Einen Freund für Purzel ?

Diskutiere Einen Freund für Purzel ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Liebe Nymphenfreunde, diesmal gleich mehrere Fragen: 1. wer kennt Züchter in meiner Nähe ? Wohne in Mannheim. Ich möchte nämlich jetzt schon...

  1. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Nymphenfreunde,
    diesmal gleich mehrere Fragen:
    1. wer kennt Züchter in meiner Nähe ? Wohne in Mannheim.
    Ich möchte nämlich jetzt schon mal anfragen, ob schon ein Pärchen brütet, vielleicht sogar schon Küken da sind und welche Farbschläge sie haben – dann könnte ich mich ja schon mal als Interessentin vormerken lassen, beziehungsweise mir gleich eines aussuchen. Mein Kerlchen tut mir so leid, so alleine. Ich will ihn nicht zu viele Wochen auf einen Freund warten lassen.
    Purzel geht mittlerweile praktisch immer auf den Finger oder die Hand, sogar ohne Hirse ! Wie gesagt, am Samstag ist der erste „Ausgehtag“ :).
    2. Aber eines macht mir Kummer: ich arbeite halbtags, bin auch meistens zuhause, bevor mein Kind aus der Schule kommt. Schaue dann immer in den Freßnapf, er hat nichts gefressen, es sind keine Spelzen drin. Sitze oder stehe ca. 15 min. vor dem Käfig, spreche mit ihm, pfeife usw. Er (oder sie?) klettert dann –aber erst nach dieser Zeitspanne- zum Napf und fängt an zu fressen. So geht das seit Montag, habe ihn ja erst seit letzten Freitag. Das gibt’s doch nicht :?. Habe Angst, der frißt mir nicht genug.
    Obst und Gemüse nimmt er immer noch nicht, auch keine Sprossen, aber habe ja oft gehört, dass das dauern kann, falls er es nicht kennt. Werde es jedenfalls täglich weiter anbieten.
    3. Die anfängliche Betriebsamkeit hat sich gelegt. Ab und zu ruft er mal laut, es ist immer derselbe Ton, ein „tschilp“. Dann wird ein bisschen geklettert, zwei Minuten auf dem Boden gerannt, dann sitzt er wieder stundenlang auf dem Ast. Ich habe schon Fransen am Mund, so viel rede ich mit ihm. Er hört auch immer aufmerksam zu. Glaube aber, jetzt trauert er um die Gefährten. Macht einen sichtlich einsamen Eindruck, es tut mir richtig weh. Dabei ist er kein bisschen Scheu. Habe schon zweimal den Boden gesäubert, da ich ja merke, dass er keine Angst hat ( und ich wollte auch nicht in meiner Sch...rumlaufen müssen :) ). Er hat ganz ruhig alles beobachtet und dann ein regelrechtes Sandbad genommen ! Wird er irgendwann wieder munterer ? Oder wird sich das von alleine legen, sowie er jeden Tag raus darf ?
    Jedenfalls will ich ihn nicht länger als unbedingt nötig auf einen Gefährten warten lassen. Also, kennt ihr Züchter in meiner Nähe ?
    Es ist übrigens wirklich toll, dass es dieses Forum gibt, danke allen, die sich so viel Mühe geben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Ein Freund für Purzel

    Hallo Maja!!!

    Schau mal in die Kleinanzeigen unter "biete Sittiche". Da gibt jemand 3 Nymphensittiche ab, von Babenhausen. Der PLZ nach ist das so etwa in Deiner Nähe, kann das sein?

    Oder gib` doch selbst eine Suchanzeige auf, schaden kann das ja auch nicht.

    Damit Dein Purzel bald einen Kameraden hat. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina
     
  4. malu

    malu Guest

    Einsame Dame...

    Hallo Maja !

    Also, mir fallen da ganz spontan *g* Strapse und Tatjana ein. Die sind zwar nicht so ganz in der Nähe (aber immerhin in Baden-Württemberg), aber da kannst Du wenigstens gaaaanz sicher sein, dass es ganz 100% gute Nymphenomas und -opas (Eltern sinds ja nicht...) sind. Und die sind bestimmt auch schon handzahm, wenn sie alt genug sind... Allerdings wirds bei denen wohl noch bis März dauern.

    Frag doch mal Kirsten (auch hier im Forum *gg*) die kommt glaub eher aus Deiner Richtung, und weiss vielleicht jemanden ?!?

    Ich drück Dir die Daumen !

    Ach ja, wegen der Überschrift: wenns wirklich nur tschilpt, dann wirds wahrscheinlich ein NymphenMÄDEL sein.
     
  5. Tatjana

    Tatjana Guest

    Nymphies

    Hallo,

    ich würde ihm auch ganz schnell einen Gefährten besorgen. Im Moment gibt es wenig Nachwuchs, da die meisten Züchter Außenvolieren haben, da brüten die Geier nur im Frühjahr.

