Doofe Wellis..... ;-)

Diskutiere Doofe Wellis..... ;-) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wellis Hallo, ja im Moment sind es noch 3. Anfang Dezember kommt noch ein Weibchen dazu und demnächst vielleicht auch noch 3 weitere Second...

  1. Jackie

    Jackie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südöstlich von München
    Wellis

    Hallo,
    ja im Moment sind es noch 3.
    Anfang Dezember kommt noch ein Weibchen dazu und demnächst vielleicht auch noch 3 weitere Second Hand Vögel. (oje hab grad nachgerechnet das wären ja dann 7. Naja wass solls ;-) *süchtig bin*

    Grüßle,
    Verena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mio

    mio Guest

    Sonst der Tip mit dem Radio ist auch nicht schlecht, unsere vier mögen
    ein bischen Musik auch sehr gerne und brabbeln und piepsen dann auch mehr.
    vor allem wenn es jetzt viel ruhiger als im Wohnzimmer ist :zustimm:
     
  4. Jackie

    Jackie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südöstlich von München
    Radio

    Nein ich glaub das mit dem Radio lass ich mal lieber. Die Wellis sind schon laut genug *g* (vor allem wenn sie jezt mehrwerden)
    Man hört sie bis runter ins Wohnzimmer und sogar drausen vor der Garage. Und das obwohl sie im 2. Stock wohnen ;-)

    Gruß,
    Verena
     
  5. mio

    mio Guest

    WOW, dass muss dann wirklich laut sein! Unsere sind dagegen eigentlich recht
    leise, brabbeln und zwitschern eigentlich nur so vor sich hin, und wenn jemand
    in ihr Zimmer kommt, den sie nicht kenne, dann sind sie komplett still und gucken
    den Fremdling mit großen Kulleraugen an ;)
    Man kann sich also sogar mit Besuch sehr gut unterhalten...
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Neenee, das sind nicht meine! :nene:
    Obwohl - Du bringst mich da auf eine Idee... :grin2: :+pfeif:

    (wo ist eigentlich dieser herrlich gemein guckende Smiley hin??)
     
  7. Jackie

    Jackie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südöstlich von München
    Wellis

    Hallo,
    also meine beiden ältern die sind so laut. Das ist echt krass. Wir hatten früher auch schon Wellis die waren aber nie so laut. Wenn wir früher essen wollten oder Besuch bekamen musste man die Wellis echt aus dem Zimmer verbannen. Da hätte man sich nimmer unterhalten können.
    Das ist auch mitunter ein Grund warum die Wellis hier ihr eigens Zimmer haben ;)

    Der 3. der neue (auf dem Bild oben rechts) der ist ganz leise. Der sagt nur selten einen Ton. Bei dem bin icih mir aber eh nicht so sicher ob er nicht ein Weibchen ist. Die sind doch eher ruhiger oder?
    Na mal abwarten. Im Moment ist die Nasenhaut eher noch so hellblau.

    @Anja:
    Ned meine Wellis klauen kommen, die brauch ich doch noch :traurig:

    Gruß,
    Verena
     
  8. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Sorry Verena und Anja, hatte nicht richtig geguckt... Aber wenn es Dich, Anja, auf eine Idee gebracht hat, hat es ja unfreiwillig einem guten Zweck gedient!

    Zur Lautstärke hatte ich gerade ebend in einem anderen Thread geschrieben, deshalb hier nur: sie zwitschern leise und angenehm!
     
  9. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Lautstarke Wellis

    Hallo Verena,
    hüsche Wellis und nettes Zimmer, vielleicht solltest du aber noch etwas reinstellen :), z.B eine Gardine oder Zimmerpflanze (nicht giftig natürlich)zum "aufknibbeln". Aber ich denke wenn du deinen Schwarm aufgestockt hast, wird bestimmt einer den Anfang machen (neue Vögel können bei den "alteingesessen" wahre Wunder vollbringen).
    Unsere 4 Wellis sind nicht laut wenn das Radio läuft, sie werden laut wenn draussen ein Schwarm Alexandersittiche vorbei kommt oder andere Wellis zu hören sind (und dann können sie wirklich laut werden). Die Alexandersittiche werden von unseren beiden Wellidamen eingewiesen (sie würden wohl sonst den Weg nicht finden :)). Vielleicht rufen deine Wellis einfach nach ihrem "Schwarm" sprich ihren Federlosen, wenn sie vorher immer mittendrin waren?
    Mit Radio wird halt bei bestimmten Interpreten gemeckert, bei anderen fleissig mitgequasselt (aber leise) und gegen unseren gefleckten Kanarienhahn kommen die eh nicht an (der kann richtig laut werden). Auch die beiden Wellimädchen erzählen übrigens gerne, vielleicht nicht so viel wie die Jungs.
    Hier ist noch ein Link zu einer netten & informativen Welliseite : Welliseite von Gaby Schulemann vielleicht findest du noch weitere Anregungen deine Stubenhocker zu Vielfliegern zu machen :). Ich drücke dir die Daumen und alle Krällchen unserer Piepser.
    Gruss Iris
     
  10. TheCrow

    TheCrow Guest

    Würd ich auch sagen, meine Wellis mögen auch nur ein eingerichtes Zimmer den sie lieben es mir immer stück für stück einen kleinen Herzinfakt nahe zu bringen. Hatte auch zwei die total flugfaul waren und nur auf dem Käfig sitzten, doch die haben dann ihr hobbie enteckt, Bilder anfliegen und wieder mit schwung abzufliegen das sie nur so wackeln :D Hab auch ein grosses Tuch in dem Zimmer hängen, da krallen sie sich auch immer wieder gern rein :~

