E. coli - ab welchem Grad AB nötig ?

Diskutiere E. coli - ab welchem Grad AB nötig ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Antibiotikum hab ich heute geholt, Baytril, beginne morgen früh damit, Badehäuschen kommt weg, aber sie haben es eh noch nicht genutzt, werd sie...

  1. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    Antibiotikum hab ich heute geholt, Baytril, beginne morgen früh damit,
    Badehäuschen kommt weg, aber sie haben es eh noch nicht genutzt, werd sie zw.durch bißchen benebeln ...

    also das PT-12 kommt dann übers Futter - WIE LANGE kann das dann angeboten werden? (ein paar h oder bis zum Abend?)

    (die anderen Produkte - GKE, Propolis, QuikoMed - lass ich dann weg,
    Ca/Mineralprodukte sind extra angeboten, TA meinte, Vitamingaben wären gut dazu, ev. bißchen entsprech. Eifutter)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 charly18blue, 1. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Und was ist damit
    Gibts da keine Behandlung?
     
  4. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hast Du auch das Pilzmittel mit dabei?
     
  5. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    habe gefragt, TA meinte, vorab jetzt das AB, weiterhin zuckerfreie Nahrung, danach Apfelessig zum Trinkwasser dazu

    sie hat ja jetzt schon 8 Tage antimykotische Zusatzpräparate (GKE, Propolis) bekommen,
    sie erholt sich auch noch vom Stress, den sie in Tierhandlung hatte, 1 starkes Medikament auf einmal sei im Moment genug, gäbe auch mögl. Nebenwirkungen
    äußere Symptome (Durchfall, verklebte Kloake, Schleimwürgen etc.) nicht vorhanden; nach AB-Kur kommt dann wieder Kotprobe und auch Kehlkopfabstrich;

    habe vorhin mit TK Strebersdorf und noch 2 anderen vkTA telefoniert, die würden bei ZF Wirkstoff Nystatin auch nur bei eindeutigen Symptomen geben.

    aber morgen nachmittag frag ich Haus-TA nochmal verstärkt.

    Kinder, Kinder, die Zeit, in der ich neben den eig. 2 Hunden auch noch zwei Pflegehunde hatte, erschien rel. einfacher ...
    GsD sind die zwei Zebris sehr munter und kuscheln miteinander.
     
  6. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Terryann,
    Nystatin ist ein gutes Mittel. Das Zeug wird nicht vom Blutkreislauf aufgenommen und wirkt rein lokal im Darm. Somit ist es abgesehen von seltenen Allergien auf einen weiteren Inhaltsstoff / Beimengung des Medikaments nebenwirkungsarm und verträgt sich hervorragend mit Antibiotika.
    Weiss dein TA, dass Nystatin kein systemisches Pilzmittel und damit neben- und wechslewirkungsarm ist?
    Frag bitte mal, ob die Kleine eine Candidose bekommen kann, wenn sie mit dem geschwächten Immunsystem kein Pilzmittel bekommt.

    Bei gesichertem Befall, wie bei Deinem, würde ich darauf nie verzichten wollen. Und das mit dem zuckerfrei ist so eine Sache. Letztlich müsste es heißen kohlehydratfrei, da alle Kohlehydrate in Zucker aufgespalten werden. Also meiner Meinung nach völlig sinnlose Aktion.
    Diese Diskussionen habe ich offline immer wieder und finde es ist mittelalterliche Folterei.
    Bitte denk noch mal nach, was wirklich logisch ist und stell dem TA Fragen.

    Beo seinerzeit hat einfach etwas Mundgel aus der Humanapotheke (mangels Kenntnis zur Beschaffung der Vet-Version) vom Finger bekommen, weil er ein leichtes Schleimhautproblem am Schnabel hatte, was beim Kiwifressen (Säure) unangenhem war. War nach 3 Tagen Gabe und Kiwiabstinenz vergessen und bis heute alles OK.
    Darmbefall haben wir auch ohne Antibiose hinbekommen. Und Klebsiellen sind erfahrungsgemäß hartnäckiger als E-coli.

