Erdbeerköpfchen allein im Zooladen

Diskutiere Erdbeerköpfchen allein im Zooladen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo @all, wir sind richtig sauer!!! Gestern waren wir in Chemnitz in einem Gartenfachmarkt mit Zooladen. Und was sehe ich da, von dem...

  1. #1 Die Mietz, 14. Juni 2002
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hallo @all,

    wir sind richtig sauer!!!

    Gestern waren wir in Chemnitz in einem Gartenfachmarkt mit Zooladen. Und was sehe ich da, von dem Päärchen Erdbeerköpfchen ist eins eingegangen oder einzeln verkauft worden. Das konnten wir nicht rausfinden :(

    Die Verkäufer in dem Laden haben einfach einen Wellensittich dazugesetzt und meinten das wär alles so in Ordnung, der hat ja jetzt einen Kumpel *grg* Leider konnten wir sie nicht vom Gegenteil überzeugen!

    Wir hätten die/den Kleine(n) ja längst gekauft, aber die wollen 90 € haben und das übersteigt unsere finanziellen Mittel. Ich frage mich sowiso, wer 180 € für ein Paar Erdbeerköpfchen bezahlt, das erscheint mir schlichtweg Wucher!!! Auf unser Angebot von 50 € wollten sie leider nicht eingehen, die lassen den Piepser lieber eingehen :(

    Kann man denn da gar nichts machen? Was würdet ihr denn in so einer Situation machen?

    Ich hoffe ihr wisst Rat, traurige Grüße Katja + Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    das ist ja schlimm.

    Habt ihr mal versucht mit dem Verkäufer zu reden,
    den Wellensittich ist kein Ersatz für einen Partner für
    das Erdbeerköpfchen !

    Ich muß dir eins gestehen, auch wenn dir der Preis
    als Wucher vorkommt:

    1. Die Erdbeerköpfchen sind gar nicht so häufig
    zu finden bei uns.

    2. Finde ich es gut wenn die Vögel nicht so billig
    hergegeben werden.

    Ich habe leider auch keine andere Idee wie wenn
    ihr nochmal mit dem Verkäufer in Ruhe redet,
    ohne Vorwürfe einfach erklären, dann hört er euch
    evt. auch zu, wenn das nicht`s bringt, würde
    ich den Chef verlangen und in Ruhe mit dem reden.

    Jetzt nicht böse sein, aber habt ihr Erdbeerköpfchen ?
    Weil selbst wenn ihr den Armen freikauft, müßtet
    ihr auch ersteinmal ein anderes Erdbeerköpfchen als
    Partner finden.

    Vielleicht haben die anderen noch eine Idee.

    Auf jedenfall finde ich es echt toll daß ihr euch um
    das Schicksal des armen Würmchen kümmert.

    Mir tut auch der Wellensittich leid, den der hat ja
    wohl keine Chance wenn das Erdbeerköpfchen meint
    bissig werden zu müssen

    :( :(

    Liebe Grüße

    Petra
     
  4. #3 Die Mietz, 14. Juni 2002
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hallo Petra,

    mit den Verkäufern haben wir gesprochen und versucht sie davon zu überzeugen, das das Erdbeerköpfchen einen artgerechten Partner braucht. Aber wir hatten keinen Erfolg, ich kann es auch verstehen, die arbeiten ja "nur" dort und sind nicht verpflichtet jede Tierart zu kennen und zu verstehen.

    Ok, ich sehe es ein, das die Erdbeeren seltener und somit auch teurer sind, aber für das Geld kauft die doch niemand. Sie hocken dann ewig in dem kleinen Käfig und gehen ein :( Das nützt am Ende keinem was...

    Wir werden nochmal Gespräche in dem Laden versuchen, anders weiß ich mir auch nicht zu helfen. Es fällt bloß ziemlich schwer bei so viel Ignoranz ruhig zu bleiben...

    Wir haben keine Erdbeerköpfchen sondern Rußköpfchen.
    Aber ich denke bei uns würde die Erdbeere eher einen Partner bekommen als in dem Laden. Vielleicht habe ich auch schon jemanden der sie/ihn in seine Volliere setzt, mal sehen.

    > Auf jedenfall finde ich es echt toll daß ihr euch um
    das Schicksal des armen Würmchen kümmert. >

    Schade nur das das nicht so viel bringt...
    Als wir unsere Rußköpfchen beim Züchter kauften standen wir vor der Wahl Rußköpfchen oder Erbeerköpfchen und nun rate mal was aus den Erdbeerköpfchen geworden ist 8( Könnte man doch die Zeit zurück drehen...

