(erledigt, weil Henne gefunden) Timneh-Henne gesucht

Diskutiere (erledigt, weil Henne gefunden) Timneh-Henne gesucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Fällt mir noch ein: Bei diesen Voraussetzungen wäre es jammerschade, wenn erstens keine Dame dabei wäre, und zweitens Pico die Besitzer nicht...

  1. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Fällt mir noch ein:

    Bei diesen Voraussetzungen wäre es jammerschade, wenn erstens keine Dame dabei wäre, und zweitens Pico die Besitzer nicht doch überreden kann....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uhu

    Uhu Guest

    Verpaarung / Vergesellschaftung

    Hallo,
    @ grau:
    Wir würden hier auch keinen Vogel zur Verpaarung aufnehmen, zu dem wir nicht wenigstens einen oder mehrere mögliche Partnervögel bieten können. Der Vogel soll bei uns freie Wahl haben!
    Wenn es dann trotz allem nicht klappt, konnten wir nicht helfen.
    Aber wir nehmen keinen Vogel zur Verpaarung auf und gehen anschließend im Internet auf Partnersuche!
    Fände man irgendwo einen artgleichen Vogel, liefe es letztendlich auf "Zwangsverpaarung" hinaus. Denn ich glaube kaum, dass man gleich mehrere alters- und artmäßig passende Hähne findet!
    Liebe Grüße
    Susanne
     
  4. #23 Pico, 8. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2007
    Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Liebe Susanne,

    das für und wider kannst Du Bitte in einem separaten Tread diskutieren. ;)

    Zum Einen war dieser Timneh "verpaart", wenn auch nicht mit der gleichen Unterart und noch dazu selben Geschlecht und zum Anderen ist der Kongo bereits lange verpaart und das mehr als nur harmonisch und das sogar bei freier Partnerwahl.

    Die tatsächlichen Hintergründe warum ich dieses ungleiche Paar zur Pflege aufgenommen habe hat in erster Linie nichts mit der Partnersuche zu tun (dies sollte in diesem Fall nur mit in Angriff genommen werden), sondern hat ganz andere Hintergründe, die ich a.) hier nicht erläutern möchte und b.) im Grunde auch Niemanden etwas angehen und eine freie Partnerwahl fast unmöglich ist.

    Von daher kannst Du Dir Diesen Ausspruch sparen.

    Normal nehme ich keine Vögel zur Verpaarung auf, um dann anschließend erst einmal auf die Suche nach einem Partner zu gehen.

    Und...wir suchen eine Henne, da es sich um einen nachweislichen Hahn handelt.

    Von daher sollte auch hinreichend bekannt sein, das es eindeutig schwieriger ist Hennen zu bekommen und noch dazu Timnehs, die sich bereits im Beginn der Geschlechtsreife befinden.

    Im Übrigen....Du machst Dein Ding und ich meins....die Art wie Du manche Dinge handhabst stossen auch nicht immer auf Gefallen.

    Wie gesagt, es geht hier um die Partnersuche.
    Du kannst mir nicht weiterhelfen und gut ist.
     
  5. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @ Pico

    Also, so langsam versteh ich dich nicht mehr "pico" entweder suchst du nun eine Henne oder nicht, wenn du aus deiner eigentlich fast normalen Anfrage mittlerweile eine für alle verständnisloses Geheimnis machen möchtest, so nach deinem Motto: "a.) hier nicht erläutern möchte und b.) im Grunde auch Niemanden etwas angehen ,
    dann kann ich nur sagen, bist du etwas falsch, hier sind Leute die ganz normale Fragen stellen und ganz normale nette höfliche Antworten bekommen.
    Da du wie mir scheint ein wenig Konkurenzdenken an den Tag legst, was sicher hier nicht erwünscht bzw. nötig ist, kannst du sicher sein das ich z.B. nie deine Anlage besuchen würde, weil ich den Eindruck habe das DU mehr im Vordergrund stehen möchtest als die Piepser.
    Und wer dir bei Deiner Art noch gern weiterhelfen will, soll es tun nur denk ich mit der Zeit müßtest du mehr Einfühlungsvermögen gegenüber Federlosen an den Tag legen. Trotzdem nette Grüße an deine Piepser und hoffe das sie mit neuem Partner glücklich werden
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Wie so oft lesen die Leute das was sie wollen bzw. verstehen sie nicht was tatsächlich geschrieben wurde.
    Von Deiner Seite nun bereits das 2. Mal nur in diesem Tread.

    Mir wurde vorgeworfen das ich einen Vogel zur Verpaarung aufgenommen habe und mich dann auf Partnersuche begebe und somit sowieso nur eine Zwangsverpaarung möglich ist!

