Enten ~ Hybriden

Diskutiere Enten ~ Hybriden im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, heute habe ich in Rapperswil (SG, Schweiz). Einige Enten fotografiert. Kann mir jemand sagen, ob das Hybriden sind und mit was gemischt?...

  1. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Luzern
    Hallo,

    heute habe ich in Rapperswil (SG, Schweiz). Einige Enten fotografiert.
    Kann mir jemand sagen, ob das Hybriden sind und mit was gemischt?

    Eine Kolbenente mit ungewöhnlicher Körperfarbe
    [​IMG]

    Eine Schnatterente mit untypischem Kopf (?)
    [​IMG]

    Hier noch ein leuzistisches Blässhuhn das auch unterwegs war.
    [​IMG]

    LG Manuel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Enten ~ Hybriden. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Also bei der Schnatterente siehts vom Kopf her nach Kolbenente aus.
     
  4. #3 Karin G., 07.12.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.729
    Zustimmungen:
    484
    Ort:
    CH / am Bodensee
    also ein Weibchen? klick
     
  5. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Hybrid Schnatter x Kolbenente, ja
     
  6. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Luzern
    Wären Hybriden zwischen Tauchenten und Schwimmenten nicht recht ungewöhnlich?
    Dachte könnte aber auch trotzdem ne normale Schnatterente sein. (wir reden alle von Bild 2 ja?)
     
  7. #6 Stefan von Lossow, 08.12.2018
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Für mich sieht man auf Bild zwei eine Kolbenente.
     
  8. #7 micarusa, 08.12.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    237
    Nein ist schon ein Hybrid. Schau mal so sehen Kolbenenten aus

    Männchen:

    [​IMG]

    so sehen Weibchen aus:

    [​IMG]

    Da sieht man, die haben keinerlei Wellen oder spezielle Musterungen im Gefieder, sonder sind komplett ungemustert gefärbt.
    Und jetzt schau dir mal dieses Schnatterentenmännchen an:

    [​IMG]

    Hier erkennt man die Wellen und Musterungen.

    Wenn man die Bilder mit dem zweiten Bild von oben vergleicht, sieht man das es ein Hybrid ist.
    Nur stellt sich die Frage, welches Geschlecht?
    Es gibt (hab ich so gelesen) Hahnenfedrige Weibchen. Das heißt das es zwar Weibliche Enten sind aber teils Hahnen Gefieder aufweißen.
    Hier ist es aber irgendwie andersrum, auch der Schnabel ist eher wie ein Schnatterentenmännchen gefärbt. Aber dieses Tier hat einen Weibchen farbigen Kolbenentenkopf.
    Daraus würde ich schließen/vermuten (nicht Wissen! nur vermuten ;) ) das es ein Hennenfedriges Männchen ist. (Ich mein wenn es schon Hahnenfedrige gibt warum auch nicht anders rum?)

    Das erste Bild, da ist auf jedenfall eine Kolbenente drin, aber ob Hybrid oder nicht, wage ich nicht zu schreiben. Ich hab schon von Gendefekten wie den Xanthismus gelesen, da haben die Tiere eine Gelb oder Rotfärbung, aber in wie fern es auch Vögel betrifft, weiß ich nicht.

    Jedenfalls ist es eine Interessant gefärbte Kolbenente. Aber auch das Bläßhuhn find ich klasse!
     
    masaa gefällt das.
  9. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Wobei ein Mischling Rotschnabelente x Schnatterente könnt auch sein. Da wärs dann klar ein Erpel und beides Schwimmenten
     
  10. #9 Stefan von Lossow, 09.12.2018
    Stefan von Lossow

    Stefan von Lossow Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, und was spricht gegen eine Kolbenente im JK?
    Ich vergleiche wieder im Kosmos.
    Das würde doch astrein passen.

    Grüße, Stefan
     
  11. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Wenn die besagte Ente ( Anfangspost, zweite Ente) nicht das typische schwarze Heck der Schnatterente hätte, nicht die leicht gewellte Zeichnung am Halsansatz, den kolbenententypischen Schnabel aufweisen würde, die Zeichnung am Kopf nicht so scharf abgesetzt wäre.... also wenns eine Kolbenente wäre, ja dann würde es passen. Ist es aber nicht.
     
  12. #11 micarusa, 09.12.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    237
    Aber ist die Wahrscheinlichkkeit nicht größer das sich eine Schnatterente und eine Kolbenente treffen, als das sich eine Rotschnabelente (Bahamaente würde ja auch noch passen) und eine Schnatterene treffen?

    Es gibt ja durchaus Fotobeweise das Tauchenten auch mit Schwimmenten Junge zeugen können, was aber natürlich nicht oft vorkommt, sonst würde man ja ständig Hybride sehen. Aber bei Gänsen geht es ja auch das Meergänse und Feldgänse junge hervorbringen (Kann man das miteinadner vergleichen?)