    Unsere handzahmen Kleinen sind schon alle versprochen, vielleicht gibt es im Frühjahr wieder Nachwuchs....aber so lange würde ich nicht warten. Ich kann mich nur Marina anschließen, bei den Kleinanzeigen steht oft etwas dabei.

    Viel Erfolg und schreib uns, wenn du einen Partner gefunden hast.

    Liebe Grüße

    Tatjana
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Meldet sich noch jemand ?

    Hallo und danke für eure Antworten :)!
    Wieso ein Mädel 8o ? Ich wollte doch so gerne einen Hahn und ihn singen hören, sollen ja auch lebhafter sein, oder ?! Die Unterseite der Schwanzfedern ist nicht gebändert...? Na denn, egal, was er/sie/es ist, ich habe das kleine Viech liebgewonnen, das bleibt :D !
    Was ein Junges betrifft, so ist März schon ok., sofort muss es ja nicht sein, aber nicht erst in drei, vier Monaten, da gebe ich dir recht, Tatjana. So lange will ich Purzel nicht alleine lassen. Freue mich für dich, dass deine alle unter sind, du hast sie bestimmt gut untergebracht.
    Baden-Baden ist machbar, denke ich, Kirsten, hättest Du denn zufälligerweise gerade Küken und würdest mir eines Deiner Vögelchen anvertrauen ? Ich wollte ja zwei Hähnchen.. oder wenigstens eins.:?..seufz. Vielleicht meldet sich ja noch jemand oder ihr kennt noch jemanden ? Im Januar haben ja doch anscheinend etliche Vögel, die in Wohnungen leben, gebrütet.
    Liebe Marina, die Tiere in der Kleinanzeige sind mir ehrlich gesagt zu alt. Ich möchte eben auch gern ein junges Tier, kannst du das verstehen ?. Aber ich gebe auch so eine Suchanzeige auf, gute Idee :).
    Bin gespannt, ob sich noch jemand meldet.
     
  7. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    junger Nymphie

    Hallo Maja!

    Klar kann ich das verstehen. ;)

    Viel Erfolg mit der Suchanzeige!!!

    Liebe Grüße,
    Marina
     
  8. Strapse

    Strapse Guest

    Hihi...

    Hallo!

    Falls Du Interesse hast, kannst Du ja mal unter den Thread "Kleine Doku zur Brutphase und weiteres... *gigi*" nachschauen. Da siehst Du "meinen" Nachwuchs! ;)
    3 sind noch zu haben! *g*
    Der älteste ist jetzt 15 Tage alt, der jüngste 10 Tage.
    Heute Abend werde ich nochmals Bilder in den Thread stellen, die ich eigentlich gestern schon einfügen wollte, aber da hat's dann doch nicht mehr geklappt!

    Liebe Grüße,
    Strapse
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Gerne !

    Hallo Strapse,
    bin ja echt blöd, wurde ja schon auf dich hingewiesen und kenne natürlich den ganzen Brutthread ! Was glaubst du wohl, warum die Seite so viele Leser hat--- weil ich so oft die Küken angucke *gggg* :D! Wenn es machbar ist, nehme ich natürlich gerne eines von deinen. Ich habe dir gerade eine E-mail geschickt !
     
  10. Strapse

    Strapse Guest

    Hallo Maja

    Bin erst vo rein paar Minuten ins Froum...habe Dir eine Mail geschrieben.

    Gute Nacht
     
  11. Kirsten

    Kirsten Guest

    :-))

    Hallo Maja,

    lass dich nicht verrückt machen, ob dein nymphie nun jetzt ein weibchen ist... ;) ich denke, du wirsts noch früh genug erkennen :)

    naja, leider darf ich meine vögel noch nicht brüten lassen :( hätte dir aber gern eins überlassen...
    da ich hier noch nicht allzulang wohne, kann ich dir hier in der nähe leider nix empfehlen... habe aber gelesen ( ich suche für meine zwei "einzelweibchen" partner - hab gerade 6 nymphies, zwei paare und diese "einzelweibchen" :D ), dass in karlsruhe einer vögel züchtet... stand zumindest so im branchenbuch ( tierhandlungen -> "name" ( vogelzucht und hdl. ) ), werde da am montag mal anrufen und fragen, ob er / sie nymphies züchtet oder jemanden kennt, der welche züchtet :)

    karlsruhe ist ja von baden-baden nur ne gute halbe stunde entfernt *freu*

    aber das hat sich ja zum glück bei dir erledigt...

    welcher farbschlag ist purzel eigentlich ? beschreib ihn mal *neugierigbin* :p

    Ps: es muss nicht unbedingt ein junges tier sein... bitte setz dich nicht dem irrglauben auf, dass nur jungvögel besonders zahm werden... und dir in einer zoohandlung immer nur nestjunge vögel angeboten werden... ( wird in den meisten fällen nämlich nicht :( - wenn man sich wirklich auskennt, erkennt man das auch )
    [Geändert von Kirsten am 11-02-2001 um 02:05]
     
  12. Kirsten

    Kirsten Guest

    Hallo Maja,

    ich weiß jetzt den farbschlag, melde mich aber morgen nochmal... den text will ich jetzt schon das 3. mal abschicken, aber immer kommt mir so ein blöder stromausfall und weg ist der text und mein bild auf dem bildschirm *reboot* 8(

    bis morgen :)
     
  13. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe Kirsten,
    bin eben schnell mal ins Forum, muß jetzt zur Arbeit :(, schreibe dir heute nachmittag ausführlicher, ok. ?
     
