Der erste Freiflug!

Diskutiere Der erste Freiflug! im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Heute war es soweit. Der 1. Freiflug. Nach relativer kurzer Zeit testete Frankie (der hahn) das neue Umfled aus. Jonny, die Henne, dagegen scheute...
U

Unregistered

Guest
Heute war es soweit. Der 1. Freiflug. Nach relativer kurzer Zeit testete Frankie (der hahn) das neue Umfled aus. Jonny, die Henne, dagegen scheute sich noch. Sie schaute verduzt durch die Gegend, wie frei sich Frankie bewegte. Sie hielten akustischen Kontakt. Aha, du bist noch da! Als Frankie auf dem Käfig saß, zwickte ihn Jonny in die Füße. HoHoHo!
Er hatte auch keine Probleme, denn Eingang zum Käfig wieder zu finden.
Mal schauen, wann Jonny ihm folgen wird.

Ich dachte immer, man kann sie am besten mit Kolbenhirse locken. Ach was, KopfSalat oder Chicoree ist Kanaries Liebling.

Solong, Gut Flug!
 
Hi!

Bei mir war das so und ist auch teilweise heute noch so! Cleo springt direkt raus, wenn dir Tür aufgeht, aber bei Gismo meine ich manchmal, er findet den Ausgang nicht. Er zwickt sie dann auch immer in die Füße, wenn sie auf dem Käfig sitzt!

Versuch doch mal, für die erste Zeit eine Sitzstange an den Eingang vom Käfig zu hängen. Da können sie sich dann drauf niederlassen und einfach reinhüpfen. Hat bei mir geklappt. Mittlerweile finden sie den Eingang auch aus 3 Meter Entfernung.
 
Freiflug

Hi!
Ich hab ja schon geschrieben, dass der Käfig unserer Kleinen im Wintergarten steht. Dort befinden sich auch Stühle, auf deren Lehnen sie immer hüpft und uns von dort aus beobachtet. Ist total niedlich. Sie macht sich dann immer richtig lang und guckt zu uns durch die Scheibe durch :).
Den Eingang zum Käfig findet sie ohne Probleme. Was ihr besonders Spaß macht, ist von ganz oben von der Gardinenstange einen Sturzflug direkt in den Käfig auf eine der Sitzstangen :D!! Mir ist das immer noch ein Rätsel, wie die Kleine das so gut berechnen kann, dass sie immer das Loch findet und heil ankommt! Ich krieg jedes Mal einen Schreck wenn sie wieder ihre "5 Minuten" hat, aber sie hat immer alles unter Kontrolle :D.
Bin halt ein kleiner Schisser... :p.
Bis denni, Annika
 
Hi,

Sturzflug, das kenne ich auch. Cäcilie übt das immer vom Schrank aus, sie lässt sich fallen und schießt dann auf die Fensterbank zu. Mir bleibt auch immer ein bisschen das Herz stehen, aber sie guckt mich nach der Landung an als wolle sie sagen: Was willst du denn, ich kann das doch!
Unsere haben immer Freiflug, und außer Dreck machen und Pflanze zerrupfen stellen sie auch nichts an - ich bin richtig begeistert davon, wie sie das ganze Zimmer erforscht haben.

Liebe Grüße
 
Hallo Ihr!

Also Cleo macht das mit dem Sturzflug auch! Und ihre besondere Qualität ist, daß sie immer direkt auf mich zufliegt und dann erst abdreht, wenn ich die Flügel schon an meinem Kopf spüre. Lustig.

Sie kann auch aus 3 Meter Entfernung die kleine Öffnung vom Käfig prompt finden. Wenn sie so schnell darauf zufliegt, dann bekomm ich jedes mal Herzklopfen aus Angst, sie fliegt mal gegen den Käfig!
 
Sturzflug!

Hallo!

Nusret (Stieglitz), Suna (Hänfling) , Ekrem und Adile (Zeisige) machen auch oft mit dem Sturzflug! :D 8) Sie stürzen vom oben Sitzstange nach unten ab und schießen auf den niedrige Sitzstange oder fliegen geradaus, dann stürzen sie um Sitzstangen ab und schießen wieder hoch auf den Sitzstange.
 
Thema: Der erste Freiflug!

Ähnliche Themen

S
Antworten
9
Aufrufe
1.461
Sunshine1974
S
A
Antworten
52
Aufrufe
4.395
Boehmei
Boehmei
H
Antworten
10
Aufrufe
1.742
papugi
papugi
Zurück
Oben