Einfach nur Gemein!

Diskutiere Einfach nur Gemein! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, heute war ich in der Zoohandlung um Heu für meine Hasen zu holen. Natürlich führt mein Weg auch immer bei den Vögeln vorbei. Das ,was ich...

  1. #1 Anette T., 20. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    heute war ich in der Zoohandlung um Heu für meine Hasen zu holen. Natürlich führt mein Weg auch immer bei den Vögeln vorbei. Das ,was ich letzte Woche schon bei 2 grünen Wellis beobachtet habe, hat sich heute wieder bestätigt.
    Die Zwei sind definitiv ein Paar. Sie kuscheln, schmusen, schnäbel und kraulen sich.
    Daraufhin bin ich zu der Verkäuferin hin und habe gesagt, das sich bei den Wellis ein Pärchen gefunden hat. Sie meinte dann zu mir, das sie das auch schon beobachtet haben. Ich sagte ihr dann, das man die Zwei aber nur zusammen verkaufen sollte, auf keinen Fall trennen. Die Verkäuferin meinte, das, wenn ein Kunde jetzt einen grünen Welli von denen haben wollte, müssten sie die Beiden trennen. Na, da hatten wir dann ersteinmal eine heiße Disskussion. Ja, sie wüßte das auch, das man ein Pärchen nicht auseinander reißen sollte, aber wenn der Kunde gerade den Welli haben möchte, müssten sie das Tier so verkaufen.
    Man, das tat mir so leid, die Zwei scheinen sich wirklich sehr zu lieben.
    Ja, und was habe ich dann gemacht. Mit der Zustimmung meines Mannes haben wir die Beiden nun reservieren lassen für Montag,( dann kommt auch der Chef wieder- mit dem müssen wir nochmal Fraktur sprechen).
    Ich denke mal, das meine 2 übriggebliebenen Wellis Jacky und Billy sich sehr freuen werden, das nun 2 neue Kumpels wieder dazukommen( die Voli ist so leer geworden) Meine Beiden waren es ja immer gewohnt in einem Wellischwarm zu leben. Leider sind einige Wellis viel zu früh gestorben ( Bauchspeichelerkrankungen, Tumoren)
    Nun kann ich den Beiden helfen und Jacky und Billy werden sich bestimmt riesig freuen über den Nachwuchs.Normalerweise kaufe ich keine Vögel im Zoohandel aber bevor die A......... das Pärchen auseinanderreißen, nur weil ein Kunde evtl. DIESEN GRÜNEN WELLI haben möchte, bekommen sie jetzt bei uns ein Zuhause.
    Was werden die wohl für Äuglein machen, wenn sie die Gräser und die Vogelmiere sehen. Da Jacky und Billy regelrecht auf die Vogelmiere und Gräser draufstürzen, bin ich guter Dinge, das die 2 Neuen da nicht lange auf sich warten lassen.

    Viele Grüße
    Annette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wella

    Wella Guest

    Das finde ich super klasse von Dir :beifall:
    Bei sowas kriege ich auch immer einen Anfall, da könnte man direkt alle retten.
    Habe auch vor kurzem einen Welli zu uns geholt der vier Jahre alleine mit Plastikkumpel gelebt hat. Solltest mal sehen wie der sich wohlfühlt mit den anderen :freude:
    Da kommen die zwei ja jetzt ins Paradies, hoffe Du stellst die vier dann mal vor, würde mich freuen.
    LG Wella
     
  4. #3 Anette T., 20. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Wella,
    sobald die Zwei Süßen eingetroffen sind werde ich mal Fotos machen und diese dann hier reinsetzen.

    Ich hatte auch vor Kurzem ein Gespräch mit einer Frau gehabt, die 2 Wellis hat. Sie sagte mir dann, wenn einer sterben würde, dann würde sie einen Plastikvogel kaufen und den dann mit in den Käfig reinsetzen *gg*8(
    Ich sag dir, ich hätte mich fast überschlagen. Musste mich richtig beherschen, das ich nicht ausgeflippt bin. Ich habe dann versucht, die Frau mit vernünftigen Argumenten davon zu überzeugen, das das Tierqäulerei sei.
    Na ja, ob sie einsichtig war/ist, werde ich wohl kaum erfahren.
    Ich finde das alles nur zum :+kotz: . Was denken sich die Menschen dabei!? Ob sie sich auch eine Gummipuppe zulegt wenn ihr Mann mal verstirbt ?8( :+schimpf
    Viele Grüße
    Annette
     
