Der Pfirsichköpfchennachwuchs wächst heran

Diskutiere Der Pfirsichköpfchennachwuchs wächst heran im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Also liebe Leute auch wenn es einigen nicht so recht gefallen hat was ich am anfang mit den drei kleinen getan habe sie aufs Käfigdach ( gell GISI...

  1. Marc`o

    Marc`o Guest

    Also liebe Leute auch wenn es einigen nicht so recht gefallen hat was ich am anfang mit den drei kleinen getan habe sie aufs Käfigdach ( gell GISI ) gesetzt habe oder sie einfach nur mal rausgenommen habe aus dem aufzuchthäuschen , sie wachsen heran und sind jetzt auch schon wieder 6 wochen alt . Was ich allerdings festgetellt habe ist das , der Hahn schon wieder auf die Henne will um sie zu befruchten . Die Henne lässt ihn so weit wie es geht nicht auf ihn drauf und auch nicht mehr in die aufzuchtbox wo die jungen drin sind . Habe auch schon beobachten können das sie Hahn und Henne mitlerweile auch mal heftigst gegenseitig mit dem schnabel hacken . Habe jetzt mit dem besitzer des Zoogeschäftes gesprochen von wo ich sie habe und der meinte , das er kunden habe von denen der Hahn die jungen schon Tod gebissen hätte und der Hahn an der Henne auch einen Fus abgebissen hätte . Jetzt habe ich den Hahn rausgenommen er hat den ganzen tag freiflug im Zimmer und die Henne und die drei kleinen sind im Käfig . Was meint ihr dazu aber ich hoffe nur ernstgemeintes , soll ich den Hahn wieder in den Käfig lassen oder erst wenn die Jungen in etwa 2 - 3 wochen fertig sind ???
     
  2. #2 Tobias Helling, 07.03.2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,
    ich züchte nun schon seit 5Jahren Pfirsichköpfchen und aheb den Hahn immer in der Zuchtbox gelassen.
    Bei mir gab es nie Probleme, im Gegenteil, der Hahn ist wichtig, da er die Jungen nach dem Ausfliegen fast alleine füttert.



    CU
    Tobias
     
  3. #3 Agapeter, 08.03.2001
    Agapeter

    Agapeter Guest

    Hahn dabei oder nicht!

    Hi Lioba!
    Ich denke das der Hahn dabei bleiben sollte, weil der Hahn auch die Henne zwischendurch fuettert.Diese gibt das Futter an die Jungen weiter. Sonst muss die Henne alles alleine machen. Die Jungen koennen bei der kalten Witterrung noch gut die Waerme der Mutter gebrauchen. Ich selbst habe eine Voliere und Zuechte auch in dieser, sodas alle Voegel immer zusammen sind. Klar gibt es die eine oder andere Meinungsverschiedenheit zwischen den Geiern, aber das regelt sich. Ich nehme die Jungen auch in die Hand, man muss ja manchmal auch die Brutstaette sauber machen. Mein junges Lutino Baby war jetzt zum ersten male ausgeflogen und ich konnte es auf der Hand zu seinem Haus bringen. Ich hatte es auch auf der Schulter sowie auf dem Kopf sitzen, das ist doch schoen. Ich wuensche dir grossen Erfolg mit Deinen kleinen Lieblingen.

    Gruss Agapeter
     
Thema:

Der Pfirsichköpfchennachwuchs wächst heran

Die Seite wird geladen...

Der Pfirsichköpfchennachwuchs wächst heran - Ähnliche Themen

  1. Junger Sperber oder Habicht ??

    Junger Sperber oder Habicht ??: Hallo, wen habe ich da erwischt in unserem Garten ?? Danke und Grüße Birdy69
  2. Feder gefunden

    Feder gefunden: Hallo meine Frau hat die folgende Feder gefunden. Kann mir jemand sagen, von welchem Vogel die ist? Vielen Dank. Gruss Michael
  3. Grundsatzfrage Paar oder Schwarm

    Grundsatzfrage Paar oder Schwarm: Hallo Ihr Lieben, ich möchte Euch fragen, Welche Erfahrungen ihr gemacht habt und auch wie ihr es seht. Mein Hahn ist leider verwitwet. Die Suche...
  4. 96450 Suche Kanarienhenne oder ggfs Abgabe von Kanarienhahn

    96450 Suche Kanarienhenne oder ggfs Abgabe von Kanarienhahn: Hallo, leider ist unser Süßer verwitwet. Er ist 2,5-3 Jahre alt und auf der Suche nach einer Partnerin. Im Umkreis (Franken und Westerwald) sind...
  5. Plötzliches Rupfen oder Milben etc??

    Plötzliches Rupfen oder Milben etc??: Hallo, Ich war gestern zutiefst erschrocken als ich nach kurzer Zeit soviele Federchen auf dem Boden sah. Aufeinmal putzt sich der Hahn dauernd...