Ermittlungsverfahren wegen ...... Hilfe!!!!

Diskutiere Ermittlungsverfahren wegen ...... Hilfe!!!! im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Was mich jetzt aber interessieren würde ist,brauch ich für nen Wildfang Anhang A,wirklich erst mal ne Transportgenemigung befor ich mit im zum...

  1. Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Was mich jetzt aber interessieren würde ist,brauch ich für nen Wildfang Anhang A,wirklich erst mal ne Transportgenemigung befor ich mit im zum Tierarzt fahren darf?,Mir erscheint das irgendwie unsinnig,bis dahin kann der Vogel doch schon längst verendet sein?!

    Oder hab ich das irgendwie falsch verstanden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gitti

    Gitti Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    der direkte Transport zu einem TA und zurück ist davon ausgenommen.
     
  4. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    wenn ich einen wf offiziel erworben habe, dann habe ( bekomme ) ich auch die nötigen papiere dazu.
     
  5. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Wenn "Psitacula" hier im VF der gleiche ist, der als "Psitacula" diverse Papageien, Tauben und sonstiges Getier in verschiedenen Anzeigenmärkten vertickert hat, dann ist dem Typ endlich das Handwerk gelegt worden - hoffentlich auf Dauer!

    Psitacula, falls Du nicht derjenige bist, der zunächst aus Alsbach-Hähnlein, dann aus Eschborn, dann wieder aus Hähnlein und zuletzt aus Bautzen Tiere verhökert hat, egal ob krank, gesund, korrekt beringt oder auch nicht, dann entschuldige ich mich vielmals - aber leider ist die Ähnlichkeit doch sehr deutlich, oder alles Zufall?
     
  6. #45 Holger Günther, 25. August 2009
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Egal ob gesund,korrekt oder nicht korrekt?Da hast Du aber ein ziemlich verqueres Verhältnis zu Recht und Gesetz.Da dürften sich alle,die schon mal Vögel gezüchtet haben,und die dann abgegeben haben,angesprochen fühlen(Zoos,Züchter,Zooläden).Zeitgenossen mit einer derart radikalen Gesinnung sind mir nicht ganz geheuer.Gegen solche Leute muß man sich wehren.Holger
     
  7. #46 Schönbürzel, 25. August 2009
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    ...seht ihr, war mein allererster Gedanke (s.S.1) ganz objektiv betrachtet.....
     
  8. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Holger Günther,
    wie ich nun aus sicherer Quelle weiß (scheinbar ist die Vogelschutz-Welt doch recht klein) handelt es sich um den von mir beschriebenen Tierhändler.

    Du fndest es o.k., wenn kranke, behandlungsbedürftige Vögel als kerngesund verkauft werden, ohne Hinweis auf die Krankheit und die zwingende Behandlung?

    Findest Du es in Ordnung, wenn völlig wahlos (Zitat aus einer seiner Anzeige "bitte alles anbieten") Vögel und sonstige Tiere aufgekauft werden um damit den schnellen Schnapp zu machen?

    Herzlichen Glückwunsch, tolle Einstellung, weiter so
     
  9. #48 Bianca Durek, 25. August 2009
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0

    Das Profil ist fast identisch mit diesem http://blogs.deine-tierwelt.de/VogelweltvandeVen/
    Anmeldedatum 6.3.2007

    Er scheint einen ganz beträchtlichen Handel betrieben zu haben, http://www.123gb.de/gb.php?user=papageienhaltung
     
  10. tamborie

    tamborie Guest

    Na also

    ...........und siehe da, sie kamen aus Ihren Löchern.
    Die Hatz konnte beginnen.

    Also lasst die Spiele beginnen, unsere heldenhaften Gladiatoren haben die Schwerter gewetzt.


    Pass auf Psita...dingsbums, ne Demo ist noch das harmlosteste was sie vor Deiner Haustüre abziehen werden.
     
  11. petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0


    Erstaunlich wie sich manche Dinge entwickeln. Da ich die Angelegenheit mit der Demo verfolgt habe, gehe ich davon aus, dass dies um eine Person geht, wo die Staatsanwaltschaft ermittelt und unzählige Papageienhalter ihre Tiere immer noch suchen.
    Bezieht man sich auf diesen Fall, so verstehe ich die Reaktion überhaupt nicht. Im Grunde sollten wir doch froh sein, dass es noch Menschen gibt, die erst schauen und dann reagieren.

    Was nun „Psita…dingsbums“ betrifft: einiges erscheint nicht so zu sein, wie es dargestellt wird.

    LG
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    Achso und deswegen ist es zu rechtfertigen?
    Arme Welt.
    Bei Deinem besagtem Fall lebten Kinder, die nun nicht mehr so unbefangen vor die Türe gehen können.
    Im übrigen über 90% der anwesenden Personen vermisste keinen Vogel.

    Des weiteren, die hier genannte Person wenn sie denn mit Vögel handelt, begeht alleine mit dem Handel keine Straftat.
    Hier wird aber direkt wieder suggeriert, man verkaufe wissentlich kranke Vögel.
    Das ist nun einmal Denuziantentum.
    Selbst ich habe wahrscheinlich schon unwissentlich kranke Vögel verkauft.
    Den Züchter musst Du mir nennen, dem das nicht auch einmal passiert ist.
    Es handelt sich um lebendige Tiere, da kann man nicht aufmachen und reinschauen.