    > Mir tut auch der Wellensittich leid, den der hat ja
    wohl keine Chance wenn das Erdbeerköpfchen meint
    bissig werden zu müssen >

    Das stimmt, als wir dort waren haben sie sich einfach ignoriert, hoffe das bleibt so.

    Danke für deine Antwort, mal sehen wie's weitergeht.

    Bye Katja
     
  5. Katti

    Katti Guest

    Hallo Katja,

    Das Problem kenne ich auch, in der Zoohandlung, wo ich meine Russis gekauft habe standen vor ein paar wochen auch 3 Erdbeerköpfchen zum verkauf. War leider lange nicht mehr dort, aber falls keiner alle 3 genommen hat, dann ist jetzt bestimmt auch einer übrig... ich sollte vielleicht mal wieder vorbeischauen...

    Kannst Du mir evtl sagen, bei welchem Züchter Du warst? Ich denke darüber nach meinen Rackern noch gesellschaft zu verschaffen, sobald ich meine voliere umgebaut habe. Leider konnte ich noch keinen züchter in oder um chemnitz finden.

    Gruss
     
  6. Akkin

    Akkin Guest

    Schon eine Schweinerei, ich habe mir meine Köppe bei einem Züchter geholt

    bei den meisten Händlern bei den ich war wurden die köppe in winzigen käfigen gehalten.

    Ich finde es eine große Schweinerei
     
  7. #6 Die Mietz, 17. Juni 2002
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hallo @all!

    @Katti: ich habe dir eine private Nachricht geschickt ;)

    @Akkin: In einigen Zooläden ist es wirklich schlimm, wie viele Vögel manchmal in den winzigen Käfigen hocken 8(
    Aber es gibt auch schon einige Zooläden in unserer Gegend, in denen die Vollieren ausreichend groß und die Agas in Schwärmen untergebracht sind :)
    Ich habe meine Vögel, außer einen immer beim Züchter gekauft und ich würde das auch jedem empfehlen!
    Leider kann man den Zoogeschäften keine Vorschriften zur Haltung der Vögel machen, traurig!!!

    PS: Die Geschichte mit der Erdbeere ist noch nicht vom Tisch, so leicht gebe ich nicht auf!

    Bye Katja
     
  8. Katti

    Katti Guest

    Hi Zusammen,

    Ich war am Sa. noch mal in der Zoohandlung und es wurden alle Russ- & Erdbeerköpfchen verkauft und zwar zusammen :) :) Finde ich gut! Da bleibt keiner übrig... Habe auch gleich noch bei nem Verkaufsgespräch mit reingehört und die Verkäuferin hat einer Dame abgeraten zu ihrem Kanarienvogel noch einen Wellensittich zu setzen, sondern lieber noch einen Kanari dazuzunehmen. Es gibt halt doch noch Zoohandlungen, die nicht nur aufs geld schauen, auch wenn nicht immer alles 100 pro stimmt (kleine Käfige etc...)

    @Katja, Danke für die Info mit der PN...daran hab ich nie gedacht :) sonst würden wahrscheinlich nächstes Jahr noch Leute auf antwort von mir warten :D

    Liebe Grüsse,
     
  9. #8 Die Mietz, 21. Juni 2002
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    schwach geworden

    Hallo @all,

    ich darf euch glücklich berichten, das wir gestern unseren ersten Vogel "gerettet" haben!

    Ja wir sind schwach geworden, haben die Erdbeere nun doch gekauft. Das reißt zwar ein ziemlich großes Loch in die Haushaltkasse, aber das war uns die/der Kleine wert!!! Sind ne Stunde in dem Laden gewesen und haben hin und her überlegt was wir machen, tja so sei es nun.

    Vorher haben wir natürlich geklärt, ob wir einen Partner für die/den Kleine(n) finden. Ingo Parton von Agaporniden in Not wird uns dabei helfen... *freu*

    Jetzt müssen wir nur noch unsere Volliere bauen, dann ziehen die 2 Pärchen Rußköpfchen und das Paar Erdbeeren bei uns ein. Ich hoffe nur sie vertragen sich dann auch...

    Also dann, bis bald Katja

    @Katti: Darf ich noch fragen in welchem Zooladen du da warst???
     
  10. Katti

    Katti Guest

    Hallo,

    Klar darfst Du...war in einem Zooladen in Adelsberg.

    Ich drücke beide Daumen und natürlich 4 Krällchen, dass die 4 sich dann bei Euch vertragen :) . Wäre auch für mich persönlich interessant zu erfahren, ob es klappt. :D

    Liebe Grüsse,
     
  11. lotko

    lotko Guest

    Hallo Katja,


    sollen deine Rußköpfchen und Erdbeerköpfchen brüten ?

    Wenn es reine Erdbeerköpfchen sind, wäre es genauso verantwortungslos beide Arten in eine Voliere zu geben, wie einen Agaporniden einzeln zu halten.

    Bei den Rußköpfchen ist es mehr oder weniger egal. Da gibt es
    fast keine artenreinen Tiere mehr bei den Züchtern. Bei den Erdbeerköpfchen wäre es schade, wenn die wenigen Artenreinen
    die es in Deutschland noch gibt, nicht auch artenrein weitergezüchtet würden.

    Wenn du keine Zuchtambitionen hast, solltest du auf jeden Fall auf Nistkästen verzichten, um Streitereien unter den Weibchen von vornherein zu vermeiden und um mögliche Fremdverpaarungen zu verhindern.

    mfg
     
  12. Akkin

    Akkin Guest

    Gibt es in freier Natur nicht auch Fremdverpaarung

    Nur mal anfrag ?


    Gruß Akkin
     
  13. lotko

    lotko Guest

    Hallo Akkin,

    im Prinzip ja.

    Ist aber vollkommen belanglos, da die artenreinen Tiere bei weitem in der Überzahl sind.

    Wenn dies in unseren Volieren genauso wäre, könnte man
    dies als ebenso unkritisch ansehen.

    Da dies aber nicht so ist, sollte man die Arten auch rein erhalten.
    Bei den Erdbeerköpfchen wäre dies durchaus angebracht.

    mfg
     
  14. #13 Die Mietz, 8. Juli 2002
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hallo lotko,

    ich habe nicht vor in nächster Zeit zu züchten und wenn dann mit Sicherheit mit Vögeln verschiedener Arten oder Hybriden...

    Die Erdbeere ist übrigends keine Erdbeere sondern ein Rußkopp-Erdbeer-Mix. Aus verlässlicher Quelle habe ich mir bestätigen lassen das es eher ein Rußkopp ist und er/sie wurde daher mit einem Rußkopp verpaart.

    Da ich keine Erfahrung hatte wie Erdbeeren auszusehen haben, habe ich das beim Kauf nicht gemerkt.

    Der Vogel wird dann zusammen mit seinem neuen Partner und 2 weiteren Rußkopp-Paaren in meiner Voliere einziehen, sobald diese gebaut ist...

    Solange ich nicht vorhabe zu züchten bekommen sie keine Nistkästen, nur Schlaffbrettchen. Sollte ich es doch irgendwann mal mit der Zucht probieren, werde ich natürlich nur reine Vögel einer Art in einer Voliere unterbringen.

    Ich hoffe ich konnte dir soweit deine Bedenken nehmen ;)

    Bye Katja
     
  15. Akkin

    Akkin Guest

    Ist dir hoch anzurechnen, dass du dem Geier ein schönes Zuhause gibst !

    Mein einer Geier sieht auch danach aus, als wenn es ein Rußköpfchen in ferner Verwandtschaft bei hat.


    Gruß Akkin
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Erdbeerköpfchen

    Hallo

    Ich wollte nur mal sagen es gibt schon noch genügend Züchter
    die wirklich nur artenreine Rußköpfchen und Erdbeerköpfchen
    züchten. Es gibt eine Interessengemeinschaft in Deutschland
    die sich unter anderem mit diesem Thema beschäftigt.
    Wer sich dafür interessiert kann gerne mal auf unsere Seite
    gehen. www.agapornis.de

    Grüüüßßße
     
  17. #16 Alexandra, 10. Juli 2002
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo Akkin!
    Deine beiden sehen mir sehr nach 1 x Pfirsich und einmal Schwarzkopf-Pfirsich-Mix aus :)
     
  18. Akkin

    Akkin Guest

    ja scheint da ein Mix zu sein

    Er ist ein reines Pfirsichköpchen und sie ist eventuell ein Mix. Habe aber keine Ahnung, ich habe die Tiere so bekommen. Ich mag beide sehr gerne, obwohl meine 2 Geier sehr scheu sind.

    Gruß Akkin
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Akkin

    Akkin Guest

    Hier sind meine Geier noch etwas größer, die Henne ist aber in Wirklichkeit nicht

    dunkel.


    [​IMG]
     
  21. #19 Alexandra, 11. Juli 2002
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Jo, links der Mix, rechts der Pfirsich :-)
     
Thema:

Erdbeerköpfchen allein im Zooladen