte ich das oft bei den Graupapageien) Mir ist es zum Glück...
  2. So - nun ist es passier - was nun?

    So - nun ist es passier - was nun?: Gestern Nachmittag ist meine Henne eingeschlafen. Sie macht mir ja schon seit ein paar Wochen Kummer. Den Hahn den ich ihr nach dem Tod...
  3. 4 Mehlschwalben verendet: Wie konnte das passieren?

    4 Mehlschwalben verendet: Wie konnte das passieren?: Hallo liebes Forum, ich habe eben dieses Forum hier gefunden, um einen Expertenrat einzuholen. Wir wohnen in einem Neubaugebiet, wo jeden...
  4. Bitte helft mir,kann da was passieren????

    Bitte helft mir,kann da was passieren????: Hallo ihr Lieben! Bin ja seit Juli Mami von zwei Wellis.Ein Albino und ein Lutino.Habe sie mit ca.12 bis 13 Wochen bekommen.Soweit ich das...