    Ob und das er kranke Vögel wissentlich verkauft hat, darüber weiß ich nichts und andere die das Maul aufreissen wahrscheinlich noch viel weniger. Daran krankt unsere Gesellschaft.
     
  13. petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Jeder darf seine Meinung offen mitteilen, aber den Sinn der Worte verstehe ich momentan leider nicht.

    Ist es im Sinne des Tierschutzes wertvolle Papageien von unbedarften Besitzern einzusammeln, um sie z. B. ins Ausland zu verschieben und dann behaupten, sie seien leider verstorben?, oder bei Todesfall im Garten vergraben und weiterhin Pflegekosten von den Besitzern einnehmen?

    Wenn dies das Ziel ist, dann verstehe ich die Worte: arme Welt.

    Und ein Züchter wird ja wissen, wie die Geschäfte oft laufen und welche Beweggründe nicht selten dahinter stecken.

    Eine sofortige Beschlagnahme durch`s Amt ist nur durchsetzbar, wenn erhebliche Mängel vorliegen, aber auf keinen Fall eine vergessene Anmeldung der Person bzw. des Bestandes. Aber dies wird ja wohl sein Anwalt wissen.

    LG
     
  14. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ich suggeriere nicht, daß er wissentlich kranke Vögel verkauft, ich habe es am eigenen Leib (bzw. dem meiner kranken Henne) erlebt.

    Wer Interesse an Details hat, die ganze Leidensgeschichte ist in einem Forum nachzulesen. Welches, teile ich gerne per PN mit.

    Und nun schützt mal weiter fleißig arme, unschuldige Tierhändler
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Einige leben immernoch im Mittelalter und halten es für rechtens, andere an den öffentlichen Pranger zu stellen :k
     
  16. #55 südwind, 26. August 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2009
    südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    so kann man fakten offensichtlich verdrehen. es ist doch so, dass einige glauben, mittelalterliche methoden für tiere, dürften nicht an den pranger gestellt werden.:+klugsche
     
  17. #56 Raven, 26. August 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2009
    Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich habe nicht von Methoden geredet, sondern von Menschen (die dir ja sowieso egal sindl).
     
  18. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Uuuaaaah....
    Endlich! Ich hab schon gedacht hier passiert gar nichts mehr ;)

    @ Schönbürzel
    "Du nun wieder" :p

    Mal Spaß beiseite...
    Wenn man meinen PC beschlagnahmt, gehe ich in's IN-Cafe...
    Einen Anwalt des BNA steht ihm ja zur Seite...
    Sollten Dagmars Vermutungen sich bewahrheiten, werden wir das sicher irgendwann erfahren, bis dahin sollten wir einfach warten und schauen. Es bringt uns nichts wenn wir uns jetzt gegenseitig "anschmieren". Sollte Dagmar Recht haben, dann ist eine Loch gestopft :zustimm:
    Sollte Dagmar sich irren ist es gut wenn wir warten, da man dann einen Unschuldigen nicht an den Pranger stellt.
    Ihr wißt ja, gebrandmarkt ist man schnell, aber man bekommt es nie wieder weg, selbst wenn es sich als Irrtum herausstellt.
    Also laßt uns doch einfach mal abwarten :gott:
     
  19. #58 Schönbürzel, 26. August 2009
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Psitacula hat doch um Rat gefragt, den Fall geschildert aber wohl einige wichtige Details weggelassen. Er war auf der Suche nach einem Gerichtsurteil in ähnlicher Sache um sich evtl. darauf berufen zu können. Vom ersten Satz an war die Sache undurchsichtig und wenn es wirklich so ist wie petra...u.DagmarS schreiben ist es doch (sorry) seine Dusseligkeit hier um Rat zu fragen u. dann muss man auch Kritik einstecken können, finde ich völlig in Ordnung, immer davon ausgehend, dass die Personen wirklich identisch sind. Da ich den einen wie den anderen Psitac.... nicht kenne ist das meine objektive Meinung aber das die ganze Sache faul ist, liest doch wohl ein Blinder mit Krückstock.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    das konnten sie aus anderen gründen längst nichtmehr, oder?
    mitprotestieren dürfen in einer demokratie alle.

    das kommt drauf an.
    aufdecken von tierquälereien sollen denunzianentum sein?
    es sind wohl kaum versehentliche einzelfälle gemeint, wie du sie scheinbar suggerieren möchtest.
    nein, das verlangt auch keiner.

    unsere gesellschaft krankt eher an zuvielem wegsehen. beipiele gibts genug.
    __________________
     
  22. #60 südwind, 26. August 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2009
    südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    die mittelalterliche ansichten und methoden anwenden, die oft tierquälerisch genug sind, angeprangert zu werden.
    hoppla, da stellst du mich jetzt an den pranger. :+klugsche
     
Thema:

Ermittlungsverfahren wegen ...... Hilfe!!!!