EILT!!! Vogel in NOT!!!!!! DRINGEND!!!!!

Diskutiere EILT!!! Vogel in NOT!!!!!! DRINGEND!!!!! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also gut, man braucht zwar nur nochmal aufmerksam zu lesen, aber ich will es gern auch nochmal versuchen zu erklären, obwohl ich sowas eigentlich...

  1. Rucola

    Rucola Guest

    Also gut, man braucht zwar nur nochmal aufmerksam zu lesen, aber ich will es gern auch nochmal versuchen zu erklären, obwohl ich sowas eigentlich albern finde, aber da ich so nett drum gebeten wurde ... ;) :

    Also zunächst war nur die Rede davon, was man einer eben gefundenen, total entkräfteten Meise zur Stärkung füttern könnte.
    Da war zunächst überhaupt nicht die Rede von einem Jungvogel.
    Mir erschien dieser Vogel übrigens auch wie eine Kohlmeise.

    Adulte Meisen sind Gemischtfresser, daher habe ich geschrieben,
    Damit habe ich gemeint, sie kann es versuchen, weil sie ja auf die Schnelle nix anderes an zur Verfügung hat.
    Und natürlich weiß ich, dass Fettfutter im Winter gefüttert wird, weil es energiereicher ist, was ja nicht unbedingt verkehrt wäre zur Kräftigung.

    Dann habe ich aber darauf hingewiesen, dass sie Magerquark, Rosinen, Obst, Haferflocken, Kleie geben könnte und zwar, weil man meistens irgendetwas davon im Haus hat.

    Dann habe ich geschrieben, für den Fall das sie die Meise länger behält muß sie sich um Insektenfutter bemühen.

    Da war immer aber noch nicht die Rede von einem Jungvogel.


    Dann behauptete Alfred, dass Meisen keine Körner fressen, und das stimmt so nicht.
    Seine weiteren Behauptungen sind "reines in den Mund legen" und dagegen kann ich jawohl mal was sagen, oder?!

    Ich habe nirgends geschrieben, dass sie den Vogel damit die ganze Zeit füttern soll, es war lediglich als kleine Soforthilfe gemeint, bis sie sich morgen besser um den Vogel kümmern kann.
    Und ich hab auch nicht behauptet, dass Kanarienfutter das richtige Futter wäre!
    Es ging auch gar nicht um Kanarienfutter, sondern um Körnerfutter allgemein.
    Übrigens ist im Kanarienfutter Hanf z.B. enthalten, meist jedenfalls.

    So ich hoffe ich konnte zum Verständnis beitragen. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo Stef,


    danke für das erklären! :zustimm:

    Trotzdem:
    auch geschwächte adulte Meisen sollten keine Sämereien kriegen..denn erstens benötigen sie viel zu viel Energie um die Nährstoffe aufzuschliessen...und zweitens ist der ganze Vogelorganismus im Sommer auf Insekten umgestellt!

    Kranke Menschen kriegen gut verdauliche leichte Kost...und nicht Eisbein mit Sauerkraut und Magenbitter damit sie gesund und stark werden!

    gruss tobi
     
  4. #23 andreadc, 15. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2005
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    das ist mit ziemlicher Sicherheit eine junge Blaumeise.

    Die ist nicht geschwächt, außer nach dem Aufenthalt in Menschenhand ,sondern hat ganz normal, wie es Blaumeisenart ist ,nach den Eltern gerufen. Blaumeisen füttern ihre Jungvögel noch bis zu 2 Wochen nach dem Verlassen des Nestes .

    Bring den Vogel wieder dahin, wo er herkommt !! Das darf doch nicht wahr sein . Der Vogel saß nicht geschwächt mit offenem Schnabel vor der Haustür, wie im 1. Beitrag geschrieben,sondern futterbetteln nach den Eltern ... Was völlig normal ist. 8(

    Mensch Leute , es ist Brutzeit. Bitte laßt doch die Vögel da wo sie sind !!!!