  5. #4 Anette T., 20. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hier mal unser Jacky ( gelb-grün-männlich) und Billy ( grün-weiblich)

    In dieser Voli wohnen sie mit noch 4 Nymph.
    Viele Grüße
    Annette
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      16,1 KB
      Aufrufe:
      237
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      17,9 KB
      Aufrufe:
      237
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      242
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      33,1 KB
      Aufrufe:
      236
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      235
  6. Wella

    Wella Guest

    Ich lach mich schlapp :D Das mit der Gummipuppe ist ja ein geiler vergleich!!!
    Na ja was will man machen, manchmal glaube ich , das selbst nett gemeinte Ratschläge bei manchen Menschen nicht ankommen.
    Freue mich schon auf die Fotos.
    Lg Wella
     
  7. Wella

    Wella Guest

    Ups, gerade als ich fertig war, waren die Fotos schon da.
    Super große Voli, da werden es die beiden ja gut haben.
    Wella
     
  8. #7 Wellensittich06, 20. Mai 2006
    Wellensittich06

    Wellensittich06 Guest

    hi,
    leider sehe ich auch oft in läden dass sich ein ganzer schwarm gut versteht aber leider wird viel zu selten 2 gekauft meistens nur einer leider.
    wie müssen die dann leiden ob die dann kange leben wenn man die trennt?
    ich wieß es nciht.
    meine beiden neuen vom züchter saßen auch zusammen und so habe ich gesagt nehme sie wollte sie nciht trennen auch wenns zwie hähne sind aber tgrennen wolte ich sie nciht füttern sich auch und so und ab und an wechelns sie sich mit meinem anderen hahn auch die henne ab, aber mal schauen ich hoffe, sie werden sich imemr weiter so lieb haben.
    gruß und schön, dass die beiden ein super ende bekamen.
    achso, was kam denn nun mti dem gespräch mti dem chef raus?
     
  9. #8 Saskia137, 20. Mai 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Wellensittich06,

    das Gespräch mit dem Chef der Zoohandlung ist am Montag (also nach diesem Wochenende).
    Ach und eine Bitte hätte ich noch an Dich, könntest Du ab und an ein klein wenig mehr auf Groß-Kleinschreibung und Interpunktion achten? Wir sind hier im Forum und da ist es oftmals angenehmer, richtige Texte zu lesen. Deine Schnellschreibweise ist, glaube ich, für den Chat geeigneter.
     
  10. #9 Wellensittich06, 21. Mai 2006
    Wellensittich06

    Wellensittich06 Guest

    okey sorry schreibe eben schnell und da passiert es oft werde mich aber demnächst benühen.
    wünsche viel erfolg bei dem gespräch bin ja schon gespannt, was da rauskommen wird.
    einen schönen sonntag noch euch allen.
     
  11. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    :freude: :+party: Anette, da werden sich die Beiden aber freuen! ! ! :bier: :)
    Wünsche dir gutes Gelingen bei der morgigen Diskussion mit dem "Chef".:schimpf:

    Übrigens super geile Voli habt ihr da!:beifall::beifall: Mit 4 Nymphen kann die doch gar nicht so leeeeer sein oder?:idee: :D
     
  12. #11 Anette T., 21. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Sandra,
    vorher waren noch einige Wellis mehr mit drin, das war auch vom Platz her ausreichend, da meine Stinker von Morgens bis Abends Freiflug haben.:D
    Unsere Gina ( Nymph) war auch noch mit dabei. Leider hat sie die OP bei Dr. Pieper nicht überstanden.
    Ich denke, für 2 Wellis ist dort auf jeden Fall noch Platz.
    Werde mich wieder melden, sobald die Neuen hier eingetroffen sind.
    Viele Grüße
    Annette:)
     
  13. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ne,:nene: ne das sollte aufkeinenfall so rüber kommen;) , das deine Voli zu klein ist!:nene:

    :prima: :bier: Die ist megamäßig:D groß! ! ! :beifall:
     
  14. #13 Anette T., 21. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Sandra,
    ist schon OK, dann hab ich es falsch verstanden.:zwinker:

    Damals fing alles mit EINEM Welli an, genau vor 6 Jahren. Na ja, der Welli durfte ja nun nicht alleine sein. Nummer 2 kam:D , dann 3,4,5 usw.:+schimpf
    Die Käfige wurden nun leider alle viiiiiiel zu klein.
    Schließlich packte meinen Sohn auch noch die Nymph-krankheit *gg*. Es kam unser Toni. Natürlich durfte auch Toni nicht alleine bleiben und so kamen noch Charli, Eddi, Gina und Rudi.
    Da musste mein Mann sich nun etwas einfallen lassen *LOL* Er fing an, mir Volieren zu bauen.
    Schließlich sind dann aus 2 Agas gleich 16 geworden und Udo (mein Mann) baute eine Voli nach der anderen:p :dance: . Schließlich brauchen die Murkels jede Menge Platz obwohl sie mir tgl meine Wohnung verunstalten.
    An manchen Tage´n, wenn sie mal wieder das Faß aus dem Boden geschlagen haben in Punkto Unordentlichkeit oder Zerstörungswut, dann schimpfe ich mit den Geiern und drohe ihnen, weil sie ja große Volis haben, das sie am nächsten Tag mal drin bleiben müssten.
    Der Vorsatz ist ja auch da aber die Durchführung sieht nunmal ganz anders aus. Wenn sie mich dann nur vorwurfsvoll hinter der Volitür anschauen, dann kann ich mal wieder nicht nein sagen:~ und schon dürfen sie wieder raus.
    Ich sag dir, die haben mich voll im Griff, diese Stinker.

    So, nun muss ich mal eben wieder eine Voli schrubben, damit die Herrschaften sich heute Abend in eine saubere Behausung niederlassen können. Der Vogelsklave eilt:zwinker:

    Bis dann
    Annette
     
  15. #14 brinacolada, 21. Mai 2006
    brinacolada

    brinacolada Guest

    finde ich super das du die beiden nun bei dir aufgenommen hast!

    der fressnapf bei uns ist eigentlich mit einer der besten zoogeschäfte die ich seit langem gesehen habe. die tiere sehen alle sehr sehr gut aus und gerade bei den vögeln kann ich immer wieder beobachten das sie sehr oft abwechslung angeboten bekommen (äste zum nagen etc.) auch das personal ist sehr fachkundig (zumindest der herr mit dem ich mich immer unterhalte *g*) bei den vögeln ist auch ein aushang das vögel schwarmtiere sind und es mindestens immer 2 tiere sein sollten, vonwegen artgerecht etc. finde ich sehr gut!

    in einem anderen geschäft in remscheid habe ich gesehen das sie bsp. wellis für 20 eur pro stück verkaufen und wenn man gleich zwei nimmt diese dann "nur" 30eur kosten. diese art von anreiz auf mehr tiere finde ich auch nicht schlecht.

    (ich merke gerade ich bin etwas offtopic *g*)

    so long
     
  16. #15 Anette T., 22. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    So, liebe Leutchen, wir sind mit den Zweien Zuhause angekommen. Ich habe auf die Schnelle mal 2 Fotos geschossen, sind aber nicht so gut geworden, weil sie noch sehr änhstlich sind. Aber, sobald sie mit den anderen fliegen dürfen kommen bessere Bilder.

    Leider war das Gespräch mit dem Filialleiter nicht so prickelnd. Mit kurzem Worten ausgedrückt: 2 Welten prallen aufeinander. Der Geschäftliche und der Menschliche ( Tierschützer) Bereich.
    Es ist einfach Fakt, der Händler sagte: Wenn wir nicht verkaufen, verkauft es die Konkurrenz um die Ecke8( . Bei denen spielen Gefühle überhaupt keine Rolle:k .Hauptsache, das Geld ist in der Kasse. *gg*
    Es ist schon mehr als nur trauig. Es müssten Gesetze von Oben kommen um dieses trauige Geschehen zu regeln, aber zum Wohle der Tiere. Ob wir das wohl noch erleben werden !?????

    Auf jeden Fall sind wir mit einem dicken Hals und den beiden Süßen aus der Zoohandlung raus. Es ist zum :+kotz: ( Auf der einen Seite waren wir froh, den Beiden helfen zu können, aber auf der anderen Seite war es mit Sicherheit nicht richtig, noch die Zoohändler zu unterstützen)


    Die zwei Neuen haben sich sofort auf die Hirse gestürzt und haben auch gleich den Kontakt zu Jacky und Billy gesucht. Jetzt müssen wir noch 2 hübsche Namen finden. Aber da bin ich guter Dinge.
    Ich werde weiter berichten.

