Erster Flugversuch!

Diskutiere Erster Flugversuch! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Ihr werdet es nicht glauben! Heute morgen hab ich zum ersten Mal den Käfig geöffnet. Eine Minute später ist Moppi rausgeflogen! Das ging ja...

  1. #1 Stefan S., 20. März 2003
    Stefan S.

    Stefan S. Guest

    Ihr werdet es nicht glauben!

    Heute morgen hab ich zum ersten Mal den Käfig geöffnet. Eine Minute später ist Moppi rausgeflogen! Das ging ja superschnell!

    Erstmal hat er drei bis vier Runden im Zimmer gedreht, bis er gegen die Wand geflogen und dann langsam zu Boden gesegelt ist 8o 8o 8o !!! Es geht ihm aber gut, ist nix passiert. Ich kann etwa bis auf nen halben Zentimeter an ihn ran, aber er ist so aufgeregt, dass er sich nicht mit Futter locken lässt. Das ganze hat sich bis jetzt fünfmal wiederholt, aber nen richtigen Landeplatz hat er bis jetzt nicht gefunden! Einmal ist er in meine an der Wand hängende Flagge geflogen, einmal hinter die Gardine, einmal in eine am Fenster stehende Pflanze, und zwei weitere Male gegen die Wand... 0l

    Lisa hopst derweil wie von der Tarantel gestochen im Käfig rum und piepst und quieckt!

    Das ist die momentane Lage, wenn sich was ändert, schreib ich Euch gleich!

    Euer Stefan

    PS: Ich hab ganz viele Fotos von Moppis ersten Flugversuchen gemacht und wo er alles gelandet ist!!! :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo Stefan

    darf ich Dir einen kleinen Tip geben? Schaff Deinen Vögeln im Zimmer erstmal Landeplätze bis sie sich richtig auskennen - Du machst es ihnen dadurch leichter.
    Also z.B. irgendeinen Ast, oder einen Schrubberstil, oder ein paar Stuhllehnen - dann haben die Kleinen eine Chance, sich an den Raum zu gewöhnen. je höher die Landeplätze sind, desto besser, die Sperlinge suchen erstmal den höchstmöglich Platz. Ich habe anfangs an die Fenster, die keine Vorhänge haben, ein paar PostIts (dies selbstklebenden Notizzettel) geklebt, damit sie nicht in die Scheiben fliegen.
    Sperlis fliegen ziemlich schnell, und Du willst ja sicher nicht, daß sie sich den Kopf so richtig böse anstoßen.

    Bin gespannt auf Deine Bilder!

    Jörg
     
  4. #3 Stefan S., 20. März 2003
    Stefan S.

    Stefan S. Guest

    Hi Jörg,

    Ich hab auch die Fenster mit Zetteln zugeklebt. Und ich hab oben an der Decke eine Lampe, sowie an der Wand über den zweu Fenstern je eine ziemlich lange Gardinenstange!
    Wie erwartet, sind sie natürlich auch dadrauf gelandet!

    Lisa ist übrigens jetzt auch rausgeflogen. Aber beide sind noch voll tollpatschig, weil sie ja noch nie geflogen sind!

    Lisa untersucht übrigens grad eine Gardine, die an der Stange hängt, auf der sie sitzt...

    :D

    Viele Grüße, Stefan
     
  5. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    ich denke, es ist relativ normal, dass sie beim ersten Mal so chaotisch fliegen. Ich habe mal gelesen, dass jungen Vögeln das Fliegen an sich zwar angeboren sei, dass sie das Lenken und Landen aber erst erlernen müßten. Pflaume war ja auch noch nie geflogen, als ich sie vom Züchter holte und bei ihr war es ähnlich chaotisch. Vor allem ist sie auch immer vor Wände geflogen und ist supereng unter der Decke langgeflogen, so dass sie immer unter der Decke langscheuerte. Ich glaube, dass sie weiß recht schlecht sehen können und da sie immer so hoch wie möglich fliegen wollte, streifte sie halt immer unter der Decke lang.... Aber sie lernen schnell, keine Sorge!

    Liebe Grüße
     
  6. #5 Stefan S., 20. März 2003
    Stefan S.

    Stefan S. Guest

    Bin völlig fertig!

    Das geht ja alles so schnell, das glaub ich gar nicht! Der heutige Tag war wohl bis jetzt der ereignisreichste.

    Es fing damit an, dass Moppi gleich nachdem ich den Käfig aufgemacht hab rausgestürmt ist und Lisa kurze Zeit später hinterher. Nach zwei bis drei Flug-Übungs-Stunden und einigen mittelschweren Katastrophen ;) ging es und die beiden kommen mittlerweile ganz gut mit dem Fliegen zurecht.

    Gegen Mittag musste ich ganz dringend weg und musste notgedrungen die Vögelchen kurz alleine lassen. Als ich wiedergekommen bin, hab ich erstmal nen mittelschweren Schock gekriegt: Die Sperlis waren weg! Ich suchte und suchte und suchte - aber ich fand sie nicht! Mein Herz hat gerast wie so'n Formel-1-Wagen, sag ich Euch! Nach fünf Minuten intensivster Suche fand ich sie dann - und zwar oben an meiner Lampe hängend. Puh! Alles in bester Ordnung. Dort haben sie rumgedöst.