    Andrea
     
  5. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo Andrea,

    er/sie kann auch unerfahren wie sie/er war gegen die Scheibe geflogen sein! Dennoch, wenn er/sie wieder Fliegt und Flattert ab nach draussen!

    gruss tobi
     
  6. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo Tobi,

    ja siehst Du, das hört sich doch schon anders an. So kann man dann auch diskutieren.
    Du gibst eine Erklärung, die auch noch plausibel ist und behauptest nicht einfach irgendwas ... das ist so und nicht anders ... .

    Aber ich verstehe echt nicht, warum hier so auf dem einen Körnerfutterpkt. rumgeritten wird, da das ja anfangs nun wirklich total im Hintergrund stand.
    Es wurde nicht ausdrücklich und einzig empfohlen, nur nach dem Motto ... "Du kannst es versuchen".
    Warum man daraus nun so einen Brocken lostreten muß, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft, zumal ja schon anfangs geschrieben wurde, dass der Vogel das Körnerfutter nicht anrührt.
    Also bitte wieder runterfahren 8) .


    Im Übrigen halte ich sehr viel von NABU. ;)
    Hatte mal beruflichen Kontakt mit NABU-Ornitholgen, das sind Fachleute :zustimm: (womit ich Deine Ausführungen keinesfalls in Frage stellen will, aber einige andere ;) ).
     
  7. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    kann sein das er irgendwo vorgeflogen ist, passiert bei Meisen oft. Aber entweder hat er eine leichte Gerhirnerschütterung , dann frißt er sowieso nicht, oder keine Probleme , dann ab nach draußen.

    Vögel die vor Scheiben geflogen und bewußtlos oder flugunfähig sind , setze ich in eine dunkle, ausgepolsterte Kiste, um sie vor Katzen usw. zu schützen . Meist haben sie sich nach einigen Stunden erholt und fliegen wieder los .

    Gruß
    Andrea
     
  8. Tweety

    Tweety Tier-Mama

    Dabei seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    So hier ist mal der "Tweety Dad"...

    Als ich nach Hause kam, stand ein Vögelchen mit X-Beinen, offenem Schnabel und geschlossenen Augen auf dem Überdach unseres Eingangs. Er rührte sich nicht, hat auch nicht nach den Eltern gerufen, stand also in gut 27°C ( Schatten ) in der Sonne. Nach 20 Minuten beobachten habe ich mich entschlossen ihn in unseren 2. Käfig zu setzen und Wasser anzubieten.

    Sicher hätte ich ihn auch da sitzen lassen können, aber ein bettelndes Jungtier sieht anders aus.

    Er hat sich in den Stunden auf dem kühlen Balkon erholt und wurde soeben auf die Wiese gegenüber unserer Haustür ( wo er in ca. 3 Metern Höhe saß ) rausgelassen. Nur von Fliegen keine Spur...er schafft es gerade mal 20 cm zu hopsen und ich frage mich, wie er wohl auf das Vordach gekommen ist. Er hat sich auf der Wiese eben unter einem Blatt verkrochen.

    P.S. Insektenfangen schreibt sich so leicht....Da würde ich gerne mal einen Tobi Workshop in der FAQ zu lesen finden :+party:

    Gruß

    Frank
     
  9. Tweety

    Tweety Tier-Mama

    Dabei seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal Tweety Dad:

    Tja..so eine Kiste hat man nicht immer zur Hand :D :? aber mit dem Basiswissen gerüstet, können wir bald eine Wildvögel Amulanz einrichten, wenn Tobi mir noch etwas "zeigt" :zustimm: :trost: :bier:
     
  10. #29 andreadc, 15. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2005
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    mitterweile ist es keine 27 Grad mehr und Jungvögel sitzen auf dem Boden wenn sie gefüttert werden, ansonsten könnten sie fliegen . Eltern haben den Kleinen sicher schon dank der menschlichen Zuwendung abgeschrieben. Wer ein paar Stunden nicht mehr bettelt ist weg, ganz einfach. Von 13 Eiern in Meisengelegen überleben max. 3 Vögel, das ist normal.

    Nun quäle das Tier nicht noch mit Zwangsmaßnahmen . Lass ihn draußen und gut ist.
    Wildtiere können gut ohne Menschen leben, auch wenn es den Menschen schwerfällt das zu glauben.Als Kiste kann man auch einen Wäschekorb mit Handtüchern nehmen,Eimer mit Deckel , usw.... Topf mit Klopapier, Pappkarton mit Kaninchendraht, Duschtassse und Rollade runter ... Gruß
    Andrea
     
  11. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich kenne auch Nabu-Ornis die auf ner Vogelexcursion einen Graureiher mit nem Müllsack verwechselten..*ohne Worte* dazu hätte ich nicht mit nem Nabu-freak mitgehn müssen ;)
    Peinlich Peinlich!

    Aber egal es gibt beim Nabu wie auch hier solche und solche!

    Wieso ich und andere auch so allergisch auf den Körnerfutterpunkt anspringen ist:
    Viele merken sich eh nur "Meise " + "Meisenknödel" = Körnerfutter

    ...tja und schon wird die nächste Meise mit Körnern gepäppelt nur weil hier mal sowas ähnliches steht! Die Leute merken sich= Vögel die nicht ganz "tacko" sind kann man auch mit sowas füttern...

    Das gibt es so häufig..ne Menge JNungvögel kommen mit Futterbedingtem Federschaden in die Aufzuchtstationen und sind bis zur nächsten Mauser nicht auswilderungsfähig ( d.h. min. 1 Jahr Gefangenschaft!)

    Da ist es mir lieber die Leite glauben Meisen fressen "nur" Insekten, was ja im Sommer auch so ist!

    gruss tobi
     
  12. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    lach:

    Also du brauchst am besten nen Kescher! Oder ne Fliegenklatsche! nen Glas zum verstauen der frischtoten Insekten. Und oder nen Fangglas ( möglichst gross und lang!)

    ich nehm Weizengläser! Ich stülpe es langsam vorsichtig über das Insekt! Wenn es drinnen ist halte ich das Glas zu und schüttele bis es bewusst los ist! Dann wird es in das Aufbewahrungsglas getan, in dem am besten etwas "Wasser" (ca. 10 ml) ist das verklebt die Insekten!

    Mit der Klatsche sind die Insekten eh sofort tot....

    gruss tobi
     
  13. Tweety

    Tweety Tier-Mama

    Dabei seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0


    Falls Du es nicht gemerkt hast.. DER VOGEL IST DRAUßEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  14. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    warum so böse. Dann ist doch Alles o.k.

    Du hast nach Kisten gefragt, die nicht Jeder hat.


    Da habe ich nur Vorschläge gemacht.

    Das Tier findet sogar seine Eltern wieder, wenn Alles gut geht.

    Gruß
    Andrea
     
  15. Rena1

    Rena1 Guest

    ich hätte...

    die kohlmeise in ruhe gelassen und sie beobachtet....und dann oder nicht eingegriffen ihr zu helfen..meist ist es so,das nach stunden der vogel wieder weggeflogen ist.

    vielleicht ist er nur gegen die fensterscheibe geflogen.
     
  16. #35 Kanadagans, 16. Juni 2005
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Welche Kohlmeise ?
     
  17. #36 Rucola, 16. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juni 2005
    Rucola

    Rucola Guest

    Tut mir leid Tobi, aber sowas unsachliches hier so zu schreiben finde ich unmöglich, weil es impliziert, dass NABU-Mitarbeiter Freaks sind und keine Ahnung haben, was nicht der Fall ist!


    Ich bin nur froh, dass ich ein Mensch bin, der auch Fehler machen darf und nicht so wie manche Leute hier im Forum, denen anscheinend nie Fehler unterlaufen und die alles besser zu wissen scheinen, das wär mir viel zu anstrengend!

    Hier Rufmord zu betreiben, das finde ich "peinlich" !




    *ohne Worte*
     
  18. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo Stef.

    ich habe lediglich geschildert, was ich auf jener Exkusion im Winter erlebt habe!
    Zumal ich ja im nächsten Satz sage, das es sowohl beim NABU als auch woanders "solche " und "solche " gibt!
    Ich habe nämlich auch beim NABU schon ganz andere Exkursionen und Veranstaltungen besucht!