    Gute Besserung der kleinen Henne!
     
  7. #26 Terryann, 1. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    Danke!!

    ich klär das morgen nachmittag ab!

    aber sie hat, seit sie bei mir ist, antimykotische Futterzusätze bekommen,
    hab auch gelesen, eine zu rasche Abtötung von Candida kann bewirken, dass auf einen Schlag zu viele giftige Stoffe aus dem Innern der Pilze freigesetzt werden,

    du schreibst, du hast sogar Darmbefall/E.coli ohne Antibiose hinbekommen - aber ich glaub, betreffend AB ist es doch günstig (vor allem, da beide Vögel Neuzugang sind) es jetzt einmal zu geben; aber bei candidae wäre es glaub ich ziemlich wahrscheinlich, dass man sie natürlich in den Griff kriegt.

    ach ja, da war auch mein Problem mit oraler Eingabe, die bei Nystatin erforderlich ist, und die am besten auf nüchternen Magen,
    ich muss realistisch bleiben, das wäre für alle Beteiligten mit unglaublichem Stress verbunden,
    ehrlich gesagt, möchte ich bei den Vögeln versuchen, mit Medikamenten auszukommen, die sie über Wasser/Nahrung aufnehmen können, und NOTFALLS fahren wir jeden Tag zum TA (5 min ruhiger Transport im abgedeckten kleineren Käfig (der mit dem großen verbunden ist), rasche gezielte Behandlung zum TA, ist dann sicher stressfreier für die Vögel, oder er kommt auf Hausbesuch.

    das
    (http://de.sott.net/article/16103-Wi...turheilmitteln-selbst-behandelt-werden-konnen) hat mich auch verunsichert, vor allem, da ihre Magen/Darm-Flora sicher angegriffen ist:
    (ist zwar aus Human/Alternativ-Medizin, aber klingt einleuchtend)
    ...
    2. Nystatin kann die Darmschleimhaut passieren
    Bei einer Pilzbelastung ist fast immer die Darmschleimhaut entzündlich verändert und damit durchlässiger, sodass man davon ausgehen muß, dass Nystatin eben doch in die Blutbahn gelangt. ...

    Die gängige Lehrmeinung ist, dass Nystatin nicht im Darm resorbiert werden kann und deshalb bei oraler Applikation (über den Mund) nur lokal im Verdauungstrakt wirken würde.
    Candida-Pilze gehen unter einer Anti-Pilzbehandlung aber in eine proteasenbildende Form über, durchdringen die Darmwand und wandern in Gewebe und die Blutbahn in hochpathogener Form und führen hier zu unangenehmen Nebenwirkungen. Dies sind "Praxisbeobachtungen" mittels Dunkelfeldmikroskopie.
    ...

    ... das mit dem kolloidalen SILBER klingt auch interessant .... vlt. leg ich ihr ein paar Silbermünzen aufs Schlafbrettchen ... :zwinkre:
    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/kolloidales-silber-pi.html
     
  8. #27 charly18blue, 1. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Genauso ist es und bei einer AB Gabe wird der Pilz schön munter anfangen sich zu vermehren.

    @Terryann - bitte laß doch mal dieses Schrift verkleinern.

    Laß es, das ist mehr als umstritten.
     
  9. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Hallo Terryann,
    das Aufblühen der Candida auch ohne vorherigen Befall ist eine Nebenwirkung von Antibiose. Also wird ein vorhandener Befall durch Antibiose verstärkt. Candida greift die Darmschleimhaut an!
    Wie die antimykotischen Futterzusätze gewirkt haben, hast Du ja gesehen.
    Bist Du Mann oder Frau? Egal. Frag mal eine Frau mit chronischer Vaginalmykose (ist ebenso Candida), wie schwer es ist, diese mal aben ganz natürlich wieder weg zu bekommen.
    Das mit den Giftstoffen beim Abtöten trifft eher auf Bakterien zu und das am ehesten bei einer Akutinfektion. Diese chronischen Dysbalancen sind etwas anderes.
    Ich arbeite seit Jahren mit Nystatin und habe keine "Vergiftung" erlebt. Das sollte bei Tieren nicht anders sein als bei Menschen.

