echte Hundehasser oder Hundefleisch pro und contra

Diskutiere echte Hundehasser oder Hundefleisch pro und contra im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Original geschrieben von gina4 Nur nicht aufregen.... Das mit der Hundemetzgerei ist ein fake , reine Provokation!!! Ooch, echt ein...

  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    Ooch, echt ein fake? Dabei wollte ich doch hin und die Mönckebergstraße nach der Hundemetzgerei absuchen.
    Wann soll die eröffnet werden? Richtig. Am 1. April :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 megaturtle, 9. März 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    *schüttel* Auch wenns ein Fake ist, mir ist jetzt trotzdem schlecht :k
     
  4. tamborie

    tamborie Guest

    Ach das ist ja interessant!!!!

    Jemand der in wahre Aggressionen ausbricht, wenn ein platter Witz über Österreicher gemacht wird, outet sich hier als jemand der den Zynismus köstlich findet und gerne auch mal Hundefleisch probieren würde.
    Sorry aber dies ist für mich kranker Zynismus, aber ich weiß ja nicht wo Du die Meßlatte anlegst.

    Mahlzeit!

    Gruß
    Tam
     
  5. tamborie

    tamborie Guest

    Mit einem RIESENUNTERSCHIED, der Hund ist bekanntlich ein Raubtier.
    Aber solange Menschen wie Du hier ihre mehr als fragwürdige Meinung kundtun und dies auch noch in einem Tierforum, solange wird sich in Sachen Tierschutz rein gar nicht ändern.
    Weil es immer noch einige gibt, die rein gar nichts kapiert haben.

    Gruß
    Tam
     
  6. Pati

    Pati Guest

    Tamborie hat anscheinend sonst keine Probleme :~


    Mein Gott, wir essen Pferde, Rinder, Schweine, Geflügel, Fisch & Co...
    Warum regt man sich darüber auf, wenn hier nun auch Hunde gegessen würden? (auch wenn die Seite ein Fake ist)...
     
  7. tamborie

    tamborie Guest

    Oh entschuldige bitte, wie konnte ich nur!!
    Es ist natürlich völlig normal wenn Hunde am Hals aufgehangen, dann bewusstlos mit einem Knüppel geschlagen werden um den Adrenalinausschuß zu erhöhen.
    Dann werden sie bei lebendigen Leibe mit den Kopf zuerst in kochendes Wasser getaucht, dies macht das Fleisch noch einen Tick zarter.
    Oh Pati, entschuldige bitte.
    Hier karren Tierschützer hinter Viehtransporten hinterher um den Tieren vor ihrem letzten Gang noch etwas Wasser zukommen zu lassen und Mißstände aufzudecken.
    Während hier im Forum einige ihr Interesse an Hundefleisch bekunden.
    Ein SCHLAG ins Gesicht für jeden ernsthaften Tierschützer, aber der Tam hat ja sonst keine Probleme.

    Gruß
    Tam
     
  8. #27 Psittacus, 9. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest

    Da muss ich Pati aber mal zustimmen.

    Ich esse gar kein Fleisch! Aus welchem Grund? Für mich sind alle Tiere im Grunde gleich, auch wenn ich unbewusst selektiere in "mag ich sehr" und "halt ich lieber Abstand von". Wenn ich Eines nicht essen mag, ess ich eben Keins - aber das ist jedem selbst überlassen. Wenn Menschen meinen sie müssten unbedingt Fleisch essen, dann sollen sie es auf eine dem Tier würdige Art und Weise machen, nämlich kurz und schmerzlos schlachten und dem Tier davor ein schönes Leben gönnen (ich weiß, das ist Wunschdenken!). Dann ist es auch egal ob es ein Hund oder eine Katze ist, oder was auch immer.


    Diese Seite finde ich übrigens äußerst geschmacklos und keinesfalls witzig! Klar ist sie "humorvoll" geschrieben, aber in diesem Zusammenhang hab´ ich für solchen Humor kein Verständniss, denn es gibt wirklich wichtigere Dinge im Leben als sich an Hundepisse an Hauswänden hochzuschaukeln :~


    :0-
     
  9. #28 Psittacus, 9. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest



    Davon hat Pati überhaupt gar nix geschrieben!!! Lern erstmal lesen 0l
     
  10. #29 Psittacus, 9. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest




    Kannst du mir bitte den "Riesenunterschied" näher erläutern? :) :0-
     
  11. tamborie

    tamborie Guest

    Dieses Verbot gilt auch in Österreich.

    Was mich ganz ehrlich schockiert?
    Das Du als Mod in einem Tierforum tätig bist, dies schockiert mich zutiefst nach Deinen hier getätigten Äußerungen.
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    So wird dieses Fleisch in Asien zubereitet.
    Was soll der Blödsinn?
     
  13. tamborie

    tamborie Guest

    Ach und wie sie den Zustand des Fleisches bei lebendigen Leib erreichen ist zweitrangig?
     
  14. #33 Psittacus, 9. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest

    Wo habe ich das geschrieben Tamborie? Warum bist du denn so agressiv? Wir sind doch hier um unsere Meinugen auszutauschen und nicht um uns anzufgiften :( Menschen sind meistens lernfähig, aber mit deiner Methode erreichst du bestimmt nicht das Irgendwer über seinen Standpunkt nachdenkt - eher das Gegenteil und das finde ich ziemlich schade.
     
  15. Pati

    Pati Guest

    :~ Ich hab doch nicht gesagt, dass es i.O. ist, wie das Fleisch zubereitet wird, sondern dass ich kein Problem damit habe, dass auch diese Tiere gegessen werden (könnten)!
     
  16. #35 megaturtle, 9. März 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    :( :? Schade, dass es immer wieder User gibt, die meinen andere angiften zu müssen.

    Aber vielleicht haben diese ja sonst kein Hobby:k
     
  17. tamborie

    tamborie Guest

    Mensch ist das so schwer zu verstehen?
    Weil Hunde nun einmal in Asien so zubereitet werden und so beim Metzger landen und wiederrum so in den Export wandern!!
    Was hat das mit aggressiv zu tun?

    Was glaubst Du was passiert, wenn ich im Graupapaforum poste: Hat jemand Graue für eine herrliche Graupapageien-Zwiebelsuppe abzugeben.
    Denkst Du im Traum daran, da wird mich jemand mit Samthandschuhen anfassen??
    Wir sind hier in einem Tierforum wo Meinungen ausgetauscht werden, allerdings nicht Meinungen wie welche Tierart wohl schmeckt.
    Was sind denn das für kranke Vorstellungen?
    Was haben solche Aussagen noch mit Meinungen zu tun.
    Die heisst hier www.vogelforen.de nicht www.schlachtvieh.de.

    Vielleicht solltet ihr mal langsam wieder auf den Teppich runterkommen. Was hier gepostet wird ist verachtenswert und mein Geschreibse dagegen rein Posie!!!

    Gruß
    Tam
     
  18. gina4

    gina4 Guest

    Ups , gerade mal wieder reingeschaut..... und die Stimmung kocht.

    .
     
  19. #38 Psittacus, 9. März 2004
    Psittacus

    Psittacus Guest

    Ich verstehe das schon aber es hat doch niemand hier behauptet das er die Art wie die Hunde getötet werden gut findet, oder habe ich etwas überlesen? Es wurde jediglich gesagt das man auch Hunde essen könnte und es auch einige probieren würden. Natürlich ist das totale Kacke wie die Hunde in Asien behandelt werden, aber meinst du mit "normalem" Schlachtvieh ist es besser? Vielleicht ist es nicht so extrem aber diese Tiere leiden auch, das das nicht anderes Leid rechtfertigt is klar, nur mal zur verdeutlichung.

    Du hast einen besonderen Bezug zu Hunden weil du sie so wie ich das mitbekommen habe züchtest, ich habe einen besonderen Bezug zu Sittichen und Pferden, im Grauenforum haben sie eben einen besonderen Bezug zu Grauen, aber objektiv(!) betrachtet ist es total egal welches Tier man isst, denn sie haben alle eine Seele und können alle Schmerzen und Angst empfinden, und man sollte da nicht unterscheiden. Das wollte ich persönlich ausdrücken und nix anderes.

