Ein freundliches HALLO an ALLE hier:-)

Diskutiere Ein freundliches HALLO an ALLE hier:-) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Ich will kein anderes Tier nehmen, NUR weil ich dann Platz für 2 habe Das "NUR" ist hier definitiv fehl am Platze, denn Platz und ein...

  1. #21 Azrael, 2. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2005
    Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    Das "NUR" ist hier definitiv fehl am Platze, denn Platz und ein Partner sind nicht irgendein vernachlässigbares Wohlfühlkriterium für die Vögel, sondern das Kriterium schlechthin!

    Ich denke auch, daß ihr das:
    noch einmal überdenken solltet. Kleine Geier sind nicht weniger schön nur weil sie kleiner sind. Ich kann vor den Wellis meiner Schwiegergroßmutter mit ebensolcher Begeisterung sitzen und Ihnen zuschauen, wie vor meinen "Großen".

    :beifall:
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. *Rico*

    *Rico* Guest

    Nochmals DANKE für Eure Beiträge...

    :beifall: und natürlich sollte man auch positive Kritik vertragen können ;) !

    Wir denken,sonst wären wir einfach *FEHL* am Platz hier ;) !

    Das Forum ist nicht da, um UNS in JEDER HINSICHT RECHT zu geben :nene: ,
    sondern wir sehen ihn für uns als ein LEITFADEN / WEGWEISER , der ja nicht nur auf STUDIEN sondern auch auf ERFAHRUNGSWERTEN derer, die einen/zwei oder mehr Graupapageien haben, beruht !!!


    Unser bisheriges Fazit, was wir nach nur 3 Tage hier für uns festgestellt haben:

    Wir haben viel NEUES erfahren :prima: , sind aber auch *ENTSETZT* 8o , dass wir zu wenig *aufgeklärt* wurden bisher bzw wußten über Graupapageien:+keinplan ( das zeigt sich ja hier bei Euch im Vogelforum deutlich!)!!!

    Wir dachten ja, dass wir *es richtig machen* nach dem Stand unserer Infos von unserem Züchter 8( !

    Fakt ist weiter: sich einen Graupapagei anzuschaffen ist doch *schwerer* als gedacht und als wir Euch unseren Weg hier schilderten, da hätten wir doch nicht mit SOVIEL *KRITIK* gerechnet :nene: !

    Aber nur gut,dass wir soviel KRITIK bekommen haben !!!
    Das hilft,weil noch ist *KEIN FEHLER* gemacht !!!

    Lg
    Anke und Dieter :bier:
     
  4. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Anke und Dieter,

    es spricht sehr für Euch, daß ihr das
    so seht!

    Man merkt auch nach Jahren der Vogelhaltung, daß man eigentlich noch so wenig weiß und deshalb es ist immer besser sich vorher schlau zu machen, als hinterher unter einer Fehlentscheidung zu leiden (oder leiden zu lassen).

    Ich wünsche Euch jedenfalls ein glückliches Händchen für Eure Entscheidung.
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  5. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    ...auch was sagen will!

    Hallo Rico,
    ich gehe mit der gängigen Meinung in diesem Thread konform.

    Bitte überlegt euch das Ganze nochmal. Ich kann den Wunsch / Traum sehr gut nachvollziehen, habe ich doch selbst jahrelang selbigen gehegt, bis er dann in die Tat umgesetzt wurde.

    Folgendes möchte ich euch ans Herz legen:
    (Ich meine das nicht böse, aber "Honig um den Mund schmieren" wird euch nichts helfen, man muss schon klipp und klar auf bestimmte Dinge aufmerksam machen und euer Interresse und eure Fragen zeigen ja auch, dass ihr bemüht seid, das Richtige zu tun :zustimm: ..)

    1. Die Haltung eines einzelnen Papageien (angefangen vom Kleinsten bis zum Größten) ist nicht richtig - der Mensch kann - auch wenn er es noch so sehr möchte und sich bemüht - den "Partner Vogel" NIEMALS ersetzen :nene: !

