Erstes Ei ist da

Diskutiere Erstes Ei ist da im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Die Zeit geht schon rum, aber ich halt dir die Daumen für Nr. 2, und wünsche dir viel Geduld.

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Die Zeit geht schon rum, aber ich halt dir die Daumen für Nr. 2, und wünsche dir viel Geduld.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    :D :D :D
    das zweite Ei ist da :D

    Gestern Abend hat sie das zweite Ei gelegt – freu!
    [​IMG]

    Was meint ihr?
    Kann ich diese sche..ß Folie, die sie total zerfledert haben
    entfernen, dafür muß ich die beiden Eier aber kurz rausnehmen
    und dann mit Hamsterstreu auslegen.
    Die Carmen hat sich nun schon 2 mal darin verfangen und gestern
    musste ich sie sogar mit einer Schere Losschneiden.

    Mhhh….fragen über fragen…..man ist das schwer Omi zu werden <grins>

    Hier noch mal, wie Jacko droht, wenn man zu Nahe kommt
    [​IMG]

    Liebe Grüße
    Petra
     
  4. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Sehr gefährlich

    Hallo Petra
    Ich würde die Folie rausnehmen. Meiner Meinung nach ist die Gefahr für die Eltern und dann die kleinen viel zu gross, sich mit den Füssen darin zu verfangen. Es wäre ganz traurig, wenn ein solches Unglück Eure Freude trüben würde.
    Christine
     
  5. #44 Ann-Uta Beisswenger, 22. Februar 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    oh weia...

    ...schon das 2. Ei - jetzt scheint es ja wirklich ernst zu werden *g...Ich würde auch auf jeden Fall die Folie rausnehmen....könnte ja auch sein, dass Carmen in einem Hungeranfall anfängt, sie aufzufressen...muss auch nicht sein...und das mit dem Verfangen kann speziell für die Enkels fatal werden.
     
  6. Manu D.

    Manu D. Guest

    Ohhhhh... ,wie goldig!
    Man kannst du stolz sein, kann deine Aufregung voll verstehen
    ist ja total spannend.
    Fiebere schon total mit.
    Es wäre super wenn du uns an den weiteren Vorgängen weiterhin teilnehmen läst.

    Bis baldi
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Ja, ich möchte die Folie ja auch entfernen, habe jedoch die Befürchtung,
    daß das Nest dann nicht mehr akzeptiert wird.
    Wäre schön wenn jamand (mit Erfahrung) Rat hätte !

    Petra
     
  8. Rosie

    Rosie Guest

    Ohhhh, Piwi, ist das AUFREGEND!!!!!!! *trommelmitdenFingern*

    Weiter Daumen drückend
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallo Piwi!
    Supper das zweite Ei.
    Ach wie golldig sind die beiden Eltern!
    Ich wüede auch die Folie wegnehemen,wenn Junge schlüpfen sollten können sie sich darin verhettern und erwürgt werden.
    Auch für die Mama ist es sicherer wenn sie sich schon öfter darin verfangen har.
    Viele Grüße Sandra
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Unser frischgebackene Omi

    Hallo Petra

    mei ist das alles zappelig. Ich würd auch versuchen, die Folie wegzunehmen, Du kannst nicht dauernd Wache stehen. Versuch doch mal ob Du Bine (Dicker) kriegst, die ist doch meines Wissens schon "mehrfache Oma", oder täusche ich mich?

    Vielleicht ganz vorsichtig immer ein Stück an der Folie ziehen, so dass die Streu runterrutscht und bei den Vögeln bleibt ???
    Nur ein Vorschlag, ich weiss es doch auch nicht ...
     
  11. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Folie muß weg!

    Moin Petra!

    Es gibt Papageienarten, die sehr empfindlich auf Nistkontrollen und Veränderungen am Nistkasten reagieren, und Arten, bei denen das weniger der Fall ist. Und bei dann gibt es wieder auch die individuellen Unterschiede. Da immer sehr schlecht vorher abzusehen ist, wie ein Vogel darauf reagiert, rate ich von Veränderungen während der Brut außer im Notfall ab.
    Aber um einen solchen Notfall handelt es sich meines Erachtens
    bei Carmen und Co..: wie Du schilderst, hat sie sich bereits in der Folie verfangen, die Möglichkeit, das schlüpfende Junge sich darin verfangen, besteht ebenfalls. Von daher gibt es meiner Meinung eigentlich nichts zu überlegen - die Folie muß weg, auch auf die Gefahr hin, das Carmen ihr Gelege verläßt.
    Dafür, dass dies nicht passiert, drücke ich die Daumen!
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich denke auch die Folie muß auf jeden Fall raus, denn die Jungen haben ja noch viel mehr den Hang sich zu verfangen, da sie ja noch ganz spitzige Krallen haben.
    Merke das gerade wieder sehr bei meinen Mohrenbabys.
    Halte aber auch die Daumen, dass es was wird, und dir verziehen wird wenn du den Unterbau des Nestes austauscht.
     
  13. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Piwi,

    würde bei `m ersten Brutversuch nur minimal stören.Gerade die zahmen Papas sind oft die störanfälligsten.
    hab`zur Beobachtung billige Überwachungskameras (Baumarkt 100,-DM mit IR-Licht) auch im Brutkasten eingebaut.
    Viel Erfolg Fritz
     
  14. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Fritz!

    Im Normalfall stimme ich Dir völlig zu.
    Aber Petra schrieb ja, das Carmen sich bereits zweimal in der Folie verfangen hatte und einmal sogar mit einer Schere befreit werden mußte. In diesem Fall würde ich in Kauf nehmen, das Gelege um Carmens willen zu gefährden, denn beim nächsten Mal kommt man vielleicht zu spät. Und da hilft dann auch keine Kamera.
     
  15. geiergitti

    geiergitti Guest

    Herzlichen Glückwunsch:s der Piwi-Oma.

    Ich drück Dir die Daumen, dass noch weitere kommen und zumindest eines davon befruchtet ist.

    Halt uns doch bitte weiter auf dem Laufenden.
     
  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Piwi
    gratuliere auch zum 2. Ei! Wie willst du das denn überhaupt anstellen, denen die zerfledderte Folie zu "mopsen"? Vielleicht jeden Vogel einzeln mit irgendwas rauslocken (Ball, der vermeintliche Feind), schnell einen Eimer oder Karton drüberstülpen zum Schutz der eigenen Finger/Füsse und damit sie auch nichts von der Aktion mitkriegen, Folie rauszerren, neue Streu rein, Karton weg und sich mit einem Riesensatz in Sicherheit bringen? ;)
    Auf in den Kampf! Hoffentlich klappt es
    Karin
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Glückwunsch zum 2. "Fastenkel"!

    Hallo Petra,

    Gratulation zum 2. Ei! Ich hoffe für euch, wie auch die anderen, dass die Eier Leben enthalten und das Leben dann auch mal bei euch herumhüpft/fliegt!

    Die Bilder sind ja wieder super, besonders köstlich ist der ewig drohende Kampfgeier Jacko! Das Bild ist soetwas von super!

    Ich würde an deiner Stelle auch versuchen, die Folie da irgendwie wegzubekommen, zumal du Carmen schon davon befreien musstest. Viel Glück bei der notwendigen Aktion!


    Liebe Grüße
    Sybille K und die Geier
     
  18. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Folie

    Hallo Piwi,

    Rüdiger- du hast natürlich recht (da habe ich wohl zu >diagonal gelesen<).Die Folie müßte wohl besser entfermt werden.

    Piwi- Handschuhe anziehen , Augen zu und Folie rausmachen.Sie werden danach wohl wieder auf´s Nest zurückgehen.
    Störungen sind eher die Dauerstörungen,wie häufiges Nachschauen und Veränderungen in der gewohnten Umgebung.

    Schöne Grüße und viel Erfolg
    Fritz
     
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Was macht die Folie und das dritte Ei?
    Bin gespannt wie die Aktion mit der Folie läuft, berichte doch bitte.
    Halte auf jeden Fall den Daumen das sie das wegstecken.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Piwi100

    Piwi100 Guest

    So Leute,

    nun ist bei uns die Brutlust total ausgebrochen.
    Das erste Ei bei den Nymphen ist auch da und
    der Hahn (Bobby) sitzt brav drauf.
    Sie haben sich auch einen besonderen Platz
    dafür gesucht , den Karton.
    Es gibt zwar Nistkästen, die sind aber langweilig <grins>
    Seine Laila, sitzt darüber und hält Wache :D

    Da schaut her:
    [​IMG]


    Bei Carmen ist soweit auch Alles in Ordnung,
    wir werden morgen Hamstertreu kaufen
    und die Folie entfernen und den Bereich unter dem Schrank
    dann mit Streu auslegen.
    Ich will nur hoffen, das uns Carmen und Jacko das nicht übel
    nehmen werden .

    Man, ich will nun aber hoffen,
    das sich das andere Nymphenpaar nicht auch noch entschließt
    zu brüten….puuuuuuuuuuuuuh :D

    Eure
    Petra…..die doppelte Omi
     
  22. Utena

    Utena Guest

    Hallo Piwi!
    Deine Nympfen werden sich denken was die können ,können wir auch!
    Brüten nun eigentlich alle im selben Raum?
    wenn ja wie verhalten sich den die anderen zu den Brütenden oder umgekehrt?
    Wie´s so aussieht kannst du dein Vogelzimmer wohl bald nochmals vergrößern.
    Übrigends herzlichen Glückwunsch zur nun Vielfach Papag-nympfen-Mutti!
    Viele Grüße Sandra
     
Thema:

Erstes Ei ist da