es ist kaum zu glauben

Diskutiere es ist kaum zu glauben im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Eigentlich mache ich so etwas nur äußerst ungern. Aber ein, zwei mal im Jahr kann es schon mal passieren, daß man sich für einen Kurztrip...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Eigentlich mache ich so etwas nur äußerst ungern.
    Aber ein, zwei mal im Jahr kann es schon mal passieren, daß man sich für einen
    Kurztrip entscheidet. Dann sind die Vögel für 2-3 Tage alleine zu Hause :(
    So wie kürzlich:
    Wir sind Donnerstag um 6.00 Uhr los (an die Ostsee) und Samstag um 13.00
    Uhr wieder zurück. Für den Freitag habe ich meine Eltern beauftragt,
    frisches Futter zu geben.

    Und trotzdem habe ich jedesmal dieses blöde Gefühl: <geht´s den Vögeln gut>
    <was ist, wenn einer krank wird>, <haben sie genug zu fressen>, <so´n Mist,
    sie sind die ganze Zeit eingesperrt>.

    Auf der Heimfahrt kann man kaum erwarten anzukommen. Man freut sich wie
    ein keiner Schneekönig, endlich die geliebten Geier wiederzusehen ( wo man
    doch so unendlich lange weg war :D ) und sucht in den kleinen Knopfaugen
    verzweifelt nach Freudentränen :D (nein, das war natürlich ein Scherz)

    Ich kann es kaum glauben, was gefühlstechnisch bei einem abgeht, obwohl
    man doch genau weiß, daß es den Geiern schei.....egal ist, ob man da ist oder
    nicht, hauptsache jeden Tag kommt das Futter. Von wem ist doch egal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ywi

    Ywi Guest

    ich kenne das nur allzu gut! das ist echt der horror... jede sekunde musste ich an die süßen denken wo ich mal nicht da war... wei das ist grausam >.< und dann wenn man heim kommt und sie einem mit fröhlichen gezwitscher begrüßen könnte man freundensprünge machen :D und sie einfach nur noch knuddeln :)

    jap jap
     
  4. #3 ChristineF, 21. Mai 2005
    ChristineF

    ChristineF Guest

    ;) würde ich nicht sagen, dass es ihnen egal ist, ob wir da sind oder nicht...
    Wenn wir mal weg sind, dann noch nie länger als einen Tag und wenn wir wieder kommen, fangen sie an mit Futtern als wären sie am Verhungern - die Näpfe sind auch immer noch ziemlich voll, weil sie scheinbar "lieber in unserer Gesellschaft speisen" :D
    Frisches Wasser schmeckt auch wesentlich besser als welches, was schon ein paar Stunden im Käfig hängt :)
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Naja ich war, *wie viele wissen* gestern in Walsrode, und die geier schienen das nicht unbedingt sch... egal zu sein.
    Die haben meinen Mann terrorisiert :D so nach dem motto, *katze nicht da* :dance: :dance: :dance:
    Aber ich freue mich immer wieder riesig meine süßen zu sehen, egal wie lange ich weg gewesen bin ;)
     
  6. #5 Blindfisch, 22. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Oooooch - ich kenne schon unterschiedliche Reaktionen wie etwa:

    Was, bist Du schon wieder da?! Du störst!
    Oder:
    Du warst zuuuu lange weg, nun wollen wir nichts von Dir wissen.
    Dann wird ganz demonstrativ der Lautsprecher angeschaut.

    Ansonsten habe ich schon den Eindruck, daß sie mich freudig wahrnehmen, außer wenn ich gerade bei etwas Wichtigem störe.

    :0-
     
  7. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Ich war am Donnerstag und Freitag auch weg und hab die Kleinen von meinem Nachbarn füttern lassen.
    Ich hatte das Gefühl, dass die Beiden schon glücklich waren, dass ich wieder da war. Das Gezwitscher war groß und die Action am Freitagabend endlos :dance: :D
    Außerdem wars so wie Chrissie erzählt hat: Fressen, Fressen, Fressen. :D Weil ich weiß, dass sie wenig fressen, wenn ich nicht da bin, habe ich extra eine frische KoHi reingehängt. Die war natürlich aufgefuttert.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

es ist kaum zu glauben

Die Seite wird geladen...

es ist kaum zu glauben - Ähnliche Themen

  1. Meine 2 Bourksittiche mögen sich glaube ich nicht

    Meine 2 Bourksittiche mögen sich glaube ich nicht: Hallo, ich habe mir vor 3 Wochen ein Bourkesittich Paar beim Züchter geholt. Ich hab das Gefühl, dass sie sich nicht mögen. Sie hacken zwar nicht...
  2. Wellis fressen kaum hochwertiges Futter

    Wellis fressen kaum hochwertiges Futter: Hallo liebe Gefiederten und Federlose! Jawoll, nachdem meine letzte Wellihaltung vor 8 Jahren leider so ein trauriges Ende nahm, hab ich mir im...
  3. Ich glaube mein Mohrenkopfpapagei rupft sich!

    Ich glaube mein Mohrenkopfpapagei rupft sich!: Hallo zusammen, ich besitze 2 Mohrenkopfpapageien... Pietri und Ducky. Beides Geschwister und Handaufzuchten! Ich habe sie vor knapp 4 Jahren bei...
  4. Meine Wellis verlassen kaum den Käfig

    Meine Wellis verlassen kaum den Käfig: Hallo erstmal, ich weiß dass dieses Thema bestimmt schon einige Male angesprochen wurde, doch habe ich trotzdem noch einmal die Bitte ob mir...
  5. Hilfe, ich glaub es ist bald wieder soweit

    Hilfe, ich glaub es ist bald wieder soweit: Hallöchen, ich glaube meine Edelhenne Lola will bald wieder Eier legen, sie und Sammy turteln schon seit einiger Zeit. In der Nacht geht sie 1 bis...