Eifutter

Diskutiere Eifutter im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo guten Morgen, habe folgende Frage, muß ich Eifutter in Wasser einweichen ? Halte Kanarien in einer Ausservoliere. Mein Ansprechpartner im...

  1. Sille

    Sille Guest

    Hallo guten Morgen,
    habe folgende Frage, muß ich Eifutter in Wasser einweichen ?
    Halte Kanarien in einer Ausservoliere. Mein Ansprechpartner im Zoogeschäft
    gab mir den Rat es mit dem Körnerfutter zu mischen.
    Viele Grüße
    Sille
     
  2. #2 JorgoGR, 09.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    Es kommt drauf an was du für Eifutter hast. Gibt welches das kann man mit Wasser anfeuchten muss man aber nicht. Man kann es auch mit Körnerfutter mischen. Jeder wie er mag und wie es am besten aufgenommen wird. Ich biete es separat an.
     
  3. wp1954

    wp1954 Guest

    hallo sille
    all zuviel ahnung kannst du nicht haben,solltest mal ein buch lesen,ich wundere mich immer, wenn hier fragen gestellt werden,die als allgemeinwissen bei jedem vogelhalter vorausgesetzt werden sollten,fast jede hausfrau kann dir erklären,das eifutter,zu 70-80% bisquit bei wasserfeuchtigkeit,recht schnell gärt u. schlecht wird,du solltest es nicht tun,oft stehen auch fütterungs hinweise auf der packung.du kannst es mit obst, oder körnigem frischkäse anfeuchten,es ist aber darauf zu achten,das es bei wärmeren temperaturen schnell schlecht wird.

    mfg willi
     
  4. #4 Fleckchen, 09.04.2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Also was das Wissen um das Eifutter angeht, schwirren hier ja etliche "geistige Tiefflieger" herum!
    Hier hat es gute Rezepte für den Hausgebrauch!
    -Milchprodukte sind für Vögel nix, der Milchzucker kann nicht abgebaut werden. Die Folge sind Verdauungsstörungen!
    -als tierischen Protein gibt man Eigelb, getrocknete oder lebende Insekten, Garnelen (diese aber min Maßen, nicht in Masse!)
    -angebrochene Körner sind ein gute Idee, damit sich die Küken an den "Geschmack" und die Art des Futters gewöhnen!
    -Die Konsistens des Aufzuchtfutters soll feucht-krümmelig und nicht baby-breiartig sein!

    Ich kann schon nicht verstehen, wie Kinder sowas essen, warum sollen kleine Kanarien diesen "Brei" essen.:D
    erich
     
  5. #5 Zugeflogen, 09.04.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    sorry, aber was soll das denn ? du brauchst einen fragenden user doch nicht so angehen :nene: ziemlich überflüssig !

    ja, da steht drauf das man es anfeuchten kann.

    Kanarien sind Körnerfresser. Da in der Aufzucht tägl. Eifutter gereicht wird, wäre eine tägliche Anfeuchtung mit Obst wenig sinnvoll, da selbst in der Brutzeit den Kanarien nicht mehr als 3 mal die Woche Grünfutter gegeben werden soll.

     
  6. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hi Erich

    und was ist mit dem Eiweiss ?

    Gruß
    Oli
     
  7. #7 Fleckchen, 09.04.2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Da war irgendwas, stimmt! Aber ich habe auch nicht alles im Kopf. Das alter, du verstehst:D
    erich
     
  8. #8 JorgoGR, 09.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    kann nur dazu sagen auch net gerade viel ahung. Das forum ist doch da zum fragen und sich wissen an zu lesen oder?
     
  9. simmi

    simmi Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hey Willi,
    was soll denn das Angemeckere? Dafür gibts doch das Forum...schließlich war sie schon im Zoogeschäft fragen.
    Und der Hausfrauenspruch- was soll das? Darüber könnt ich mich echt aufregen. In welchem Zeitalter leben wir eigentlich??!!!
    Trotzdem schönen Ostermontag. Ich schätze, daß Du es auf Deine Weise eigentlich nett gemeint hast.
    Simone
     
  10. #10 Richard, 09.04.2007
    Richard

    Richard Guest

    Lest euch Willis Beiträge bei den Weichfressern durch. Ob dann noch jemand behaupten mag, dass Willi nicht viel Ahnung hat...?

    Gut, bei den Kanarienvögeln mag es vielleicht sein...
     
  11. Swen

    Swen Guest

    Das halte ich eher für ein Gerücht meine Vögel bekommen ab dem ersten Tag täglich Grünfutter, anfangs z.b Broccoli von der Größe eines 1 Eurostückes, dann wird dieses gesteigert ab dem 4-5 Lebenstag. Klar wenn die Tiere es nicht gewöhnt sind dann bekommen sie Durchfall aber wenn sie es gewöhnt sind dann gibt es aus meiner Sicht keine Nachteile. Oft wird der Fehler gemacht das man gerade mal was günes im Haus hat und dann alles auf einmal verfüttert wird daraufhin dann wieder Tage oder Wochen nur Körnerfutter.


    lg Swen
     
  12. dtcd

    dtcd Guest

    Hallo Sille,
    Du kannst es auch trocken anbieten, ist einfacher und sicherer. Bei manchen Packungen steht sogar "trocken oder angefeuchtet" drauf. Meine bekommen es trocken. Da die Geschmäcker verschieden sind, evtl. auch ein anderes probieren. Es sollte kleine Bröckchen enthalten, also nicht zu fein sein. Es wird zur Brutvorbereitung und dann wieder zur Aufzucht geben. Die Eltern sollten es also schon kennen und auch mögen.
     
