Diskussion aus "Jungvögel nicht langer als 30 min. alleine lassen ?"

Diskutiere Diskussion aus "Jungvögel nicht langer als 30 min. alleine lassen ?" im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ingo war schneller und hat es natürlich viel besser erklärt.. lg. kleiner-kongo

  1. #41 kleiner-kongo, 21. November 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ingo war schneller und hat es natürlich viel besser erklärt..

    lg. kleiner-kongo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Ruth Jelinek, 21. November 2010
    Ruth Jelinek

    Ruth Jelinek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ich will die Ernährung gar nicht rechtfertigen probiere alles gesundes Zeug in sie reinzukriegen, klar auch Gemüse, Salat.Sie ist leider ein übler Sturkopf. Und bevor sie mirl vom Fleische fällt kriegt sie halt Reis und Nüsse und Käse. Tatsache auch mal einen Butterkeks.
    Sie war noch Jungvogel als wir nach CostaRica gingen. Ich wußte nicht, daß sich Graue niemals mit
    Amazonen verstehen können. Und dort war sie vielleicht einzig in ihrer Art.
    Ich hatte nicht damit gerechnet, daß ich gezwungen sein würde nach Deutschland zurückzukehren,
    als das aber passierte gab es länglich keine Möglichkeit, mich um solche Dinge zu kümmern.
    Ich mußte erstmal mein /unser Leben in Ordnung Bringen. Natürlich habe ich ständig schlechtes Gewissen wegen ihr. Wenn ihr mir einen Kontakt in der Mainzer Gegend sagen könnt, wo jemand ein
    Weibchen sucht, sagt Bescheid.
     
  4. #43 Ruth Jelinek, 21. November 2010
    Ruth Jelinek

    Ruth Jelinek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    tatsächlich stammt mein Papgei aus der Nähe von GroßGerau nämlich Pelm.
    Ihr eigentliches Problem,wenn es denn eines ist, sind nicht nur die roten Federn, sondern die Hautschädigung im Brustbereich und an den Flügelbügen, die sicher dadurch entstanden sind, als sie
    eine Eierlegphase hatte, die mich völlig überrumpelte. Dreimal hinterenander legte sie Eier im Abstand von 5 Monaten, einfach in den Papageiensand. Laut Anweisung der Züchterin mußten die bleiben,bis
    sie nach der letzten Ablage 2-3 Wochen lang gesessen hat. Dann durfte ich sie wegnehmen.
    Das hörte erst auf als ich ihr ein neues (größeres) Haus gab. Inzwischen, wie es scheint, waren
    aber diese Regionen soweit geschädigt, daß dort keine gesunden Federn mehr ausreifen können.
    Ansonsten gibt es aber keine weiteren Verränderungen in den letzten Jahren.
     
  5. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    habe ich das jetzt richtig verstanden , der Vogel hat Hautprobleme wegen der Eiablage / brüten bekommen ?

    MFG Jens
     
  6. #45 kleiner-kongo, 21. November 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo ruth,
    ich glauble es ist nicht wichtig woher dein papagei stammt, sondern was mit ihm passiert..das mit dem eier legen und das belassen dieser ist nach vollziehbar, um nachlegen zu vermeiden..was das tier ja schwächen könnte..
    wichtig wäre aber jetzt, die henne mal einem vogelkundigen tierarzt vor zustellen, vieleicht gibt es ja möglichkeiten der behandlung..
    ein weggeben der henne ist für dich bestimmt kein einfacher weg und du solltest dir das nochmal gründlich überlegen, aber ich kenne die problematik der berufstätigkeit..eine vergesellschaftung braucht zeit ..
    solltest du trotzdem bei deinem entschluss bleiben deinen papagei ab zu geben , findest du sicherlich hier menschen die dir bei der vermittlung helfen und darauf achten das dein mädchen ein gutes zuhause bekommt..

    lg. kleiner-kongo
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ehrlich gesagt klingelt bei Hautproblemen bei mir erstmal der Wecker Ernährung und dann gleich die beiden Leber und Niere. Eine Ursache beim Brüten zu finden wäre eher ungewöhnlich.
    Hast du mal ein detailliertes Blutbild machen lassen? Wenn ja, wann zum letzten Mal?
    Meine Graue Dame brütet seit 15 Jahren (seit sie 4 wurde) zweimal jährlich (seit der Umverpaarung auf unbefruchteten Eiern) und hat dadurch noch nie Hautprobleme bekommen.
     
  8. #47 kleiner-kongo, 21. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    jens, das hautproblem kommt bestimmt nicht von der ei ablage, aber woher soll ruth das wissen. ein gang zum tierarzt wird die ursache sicher klären.

    lg. Irmgard
     
  9. #48 Ruth Jelinek, 21. November 2010
    Ruth Jelinek

    Ruth Jelinek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Liane,
    ich habe den Eindruck Du bist so die große Schwichterin, sanft, verständnisvoll und doch ein Alphaweibchen des Vorums . Das find ich ganz toll.
    Schau, es ist ja nícht so als ob ich meinem Papagei nicht ein besseres Leben wünschen wenenürde,
    sosehr es mich auch schmerzte mich von ihr trennen zu müssen, aber das sind egoistische
    Gründe. Sie hat mir über vieles weggeholfen und mit miesen Problemen zu kämpfen gehabt.
    Als Jungvogel, handaufgezogen, deutsche Nachzucht in ein wildes Tropenland geschleppt zu
    werden, wo in unmittelbarer Nähe wilde Raubtiere sich tummeln ,Erdbeben die Vögel immer wieder zur Panik treinen und das Klima derart ist, daß nicht nur Leder schimmelt, Wäsche stockig wird, sondern
    sogar die Federn der Papagein stockig werden.
    Wenn Du hier in der Mainzergegend jemand vermitteln kanns twär das viellecht gut.
    LG Ruth
     
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Herrn Dr Steinmetz Riedweg 16 55130 MainzTel. : 06131-882212/ 06131-883665 kann ich nur empfehlen. Etwas ruppig in seiner Art, aber sehr vogelkompetent und auch technisch gut ausgestattet -auch, wenn man das in der etwas chaotischen Praxis nicht gleich sieht.
     
  11. #50 Dorith, 22. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    vorausgesetzt, du meinst Federn an lebenden Papageien (und nicht etwa an ausgestopften Vögeln), erscheint mir allerspätestens an dieser Stelle die Anwesenheit eines Trolls/Fakes eine Spur wahrscheinlicher als die bewegenden Geschichten einer nach Deutschland zurückgekehrten Ex-Farmerin aus dem "wilden Tropenland Costa Rica"... :zwinker:
     
  12. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Soviel zum Thema freundlich miteinander im Forum...und das von einen Moderator...
     
  13. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Ruth,

    nach diesem Satz werden Dich einige User hier für meinen Zweitaccount halten ! :D

    Ich lese so ein bißchen zwischen den Zeilen und habe den Eindruck, daß Du ganz gern mal mit Jemandem reden möchtest.
    Ich schreibe Dir eine PN. Falls Du die PNs nicht findest, dann sage es mir hier im Thema, bitte.
    Vielleicht können wir gemeinsam Deiner Henne helfen.
     
  14. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Aber Liane das Alphaweibchen gefällt mir :D Schade das es hier keine Benutzertitel gibt.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Wolfgang!

    Gibt es doch, schau mal im Kontrollzentrum im Profil nach. :-)

    LG Cosima
     
  17. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ruth,

    vielleicht hat das mit der Haut mit erhöhten Leberwerten zu tun... oder rupft sie sich??
    Unser Hahn lebte leider 4 Jahre alleine... und fing auch an sich zu rupfen. Seit dem er eine Partnerin hat, ist er überglücklich! Ich kann dir das nur empfehlen.. du wirst den Unterschied merken!! Er ist zwar immer noch etwas gerupft, aber viel fröhlicher. Und wenn er seine Henne krault und füttert, ist das einfach zuckersüß!!
    Du findest bestimmt einen passenden Partner!

    LG
     
Thema:

Diskussion aus "Jungvögel nicht langer als 30 min. alleine lassen ?"

Die Seite wird geladen...

Diskussion aus "Jungvögel nicht langer als 30 min. alleine lassen ?" - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...
  5. 22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung

    22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung: Vogelart: Singsittich – weiblich Alter: ca. 3 – 4 Jahre Farbe: wildfarben Gesundheitszustand: gesund, keine Behinderungen abzugeben weil:...