    Das ist kein Rufmord und peinlich auch nicht, zumindestens nicht mir!
    Evtl. ist die Ausdrucksweise "Nabu-freaks" unangemessen...wobei ich das Wort "freak" über haupt nicht negativ besetze! Das mag evtl. unsachlich sein...aber sicher kein Rufmord!
    Und Fehler darf jeder machen...auch ich habe ( falls du auf mich anspielen solltest) schon ne Menge Fehler gemacht, und das mache ich auch weiter hin!

    Sodann : Nobody is perfekt!

    gruss tobi
     
  19. #38 captainmoonshine, 17. Juni 2005
    captainmoonshine

    captainmoonshine Guest

    Hallo Stef,

    der Grund warum am Anfang des Frühjahres erfahrungsgemäß 2/3 aller Meisenküken sterben, ist das die Leute Meisenknödel solange hängen lassen, dass die Meisen zu faul werden Insekten zu fangen.
    Junge Meisen fressen nur Insekten, ansonsten sind sie innerhalb kürzester Zeit tot!
    Leider begreifen die Menschen das nicht, sie denken immer sie tun den Vögeln was Gutes, ist aber nicht so. :(

    Andreas
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo Andreas,

    ist ja nett erklärt, aber das weiß ich doch. Nur das war hier nicht die Auseinandersetzung. ;)

    Hier ging es doch darum, dass behauptet wurde, Meisen sind reine Insektenfresser und dann das ich behauptet hätte, man soll junge Meisen mit Kanarienfutter aufziehen. :s

    Beides ist einfach nicht wahr!

    Es wurde sich hier nur auf diese beiden Pkt.e gestürzt und es ging gar nicht mehr um das eigentliche Problem, um diesen einen Vogel hier im ersten Beitrag und die Erste - Hilfe - Maßnahmen!


    Da wurde dann wichtigtuerisch ein Link reingestellt, den ich doch vorher schon gegeben hatte und von dem u.a. übrigens auch die anderen Futtertips stammen, die ich auch noch, neben dem unwichtigsten Pkt. Körnerfutter, reingestellt hatte.
    Und der Vogel auf dem Bild erschien mir gar nicht mehr so jung, das kam ja erst später auf.

    Aber wat is´?

    Völlig vom eigentlichen Thema weg, nämlich was kann man in diesem Fall, abends wenn TA und Geschäfte außer Reichweite sind mit einer total geschwächten Meise machen, um sie wieder zu Kräften kommen zu lassen, muß man hier seitenlang diskutieren, über Leberschäden und artgerechte Fütterung juveniler Meisen. :k

    Versteh mich nicht falsch, das sind wichtige Themen, aber dieser Thread schweifte dann doch recht schnell ab und mittlerweile glaube ich, es ging nur um Aufspielerei, nach dem Motto :+klugsche "Nein, nein nein, ich hab aber recht" :+klugsche . :k

    Und nochmal, ich lasse mir keine Worte in den Mund legen, ich habe nie behauptet, man solle junge Meisen mit Kanarienfutter aufziehen!
     
  22. #40 Rucola, 17. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juni 2005
    Rucola

    Rucola Guest

    Hatte ich vorhin vergessen

    hier die Verlinkung, dann könnt Ihr Euch ja mit der Wildvogelhilfe auseinandersetzen ;) und sie "aufklären", dass man keine Haferflocken und keinen Magerquark füttern darf und keinen Traubenzucker zur Stärkung geben darf, sondern das Meisen einzig und allein Insekten dürfen.
    Daher soll man sie lieber weiter schwächeln lassen, wenn man sich nicht zu helfen weiß in Punkto Insektenbeschaffung, denn der Schwächetod ist ja viiiel besser. ;)
    Und nicht zu vergessen, dass der arme Vogel natürlich nach einmaliger Gabe dieser Sachen (im Notfall) an Leberschaden und Verdauungsproblemen eingeht.

    Böse HP :nene: ;) :D .
     
Thema: EILT!!! Vogel in NOT!!!!!! DRINGEND!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kohlmeise jungtiere

    ,
  2. kanarienvoegel in not

    ,
  3. jungvogel verstopfung

    ,
  4. kohlmeise jungvogel´fttern,
  5. kohlmeise jungvogel füttern
Die Seite wird geladen...

EILT!!! Vogel in NOT!!!!!! DRINGEND!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...