Diego ist da

Diskutiere Diego ist da im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Federlosen ich wollte Euch meine Geschichte erzählen, die mir am Samstag passiert ist. Also am Samstag Nachmittag kamen so um ca....

  1. #1 dannykrapf, 1. Oktober 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo ihr Federlosen

    ich wollte Euch meine Geschichte erzählen, die mir am Samstag passiert ist.
    Also am Samstag Nachmittag kamen so um ca. 15.15 Uhr ein haufen Leute, besser 2 mit so nen kurze Federlosen. Habe meine Mami sagen gehört wo die kleine Federlose ist, dann sagte die sie ist nicht dabei. Dann viel mir auf die waren schon mal da. Die kleinen Federlosen haben mit mir und meinen brüdern und schwestern gespielt.Naja die eine Federlose ging mit meiner Mami ins Wohnzimmer und schauten sich einiges an, meine Mami hat der auch noch einiges gezeigt.Ich durfte mit meinen Bruder dann auch aus dem Käfig. wir waren auch kurz auf dem Balkon, aber dan scheuchte uns unsere Mami von der Voli. Wir sollten rein gehen.Nach einen hin und her wurde ich von meiner Mami genommen und in eine Kiste gesetzt. Ja dann haben sie mich mitgenommen.Wir gingendie Treppen hinunter fort von meiner Mami und ich wurde ins Auto gestellt, zu der kleinen Federlosen neben hin. Die Federlosen setzten sich ins Auto und fuhren los. Ich habenur einbischen durch die Kiste nach draußen schauen können, aber da kannte ich mich jetzt nicht mehr aus. Es dauerte ziemlich lang, nach einer halben Stunde mussten wir schon einmal anhalten, weil der große Federlose sagte der Dauerregen nervt, und ich brauch erstmal nen Kaffee.Zwei stiegen dann aus und die eine Federlose blieb bei mir und quatschte mich voll. Nach einer kurzen Pause fuhren wir weiter.
    Dann hörte ich nur eine Federlose, die ich aber nirgens sehen konnte die sagte dann Stau irgendwo, bitte bestätigen sie die neue Rute.Und weiter ging es, die quatschten mich immerzu voll.Ich habe dann auch mal gegen die olle Kiste geklopft mit meinen Schnabel, hatt aber nix genützt, die Fahrt ging weiter. Endlich kamen wir irgend wo an war schon Dunkel.Mein neuer Käfig wurde aufgemacht und ich wurde samt Kiste hineingestellt. Dann standen alle da und schauten mich an, ich kann Euch sagen. Ich kannte mich überhaupt nicht mehr aus. Die Eine Federlose hat mir dann Futter in die Kiste gestellt, das habe ich dann auch probiert, schmeckte wie bei meiner Mami daheim.Hab edann auch fast alles aufgegessen, aber aus der Kiste bin ich erstmal nich raus.Die kleinen Federlosen wurden dann irgendwie weggebracht, und es war ein bischen dunkler im Zimmer, hat aber noch gedauerd bis ich mich aus der Kiste traute.Irgendwann waren alle weg. Ich hörte nur irgendwo ein leises klappern. Ich nahm allen Mut zusammen und kletterte irgendwie aus der Kiste, schwup stand schon wieder so ein Federloses Wesen da und musste gucken.Die machte dann den Käfig auf und nam die olle Kiste raus. Ich habe dann nicht so richtig gewusst, wo ich mich hinhocken soll, und hab ein wenig ausprobiert. Die Federlose ist wieder gegangen und ich hörte wieder ein leisen klimmpern.Hab noch gehört wie sie gesagt haben, das ich wenigstens etwas gegessen habe.Ich habe mich dann erstmal bis zum nächsten Früh ausgeruht.Aber ich glaube ich habe jetzt ne neue Mami, weil die Federlose ist immernoch da, ach ja und auch noch 2 so komische mit langen Schwanz, die heißen glaub ich Katzen, Mickey und Rockey hörte ich sie sagen. Und die sollen lieb zu mir sein hör ich immerzu. Die klotzen auch noch zu mir rein und wollen am Käfig hoch.Aber meine neue Mami sagt immer runter da und lieb sein. Bin mal gespannt was das noch wird. So jetzt ist erstmal schluß, muss erst weiter gucken.