    Die Gabe von Antibiotika hat nichts mit Neuzugang zu tun. Es sind keine hochansteckenden Keime sondern lediglich eine Dysbalance der Darmflora, wenn auch behandlungsbedürftig.
    Nystatin kann man bei einem Vogel schwer auf nüchternen Magen geben. Ich bin überzeugt, dass es ganau so gut wirkt, wenn der Vogel nicht nüchtern ist.

    Die Seite, die Du verlinkst, bringt meiner Meinung nach einige Wahrheiten mit gelinde gesagt krassen Übertreibungen zusammen mit dem Ziel des Verkaufens von diversen Produkten. (Beispiel Candida als Ursache von Zöliakie ..) Sie hat nicht einmal en Impressum und ist sicher nicht in Deutschland gehostet. Also nicht zu ernst nehmen und irre machan lassen, bitte.

    Ich wünsche Euch alles Gute
     
  10. #29 Terryann, 1. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    @Susanne: danke, das hatte ich kaum mehr bedacht - die Vermehrung WEGEN des ABs,
    also - morgen bin ich wieder beim TA!
     
  11. #30 Terryann, 1. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Wien
    nein, hab ich noch nicht, ich hab damit begonnen, als sie zu mir kam - vor 8 Tagen!!


    hab heute noch ein Paket beim Gartenzaun gefunden, von amazon …

    http://www.amazon.de/Dosierungsvorschläge-Arzneimittel-Reptilien-Amphibien-Fischen/dp/379452831X
    S.84 Nystatin …
    … Resistenzen möglich …
    mögl.Nebenwirkungen: Vomitus u.a. gastrointestinale Symptome
    Kontrakindikationen: … Vorsicht bei Läsionen des GIT
    Dosis … über 10 Tage, idealerweise ca. 30 min. vor Fütterung …

    also, das Gelbe vom Ei muss es nicht unbedingt sein, man muss schon gut überlegen,
    vlt. gibt es ja noch eine Alternative, die parallel zum AB gegeben werden kann.
    glaub ideal ist es für lokale äußere Anwendungen;

    Larissas Darmbereich ist glaub ich noch vom zuvielen Eierlegen beeinträchtigt, sie hüpft und fliegt wohl, aber sobald sie auf Stange oder Ast sitzt, liegt sie eig. dort (sind alle breiter), also ev. Nebenwirkungen sollten gaaar nicht sein!


    ich hab abends AB/Trinkwasser gegeben, glaub aber nicht, dass sie schon davon getrunken haben, sie haben nämlich auch ihr Schlafbrettchen für die Nacht bekommen, da sind sie gleich drauf;
    ich nehm das morgen zeitig in der Früh wieder weg, und warte mit dem AB, bis ich mit TA geklärt habe, dass parallel dazu das Pilzwachstum verhindert werden muss.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    OK, 8 Tage sind nicht viel.

    Ja, wegen des AB sofort, sonst hättest Du mehr Zeit zu probieren mit den Zusätzen.
     
  14. Selene

    Selene Guest

    Ich hoffe sehr, dass Larissa bald ganz gesund wird und ihr Leben in vollen Zügen genießen kann.
     
Thema: E. coli - ab welchem Grad AB nötig ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tk strebersdorf ja od nein

Die Seite wird geladen...

E. coli - ab welchem Grad AB nötig ? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  3. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...
  4. Ästling? Hilfe nötig

    Ästling? Hilfe nötig: Hi, gerade nach der Rückkehr aus dem Urlaub mit lautem Rufen von diesem Kollegen willkommen geheissen worden. Scheint alleine zu sein und ruft die...
  5. Ab wann Grünes für Kanarienkücken?

    Ab wann Grünes für Kanarienkücken?: Mein Küken ist jetzt 7 Tage alt. Ab wann kann ich Grünes oder Obst geben? Leider habe ich das nicht gefunden unter den Themen, auch nicht unter...