    Am späten Nachmittag hab ich gedacht, da die beiden den ganzen lieben Tag lang noch nichts gefressen hatten, kann ich sie ja mal mit Kolbenhirse füttern. Ich stell mich also auf meinen Schreibtischstuhl und strecke mich mit meinen beiden Händen gen Decke zur Lampe. In der einen Hand halte ich die Kolbenhirse, auf die andere Hand sollen sie raufsteigen. Nach zwei Minuten waren beide auf meiner Hand!!!!!!!!!!! Waaaahninnn! Ich hab mich dann ganz vorsichtig wieder runtergesetzt auf meinen Stuhl. Die beiden sind ganz brav sitzengeblieben und haben über zwanzig Minuten lang auf meiner Hand gesessen und Kolbenhirse geknabbert. Dann sind sie wieder auf die Lampe geflogen. Vorher haben sie aber nochmal auf meinen Pullover gepupt :D

    Was allerdings ein bisschen blöd ist, ist, dass sie die Lampe offensichtilich zu ihrem Lieblingsplatz erkoren haben. Die Lampe hängt genau in der Mitte des Zimmers, und ich muss ständig ein Stück Zeitung unten mitten im Zimmer auf den Teppich legen, damit sie diesen nicht vollkacken :) :D

    Also Leute, ich bin hellauf begeistert von den beiden süßen kleinen Geiern und das einzige, was ich mich noch frage, ist, ob die beiden heut Abend noch in den Käfig zurückkehren (was ich allerdings nicht glaube).

    Ok, dann man noch schöne Grüße,
    Euer Stefan :0-
     
  7. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Stefan,

    na das nenne ich einen erfolgreichen Tag ;). Super!! Nach so wenigen Tagen schon ca. 20 Minuten auf der Hand 8o, absolut spitzenmäßig :)!!!
    Das mit der Lampe in der Mitte vom Zimmer kenne ich auch nur zu gut :D. Und daß die Kleinen Anlaufschwierigkeiten beim Fliegen haben ist auch völlig normal. Du solltest mal bei mir sein, wenn Jungtiere von Fetz und Lucy flügge werden. Da landet alle paar Minuten irgendein Vögelchen ziemlich unsanft auf dem Boden :k. Aber nach ein paar Stunden sieht das Ganze dann schon viel professioneller aus. Wie bei Dir heute auch :).

    Und hast Du die beiden schon im Käfig??
     
  8. #7 Stefan S., 20. März 2003
    Stefan S.

    Stefan S. Guest

    Nö,

    die habens sich jetzt auf der Gardinenstange gemütlich gemacht und zwitschern vor sich hin, seit ich "Desenchantée" am Computer spiele :p :p :p

    Stefan
     
  9. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Bitte was spielst Du :??

    Und hast Du schon einen Plan, wie Du sie reinbekommst?? Haben sie heute eigentlich schon gefressen und getrunken (außer dem Hirsekolben von Dir)? Sonst kannst Du sie vielleicht damit irgendwie reinlocken.
     
  10. #9 Stefan S., 20. März 2003
    Stefan S.

    Stefan S. Guest

    Von Kate Ryan, Bravo Hits 40. Auf das Lied stehn sie voll! :D

    Lockmäßig hab ich schon alles ausprobiert! Ich glaub die fühln sich da oben ganz wohl. Morgen früh gehn sie dann bestimmt in den Käfig. Hab die aufgeklappte Käfigtür total mit Kolbenhirse vollgestopft...

    Gruß Stefan
     
  11. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    *gg* :D. Läßt Du heute Nacht ein Licht brennen, damit sie nicht irgendwo dagegen knallen, wenn sie vielleicht erschreckt losfliegen?

    Achsooo :). Meine mögen es auch ganz gerne, wenn Radio oder Fernseher laufen, da wird dann immer ganz leise mitgezwitschert.

    Ich freu mich übrigens auf Deine Photos :D
     
  12. Stefan S.

    Stefan S. Guest

    Na klar!

    ich kenn die ganze Geschichte doch noch von Bommel. Der hat sich ja auch so angestellt...:~

    Naja. Auf die Fotos kannst Du Dich echt freuen. Das wird n heftiger Thread, das sag ich Euch jetzt schon. Hab bestimmt 30 Fotos gemacht :S

    Liebe Grüße,
    Stefan
     
  13. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Wow, so viele. Hoffentlich sind sie alle gut geworden, dann haben bekommen wir was zu sehen :).

    Ich geh jetzt übrigens schlafen, bin totmüde. Wünsch Dir und Deinen Rackern eine gute Nacht! Pass auf, daß die beiden sich das nicht zur Gewohnheit machen, außerhalb vom Käfig schlafen mein ich :p!!

    Gute Nacht :0-
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Stefan S.

    Stefan S. Guest

    Gut Nacht :0-
     
  16. Pflaume

    Pflaume Guest

    Wow, da bin ich ja mal gespannt! Wird dann wahrscheinlich mein neuer Lieblingsthread werden! Wo ich doch so auf Fotos steht:D
     
Thema:

Erster Flugversuch!

Die Seite wird geladen...

Erster Flugversuch! - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...