  13. #13 JorgoGR, 09.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    kein grund jemand so anzumachen oder? Und wen ich mir den beitrag über eifutter und Baby nahrung lese. dan zweifel ich. Mag ja sein bei Weichfressern.
     
  14. #14 Zugeflogen, 09.04.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    Thema ist nicht ob ein User Ahnung hat oder nicht !
     
  15. #15 Fleckchen, 09.04.2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Gefunden:D

    Eiweiss ist ein guter Proteinträger.
    Der erste Wert ist frisch, der zweite trocken:
    Proteine: 16,1% / 31,7%
    Fett : 31,9% / 59,3%
    Kohlenhydrate : 0,7% / 8,1%
    Wasser : 87,2% / 7,5%

    Im Vergleich dazu Eigelb:
    Auch zuerst frisch, dann der Wert trocken:
    Proteine: 11,1% / 77,3%
    Fett : 0,2% / 1,2%
    Kohlenhydrate : 0,3% / 2,1%
    Wasser : 50% / 3,4%

    Das man so manchem Tierbesitzer mangelnde Kenntnis zu bescheinigt, finde ich Grundsätzlich in Ordnung! Für mich hat das nicht mit Arroganz, eher "wachrütteln"zu tun! Bei uns hat es geholfen!
    Ihr erster Schritt, sich in einem Forum anzumelden, gut!
    Und wenn sie dann auch noch im laufe der Zeit dazu lernen, besser!
    Und wenn es soweit geht, das sie irgendwann einmal einem anderen helfen können, perfekt!!!
    Jeder wollte sich mal den spass machen und seine ersten Beiträge lesen:D

    erich
     
  16. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hi Erich

    da hast Du die Zahlen aber mächtig durcheinander geworfen !!
     
  17. #17 Zugeflogen, 09.04.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    dann korigiere sie doch bitte.
     
  18. dtcd

    dtcd Guest

    Hallo Erich,
    mir erscheint Eigelb und Eiklar vertauscht bis zum Fett, ab Kohlehydrate stimmts wieder. Bist Du mit dem Finger in die falsche Spalte geraten ?
     
  19. #19 Fleckchen, 09.04.2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    Die Korrektur:

    Eiweiss frisch/getrocknet:
    Proteine : 11,1% / 77,3%
    Fett : 0,2% / 1,2%
    Kohlenhydrate : 0,7% / 8,1%
    Wasser : 87,2% 7,5%

    Eigelb frisch/getrocknet:
    Proteine : 16,1% / 31,7%
    Fett : 31,9% / 59,3%
    Kohlenhydrate : 0,3% / 2,1%
    Wasser : 50% / 3,4%

    erich
     
  20. #20 gfiftytwo, 09.04.2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Erich bist du Koch,oder Ernährungsfachmann oder sowas?

    Bin immer wieder erstaunt :zustimm:
     
Thema: Eifutter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eifutter mischen

    ,
  2. eifutter für kanarien mit wasser anfeuchten

    ,
  3. eifutter mit wasser

    ,
  4. eifutter mit Saft mischen,
  5. eifutter vögel wasser anrühren,
  6. eifutter anrühren ,
  7. eifutter mit honig anfeuchten,
  8. honig ins eifutter mischen,
  9. honig ins eifutter tun für kanarien,
  10. eifutter kanarien mit wasser,
  11. eifutter einweichen vögel,
  12. Körner einweichen Kanarienvögel ,
  13. eifutter mit wasser mischen
Die Seite wird geladen...

Eifutter - Ähnliche Themen

  1. Eifutter

    Eifutter: Hallo^^ Ich wollte mal fragen, welches Eifutter ihr empfehlen würden. Hab mal in die Zutatenliste von einem Eifutter geguckt und Bäckerei...
  2. Eifutter anfeuchten

    Eifutter anfeuchten: Keine Panik !!! Es ist erst Anfang Januar, aber bald purzeln sie wieder, die Wohnungshalter-Kanarienkükden und AzF muss gefüttert werden. Im...
  3. Eifutter klebt, was mache ich falsch?

    Eifutter klebt, was mache ich falsch?: Hallo, habe das Eifutter von Witte Molen, das ich meinem Kanarienvogel während der Mauser geben möchte. Habe es mit unterschiedlichen Mengen...
  4. frisches Eifutter portionsweise einfrieren?

    frisches Eifutter portionsweise einfrieren?: Hallo! Die Suche hat hierzu leider nichts ergeben. Ich möchte gerne Eifutter bei der Aufzucht anbieten (Aufzuchtfutter + gekochtes Ei). Das hat...
  5. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...