    2. Nehmt keine Papageien, die noch nicht futterfest sind :nene: .
    Wir haben hier ein "ach so schnuckelig nach 2 Wochen aus dem Nest gerissen 8( " Beispiel sitzen - und ich kann euch sagen, es ist nicht immer witzig, wenn ein Papagei vor nichts und niemandem Respekt hat (den er oftmals durch diese frühe HZ verliert)

    3. Lest euch durch alles, was ihr an neuen! Fachbüchern / Zeitschriften / Internetseiten finden könnt hindurch, dann werdet ihr schnell feststellen, das Einzelhaltung oftmals fatale Folgen haben kann - und das nicht nur für das Tier - auch der Mensch trägt oftmals seelischen (und manchmal sogar körperlichen) Schaden, wenn der "ach so schnuckelig Babygeier" sich in etwas verwandelt, was man so nicht erwartet hat....

    Schaut euch bitte auch mal an, wie viele Geier aus "Einzelhaft" irgendwann man enden können (ich sage bewusst "können" - es muss nicht, aber die Tatsache, dass der Gnadenhof fast aus allen Nähten platzt und wirklich nurnoch Notfälle aufnehmen kann, spricht für sich, oder? )
    www.papageien-gnadenhof.de/

    Nehmt's mir nicht krumm, dass ich so direkt bin - aber ich denke, es geht mir, wie vielen hier im Forum - man hat schon zuviel (tierisches) Leid gesehen und jeder zukünftige Halter, der davon überzeugt werden kann, keinen einzelnen Papagei zu nehmen, ist es wert, mal "auf den Tisch zu hauen" :zwinker:
     
  6. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    ... etwas zu spät...

    Hallo Rico,
    mein Beitrag kam jetzt etwas zu spät, aber kannste ja trotzdem noch lesen :zwinker:
     
  7. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo,

    auch ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen. Graupapageien sollten mindestens zu Zweit gehalten werden und benötigen eine große Voliere mit täglichem Freiflug. Die Tieraztkosten können schnell sehr hoch werden. Mal so eben 500 Euro kommen schnell zusammen.

    Bedenkt auch, dass Graupapageien sehr laut werden können. Wenn ihr also in einer Mietwohnung wohnt und lärmempfindliche Nachbarn habt, dann kann es großen Ärger geben. Oft werden die Papageien dann abgeschafft und werden zu Wanderpokalen. Zum Wohlbefinden benötigt ein Vogel auch Frischluft und UV-Licht. Entweder sollte die Voli in den Garten gerollt werden können oder es muss eine Außenvoliere her.


    Vielleicht entscheidet Ihr Euch ja auch für einen Abgabevogel. Für diese muss nur eine Schutzgebühr bezahlt werden. Ihr könntet dann zwei nehmen, die sich bereits verstehen. Ich habe auch zwei Abgabegraupis und kann nur immer wieder sagen, dass solche Vögel besonders "wertvoll" sind.
    Sie sind nur lieb, aber man muss auch mit ihnen umgehen können.

    Viele Grüße
    Alex
     
  8. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    *hin und weg*

    Hallo Ihr Beiden,

    wenn ihr Lust und Zeit habt, lest doch mal den u.g. ganzen Beitrag durch :) !
    In diesem quäle ich mich durch die Überlegungen, dass ich einen Papagei (eine Amazone in diesem Fall, zutraulich und von 2004) zufällig traf und plötzlich alles in mir rief, HER ZU MIR. Und ich fragte im Forum nach, wie ihr, Details, Grundsätzliches und erhielt viel Feedback.

    Aber eigentlich wusste ich es die ganze Zeit:
    Platz für einen zweiten Papagei habe ich nicht, ich kann den Geiern nicht das bieten, was ich für ein Mindestmaß an zu erfüllenden Anforderungen halte.
    Also habe ich mich gegen eine Papageienversklavung ;) entschieden, bin nicht meinem "Herzenswunsch" gefolgt. Das war und ist hart, aber bestimmt richtig :0- :

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=90409
     
  9. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    das Problem ist in meinen Augen im Moment nicht grundsätzlich die HZ. Pro und Contra HZ wurde ja an anderer Stelle schon genug diskutiert. Das Problem besteht eher daraus, daß hier wieder Baby-Papageien an jemand abgegeben werden sollen der absolut keine Ahnung von der HZ hat.