    Tschau bis bald Diego
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo Diego,
    das ist bestimmt alles sehr aufregend für dich gewesen.
    Schau dich erst mal weiter in deinem neuen Zuhause um und dann erzähl nur fleissig weiter.
    Gibt scheinbar nicht so viele die es hier interessiert aber ich möchte alles wissen.
    Und sag deiner Federlosen das Sie mich gern anrufen kann.
    LG
    Gaby
     
  4. #3 Rico wolle, 1. Oktober 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    doch ... doch :+klugsche

    haben doch schon über 30 gelesen :zwinker:

    wünsche dir diego auch alles gute un deinem neuen zuhause ... und schreib weiter
     
  5. #4 Rico wolle, 1. Oktober 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    ups ... 23 ... hatte die brille nicht an :D
     
  6. #5 Naschkatzl, 1. Oktober 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Danny,

    nur kurz, konnte die ganze Geschichte leider net lesen, Augen machen da nicht mehr mit grad.

    Aber freut mich so das der Kleine jetzt bei Euch angekommen ist.

    Danny ruf mich einfach mal an und erzähle mir bitte alles.


    Grüssle
    Corinna
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Diego

    herzlich willkommen im neuen Zuhause. (Konnte gestern die Geschichte nicht lesen, das Internet streikte).
     
  8. #7 dannykrapf, 2. Oktober 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Diego

    Hallo @all

    Diego geht es soweit gut, heute hat er sich mal quer durch die Näpfe gefressen, ja auch die vordenen Näpfe am Käfig, aber raus und streicheln lassen is nicht, da hat er Schiss. Wollte ihm heute Mittag eine Himbeere durch Gitter geben,hat sie aber nicht genommen, hat nur meinen Finger gehackt, aber nicht fest.War auch heute schon ein paar mal auf seinem Triangel gesessen, glaub das gefällt ihm. Er probiert nur aus wie er am besten da rauf kommt.Probiert es gerade wieder, aber er ist oben.
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Danny
    Warum willst du den Vogel streicheln? Dafür gibts Hunde und Katzen. :zwinker:

    Unser Gerry kommt auf die Hand, aber streicheln? Auch nach 6 Jahren noch nicht. Bei Rita kann ich mal ganz kurz (sie ist 10 Jahre bei uns) über die Flügel streichen, lasse das aber lieber sein, weil sie das prompt als "Begattung" interpretiert und bald wieder ein neues Gelege fabriziert. :nene:
     
  10. #9 cuxgirl8633, 3. Oktober 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Stimme da Karin zu, Merlin is auch super lieb, aber streicheln lassen tut er sich auch nicht.
    Mag er nicht und will er nicht dann wird auch mal freundschaftlich inne finger gehakt und gesagt nein das will ich nicht.

    Edels stehen da glaub ich eh nicht so aufs anfassn irgendwie hauptsächlich nur die mädels ;) leider kommt da machmal das prob mit dem eierlegen..aber naja so wie karin sagte Hunde und katzen sind zum streicheln da
     
  11. dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Diego

    Hallo Karin , Hallo Cuxgirl, Hallo @ All

    Das ist schon richtig was Ihr da schreibt, nur war der Diego bei seiner voherigen Mami draussen und hat geschmust und geknuddlt, Bilder zeig ich Euch gleich.Nur denke ich er braucht halt noch etwas Zeit, sich an uns zu gewöhnen. So nun die BIlder wie schon erwähnt. Viel Spaß dabei
     

    Anhänge:

  12. dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Diego Bilder

    So noch ein paar Bilder.
    Das war alles der Diego.
     

