Eier von der Stange legen

Diskutiere Eier von der Stange legen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Bettina, ob das funktionieren würde, weiß ich nicht. Bei Graupapageien könnte man das nicht machen. Wird die Henne denn von ihrem Hahn...

  1. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Bettina,
    ob das funktionieren würde, weiß ich nicht. Bei Graupapageien könnte man das nicht machen. Wird die Henne denn von ihrem Hahn getreten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich hab sie noch nicht beobachten können, bisher was ich gesehen habe war..sie hat ihn aufgefordert und er hat seine Kloake am Ast gerieben..da kann dann nichts rauskommen dabei...


    LG Bettina
     
  4. #63 Tanygnathus, 1. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Sie hat ihr Ei so gut wie aufgegeben..sitzt ab und zu noch drauf,ist aber mehr draußen...werde es demnächst raus holen...
    wär zu schön gewesen...
     
  5. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das ist wirklich sehr schade!! Irgendwann klappt es. Ich sage mir das auch Jahr für Jahr. Die Henne von der ich dir erzählt habe hat gestern ein Ei gelegt. Ein neuer Versuch! Aber wahrscheinlich geht es mir wie dir.
     
  6. #65 Tanygnathus, 1. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Uschi,

    Ja es wäre schön wenn es mal klappen würde,ich finds halt so schade sie brütet und brütet und es kommt nichts raus..wär halt für Kiara endlich mal ein Erfolgserlebnis.
    Vielleicht klappts bei Deiner Henne ja dieses mal,klar man ist immer skeptisch,aber wer weiß wenn man nicht mehr damit rechnet:D dann klappts es vielleicht.
     
  7. #66 Tanygnathus, 13. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Kiara hat schon wieder 2 Eier gelegt:traurig:
    sie will Babys haben unbedingt und es klappt nicht...Ohhh Mann...
     
  8. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das ist ja wirklich sehr traurig! Wenn sie so oft legt, dann zehrt das ja auch an ihren Kräften.
    Hast du schon einmal an eine Neuverpaarung gedacht?
     
  9. #68 Tanygnathus, 13. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Mach ich sofort wenn Du mir ein Männchen hast:D
    ( Es gibt so gut wie keine..)
     
  10. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das wusste ich nicht! Dann ist natürlich alles noch viel komplizierter. Schade auch deshalb, denn Kiara würde bestimmt für Nachwuchs sorgen, was dann ja bei dieser Edelpapageienart so wichtig wäre.
     
  11. #70 Tanygnathus, 13. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Vielleicht lernts Pedro ja noch was er zu tun hat:D
    Er kanns ja bei seinen Eltern abschauen..aber er füttert sie ja nur:~

    Ist halt Schade drum...mir hat einer geraten das andere Männchen zu ihr zu setzen,aber das möchte ich nicht tun ein Paar trennen das regelmäßig Junge aufzieht und schon seit 15 Jahren zusammen ist:nene:
     
  12. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das würde ich auch auf keinen Fall machen!!
     
  13. #72 Tanygnathus, 12. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    mal wieder ein neuer Versuch..

    Wir haben noch immer nicht aufgegeben.
    Habe seitdem ich das letzte mal geschrieben hatte, etliche Kästen ausprobiert ( mit und ohne Deckel ).
    Verschiedene Formen usw., sie hat die Kästen alle benagt und das war es dann auch.
    Nun habe ich mir gedacht, dann lass es doch einfach sein.
    Habe die Kästen weg und ihr wieder wie ganz am Anfang eine Holzkiste umgedreht reingestellt.
    Nur zum benagen.
    Sie ist sofort runter zu der Kiste und hat genagt.
    Nun 4 Wochen später hat sie ein Ei in diese durchlöcherte Kiste gelegt 0l
    Dieser Vogel schafft mich noch, einfach unglaublich :traurig:
     
  14. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Bettina,
    auch Vögel können eigensinnig sein!! Aber toll! Besteht eine Chance, dass das Ei befruchtet ist?
     