    Ich habe dazu geschrieben das es bei der Aufnahme nicht in erster Linie darum geht/ging den richtigen Partnervogel zu bekommen, sondern das die Hintergründe zur vorübergehenden Pflege ganz andere waren, die aber von mir nicht näher erläutert werden und zudem Niemanden etwas anzugehen haben!

    Was hat dies mit dieser Partnersuche zu tun bzw. wozu ist dies bei der Partnersuche relevant??
     
  7. #26 JanD, 8. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2007
    JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Na, da ist aber jemand über das Ziel hinausgeschossen.. wie willst du denn all dies aus Heikes Posts rausgelesen haben?! Oder hast du eine Kristallkugel? (dann würde ich die mal zur Reparatur bringen :D )
    Letztendlich ist es auch egal, wo du hingehen würdest oder was du für richtig hältst - wichtig ist hier vielmehr, dass sich Heike durchaus zu dem Sachverhalt äußert und klar sagte worum es geht.
    Genauso ist es ihr gutes Recht, nicht den ganzen Sachverhalt aufzurollen, sondern nur die für den Thread relevanten Informationen zu benennen. Wenn der Vogel zwecks Verpartnerung nicht ständig wandern soll, ist das ihre Entscheidung und die wird auch ihren Grund haben. Nur weil sie deine Meinung nicht teilt, bzw. auch einfach wichtige Infos von Uhu ausbleiben, hat das nichts mit Konkurrenzverhalten sondern schlichtweg mündiger Meinungsbildung zu tun.
    In Zukunft empfehle ich eine Runde nachzudenken, bevor man einfach drauflostippt und versucht, Leute zu diskreditieren, über die man eigtl. gar nichts weiss.

    Schöne Ostern.
     
  8. Uhu

    Uhu Guest

    Aufklärung

    Hallo,
    @ Jan D:
    Ich kann nachvollziehen, dass du nicht verstehst, was hier passiert. Du schreibst: "Nur weil sie deine Meinung nicht teilt, bzw. auch einfach wichtige Infos von Uhu ausbleiben, hat das nichts mit Konkurrenzverhalten sondern schlichtweg mündiger Meinungsbildung zu tun."

    Tatsache ist, dass von mir keine wichtigen Infos ausbleiben: Ich habe Pico ein Angebot gepostet, auf das sie zunächst gar nicht reagiert hat und nach einem Tag etwas über "heiße Luft" schreibt, statt sich zu melden - wie es ja im Interesse der Vögel wäre!!!
    Erst als ich wieder poste, dass sie sich melden soll - sie ist die Suchende - schickt sie mir eine PN, deren Inhalt ich hier nicht wiedergebe, da es eine PN ist. Damit wird aber auch der Grund, warum sie auf unser Angebot nicht eingeht, den anderen Forenlesern nicht klar.

    Im gleichen Zusammenhang stehen die Postings von Pst! Sie ist einerseits Forenmitglied und wollte Pico, nachdem sie das erste Mal hier war, einfach nur einen Tipp geben - nämlich dass es hier ganz in Ordnung ist, und der Vogel mit gutem Gewissen hierher zur Verpaarung gegeben werden kann. Das hat nichts mit Kristallkugel oder sonst was zu tun, sondern einfach etwas mit Kenntnis der Haltungsbedingungen und Verpaarungsmöglichkeiten.

    Wenn man dann aber einen Tipp geben möchte und "abgebügelt wird" mit a) und b) dann kommt das nicht gut an.

    Schau doch auch einmal auf die Daten:

    Zitat von Pico vom 28.09.2006:
    "Die Vögel sitzen z.Zt. in Pflege bei mir und sollen nach erfolgreicher Verpaarung auf jeden Fall zum Besitzer zurück."

    Wenn ein Kongo und ein Timneh zur Verpaarung aufgenommen werden, muss ich auch entsprechende mögliche Partnervögel bieten können.

    Zitat von Pico vom 28.09.2006:
    "Der Timneh sitzt nun leider alleine.
    Das er förmlich nach einem Partner lechzt zeigt mir sein derzeitiges Verhalten, wenn er meine Timneh-Damen sieht, welche aber verpaart sind."

    Zu dem Zeitpunkt war der Kongo schon in der Annäherungsphase, also nicht erst den ersten Tag dort! Es ist eben so, dass ich nicht zwei Vögel zur Verpaarung aufnehmen kann, wenn ich nur zu einem einen möglichen Partnervogel habe und der andere dann mindestens seit 6 Monaten alleine sitzt!

    Zu Picos Zitat: "Mir wurde vorgeworfen das ich einen Vogel zur Verpaarung aufgenommen habe und mich dann auf Partnersuche begebe und somit sowieso nur eine Zwangsverpaarung möglich ist!" kann ich nur sagen, dass ich Pico nichts vorgeworfen habe, sondern nur meine Meinung dazu gepostet habe.

