Eingewöhnungszeit

Diskutiere Eingewöhnungszeit im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr da draußen!!! Wie würdet ihr das Problem halten?? Eigentlich hatten wir, mein Mann und ich vor, uns an diesem Wochenende Wellis zu...

  1. Schlumpf

    Schlumpf Guest

    Hallo ihr da draußen!!!

    Wie würdet ihr das Problem halten??

    Eigentlich hatten wir, mein Mann und ich vor, uns an diesem Wochenende Wellis zu holen, aber leider kommt uns gleich am folgenden WE ein Kurztrip dazwischen.
    Wäre das gut die Kleinen gleich alleine zu lassen, oder sollte ich das nicht so eng sehen???
    Freue mich auf Antworten
    LG Schlumpf :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wartet lieber bis zum nächsten Wochenende. Besser isses.
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    schließe mich Tom an, holen und dann nach ein paar Tagen alleine lassen , nöö das ist nichts.
    Lieber später holen und viel zeit einplannen um die Vögelchen kennezulernen ;)
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Genau, Zeit, um sich gegenseitig kennenzulernen, ist bei den Piepern sehr wichtig. Ausserdem sollten sie sich erst einmal an ihre neue Umgebung gewöhnen können.

    Aber:


    Warnung!


    Bevor Ihr Euch nun endgültig diese witzigen Pieper zulegt, muss ich Euch doch noch eindringlich warnen! Überlegt Euch seeehr gut, ob Ihr das wirklich wollt! Ehe man sich versieht, haben diese hinterlistigen kleinen Biester einen abhängig gemacht!
    Ich weiß genau, wovon ich rede. Vor Jahren hatte ich Wellis, dann war für gut zwanzig Jahre nix mehr mit Wellis, keine Zeit mehr wegen Ausbildung und so. Vor etwas mehr als drei Jahren bekam ich 2 Wellis als nachträgliches Geburtstagsgeschenk von meiner Uschi. Tja, 2 Wellis - und jetzt?!? Jetzt ist ein Raum der Wohnung völlig von Wellis beherrscht. Käfig war doof, es musste eine Voliere her. Also habe ich in liebevoller Kleinarbeit eine 4-Welli-Voliere gebaut. Welli 3+4 mussten demnach ins Haus. Irgendwie kam es dann aber, dass Welli 5+6 auftauchten. Voliere zu klein, also wurde der Raum zum Wellizimmer umgebaut, 24h Freiflug am Tag, die Voliere diente nur noch als Fress- Schlaf- und Rückzugsplatz. Irgendwie sprach es sich herum, dass ich ´ne Wellimacke habe, denn plötzlich kamen noch 2 Wellis (Abgabetiere) dazu.
    Im Frühjahr dieses Jahres dann der Umzug. Da habe ich den Piepern erst einmal eine große Voliere gebaut, indem ich eine Ecke eines Raumes abgeteilt und vergittert habe. Nachdem wir dann ´nen Monat hier wohnten, musste Uschi doch tatsächlich einen Aushang über die Abgabe von zwei Wellis in der Raiffeisenbank lesen. -Rate mal, wessen Voliere kurz darauf mit 10 Wellis bevölkert war?
    Damit nicht genug, hatte ich hier auch die räumlichen Gegebenheiten, um eine amtliche Zuchtgenehmigung zu beantragen. Ergebnis: Zur Zeit sitzt ein Paar im Zuchtkäfig und im Nistkasten krabbeln zwei so komische, nackte Miniaturwellis herum. Tendenz steigend, da noch nicht alle Eier ausgebrütet sind ...

    Ich kann Euch nur warnen, überlegt es Euch sehr gut! :+klugsche :D
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Oh Tomm....... :D :D
     
  7. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ja watt denn?!? Man muss die Leute doch auf die Risiken und Nebenwirkungen hinweisen! :D
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    gröööööööhhhhhhhllllllll.
    bist ein witzbold :p
     
  9. #8 Basstom, 7. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2005
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Neee, kein Witzbold, nur schonungslos ehrlich. Ausserdem habe ich mich verschrieben, es hätte "riesige Nebenwirkungen" heißen müssen. :+klugsche
    Immerhin haben mir gerade die nagefreudigen Hennen schon so manche Blessur beschert, ich erinnere mal ganz vorsichtig an meine "Welli-Ring-Ablese-Aktion" (für die Eintragungen im Nachweisbuch), die so´n bischen zu ´nem mittelprächtigen Blutbad mutiert ist. Meine Finger tun mir heute noch weh, wenn ich daran denke ... :zwinker:
    Und von den ständigen Nasenverletzungen durch den verrückten, nasenfixierten Elvis möchte ich gar nicht erst schreiben. :+schimpf
     
  10. NinaS

    NinaS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am schönen Niederrhein ;-)
    Hallo Tom,
    hab grad Deine "Welli Ring Ablese Aktion" gelesen, und mich tierisch amüsiert, und da wollte ich Dir mal was lustiges :D erzählen, denn einer Deiner Vögel heißt wie wir, nämlich Schorsch, bloß ist das unser Familienname :zwinker: !
    Also bis dann mal
     
  11. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hei,

    Dieser Virus ist wirklich sehr ansteckend.

    Ja, Ja,

    bei mir trat dann der Virus noch stärker auf als bei den meisten hier und Tom.
    Ich lernte den Standart kennen, kam nicht davon los. Jetzt habe ich über 150 Pieper. OOOOOhhhh mmmmaaaaannnnnnnnn. Kann Euch nur warnen.
    Hatte auch mal aufgehört, aber wenn der Virus dann erneut ausbricht - furchbar.
     
  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    oh Gott Hans-Jürgen du auch 8o

    hmm... naja eigentlich muss ich euch recht geben.
    erst 1 ,dann 2 dann 4, 8o OMG ich muss zählen gehen, wieviele sinds jetzt überhaupt 6?8?10? :D


    hehe, sag Tom du hast nie gesagt das du auch so ein *nasen* beisser hast.
    Unsere chicco hat auch immer zugeschlagen wenn man nicht aufgepasst hat.
    Das ist richtig fies.
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Elvis ist so ein Nasenbeißer. Erst schmust er, aber plötzlich - zack! - hat man ein kleines Loch in der Nase, das vorher noch nicht da war. 8o
    Aber mittlerweile kann ich ganz gut abschätzen, wann es so weit ist und entsprechend reagieren. -Hehe, gerade sitzt der Nasenbeißer auf meiner Schulter, schaut mir beim Tippen zu und murmelt mir was ins linke Ohr. -In Ohren beißt er komischerweise nur sehr selten. Das ist mehr so das Ding von Schorsch, der einem innerhalb kürzester Zeit den Rand einer Ohrmuschel perforiert, wenn man nicht auspasst. :+schimpf
    Naja, zur Zeit besteht da aber keine Gefahr, schliesslich ist der Schorsch im Zuchtkäfig "inhaftiert" und muss für Melli und die Küken sorgen. :)
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hehe... die geier.
    naja.. ein vorteil hat ja das Nasen/Ohren beissen, spart Piercing Geld :freude:
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. tina 67

    tina 67 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Too late, die Warnung.
    Marc bekam zu Weihnachten 04 den ersten Welli mit dem Versprechen, im Januar kommt noch ein Weibchen.
    So weit, so gut.
    Heute ist Sunny bei uns eingezogen, Nr.4 kommt auch bald.
    Dann ist aber Schluß!!!

    Martina
     
  17. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    ... heheheee ... :D
     
Thema:

Eingewöhnungszeit