  15. #74 Tanygnathus, 12. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Uschi,

    Habe wenig Hoffnung, entweder er reibt die Kloake am Ast, oder er balzt neben ihr herum.
    Dabei fällt er vor lauter Aufregung auf den Boden.
    Die Beiden sind schon eine komische Truppe :nene:
    Mal abwarten, das nächste Ei müßte denke ich Morgen gelegt werden.
    Glaube aber nicht dass es was wird.
    Habe jetzt nur Hoffnung dass vielleicht mein Paar, wo schon oft Junge hatte mal wieder anfängt ( die haben mitbekommen, dass sie ein Ei gelegt hat)
    Seit Ira das Lipom entfernt bekam, hat sie noch nicht mehr gelegt.
    Aber vielleicht muß sie sich einfach noch erholen.
     
  16. #75 Tanygnathus, 14. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das zweite Ei wurde heute morgen gelegt.
    Nun sitzt sie fest und brütet.
     
  17. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hallo Bettina,

    ich bin total erstaunt, dass das Männchen den Begattungsvorgang irgendwie nicht so recht hinbekommen scheint. Kann er es sich bei anderen abgucken? Kommt so etwas öfter vor?

    Wahrscheinlich blöde Fragen, aber: So etwas wie "künstliche Befruchtung" bei Vögeln, gäbe es soetwas? Damit die beiden wenigstens mal Küken bekommen können? Oder könnte man ihr ein Eichen von einem anderen Paar unterschieben, damit sie mal ein Erfolgserlebnis hat?

    Ich leid ja schon richtig mit den beiden, und natürlich dir, mit. Liest sich schon etwas frustrierend. Scheinen aber richtige Charaktervögel zu sein, die alles etwas anders machen wie andere Vögel :)

    Liebe Grüße
    Ela
     
  18. #77 Tanygnathus, 15. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ela,

    Er kann es abschauen, das wäre kein Problem.
    Ich weiß auch nicht warum er nur füttert oder die Kloake am Ast reibt :+keinplan
    Er hatte kein gutes Erlebnis mit seiner Schwester als er ca. 1 Jahr alt war, die hat ihm den Flügel zerbissen ( darum ist er seither flugunfähig).
    Kann sein dass er sich aus dem Grund nicht traut.
    Er lebte einige Jahre mit einem artfremden männlichen Papagei zusammen, vielleicht hat auch das ihn geprägt.
    Da kann ich selber auch nur rätseln.

    Ja, das gibt es, es werden in letzter Zeit auch immer wieder Vorträge zu dem Thema gehalten.
    Denke aber dass da mehrere Faktoren auch eine Rolle spielen.
    Wie die bereitschaft Eier zu legen und der richtige Zeitpunkt der Befruchtung.
    Bei meiner Henne besteht aber ja auch noch das Problem mit dem Nistkasten,
    wenn sie den Boden in einer Kiste vorzieht, ist das zum erfolgreichen Brüten auch nicht ideal.
    Ein Ei von einer anderen Art schiebe ich nicht unter.
    Habe zwar auch schon mal daran gedacht, aber ich weiß ja nicht ob sie überhaupt füttern würde.
    Da riskiere ich kein Jungtier.

    Mir tut sie einfach leid, aber da sie nun mal beide gehandicapt sind, soll es vielleicht auch einfach so sein.
    Es ist sehr schade, aber ich denke ich muß mich damit abfinden.
    Vielleicht packen sie es irgendwann noch, wenn ich nicht mehr damit rechne :~
     
  19. #78 Tanygnathus, 20. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Mal ein Foto von der brütenden "Dame" mit Rundumblick..:zwinker:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Bettina,
    schönes Foto von der Dame mit Rundumblick!
    Ist es bei den beiden Eiern geblieben? Hast du die Möglichkeit die Eier zu durchleuchten?
     
  22. #80 Tanygnathus, 21. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Uschi,

    Ja es ist bei den beiden Eiern geblieben.
    Es wäre schwierig an die Eier ran zu kommen in dieser Kiste.
    Außerdem ist sie wenn ich komme so gut wie immer drin, habe so gut wie keine Chance.
     
Thema: Eier von der Stange legen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eier stange