    Viele Grüße
    Annette
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      26 KB
      Aufrufe:
      109
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      24,8 KB
      Aufrufe:
      108
  17. #16 Saskia137, 22. Mai 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Tja und ich dachte mal, dass Zoofachhändler auch ne Sachkundeprüfung nach dem Tierschutzgesetz bzgl. dem Handeln mit Tieren ablegen müssen. Aber scheinbar ist sowas trotzdem noch lange kein Grund, dann auch danach zu handeln (selbst wenn es bei manchen Piepern eindeutig ist, dass sie sich gefunden haben).
    Das kann ich verstehen, es ist immer wieder der gleiche Konflikt. Kauft man die armen Tierchen frei, schafft man Platz für "Nachschub" und wirft dem Verkäufer auch noch das Geld in den Rachen. Kauft man sie nicht, hat man den armen Tierchen gegenüber ein absolut schlechtes Gewissen.
    Das ist mit ein Grund, warum ich nur noch sehr selten in Zoohandlungen gehe, denn dort tun mir die Vögel auch immer gewaltigst leid.

    Das heftigste, was ich in der Richtung mal erlebt habe, fand ich war mal in Heilbronn beim Kölle-Zoo ein einzeln gehaltener Welli in nem Käfig mit Blickkontakt durch seine Gitterstäbe und ne Glasscheibe zum Wellischwarm. Dieses arme Hascherl wurde dort einzeln gehalten, weil er als Handzahm für über 100 Euro über die Ladentheke gehen sollte. Ein paar Tage vorher wurde wohl sein Leidensgenosse aus diesem Käfig heraus verkauft, so dass er dort dann alleine saß. Fehlprägungen so zu unterstützen finde ich auch sehr schlimm.
     
  18. #17 Anette T., 22. Mai 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    So etwas habe ich bei Neuzugängen noch nie gesehen.8o
    Die Zwei Wellis stürzen sich förmlich auf die Vogelmiere . Das Männchen hat sogar schon in der Miere gebadet:freude: .
    Meine andere Beiden haben sich über die Gräser hergemacht.
    Ich glaube, die Neuen scheinen sich schon recht wohl zu fühlen.
    Eben saßen alle 4 zusammen auf dem Klettergerüst und haben geschauckelt.

    Viele Grüße
    Annette:)
     
  19. #18 Saskia137, 22. Mai 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Mußt du uns so erschrecken! Nach dem Satz mit dem 8o dahinter ist mir das Herz in die Hosentasche gerutscht!
    :beifall: :beifall: :+party: :+party: :beifall: :beifall:
    Das die Beiden sich so richtig Pudelwohl fühlen glaub ich dir auf Anhieb!
    Wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit den Beiden!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Die sind ja oberniedlich! Aber keine Quarantäne?! Uiuiui... 8o
     
  22. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    das ist unsinn. kein wellensittich stirbt, weil er von seinem partner bzw. schwarm getrennt wird. die tiere gewöhnen sich relativ schnell an neue artgenossen und suchen sich einen neuen partner aus.
    auch wenn man ein scheinbar total verliebtes pärchen kauft, kann es sein das es sich zuhause im neuen schwarm anderweitig verpaart.
    wellensittiche sind keinesfalls so monogam wie viele denken. sie bleiben sich nur solange treu, bis was besseres auftaucht ;)

    in zooläden sind oftmals geschwister oder verwandte tiere zusammen, von daher empfliehlt es sich nicht für jemanden, der mal züchten will, ein pärchen von dort zu kaufen. besser man mischt zwei blutsfremde vögel.

    habe ich mir auch gedacht. keinesfalls zur nachahmung empfohlen...
     
Thema:

Einfach nur Gemein!

Die Seite wird geladen...

Einfach nur Gemein! - Ähnliche Themen

  1. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...
  2. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  3. Einfach so...

    Einfach so...: Einfach so, ein paar Bilder... [IMG] [IMG] [IMG]
  4. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...
  5. Gänseei einfach mitnehmen?

    Gänseei einfach mitnehmen?: Hallo, Wir haben hier in der Stadt einen See an dem sich jedes Jahr viele Gänse der verschiedensten Arten befinden. Nun lag vor Kurzem ein Ei...