    Generell bin ich gegen Fleischverzehr, aber ich verurteile niemanden der es isst, obwohl mir genügend Gründe einfallen würden. Alles als Schwachsinn abzutun was hier gepostet wird halte ich auch nicht für richtig, denn dann könnten wir es ja direkt sein lassen.



    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tamborie

    tamborie Guest

    Nein hast Du nicht, wenn man aber solche Äußerungen tätigt, sollte man sich über die dazugehörige Zubereitung der Tiere bei lebendigen Leibe informieren.
    Wie man mir hier vorhielt, lesen hilft!!
    Das Tierschutzgesetz hat einiges bereits für unsere Nutztiere geleistet, vieles ist noch im argen hier bemüht der Tierschutz sich seit Jahren um eine Verbesserung.
    UND ja auf alle Fälle wird das Schlachtvieh nicht in solchen grausamen Ausmaßen gequält.
    Falsch ich habe keinen besonderen Bezug zu Hunden, genauso gut könnte man mir einen besonderen Bezug zu Hausspatzen unterstellen. Ich beschäftige mich lediglich mit ihnen.
    Der Urvater des Hundes begleitete unsere Vorfahren viele Jahre, er wurde als ein vermeintlicher Fleischkonkurrent gehasst und den es galt auszuschalten. (Ans Essen haben selbst unsere Vorfahren mit weitaus geringeren Gehirnen nicht gedacht.)
    Dann erkannte man den Nutzen dieses Tieres, er bewachte die Familienverbände und warnte vor Eindringlingen, so fiel immer etwas Fleisch für in ab. Daher ist es auch eben nicht egal welches Tier man ißt, der Hund zählte nie zu unseren Fleischlieferanten.
    Gründe ihn zu essen lagen lediglich in der Vermutung einer Heilung bei bestimmten Krankheiten, gleiches perverse Denken welches auch heute noch in Asien dem Tiger und Nashörnern nachgesagt wird.
    Aber gut ich dachte wir wären aufgeklärt, scheinbar unterlag ich hier einem großen Irrtum.

    Wir haben in diesem Forum auch Hühner und Taubenzüchter und ich konnte niemals feststellen, dass hier Kochrezepte ausgetauscht werden.
    Ich habe jedenfalls keine Neugier einmal Zebrafinken und Katzen zu probieren, auch wenn ich keinen Bezug zu diesen Tieren habe
    und wenn jemand Appetit auf diese Tiere verspürt denke ich, dass er hier nichts verloren hat, wie gesagt dies ist meine Meinung und die vertrete ich mit Nachdruck.
    Mich wundert lediglich, dass der Aufschrei hier nicht schlimmer ist.

    Gruß
    Tam
     
  22. #40 katrin schwark, 10. März 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo

    Ich als absoluter Hundenarr und Besitzer finde die Vorstellung das Hunde hier gegessen werden könnten echt wiederlich. Ich glaube auch nicht, da man die Hunde dann nur Exportieren würde.Wieviele Katzen verschwinden jährlich für Versuchslabore. Wieviele Hunde würden dann verschwinden? Das z.B. Kakadus in Australien vergiftet werden, weil sie dort nun wirklich in Massen die Ernten vernichten, empört jeden Papahalter. Aber unsere eigenen Haustiere gibt man zum Essen frei? Ich denke das all unsere Haustiere ein Recht haben geschützt zu werden. Ich esse auch Schweinefleisch. Ok. Aber ich esse grundsätzlich keine Tiere, die ich als Haustier halten könnte. Das fängt beim Kanickel an und hört beim Pferd auf. Wobei ich aber genauso dafür bin Tiertransporte angenehmer für die Tiere zu machen, wenn sie denn schon unbedingt sein müssen.


    Ich denke nur wer Hunde wirklich liebt, achtet diese Tiere und weiss was er an ihnen hat.;)
     
Thema: echte Hundehasser oder Hundefleisch pro und contra
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ich ertrage es nicht mehr das Tiere geschlachtet werden