    Hallo Anke und Dieter,

    denkt mal über die technischen Probleme nach, die auf euch zukommen.

    Mit 6 -8 Wochen muß ein Graupapagei 3 x täglich gefüttert werden, nicht 2 x.

    Ein Baby mit 6 Wochen hat kaum Federn. Wie haltet ihr ihn warm? Wo setzt ihr ihn überhaupt hinein? Ein Käfig ist für ein Baby absolut nicht geeignet.

    Was macht ihr wenn der Kleine plötzlich das Futter im Kropf nicht mehr verdaut? Findet ihr den Grund? Wenn ihr dann den Züchter 36 Std. nicht erreichen könnt ist der Kleine im Vogel-Himmel. Wobei ich die starke Vermutung habe, daß der es selber nicht wüßte, sonst würde er keine Babys verkaufen.

    Mit diesem Alter frißt der Kleine garantiert noch keine Körner. Wie bringt ihr ihn dazu selbstständig Körner zu fressen? Der muß das nicht von alleine können! Wenn ihr Pech habt, müßt ihr ihn dann die nächsten Wochen und Monate von Hand füttern sonst wird er verhungern.

    Ich will euch nicht den Spaß an einem Graupapagei und schon gar nicht an einer HZ verderben, aber nehmt einen futterfesten Vogel der nicht mehr zugefüttert werden muß. Er wird mit Sicherheit genauso zahm wie ein Baby das ihr selbst aufgezogen habt.

    Liebe Grüße
    Maja
     
  10. *Rico*

    *Rico* Guest

    Eine erste Entscheidung steht!

    Wir entscheiden uns für einen *futterfesten Rico*:gimmefive und somit anderen Züchter :jaaa: !!!

    Denn, nach all den Reaktionen hier haben wir selbst *Sorge* bekommen,
    ob wir überhaupt als Anfänger einen "nicht futterfesten Grauen" adäquat versorgen könnten ???
    -Mußten diese Frage für uns eindeutig mit "NEIN" beantworten und
    deshalb zum Wohle des Tieres haben wir uns gegen "nicht futterfest" entschieden!

    Haben auch heute wieder dank dem Forum hier- gut,dass es dies gibt :zustimm: - einen tollen Kontakt knüpfen können telefonisch zu einem Züchter und ...schon morgen fahren wir dorthin :dance: !!!
    Danke :blume: !

    Wir freuen uns :freude:

    Lg
    Anke und Dieter :bier:
     
  11. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    :zustimm: :beifall: :trost:
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Klasse :prima: und das andere bekommen wir auch noch hin :zwinker:
     
  13. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Och nee,
    ist das toll, daß mal jemand auf uns hört! :zustimm:
    Wir haben alle soviele Fehler gemacht, es ist toll, daß Ihr uns ernst nehmt. Echt...
    Ich freu mich für Eure zukünftigen Geier. Die werden es bestimmt gut haben bei Euch! :prima:
    LG
     
  14. #33 Monika.Hamburg, 2. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Anke und Dieter,

    ich freue mich , dass Ihr Euch so entschieden habt - einfach super ! :beifall: :beifall: :beifall:
     
  15. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    einfach klasse

    hallo anke und dieter,

    habe den thread heute entdeckt und bin begeistert über eure einsicht.
    herzlich willkommen hier.
    so sollte ein forum sein,und ich freue mich für die leute hier(euch mal alle lieb auf schultern klopf :D ),die sich hier engagiert und sachlich euch angenommen haben und das mit erfolg gekrönt wird.

    haltet uns bitte auf dem laufenden.
    lg beate
     
  16. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo herzlich willkommen,

    ihr werdet es nie bereuen das ihr einen futterfesten grauen genommen habt....... :zustimm:
     
  17. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich freue mich, dass ihr euch für einen Futterfesten Graupi entschieden habt :zustimm: Alle Achtung für euren Mut, eure 'Fehler' hier frei zu äußern.
    Ich wünsche euch morgen alles Gute und berichtet bitte wie es war ;)
     
  18. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Anke!
    Ich habe dich grad im Chat kennegelernt und dachte "0h wie nett" und dann fand ich deinen Thread und dachte "ups-Mist-nett aber die falsche Einstellung".
    Da bin ich aber froh das ich bis zum Ende gelesen habe! :D
    Ich drücke dir die Daumen das der Funke überspringt wenn du zu dem neuen Zücher fährst.Ich kann dir mit drei Naturbruten wirklich sagen das die super zahm werden-du brauchst keine Angst haben!Eine Naturbrut ist anfangs sicher geschockt über soviel "Mensch" aber das verliert sich schnell wenn du Geduld und Liebe investierst.Und man ist total stolz wenn man aus dem schreienden Etwas einen netten Vogel gemacht hat. :zwinker:
    Werdet Freunde und dann gönne deinem Rico schnell einen artgleichen gegengeschlechtlichen Partner.Man meint immer wenn man einen Einzelvogel hat das er glücklich ist aber den Unterschied sieht man erst wenn man zwei hat! :freude:
    Ganz liebe Grüße,BEA
     

    Anhänge:

    • a1.jpg
      Dateigröße:
      33,6 KB
      Aufrufe:
      86
    • a2.jpg
      Dateigröße:
      22 KB
      Aufrufe:
      88
    • a3.jpg
      Dateigröße:
      27,6 KB
      Aufrufe:
      87
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo nochmal, Anke und Dieter

    Super, das Ihr zwei Euch jetzt für einen futterfesten Grauen entschieden habt :zustimm: .
    Wie ich ja schon zu Anfangs beschrieben habe, standen wir damals auch vor der Entscheidung. Bin froh, das es damals doch ein futterfester grauer Kobold geworden ist.

    Ich denke, Ihr beide könnt dann wirklich von der 1. Minute an Euren neuen "Schatz" genießen, ohne Angst im Nacken ( was, wäre, wenn ? ).

    Ich wünsch Euch zwei ganz, ganz viel Spass mit Eurem Rico, wenn er denn endlich bei Euch ist.

    Er wird ein wirklich verantwortungsbewustes, gutes Zuhause bei Euch bekommen. Das sieht man ja an Eurer tollen Reaktion.
    Echt klasse !!!!

    Weiter so :jaaa: !!!!
     
  21. #39 tweety1212, 4. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2005
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Und was ist aus dem Besuch geworden? Erzählt dochmal *neugierig bin* :~
     
Thema:

Ein freundliches HALLO an ALLE hier:-)

Die Seite wird geladen...

Ein freundliches HALLO an ALLE hier:-) - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. hallo zusammen

    hallo zusammen: Ich wollte uns Mal kurz vorstellen, wir sind aus Friedrichshafen am schönen Bodensee und sind an einen sehr lieben Fratz (Nico)geraten, also...
  3. Hallo Vogelgemeinde!

    Hallo Vogelgemeinde!: Hab gerade euer Forum entdeckt :)! Ich habe auch gleich eine Frage an euch. Und zwar, habe ich im letzten Winter einige Schwalbennester bei uns in...
  4. ein Hallo von uns

    ein Hallo von uns: Hallo zusammen, ich stöbere schon ein paar Tage durch euer Forum. Nun möchte ich uns mal vorstellen. wir sind eine Familie mit 4 Kindern und ein...
  5. Hallo erstmal...

    Hallo erstmal...: Hallo zusammen, ich habe seit gut 1 Monat einen grauen Hahn. Er ist jetzt ca. 9 Monate alt und recht zahm. Bis jetzt läuft alles ganz gut....