eifutter rot

Diskutiere eifutter rot im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hey es gibt rotes eifutter? gibts da nen unterschied zum gelben? hat der mehr vitamine oder so?

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hey es gibt rotes eifutter? gibts da nen unterschied zum gelben? hat der mehr vitamine oder so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    In einer Zoohandlung in meiner Nähe gibt es ebenfalls gelbes, rotes und orangenes Eifutter. Auf mein Nachfragen konnte mir bisher keiner den Unterschied nennen :?

    Deshalb bin ich mal gespannt auf die Antworten von den anderen.

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  4. #3 Federmaus, 25. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Also wenn ich mir die Seite von Quiko anschaue ist das rote Eifutter für Kanarien gedacht.
     
  5. #4 shyillusion, 25. Mai 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt. Soviel wie ich weiß, ist das rote Eifutter für die rote Farbausprägung der Kanarien gut.
     
  6. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi kessi,

    das rote Eifutter ist für Kanarien zum Rotfärben!

    Wenn Du das deinen Vögeln verfütterst, dann werden Sie schön Bunt mit der Zeit bis hin zum rot.

    Das gelbe Eifutter kann man allen Vögeln verfüttern, da passier nichts mit der Farbe des Vogels.

    Von orangfarbenem Eifutter hab ich noch nichts gehört. Könnte mir aber vorstellen das es spezielles Aufzuchtsfutter für Loris ist.
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ne im ernst? ich habe das rote jetzt für meine rosellas gedacht? färben sie sich wirklich dann anders?????
     
  8. #7 Federmaus, 26. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Steht da nichts auf der Packung oben, kann ich mir gar nicht vorstellen :? .

    Ich würde es den Rosselas und Sperlies nicht geben :nonono:
     
  9. #8 shyillusion, 26. Mai 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Der einzige Unterschied von roten Eifutter zum Gelben ist, das der Rotfarbstoff (Beta-Carotin) enthalten ist.

    Es könnte sein das deine Rosellas röter werden. Dafür musst du aber das rote Eifutter kurz vor der Mauser geben. Bei der nächsten Mauser ist jedoch, wenn du nicht wieder oder weiterhin rotes Eifutter verfütterst die Rotfärbung wieder draußen.

    Jedoch Vorsicht, zuviel Farbfutter kann die Leber schädigen.
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Das Quiko classic rot hab ich letztens auch entdeckt...stach mir direkt ins Auge, weil da so schön groß die schönen roten Rosellas abgebildet sind......aber ob unsere Süßen davon wirklich noch roter werden wage ich zu bezweifeln.
    Da Farbstoffe auf die Leber gehen können, wofür Rosellas anfällig sind, sollten wir veilleicht besser drauf verzichten.
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    naja ich gebe ihnen das eh nicht täglich oder wöchentlich. ich schau mir das nochmal genau an
     
  12. Dookie

    Dookie Guest

    Hallo,

    edelsüsses rotes Paprikapulver unter das normale Eifutter gemischt erfüllt den gleiche Zweck, ist nur viel billiger ;)


    Gruß

    Dookie
     
  13. #12 shyillusion, 26. Mai 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Hehe, und der Geldbeutel lacht ;)
     
  14. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Dookie,

    du wirst doch nicht etwa Gewürze deinen Vögeln geben!?0l

    Oder fütterst Du damit Brathähnchen?
     
  15. Dookie

    Dookie Guest

    Hi Aga,

    nicht nur meinen Vögeln, auch kleine Fischarten fressen gerne Paprikapulver. Papas und Sittiche fressen auch gerne Pepperoni.
    Wo kommt eigentlich diese bekloppfte Weissheit her, daß Vögel keine Gewürze essen dürfen, was ist dann mit Petersilie, Kresse, Dill, Schnittlauch, Knoblauch ...

    Ok in vielen Büchern steht was von stark gewürzten Speisen, wobei ich denke da gehts eher um ungesalzen als ungewürzt.


    Gruß

    Dookie
     
  16. Dookie

    Dookie Guest

    ich mein natürlich, in den Büchern steht, daß man den vögeln keine stark gewürzten Speisen geben soll. Und ich glaub da gehts eher um Salz und Glutamat, als um Gewürzkräuter.

    Dookie
     
  17. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Dookie,

    von Gewürzkräutern wurde in deinem anderen Thread auch nicht gesprochen!

    Sondern von raffiniertem Paprikapulver welches noch andere Zusatztoffe beinhaltet!

    Auch ich gebe meinen Vögeln Gewürzkräuter, diese sind aber frisch vom eigenen Garten oder von mir getrocknete oder eingefrorene Kräuter.
     
  18. Dookie

    Dookie Guest

    Hi Aga,

    Paprikapulver enthält nur das getrocknete und gemahlene Fruchtfleisch von roten Paprika. Beim scharfen sind auch noch die Kerne mitvermahlen.


    Gruß

    Dookie
     
  19. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    bei mir gibts das nicht, meine gehen beim freiflug von alleine runter an meinen dilltopf und bedienen sich :))
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Dookie,

    da liegst Du aber mit deiner Meinung falsch!

    Manche Hersteller verwenden noch Farbstoff um auch ein wirklich schönes Rot zu erhalten. Und je nach Herstellerland z. B. Ungarn des Paprikapulver sind sogar bleihaltige Farbstoffe verarbeitet worden.

    Zu dem hat man in Paprikapulver schon verschiedene Schadstoffe wie Blei, Bromiden und zum Teil auffällige Gehalte an Aflatoxinen und Pflanzenschutzmittel festegestellt..
     
  22. Dookie

    Dookie Guest

    Und hast Du einen Beleg dafür? Im Übrigen, was glaubst Du macht das rote Eifutter rot?
    Im übrigen wird auch rosa Flamingos in vielen Zoos Paprikapulver ins Futter gemischt um die rosa Farbe zu erhalten.


    Gruß

    Dookie
     
Thema: eifutter rot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied rotes und gelbes eifutter

    ,
  2. unterschied zwischen rotem und gelben eifutter