    Den Rest bzgl. Suche im Internet und Zwangsverpaarung habe ich schon geschrieben.

    Liebe Grüße
    Susanne
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Laß Gut sein Susanne.:nene: :nene:

    Schande über mein Haupt das ich damals nicht schrieb, das der Grund zur Unterbringung dieser beiden Vögel in erster Linie nicht die Verpaarung war, sondern ein ganz anderer.

    Da die beiden Vögel nicht glücklich miteinander wahren und man abgesehen vom eigentlichen Grund zur Pflege auch eine Umverpaarung praktizieren kann machst Du mir nun zum Vorwurf?

    Da DU doch auch auf Deiner HP dafür wirbst Vögel aufzunehmen, wenn der Besitzer z.B. ins Krankenhaus muß, in Urlaub fährt etc.p.p. steht dies anderen Personen nicht das anzubieten.

    Und Du würdest in so einem Fall eine Aufnahme ablehnen bzw. die Gelegenheit nicht nutzen zwei unglückliche Vögel umzuverpaaren, wenn Du nicht für beide gerade den passenden Partnervogel parat hättest.

    Es ist Korinthenkackerei was Du betreibst und nichts Anderes.

    Nachtrag:
    Der Timneh sitzt nicht alleine! Er hat Kontakt zu anderen Timnehs.
     
  10. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Zitat von Pico gerichtet an Uhu:
    Und Du würdest in so einem Fall eine Aufnahme ablehnen bzw. die Gelegenheit nicht nutzen zwei unglückliche Vögel umzuverpaaren, wenn Du nicht für beide gerade den passenden Partnervogel parat hättest.

    Es ist Korinthenkackerei was Du betreibst und nichts Anderes.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Hier widerspricht sich so einiges bei dir "Pico", na ich hoffe nicht das wenn ich meine Vögel zur Verpaarung zu "uhu" bringe, erstmal warten muss bis evt. mehrere eintreffen, damit sich meine ihren Partner aussuchen können.Ohne entsprechendes Angebot würde "uhu" meine Vögel zu Verpaarung nicht aufnehmen, und das wurde im Vorfeld geklärt. Und ich denke das es überall so sein sollte, daß die Piepser in Ihrer gewohnten Umgebung bleiben sollten bis ein Platz gefunden wurde wo nicht nur 1 "Angebot" auf die neue große Vogelliebe wartet sondern eben mehrere.

    Und an JanD: du siehst so ganz unrecht hab ich wohl doch nicht;)
     
  11. #30 Pico, 8. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2007
    Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Himmel!!!8( 8( 8(

    Der Grund der Aufnahme bzw. die Vögel in Pflege zu nehmen war und ist nicht die Umverpaarung gewesen!!!

    Ist das so schwer zu begreifen??

    Würde man dies tatsächlich praktizieren wären reichlich Vögel dazu verdonnert ein Leben in Einzelhaft zu führen, da ihnen ja "nur" ein potientieller Partnervogel zur Verfügung stand.
    Nicht jede Vogelart ist so weitläufig verbreitet, als das man sich den "Luxus" erlauben kann solange zu warten bis man wenigstens 2 potientielle Partnervögel zur Verfügung.
     
  12. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Nanü???

    Die Vögel sitzen z.Zt. in Pflege bei mir und sollen nach erfolgreicher Verpaarung auf jeden Fall zum Besitzer zurück.



    So hattest du geschrieben, sry wenn ich da was falsch verstehe,für mich sieht es so aus daß sie zur Verpaarung da sind ob nun Neu oder Umverpaarung egal, mir solls sowieso egal sein, komme mit deiner Art nicht so recht klar, muß ich ja auch nicht,ich freu mich das ich einen Hof gefunden habe wo ich mich freue das alles so einfach, deutlich, fachlich und harmonisch verläuft, und das nicht nur zwischen den Gefiederten sondern auch Federlosen.
     
  13. #32 Claudia5124, 8. April 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Ich glaube schon, dass Heike ihre Gründe gehabt hat, warum sie die Beiden aufgenommen hat. Und wenn die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, ist das doch auch ok.
    Ich denke, ihr solltet es dabei belassen und nicht weiter aufeinander rumhacken:trost:
     
  14. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ach Pico

    Ich suche schon sehr lange Zeit nach einem Passer, klar das man nicht immer das Glück hat auf mehrer zu stoßen, aber genau da ist doch die Thematik "GnadenHof /Auffanghof usw" ist doch schön das es sie gibt, und für mich die Anlaufstation. Ja man kann wie ich es getan hatte und wie du es jetzt vor hast, auf die Suche gehn und einen mit nach Hause nehmen, tja und dann??? Meiner sagte jedenfalls "Nö" den will ich nicht. Gut gibs die Variante, ab auf große Fahrt und beim anderen vorbeischaun,hm auch da sagte meiner "Nö"
    Nur und nur aus diesem Grund vertrete ich die Meinung wo mehrere sind ist halt die Chance höher, natürlich können 10 andere vorhanden sein und trotzdem sagt meiner "Nö", dann muß ich eben wider weitersuchen oder überlegen ob es ohne sein sollte, das weiß ich jetzt noch nicht, also fühle dich nicht auf den Schlips getreten, du wirst es schon richtig machen im Interesse deines Pflegevogels der zu Verpaarung bei dir ist
     
