Ein Freund für Coco?

Diskutiere Ein Freund für Coco? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr lieben! ich habe eine Frage, die mir wirklich am Herzen liegt. Vor 17 Jahren haben meine Eltern unseren Graupapagei Coco zu uns geholt...

  1. #1 Sonnenblume88, 9. März 2011
    Sonnenblume88

    Sonnenblume88 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben!
    ich habe eine Frage, die mir wirklich am Herzen liegt. Vor 17 Jahren haben meine Eltern unseren Graupapagei Coco zu uns geholt (der vorherige Besitzer von Coco, ein Freund meiner Eltern, war verstorben). Wir haben viele glückliche Jahre mit Coco gehabt. Leider bekam Coco vor 9 Jahren "grauen Star" und verlor so von Jahr zu Jahr seine Sehfähigkeit. Was das für einen Papageien heißt kann man sich ja denken ..
    Wir vermuten das er nur noch Umrisse wahr nimmt, da er nicht mehr fliegt, nicht mehr spielt und auch seinen Käfig schon einige Jahre nicht mehr selbstständig velassen hat. Trotzdem quatscht er noch unglaublich gerne mit uns :~ und zeigt auch sonst keine Verhaltensstörungen ( rupfen ect.) Wir werden jetzt demnächst nochmal einen Spezialisten aufsuchen und gucken ob es mittlerweile neue Behandlungsmethoden gibt. Es wäre einfach toll wenn Coco irgendwann wieder richtig sehen könnte!!

    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Meine Eltern sind seit ca. einem Jahr beruflich mehr eingespannt worden. Und ich habe einfach das Gefühl das Coco sich langweilt und sich ein bisschen einsam fühlt. DAs heißt nicht, dass sie vereinsamt oder sich niemand um sie kümmert! Nun habe ich überlegt, ob wir uns nicht vielleicht noch einen Grauen holen sollten.( WAs ja eh ARtgerechter ist) Wir haben genügend Platz (auch ein Außengehege). Dennoch Frage ich mich, ob es das richtige wäre. Coco ist nun schon 36 Jahre alt und eine lange Zeit alleine gehalten worden. ( Wir wissen nicht wo sie bis zu ihrem 10. Lebensjahr gelebt hat...vielleicht ja auch mit anderen Vögeln zusammen, wer weiß). Mit unserem Hund und unserer Katze versteht sie sich z. B. sehr gut.
    Ich würde mich über RAtschläge und Anregungen freuen und hoffe der Text ist nicht zu lang geworden!
    Liebe grüße!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 10. März 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sonnenblume,

    herzlich Willkommen hier im Forum :bier:.

    In dem Fall bin ich ehrlich gesagt etwas hin und her gerissen, da Coco schon sehr alt ist und durch seine Blindheit auch recht eingeschränkt ist, weshalb ich persönlich auf jeden Fall keinen gesunden Vogel dazusetzen würde.

    Zum einen könnte ich mir vorstellen, dass ein gesunder Vogel seine Überlegenheit gegenüber Coco auspielen könnte und Coco dadurch den kürzeren zieht.
    Zum anderen hätte der gesunde Vogel mit Coco auch keinen Partner, mit dem er freudig umhertollen und toben könnte, da Coco ja doch durch seine Blindheit viel ruhiger ist und nicht mithalten könnte.

    Höchstens mit einem ebenfalls gehandycapten Vogel oder sehr alten und ruhigen Grauen könnte man aus meiner Sicht einen Versuch starten. Ansonsten würde ich ihn besser solo lassen, auch wenn ich sonst absolut gegen Einzelhaltung bin.

    In diesem Fall muss man meiner Meinung nach halt abwägen, ob der Vogel wirklich noch etwas davon hat oder nur in Bedrängniss und Stress durch eine Verpaarung gebracht würde.
    Vermutlich würde ich auch erst mal die Untersuchung abwarten. Wenn du dann Gewissheit hast, was die Sehfähigkeit von Coco betrifft, kann man sicher besser eine Entscheidung treffen, ob und wenn, welches Tier man dazusetzen könnte :zwinker:.
     
