Freiburg Vögel, eilt!

Diskutiere Freiburg Vögel, eilt! im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin, Moin, vorgestern gab es bei uns im Fernsehen einen Beitrag über Moselfischer. Er erzählte auch von Bestandsrückgängen beim Fisch. Die...

  1. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    vorgestern gab es bei uns im Fernsehen einen Beitrag über Moselfischer. Er erzählte auch von Bestandsrückgängen beim Fisch. Die Kormorane hielt er für nicht so wichtig, bedeutender sei die Verbesserung der Wasserqualität. Weniger Eutrophierung bedeutet weniger Nahrung für Fische, da es erheblich weniger Plankton gäbe. Moselfischer können eh nicht mehr davon leben, 80% betreiben den Fischfang neben einem anderen Beruf.

    Gibts eigentlich endlich solide Daten zum Fischverzehr oder sind das immer noch die recht wüsten Pi mal Daumen plus Sicherheitsfaktor Rechnungen der Freunde der menschlichen Fischnutzung?


    Gruesse,
    Detlev
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Detlev,

    guckst Du mal in diesem Unterforum den Thread "Kormoranjagd in Sachsen". Da wurde dies alles schon mal längs und quer durchgekaut.

    idS Daniel
     
  4. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich erinnere mich noch.
     
  5. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Hier findest Du das Thema, falls Du nachlesen möchtest.
    liebe Grüße,buteo
     
  6. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    Nachtrag

    Habe gestern abend erfahren, dass es zur Kormoran-Situation zumindest hier in Baden-Württemberg ein Änderung geben wird:

    Aufgrund der unbefreidigen Ergebnisse der Vergrämungsaktion am Bodensee wird der Geltungsbereich der Kormoranverordnung Ba-Wü vom Mai 2004 erweitert. Bislang war es so gehandhabt, dass die bei den Landratsämtern angesiedelten unteren Naturschutzbehörden den Geltungsbereich resp. die Gewässer festgelegt haben, an denen auf der Grundlage dieser Verordnung Kormorane abgeschossen werden durften. In der Regel waren Gewässer in Vogelschutz- oder FFH-Gebieten davon ausgenommen.

    Mit Wirkung vom 24.06.2008 werden diese Einschränkungen aufgehoben, d.h. ab sofort kann (und wird) der Kormoran flächendeckend in ganz Baden-Württemberg geschossen werden, im Rahmen der weitherhin geltenden Kormoranverordnung 2004 hinsichtlich Jagd- und Schonzeiten usw.

    idS Daniel
     
  7. #146 Peregrinus, 30. Juni 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das wäre mir absolut neu. Wo hast Du das her? :?

    VG
    Pere ;)
     
  8. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Pere,

    von einem Teilnehmer der Konferenz, die diesen Beschluß gefaßt hat.

    Weitere Details möchte ich nicht nennen, um die Person nicht in Schwierigkeiten zu bringen.
    Bitte um Verständnis.

    idS Daniel
     
  9. #148 Peregrinus, 1. Juli 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Also da muß ich nun doch mein Veto einlegen: Gesetzesänderungen bzw. Modifizierungen werden üblicherweise nicht von Konferenzen, sondern vom Gesetzgeber beschlossen. Die Freigabe des Kormorans in Ba-Wü würde auf alle Fälle über den Tisch der obersten Naturschutzbehörde am Ministerium unter Beteiligung der obersten Jagdbehörde (als Ausführende) gehen. Beide wissen jedoch zum jetzigen Zeitpunkt nichts davon. Genausowenig sei auf der letzten Sitzung der Bevollmächtigtenkonferenz für die Bodenseefischerei (IBKF) ein Wort darüber verloren worden, und das wäre dort sicherlich ein Hauptthema gewesen.

    Es handelt sich also entweder um eine Ente oder um Wunschdenken.

    VG
    Pere ;)
     
  10. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    Also das mit dem Wunschdenken weise ich von mir, ich habe gar kein Interesse am Kormoran- jedenfalls kein persönliches.

    Ansonsten gilt: die derzeitige Kormoranverordnung bleibt unverändert in Kraft- deshalb ist kein Gesetzgebungsverfahren erforderlich.

    Es werden nur die Ausführungsbestimmungen angepasst- und das ist ein Verwaltungsakt.

    idS Daniel
     
  11. #150 Peregrinus, 1. Juli 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ... welcher vom zuständigen Ministerium zu erlassen ist.

    Ich meine doch nicht Wunschdenken von Dir, sondern von irgendwelchen Interessensvertretern, die eine solche Änderung gerne hätten. Also bitte nicht angegriffen fühlen. :bier:

    Dieser Verwaltungsakt soll ja nun in Kraft sein. Also müßte man ihn irgendwo einsehen können. Und somit kann er ja nicht geheim sein. Weshalb wurde nie etwas publik gemacht? Die Jäger sollen nun Kormorane schießen dürfen, wissen aber gar nichts davon, weil die Sache geheim gehalten wird? Sehr seltsam ...

    Mir scheint es derzeit auch politisch schwierig bis unklug, nach der gescheiterten Vergrämungsaktion sofort in eine neue Offensive zu starten.

    Aber wie gesagt, ich lasse mich gerne von der Richtigkeit Deiner Aussage überzeugen. Momentan muß ich jedoch das glauben, was vom zuständigen Ministerium kommt.

    VG
    Pere ;)
     
  12. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Pere,

    das Regierungspräsidium Stuttgart wird am 28.07.2008 veröffentlichen.

    idS Daniel
     
  13. #152 Peregrinus, 16. Juli 2008
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da bin ich aber mal gespannt. Denn wenn irgendeine Behörde nicht zuständig ist, dann das RP Stuttgart. Aber ich laß mich gerne eines Besseren belehren.

    VG
    Pere ;)
     
  14. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bis jetzt ist mir noch nichts bezüglich einer Änderung der Kormoran-Bejagungsmodalitäten zu Ohren gekommen.

    Oder hat jemand was mitgekriegt??

    VG
    Pere ;)
     
  15. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
  16. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zum Glück ist der NABU nicht die Legislative. Ich hab nur einen Satz des Links gelesen, aber der hat schon gelangt.

    VG
    Pere ;)
     
  17. Lidiya

    Lidiya Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es armselig, wie deutsche Politiker mit (nicht nur, aber insbesondere) geschützen Tierarten umgehen. Sie scheinen keine Möglichkeit verpassen zu wollen, sich absolut unglaubwürdig und die Schutzbestimmungen lächerlich zu machen.
     
  18. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    Nun,

    ich für meinen Teil finde es ganz korrekt, wie hierzulande mit Gesetzen und Verordnungen umgegangen wird. In der Regel werden diese respektiert und eingehalten.

    Ein EU-Gesetz wie die EU-Vogelschutzrichtlinie, welches Gültigkeit haben soll vom Nordkap bis zum schwarzen Meer, kann nicht alle regionalen Besonderheiten
    berücksichtigen.

    Aber in Deutschland werden solche Gesetze eingehalten oder per Verordnung die Ausnahmen geregelt.

    Anderswo ignoriert man solche Gesetze einfach. Deshalb gibt es dort auch (offiziell..) keine Probleme mit der Eu-Vogelschutzrichtlinie und z.B. den Kormoranen im Donau-Delta.

    Und in Holland und Dänemark managt man den Kormoranbestand ausdrücklich an der EU vorbei, weil die EU-Bürokratie einfach zu träge und zu langsam ist.

    Nur die Deutschen befolgen jeden Quatsch und Blödsinn auf Punkt und Komma genau...

    idS Daniel
     
  19. #158 little-regina, 2. September 2008
    little-regina

    little-regina Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    724... Schwäbische Alb
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    Wie ich schon in diesem Thread geschrieben habe:

    Nachdem die Scheinwerfer-Aktion nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat, gehts jetzt wieder mit piff und paff.

    Die Schadenfreude, die der NABU ob der mißlungenen Aktion des RP Freiburg öffentlich äußerte, dürfte sich langsam legen.

    Beim nächsten Mal sollte man bei der (Greif-) Vogelschützerfraktion zuerst nachdenken und dann reden bzw. schreiben - im Interesse der Vögel vor allem.

    idS Daniel
     
  22. st68

    st68 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostvorpommern
    ... was da so alles rein passt...
     

    Anhänge:

Thema: Freiburg Vögel, eilt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. totalabschuß der kormorane

Die Seite wird geladen...

Freiburg Vögel, eilt! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...