    Wobei mir die Grenze von dunkelbraun zu verwaschen hellbraun zu scharf erfolgt, was ja eher zu Rotschnabel- oder Bahamaente passen würde.


    Nein das passt garnicht zusammen, schau mal genau hin. Eine Kolbenente hat in keinem Federkleid solch eine graue Wellenmusterung. Im JK haben sie keinen schwarzen Unterschwanzdecken. B1 könnte vielleicht ein noch nicht fertig gemausertes junges Männchen sein, dafür find ich aber die "Grundfarbe" zu hell, aber mein Kommentar siehe oben, kann ja auch ein Gendefekt sein.

    Ich hab mal eine Bild zusammenfassung gemacht. Ich hoffe es ist in Ordnung Maasa, das ich dein Foto mit verwendet habe. Ich Lösch es dann auch wieder!
    Ich hab leider keine Kolbenente im JK, aber Weibchen und Jungvogel haben nur wenige andere Merkmale (Schnabel ist beim Jungvogel dunkel)


    [​IMG]
     
  13. #12 micarusa, 09.12.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    237
    Ich hoffe man kann es etwas lesen die kleine Schrift am Rand
     
  14. #13 Karin G., 09.12.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.729
    Zustimmungen:
    484
    Ort:
    CH / am Bodensee
    kann man lesen, wenn man auf das Bild klickt
     
  15. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Luzern
    @mica ;Stört mich nicht, wenn du das so Stefan erklärst. Das Foto dient für mich nur der Bestimmung.

    Danke für die Antworten und Informationen zu plausiblen Hybriden.
     
  16. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Luzern
    Hier noch als Nachtrag die offizielle Antwort von der Vogelwarte, hatte da auch noch nachgefragt:

    Das erste Bild zeigt ein junges Kolbenenten-Männchen, das noch in Umfärbung ist. Beim zweiten Bild gehen auch bei uns die Meinungen auseinander. Die einen sehen ein adultes Schnatterenten-Männchen noch im Bereich der Variationsbreite (evtl. mit Schattenwurf Kopf dunkler als üblich?), die anderen neigen der Meinung zu, dass es sich eher um einen Hybriden Schnatter- x Kolbenente handeln müsste. Aber für eine abschliessende Beurteilung bräuchte es wohl einen Gentest… Sorry, wir müssen dies offen lassen!
     
  17. micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    237
    Schattenwurf auf einer freien Wasserfläche und dann so scharf abgegrenzt? Sorry aber das ist dann doch etwas zu weit hergeholt um herrauzufinden was es wirklich ist für ein Hybrid, da haben sie schon recht. Ohne analyse ist es doch etwas "Rätselraten"
    Auch zu ersten Bild, die Kolbenente ist mir einfach zu hell, so helle hab ich noch nicht gesehen, aber hier denk ich wie gesagt auch nicht an einen Hybriden.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Der Ort ist auch für Abgehauene und Hybriden bekannt. Der Kinderzoo Rapperswil ist ja gleich um die Ecke. ( Nein, da werden keine Kinder in Gehegen gezeigt).
    Wär bei mir ja gleich um die Ecke.
     
  20. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Der Ort ist auch für Abgehauene und Hybriden bekannt. Der Kinderzoo Rapperswil ist ja gleich um die Ecke. ( Nein, da werden keine Kinder in Gehegen gezeigt).
    Wär bei mir ja gleich um die Ecke.
     
Thema:

Enten ~ Hybriden

Die Seite wird geladen...

Enten ~ Hybriden - Ähnliche Themen

  1. Zwerg enten

    Zwerg enten: Hallo ich habe meine enten gestern arbend noch schnatern hören und heute morgen spurlos verschunden im aus lauf wahr nichs keine federn sie...
  2. Moorente?

    Moorente?: Welche Enten sind das? Tut mir leid für die schlechte Qualität...war leider weit entfernt. Foto im Anhang.
  3. Stelze, Limikole und Enten

    Stelze, Limikole und Enten: Hallo zusammen, Heute war ich ein bisschen unterwegs und hab ein paar Orte aufgesucht, wo sich gerne mal durchziehende Vögel aufhalten. Unter all...
  4. verbeissen einer Laufentendame

    verbeissen einer Laufentendame: Ich habe zu meiner Laufentendame 3 Jahre und einem Erpel 2 Jahre alt, 2 neue Enten dazugekauft. Die eine Ente wurde von dem Erpel sofort...
  5. Welche Ente ist das? (Dunkle Ente mit weißer Brust)

    Welche Ente ist das? (Dunkle Ente mit weißer Brust): Hallo, hier noch eine unbekannte Ente von einem Seitenkanal des Speichersees: [ATTACH] [ATTACH] Das erste Bild ist recht hell, die Farbe ist eher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden