Erdbeerköpfchen

Diskutiere Erdbeerköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, wir haben ein ziemliches Problem mit unseren 2 Erdbeerköpfchen. Seit die beiden bei uns sind (Nov./Dez. 99), kloppen sie sich nur mit dem...

  1. Silke O

    Silke O Guest

    Hallo,

    wir haben ein ziemliches Problem mit unseren 2 Erdbeerköpfchen.
    Seit die beiden bei uns sind (Nov./Dez. 99), kloppen sie sich nur mit dem Rest unseres Schwarms (Wellis, Nymphen, Ziegen- und Stanleysittich). Der nette Mensch (dem wir bis dato auch vertraut haben), der uns die beiden verkauft hat, meinte, es wäre kein Problem, die zu den anderen zu setzen, trotzdem haben sie von Anfang an einen separaten Käfig.
    Aber gemeinsamen Freiflug.
    Und bei diesen Freiflügen beißen sie die anderen in die Füße, reißen ihnen die Federn raus, prügeln ständig auf die anderen ein. (Untereinander verstehen sie sich prima)

    Mittlerweile sehen wir keine andere Möglichkeit, als die beiden abzugeben, da ein getrennter Freiflug nicht möglich ist. Und ohne Freiflug geht's nicht.

    Falls also jemand Interesse an den beiden hätte, kann er oder sie sich gerne bei mir melden, wir wohnen in der Nähe von Köln.

    Viele Grüße
    Silke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Silke!

    Oh, das ist wirklich extrem schade! [​IMG]
    Erdbeerköpfchen gehören ja zu den seltener bei uns gehaltenen und gezüchteten Arten und sie gelten auch als empfindlicher als die meisten anderen Aga-Arten, deshalb würde ich darauf achten, die Vögel zu einem Züchter zu geben.
    Du kannst ja auch eine kostenlose Anzeige im Kleinanzeigenmarkt von www.vogelnetzwerk.de aufgeben.

    Übrigens finde ich auch in einigen meiner Bücher den Hinweis, das Erdbeerköpfchen weniger agressiv als andere Aga-Arten sind und mit Wllis, Nymphen und kleineren Vögeln zusammengehalten werden können.

    Mal eine ganz blöde Frage: Bist Du sicher, das es sich um Erdbeerköpfchen (Nyassa-Unzertrennliche,, Agapornis lilianae) handelt, und nicht um die damit leicht zu verwechselnden, aber etwas größeren Pfirsichköpfchen? Reinrassige Erdbeerköpfchen haben keine blauen Bürzelfedern, der rote Stirnbereich ist leuchtender und die orangerote Kopffarbe ist deutlich vom Olivgrün der Nackenpartie abgegrenzt.

    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  4. Silke O

    Silke O Guest

    Hallo Rüdiger,

    wir hatten beim Kauf die direkte Vergleichsmöglichkeit zu den Pfirsichköpfchen, und die Information von wegen Verträglichkeit hatten wir auch gelesen, deshalb hatten wir ja auch gedacht, wir könnten es wagen [​IMG]
    Naja, ein paar blutige, abgebissene Füße haben uns des Besseren belehrt...

    Aber der Tip mit dem Kleinanzeigenmarkt ist gut, das werde ich mal versuchen.

    Vielen Dank für deine Hilfe,
    viele Grüße
    Silke
     
Thema:

Erdbeerköpfchen

Die Seite wird geladen...

Erdbeerköpfchen - Ähnliche Themen

  1. SUCHE Informationen Erdbeerköpfchen

    SUCHE Informationen Erdbeerköpfchen: Hallo, ich suche Halter und Züchter von Erdbeerköpfchen. Auch allgemeine Informationen zur Haltung wären sehr hilfreich und wie gestaltet sich die...
  2. Erdbeerköpfchen Züchter gesucht

    Erdbeerköpfchen Züchter gesucht: Hallo, Kennt vielleicht jemand einen Züchter, der Erdbeerköpfchen in der Mutation gelbes Schwarzauge und Spalt gelbes Schwarzauge züchtet? Ich...
  3. Ruß- und Erdbeerköpfchen Mutationen erwerben

    Ruß- und Erdbeerköpfchen Mutationen erwerben: Hallo Mich würde mal interessieren, wo man blaue, bzw. auch andere Mutationen des Rußköpfchens erwerben kann (damit meine ich keine Kreuzung aus...
  4. Erdbeerkoepfchen

    Erdbeerkoepfchen: Hallo zusammen, ich interessiere mich fuer die Anschaffung eines Paares Erdbeerkoepfchen (habe bereits Erfahrung mit anderen Agaarten und weiss...
  5. Unsere Erdbeerköpfchen

    Unsere Erdbeerköpfchen: Hier gibt´s mal ein paar Bilder von unseren neuen Mitbewohnern! Die Voliere: [IMG] Die Kleinen: [IMG] [IMG] Im...