    Anhänge:

  13. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    :0-Hallo Diego !
    Freut mich dass es Dir gut geht aber ich vermisse Dich.
    Warum läßt Du Dich den nicht streicheln? ich mag es und Du hattest
    es doch auch gern.
    Sei schön lieb und viele Güße von der ganzen Bande
    Dein Bruder Sunny
     

    Anhänge:

  14. Sabine S.

    Sabine S. Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75228 Ispringen
    Hallo
    Das mit dem Streicheln und Schmussen ist so eine Sache.
    Also unsere zwei - Dori 2 Jahre alt und Gerry 1 1/2Jahre alt - kommen ohne ihre Schmuseeinheiten gar nicht aus.:+streiche
    Und wenn wir mal nicht schnell genug sind die Beiden zu knuddeln und zu streicheln gibt es schon mal einen Verwarnbiss ins Ohr oder in den Finger. :+knirsch:
    Erst danach wird dann wieder gespielt oder Blödsinn angestellt.

    Gruß Sabine
     
  15. dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Flugversuche

    Hallo @ all
    vorhin ist der Diego das erste mal aus seinem Käfig raus. Er saß erst im Käfig oben auf seinem Triangel, ist dann runter auf die Stange,und hat angepeilt.
    Wie er auf dem Triangel saß, hat er schon neugirig auf das offene Dach geguckt und wollte anscheinend oben raus. Das hat dann denke ich nicht geklappt, weil er runter auf die Stange ist. Ich saß so 2 Meter vorm Käfig und seh wie er anpeilt und stellte im einen Stuhl so 1,5 Meter vor ihm hin, mit der Rückenlehne zu ihm.Er ist aber gleich durchgestartet, 2-4 Meter geflogen und dann......an der Fensterscheibe abgestürzt. Ich hab gezittert wie Espenlaub, bin hin und hab ihn aufgehoben. Er wollte gleich wieder los, hab mich dann erst mal mit ihm hingesetzt, und dann wieder auf dem Käfig gesetzt.Dann er wieder angepeilt, 3x um Esstisch rum und ab ins Wohnzimmer aufs Fensterbrett. Die Ladung war glaub ich schon etwas besser, aber eeinen kleinen knall hats wieder gemacht.Er ist aber ganz normal dann dagesessen.Ich habe ihm die Hand hingehalten an die Füße aber er ging nihct drauf.Durchstarten und ab gings wieder.Da hat er die verbindungstür zwischen Küche und Esszimmer entdeckt, und ab in die Küche, er wollte dann an der Wand landen, da aber an der Wand kein Landeplatz ist saß er dann auf dem Boden. Er hat denke ich vor Aufregung ganz tolle geschnauft., das ich ihn dann doch erst mal in den Käfig setzte,und gab ihn ein paar Granatapfelkerne.Erst hat er mich wieder in die Finger gezwickt, aber als er dann gemerkt hat das da Kerne sind hat er sie mir von der Hand gegessen.Noch eine halbe Stunde später war ich noch total fertig von dem ersten Absturz.Morgen werde ich ihn dann noch ein paar Landeplätze irgendwo hin zimmern, die er dann anpeilen kann, damit er nicht mehr so oft abstürzen muss.So das wars erst mal wieder.
    Tschau
     
  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Danny
    Wir haben vorm Fenster mit einem Winkel durchgehend eine Stange angebracht, ist ein beliebter Landeplatz. Und überall Vorhänge dran :zustimm:
     

    Anhänge:

  17. dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo Karin
    wir haben keine Vorhänge nur in den Schlafräumen und bei den Kids.Ansonsten nur noch im Eingangsbereich zwischenHaustür und Flur sozusagen. Sonst nix.Hab ja die Rollos halb runter gelassen, oder sogar 3/4-tels aber es kam mir vor als ob er unten raus schauen wollte oderso. Wie gesagt ich habe mich total erschrocken als er das erste mal angedongt ist.8o
    Ich habe ja überlegt, da er uns ja nicht auf die Hnad geht, noch nicht,ob ich ihn deswegen schon rauslassen soll.Wie mach ich es richtig?Ich will ihn ja den Freiflug gewähren, aber er lässt sich nicht anfassen,sobald Du ihn näher anlangen willst, zittern die Federn am Bauch. Und dann dachte ich ok, und habe meine Hand langsam wieder weg.Will ihn ja nicht noch mehr verschrecken.
     
  18. #17 cuxgirl8633, 3. Oktober 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hy, also ich amch das eigentlich immer so ich geb denen was suuuper leckeres damit se reingehen z.B. fressen meine saisonmäßig super gerne Granatapfel dafür würden die sogar nen kopfstand machen ;)
    Und wenn cih das reingebe, dann dauert es keine 5 minuten und die ganze Bande ist drinne .
    Dann wird ncoh extra gelobt und gesprochen etc. schön übertreiben^^ das muss sich einpendeln, und irgendwann hat er seine Zeiten und geht freiwillig rein
     
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Danny
    bitte hänge Vorhänge oder Tücher vors Fenster, bis Diego die Grenzen weiss. Instinktiv fliegen die Vögel ins Helle, beim Vorhang landet er "weich" und knallt nicht mit voller Wucht an die Scheibe. Das kann zu schlimmen Verletzungen führen. Wir haben z.B. ganz normales Katzennetz ans Fenster gehängt. Sieht vielleicht doof aus, aber so ist das Hindernis markiert und unsere Sicht trotzdem nicht eingeschränkt.

    Wenn Diego bei euch aus Angst noch nicht auf die Hand kommt, halte ihm einen Stock hin, am besten mit dicker Kokosschnur umwickelt. Da kann er sich auch in extremer Schräglage gut festhalten.

    Er muss erst Vertrauen zu euch aufbauen, schliesslich fehlt ihm sein ganzes bisheriges bekanntes Umfeld.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    vorhin sind wir aus dem Wald gekommen, nd haben Diego einen denke ich schönen Kletterbaum mit nach Haus gebracht. Nach dem abstauben :D des Klettersbaumes haben wir ihn mal Probe gestellt. Jetzt muss er erst noch trocken werden. Mal sehen ob Diego dann drauf laden kann und nicht immer abstürzt.
    @ Karin
    bei dem Katzennetz kann er sich da nicht drin verhädern? Wir haben zwar Katzen, aber des Netz kenne ich nicht wie es aussieht.Vielleicht kann ich damit was anfangen. Heute habe ich mal in den Käfig langen dürfen und ihm Lecker Granatapfelkörnchen geben dürfen. Das erste mal hat er gezwickt, hatte die Körner auf den Fingerspitzen, oder hat ersie erst nicht gesehen?
    Das zweite Mal hat er sie genommen ohne zu zwicken, ganz brav, leider waren sie dann alle,aber morgen gibts wieder welche.
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Danny

    leider kann sich der Vogel im Katzennetz (und auch in einer Gardine)verheddern, ist uns schon passiert. Aber beim Freiflug sind sie unter Aufsicht, denn 100%ig vogelsicher kann man die Wohnung nicht machen.
    Auch im Wintergarten haben wir die Scheiben mit so einem Katzennetz sichtbar gemacht, sieht man im Hintergrund.
     

    Anhänge:

Thema:

Diego ist da

Die Seite wird geladen...

Diego ist da - Ähnliche Themen

  1. Condor Cam in San Diego

    Condor Cam in San Diego: Die Kondorzucht in San Diego gibt es jetzt auch online zu sehen. Hier ist das Nest: click Ein Junges ist geschluepft. Es gibt auch ein Video...
  2. ...Diego & Maya...

    ...Diego & Maya...: Versuche die Schönheit der Beiden mit dem Camcorder einzufangen:) [IMG] Maya - Maus.... [IMG] Diego - Liebling... [IMG] [IMG]...
  3. Pic's von Diego in der AV

    Pic's von Diego in der AV: Hey hey @ll, wollte mal wieder über den "Dicken" berichten. :) Der ist zurzeit eigentlich fast jeden Tag draußen. werde später weiter...
  4. Partnerin für Diego

    Partnerin für Diego: :freude:Einen wunderschönen Guten Morgen an euch :freude: also ich hätte jetzt eine Partnerin (nach laaangem Suchen) für Diego gefunden :prima:...