  14. Kirsten

    Kirsten Guest

    kein problem :-)

    Hallo Maja,

    ich weiß doch noch einen züchter in deiner nähe... ich hab im september 96 mal einen nymphie aus mannheim mit nachhause gebracht... ich weiß zwar nicht mehr, wie der züchter heißt, aber die straße und den stadtteil kann ich dir mal per mail schreiben, falls du interesse hast...

    weiterhin wollte ich noch schreiben, dass ich auch einen perlschecken ( allerdings mit zimt ) daheim habe... und auch an dem nymphie kann man sehr gut sehen, dass manche zoogeschäfte einem wissentlich was falsches sagen :(

    als ich ihn damals gekauft habe ( september 95 ), sagte mir die verkäuferin "schauen sie mal, er hat einen geschlossenen ring, auf dem das schlupfjahr angegeben ist" und an der kasse "ja, der ist ja erst 8 wochen alt" 8(

    weißt du, was auf dem ring steht ? :D 94, nicht 95...

    naja, also war er auf jedenfall schon ein jahr alt, als ich ihn bekommen habe... macht dem zahmwerden und -sein aber keinen abbruch... :)

    und so gehts eigentlich mit allen ( ausser einem ) meinen nymphies...

    vor meinen jetzigen hatte ich schonmal zwei... nymphy und ricky... heute weiß ich, dass ricky auf jeden fall schon mindestens ein jahr sein musste, nymphy leider wirklich erst ein paar monate ( erstens: wenn man sich etwas auskennt, kann man es sehen und zweitens: hatte ein freund von mir einen nymphie geholt, der vom selben züchter kam und sein ring nur ein paar zahlen weiter war, als der von nymphy )

    nymphy und ricky gibts leider nicht mehr :( ( deswegen auch das leider oben ) aber umso toller find ich es, dass ich mit den beiden innerhalb eines monats ne tolle freundschaft aufgebaut hab :)
    besonders bei nymphy freut mich das, denn er war von anfang an sowas von scheu... nymphy war eine etwas härtere "nuss" ;)

    ich denk heute noch mit sehnsucht und trauer an die beiden... aber in den ganzen gefühlen steckt auch eine große portion freude, dass ich sie jemals kennenlernen durfte, auch wenn die zeit sehr sehr begrenzt war...

    upps, so ausführlich wollte ich das ganze jetzt garnicht schreiben :D
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Freue mich

    Hallo, liebe Kirsten,
    danke für deine ausführlichen Zeilen, freue mich doch darüber und freue mich für dich, dass du so viel Spaß und Freude an deinen Tierchen hast. Klar kannst du mir den Züchter nennen, man weiß ja nie...freue mich jetzt natürlich erstmal auf Strapses Küken, aber wer weiß, was später ist...(habe immer mit zwei Tieren angefangen...irgendwie wurden es dann immer mehr :D)
    Ich beschreibe dir mal meinen Vogel: Gesicht bis zu den Augen grau, die orangenen Flecken nicht soo leuchtend. Ab den Augen gelb, gelber Schopf mit einer grauen Strähne, Hinterkopf gelb. Unterhalb des Halses ein kleiner gelber Brustlatz, Bauch mehr helles Grau. Flügeldecken schön geperlt, Flügelbinden weiß. Schwanzfedern von unten sichtbar eine gelbe, eine schwarze. Als Purzel an der Wand „klebte“, konnte ich sehr schön den gefächerten Schwanz sehen: es sind mehrere melierte und auch gebänderte Federn dabei, die man nur bei gespreiztem Gefieder sieht. Dazu gibt er immer nur ein und den selben Laut von sich. Denke mal, dass es doch eine Henne ist. Aber im Moment macht mir der Vogel doch ziemlich Sorgen, poste dazu aber extra. Er hat einen sogenannten offenen Ring, habe Daniela schon die Nummer gemailt, aber sie konnte leider den Züchter auch nicht ausfindig machen, ist wohl bei dieser Art Ringe recht schwierig. Lies bitte mein neues Posting, vielleicht kannst du mir auch raten. Weiterhin viel Freude mit deinen Nymphis !
     
  17. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    erfolglos

    Hallo Maja,

    hatte leider immer noch keinen Erfolg, was den Ring angeht. Aber ich werde es im Laufe der Woche nochmal versuchen.

    Liebe Grüße von Daniela
     
Thema:

Einen Freund für Purzel ?