die sache mit dem wellensittich

Diskutiere die sache mit dem wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich bin recht neu hier, und "vogelerfahrung" kann ich auch nicht vorweisen. die meinige beschränkt sich auf ein pärchen wellensittiche. die...

  1. Tic

    Tic Guest

    ich bin recht neu hier, und "vogelerfahrung" kann ich auch nicht vorweisen.
    die meinige beschränkt sich auf ein pärchen wellensittiche. die beiden herrschaften leben seit fast 10 jaren bei mir - schlupfdatum unbekannt - sie sind ergo steinalt.

    durch die beiden kommt ich zu folgenden überlegungen. möglich, das ich meinen mund als neuling etwas voll nehme...
    ich möchte auch darauf hinweisen, das ich niemand bin, der streit sucht, niemanden im konkreten eines fehlers bezichtigen will oder ähnliches.
    es geht um einen grund-tenor, der in beiträgen, die "neue" vogelhalter betreffen entstehen kann, deutlich über die eigentliche aussageabsicht der autoren hinaus.

    klar verstehe ich, das unerfahrenen leuten, solchen mit wenig platz etc. gerne zum welli geraten wird - die meisten beiträge sind ja auch gut und richtig.

    aber wenn man sich die zwischentöne anschaut... habt ihr nicht manchmal auch das ungute gefühl im magen, der der welli zum vogel zweiter klasse wird - zwischen den zeilen? in fällen zum beispiel, wo jemand wirklich unqualifizierte fragen stellt, und auch keine ratschläge annehmen kann?

    unsere beiden machen sicher weniger schmutz als ein ara, sie benötigen weniger platz und zeit, sie können nicht sehr heftig zubeißen...
    das alles führt aber auch dazu, das ihre nöte weniger wahr genommen werden, als die großer vögel. werden sie unbequem, sind sie deutlich schneller verschenkt, fliegen gelassen oder in der garade untergebracht, schließlich kosten sie ja auch nicht viel. stören sie nicht sehr, werden sie nicht laut - macht es auch nichts, sie in einem mini-käfig sitzen zu lassen und ihnen ab und zu futter und wasser reinzutun, den sand zu wechseln, wenn sie in einem raum stehen, in dem der geruch unangenehm wird(...)

    bei uns konkret sind die wellis vollwertige familienmitglier, deren kleiner käfig als schlafzimmer dient und immer offen steht. sie nehmen an unserem alltag auch in ihrem alter noch interessiert teil, wissen sofort, wenn es brötchen zum frühstück gibt, auf denen körner sein könnten und sind noch immer erstaunlich gute piloten.

    geht es hier um neulinge, die sich mit völlig falschen vorstellungen aras oder andere große arten anschaffen wollen, bekommen sie sofort gute und fundierte vorträge über die tatsächlichen bedürfnisse und erfordernisse der betreffenden vögel.

    ein wellensittich (ein paar selbstverständlich, ergo zwei) fällt weniger unangenehm auf, wenn es ihm nicht gut geht, leidet aber nicht weniger unter unsachgemäßem umgang.

    ich habe in diesem forum auch schon viel positives über welli-haltung gelesen!
    aber gelegentlich schlägt mir auf den magen, das jemand, dessen tatsächliches interesse an information deutlich kleiner ist, als das bedüfnis, ein neues tier anzuschaffen geraten wird "versuchs doch erstmal mit ´nem wellensittich"

    so, damit hätte ich mein länzchen für den welli gebrochen...;)
    wer auch in anderen unter-rubriken unterwegs ist, wird festgestellt haben, das auch wir hier im forum sind, um ausreichende sachkentnisse zu erwerben, nachdem unsere wellis in ehren beerdigt sind, eine größere art in unseren (großen) schwarm, in unser rudel aufzunehmen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    und verschieb zu den Wellis...
     
  4. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    um ehrlich zu sein, tic, hab ich keine ahnung was du eigentlich meinst.
    im welliforum werden genauso fachliche tipps zur haltung gegeben wie in jedem anderen unterforum auch, gemäß den ansprüchen und dem verhalten der jeweiligen arten.
    der wellensittich ist kein vogel zweiter klasse, allerdings sicherlich um längen leichter zu halten als ein großpapagei, und aus dem grund wird er eben als "anfängervogel" gesehen.
    das hat sicherlich nichts damit zu tun, dass er weniger liebenswert ist, sondern mit seinen arttypischen ansprüchen. und die sind eben um einiges geringer als bei einem großpapagei, schon wegen dem enormen größenunterschied, aber auch wegen der intelligenz.

    zu deinen anderen ausführungen bezüglich des anschaffungspreises und der "wegwerfmentalität" mancher wellensittichbesitzer lässt sich nur sagen, dass auch teure großpapageien es oftmals nicht besser haben. sie werden trotz der enormen anschaffungskosten unüberlegt angeschafft und dämmern dann in einer zimmerecke vor sich hin, oder werden höhstbietend weiterverscherbelt und enden als wanderpokal.
     
  5. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich vermute mal, da der Beitrag zu uns verschoben wurde, dass Tic sich in einem Papageienforum für die Wellies stark gemacht hat. Dass das hier etwas deplaziert erscheint, weil aus dem Kontext gerissen - nun ja, kann vorkommen.
    Ich könnte mir vorstellen, in dem Papa-Forum hat irgend jemand so eine Bemerkung losgelassen, "üb' erst mal mit nem Wellie".
    Und die Antwort darauf haben wir jetzt bei uns stehen. :+klugsche
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ich glaube nicht, dass hier auch nur einer meint, Wellis seien weniger wertvoll und liebenswert als Großpapageien.

    Aber sie sind mit Sicherheit nicht so aufwändig zu halten. Sie sind leicht zu vergesellschaften, brauchen weniger Platz, und sind nicht so hochsensibel wie die Großen.

    Ich find generell auch, dass Anfänger mit "kleineren" d.h. etwas leichter zu haltenden Vogelarten anfangen sollten.

    Und nicht jeder kann einem Papageienpaar eine artgerechte Haltung ermöglichen - Wellis hingegen schon :)
     
Thema:

die sache mit dem wellensittich

Die Seite wird geladen...

die sache mit dem wellensittich - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...