  15. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    @pst: sorry, aber du hast total unrecht, außerdem empfehle ich dir dringend, einfach mal alle postings zu lesen und nicht kopflos drauflos zu tippen und jemanden anzugehen, über den du offenbar gar nichts weisst, außer den dingen, die du hier partout falsch verstehen willst.

    @uhu: ich kann deinen postings langsam nicht mehr folgen, du wiederholst dich permanent, gehst aber überhaupt nicht wirklich auf die fragen bzw. wünsche ein. musst du auch nicht.
    aber auch du hast keinen anlass, hier die hexenjagd auf pico anzuführen. so etwas ist schlichtweg albern. es geht hier allen um das wohl der vögel. und da bringt es nichts, wenn du hier ständig eine etwas windige reklame für dich betreibst, indem du versuchst, andere schlecht zu machen...
     
  16. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    JanD

    Ok, bist du dann so nett und liest auch meine Beiträge komplett, und ich denke nicht das ich jemanden "angegangen" bin, und meine Meinung habe ich geschrieben in einer ganz verständlichen und vernünftigen Art auch dir wünsch ich noch frohe Ostern
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Doch das bist Du! Aber ich kann damit leben.
    Seine Meinung zu etwas äußern....kein Thema.
    Oberflächlich lesen und Dinge in den Raum stellen, die nicht den Tatsachen entsprechen und somit ein falsches Bild darstellen eine andere Sache.
     
  18. Theo2006

    Theo2006 Guest

    Eigentlich ging es doch hier um die Timneh Henne, die gesucht wird oder??

    Wenn Pico die Tiere selber verpaaren will, dann muss das aktzeptiert werden!

    Am Anfang steht doch eindeutig, dass die Grauen zur Pflege da waren - wenn man richtig lesen kann, frage ich mich, wie man das falsch verstehen kann! Wenn sich in diesem Zusammenhang herausstellt, dass 2 Hähne "verpaart" wurden, und einer der Hähne schon auf Brautschau ist, ist es doch super, wenn Pico auch gleich noch eine Henne für den Timneh Hahn sucht!!!!! Da steht nirgends dass die Vögel zwecks Verpaarung aufgenommen wurden.

    @ uhu: du schreibst hier im Thread: "Wir würden hier auch keinen Vogel zur Verpaarung aufnehmen, zu dem wir nicht wenigstens einen oder mehrere mögliche Partnervögel bieten können. Der Vogel soll bei uns freie Wahl haben! " und auf deine Hompage konnte ich folgendes finden: "Im Moment suchen wir für einen weiblichen Braunkopfpapageien dringend männliche Gesellschaft!" Na upps... :nene: Den Braunkopfpapageien hast du scheinbar auch aus einem anderen Grund bei dir aufgenommen - genau wie Pico!
     
  19. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    An alle Fan´s von Pico

    Ist ja sooooooo schön eure Kampfargumente zu lesen, mein Gott keiner will euren Pico beißen, habt ihr euch schon mal umgeschaut um Pico zu helfen bei der Suche? Kommen wir doch mal wider auf den Boden zurück, es wäre doch viel toller wenn Picos Pflegling einen Partner bekommt, also an alle seid nicht so bissig und helft lieber bei der Suche, denn genau das möchte bzw. wollte Pico nur, und wenn ihr schon dabei seid, vielleicht habt ihr auch einen Tip für Uhu die einen Braunkopfpapa sucht, dann wäre allen geholfen und vorallem den Piepsern:beifall:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Uhu

    Uhu Guest

    Fehlsch(l)üsse



    Ne, tut mir leid, den Braunkopfpapagei haben wir gekauft zu vorhandenem Hahn, der leider nach ärztlicher Behandlung in der TiHo Hannover eingeschläfert werden musste!

    ich würd raten: Nicht immer voreilige Schlüsse ziehen!
    LG
    Susanne
     
  22. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Nicht wahr? :~

    So Susanne und wenn Du weiter diskutieren möchtest, dann eröffne hierfür bitte einen separaten Tread.
     
Thema:

(erledigt, weil Henne gefunden) Timneh-Henne gesucht

Die Seite wird geladen...

(erledigt, weil Henne gefunden) Timneh-Henne gesucht - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...