    Und wenn du eh so Schreihälse hast hätt ich vielleicht noch einen Tipp versuch sie mit einem anderen Welligequassel rauszulocken, leider weiss nicht wie ich da meine kleine MP3 raufladen/oder verlinken kann. Aber das hab ich auch hier vom Forum bekommen.
    Anfangs haben sie nur hinterhergeschriehen doch nach ein paar Tagen wurde dann schon mal danach gesucht was die Quelle ist
    Wenn sie heut ab und zu noch auf ihrem Wellibaum dauerhaft faul rumsitzen, lass ich das mal wieder kurz laufen, dann wird die Luft über mir wieder erfrischt :D
     
  11. Jackie

    Jackie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südöstlich von München
    Wellizimmer

    Hallo,
    ja eine Pflanze wollte ich eh noch reinstellen. Ein Papyrus oder wie das heißt. Ist so eine mit so langen Wedels. Früher hatten wir immer solche im Wohnzimmer und da sind die Welllis immer darauf gelandet. Die Wedel sind natürlich dann nach unten gebogen. Aber genau das gefällt den Wellis und sie zerfleddern das auch richtig gerne.... :-)
    Muss mal wieder Bast oder sowas aufhängen wo sie dann auch drauf rum kauen können. Bin ja erst noch am einrichten....
    Und wenn die anderen Wellis da sind kommt ja automatisch mehr Schwung in die Bude.
    ;)

    Gruß,
    Verena
     
  12. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Ja ein Papyrus ist sicherlich nett, vielleicht auch eine Palme zum drin rumklettern oder du nimmst ein paar Äste mit Blättern (ist jetzt natürlich nicht die richtige Jahreszeit für), die sie auseinandernehmen können. Bast oder anderes Spielzeug ist bestimmt auch nicht schlecht, meine nehmen gerne die Seile aus Sisalschnur auseinander oder füttern und spielen mit den Holzkugeln, die ich daran aufgefädelt habe. Ein paar Krachmacher wie Glöckchen am Spielbaum oder was zum schaukeln.
    Mela nimmt gerne Handtüchr oder andere Stoffe auseinander, zieht einfach die Fäden raus, vielleicht regt sowas ja deine Wellis an :).
    Gruss Iris
     
  13. Jackie

    Jackie Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südöstlich von München
    Wellis

    Hm, nur wegen den Pfllanzen das Wellizimmer ist ja unbeheizt. Da hat es ca. 18 Grad drinnen. Nicht dass es den Pflanzen dann zu kalt wird...
    Wegen den Ästen. Ich hab ja Haselnusszweige drinnen im Zimmer. Dünne, Dicke und schön verzweigt. Da hing noch ein vertrocknetes Blatt dran. Da mussten sie leztes gleich mal hinzupfen. Das Blatt viel dann zu Boden und dann haben sie alle ganz verwirrt hinterhergeguckt ;)
    Das war echt witzig.

    Nächstes Jahr kriegen sie dann natülich wieder frische Zweige mit Blättern.

    Gruß,
    Verena
     
  14. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Die Zimmertemperatur ist ok, Pflanzen stellen unter 15°C ihr Wachstum ein. Es gibt ja auch Pflanzen die es eher kühl mögen. Die Frage ist nur was willst du deinen Geiern opfern :), unsere zerrupfen ihr Grün in der Umgebung ganz schön. Sonst stell doch einfach einen Blumentopf hin und streu ein wenig von ihrem Futter darauf, wenn es dann noch anfängt zu keimen, sollten die 3 schon rauskommen.
    Gruss Iris
     
  15. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Verena!
    Also ich kenne diese Problem zu genüge!
    Meine Wellis haben über einen Monat gebraucht, bis sie in der Wohnung meines Freundes einen Rundflug gemacht haben.
    Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich die beiden oft auf meinem Finger aus dem Käfig geholt und bin dann mit ihnen (so doof wie es auch klingt) durch die Wohnung gewandert, damit sie sehen, dass es dort nichts Gefährliches gibt.
    Irgendwann sind sie dann alleine aus dem Käfig gekommen und haben sich zunächst nur in der Nähe des Käfigs aufgehalten, doch irgendwann haben sie ihre gewohnten Rundflüge vorgenommen.
    Das dauert halt bei den Wellis. Bei dem einen kurz, bei dem anderen länger... Sie sind halt richtige Gewohnheitstiere.
    Ich hoffe, dass deine Wellis bald wieder wie gewohnt alles auseinandernehmen!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Jenny1993

    Jenny1993 Guest

    :dance: :beifall:
     
  18. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ja offen gesagt, man denkt nicht immer daran,

    ein Umzug heißt für Wellis immer allerhöchster Stress.

    Um sich neu zu aklimatisieren, brauchen sie Wochen. Man kann versuchen sie mit besonderen Leckerlies heraus zu locken, die sie kennen.

    Ein Erfolgsrezept gibt es nicht. Da unsere kleinen zusätzlich noch einen eigenen Charakter haben.

    Hört sich eigenartig an, aber Reden mit ihnen, hilft ihnen ungemein. Mit einem Stöcken versuchen sie heraus zu bekommen auch. Wenn dann z.B. Kolbenhirse in der zweiten Hand ist. Wie gesagt, es gibt kein allgemeines Erfolgsrezept.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
Thema:

Doofe Wellis..... ;-)

Die Seite wird geladen...

Doofe Wellis..... ;-) - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...