  4. #3 Sonnenblume88, 10. März 2011
    Sonnenblume88

    Sonnenblume88 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen DAnk für die Begrüßung und deine Antwort!
    Ich denke auch das wir erstmal die Untersuchung abwarten sollten und mit der Befürchtung, Coco könnte vielleicht mit einem Partner überfordert sein, stimme ich dir zu. Wenn dann würde wirklich nur ein Graupapgei in ihrem Alter und vielleicht mit einem ruhigen Wesen in Frage kommen.( gibt ja genug, die ihre Graupapgeien LEIDER! aus irgendwelchen Gründen abgeben müssen)

    GAnz liebe Grüße
    Nicole
     
  5. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Nicole,
    ich würde für Coco keinen Partnervogel suchen. Nach 36 Jahren und mit diesem Handicap würde man ihr eher keinen Gefallen tun. Ich denke, es wäre einfach auch zu stressig für sie, da es eine völlig fremde Erfahrung wäre, die sie sehr verunsichern könnte.
     
  6. #5 Marion L., 10. März 2011
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    hallo, Nicole
    ich glaube auch, die gewohnte Situation wäre momentan für Coco die Beste. Wenn es möglich ist, ihre Augen zu lasern und die Sehkraft gut herzustellen, dann solltet ihr mal über eine Veränderung nachdenken. So einige Jahre Lebenserwartung hat sie noch vor sich. Bleibt sie blind, ist das Bekannte für sie bestimmt ein Wohlfühlfaktor und die bessere Alternative.
    LG
    Marion L.
     
  7. #6 Nicole--38, 10. März 2011
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Marion und Uschi nur zustimmen:beifall:
     
  8. #7 Sonnenblume88, 11. März 2011
    Sonnenblume88

    Sonnenblume88 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich und Coco danken euch für die Antworten!:zustimm:
    DAs wichtigste für uns ist es, dass es ihr gut geht! Manchmal ist es nicht so einfach zu entscheiden, was das beste ist:nene:

    Ich bin schon gespannt, was der Spezialist sagen wird!
    Ja das stimmt. Und auch wenn Coco schon 36 Jahre alt ist, macht sie trotzdem noch einen (abgesehen von der Behinderung) fitten und gesunden Eindruck!(sonst wäre ich auch nie auf die Idee gekommen, dass Coco vielleicht ein Partner gut tun würde).

    Liebe Grüße von Mir und Coco!
    [​IMG]
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 papageienmama1, 11. März 2011
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo,

    nun ja, einen guten appetit hat coco auf jeden fall:D
    ein tolles bild, von eurem wunderschönen kerlchen.
    ich würde auch erstmal einen doc aufsuchen um zu schauen, ob bezüglich der sehfähigkeit "noch was zu holen ist.
    erst dann würde ich weiterüberlegen.
     
  11. #9 angie1912, 11. März 2011
    angie1912

    angie1912 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Graupapageien, links erblindet, rechts zunehmend sehschwach. Er fliegt und spielt auch nicht mehr, hat sich aber eine Partnerin gesucht. Und er klettert er überall hinterher.
    Die Problematik ist einfach nur, einen älteren Grauen zu finden. Und selbst, wenn es nur Gesellschaft wäre......
    Meine Meinung

    Angelika
     
Thema: Ein Freund für Coco?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Sehfähigkeit Graupapageien

    ,
  2. graupapagei sehfähigkeit

Die Seite wird geladen...

Ein Freund für Coco? - Ähnliche Themen

  1. BERLIN Wellensittich fußgänger sucht einen freund

    BERLIN Wellensittich fußgänger sucht einen freund: Hallo ich übernehme ab Sonntag einen flugunfähigen welli da er in seiner jetzigen Gruppe nicht mehr akzeptiert wird. Er hat natürlich viele...
  2. WHK und deren freunde

    WHK und deren freunde: aaach, hatte ich bloss eine kamera gehabt!!! Ich lasse immer die WHK frei die nicht zusammen streiten...hahne zusammen streiten immer ..ganz...
  3. Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich)

    Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich): [ATTACH] Hallo an alle, ich weiß nicht warum ich hier schreibe.. aber ich brauche einfach Hilfe! Ich bin total traurig, fassunglos , wütend und...
  4. Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche)

    Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche): Hallo im Forum, wir hatten uns schon lange nicht mehr gemeldet… (Coco und Cannelle hatte sich 2008 hier im Forum vorgestellt, doch ihre...
  5. coco ist sehr krank

    coco ist sehr krank: Würdet ihr bei Unsicherheit oder Angst das dem Tier was passiert eine Zweitmeinung holen. Coco der Graupapagei hat Pilzerkrankung. Ist es für ihn...