Es ist soweit!

Diskutiere Es ist soweit! im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Meine Wachtel hat angefangen zu brüten. Jetzt gibt es ein problem! Die wachtel reagiert sehr agressiv auf den hahn. Ich weiß, dass das normal...

  1. #1 Antonia, 21.05.2007
    Antonia

    Antonia Guest

    Meine Wachtel hat angefangen zu brüten.
    Jetzt gibt es ein problem! Die wachtel reagiert sehr agressiv auf den hahn.
    Ich weiß, dass das normal ist, aber sie rennt auch mal aus dem nest voll auf ihn zu. Soll ich sie trennen oder lieber nicht? Vielleicht ist das auch die aufregung am ersten tag.

    Außerdem hab ich noch zwei kanarien. Sie sind oft auf dem boden und picken da das gras, das ich reingelegt hab auf. Ich glaube das nervt sie.
    Ich hab das gras mal ganz weit weg vom nest gelegt. Sollte ich es vielleicht ganz entfernen? Das Problem ist nur, die kanarien werden trotzdem auf den boden kommen.
    Soll ich meinen kanarien vielleicht oben irgendeine Platte anbringen und da was drauflegen oder glaubt ihr das klappt nicht.:idee: :? :idee: :? :idee: :? :k

    Ich hab gehört das Wachteln 12h fest brüten. Wie ist das nachts brüten sie da nicht?
     
  2. #2 Sirius123, 21.05.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Hallo Antonia,

    das mit dem fest Brüten bezieht sich auf den Brutbeginn "Eine Wachtel brütet fest, wenn sie 12 Stunden fest auf den Eiern sitzt". Sebstverständlich brütet sie auch Nachts, bitte mal da nachsehen. In der Brut verlässt sie die Eier nur wenn sie zum fressen, trinken und koten raus muss, ansonsten sitzt sie auf den Eiern.

    Den Hahn bitte nur dann entfernen, wenn die Aggressionen überhand nehmen d.h. wenn sie Henne den Hahn pickt. Das Vertreiben vom Nest ist bei der ersten Brut durchaus normal. Wenn Du den Hahn rausnehmen musst, darf er nur mit einem Gitter von der Henne getrennt werden. Das Paar muss den Kontakt zueinander halten können, sowohl den sicht und Rufkontakt, als auch den Körperkontakt (durch das Gitter).
     
  3. #3 Antonia, 21.05.2007
    Antonia

    Antonia Guest

    die henne hat das nest so oft verlassen weil sie noch en bissle nistmaterial gesammelt hat. Mit dem hahn klappt das jetzt auch ganz gut und die kanarien sind mittlerweile auch oben. ich hoffe mal meine erste brut wird erfolgreich
     
  4. #4 Antonia, 21.05.2007
    Antonia

    Antonia Guest

    Muss man das kanarienfutter noch kleiner mahlen? hat mal jemand hier geschrieben! Meine wachteln bekommen grad Kanarienfutter, mehlwürmer, ab und zu ameisen und ameiseneier, sowie fliegen und auch salat oder mal en apfel. Würde das für die kleinen gehen oder soll ich ihnen noch kückenaufzuchtfutter mit 25% protein kaufen?Blaumohn soll auch gut sein hab ich gehört.
     
  5. #5 Sirius123, 21.05.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Hallo Antonia,

    für die Küken kaufst Du Wachtelaufzuchtfutter oder Putenstarter oder Fasanenaufzuchtfutter, diese Futtersorten sind auf die Bedürfnisse der heranwachsenden Küken abgestimmt. Für Zwergwachtelküken (hummelgröße) muss das Futter zu Mehl gemahlen werden. Das geht am besten mit einer Kaffeemühle. Ansonsten fütterst Du genau so wie immer! Blaumohn kann man zusätzich in den ersten 7 Lebenstagen geben.
     
  6. #6 Antonia, 22.05.2007
    Antonia

    Antonia Guest

    gut! dann kauf ich das aufzuchtfutter und fütter wie sonst. wenn ich mohn finde kauf ich den auch noch. den muss ich auch mahlen oder? eigentlich ist der ja auch ziemlich klein.
    eine alte kaffemühle hab ich leider nicht aber ich denk ein mörser wirds auch tun. dauert dann halt en bissle ^^

    ach so noch eins. ich muss ja en flaches schälchen mit wasser ( und kieselsteinen) hinstellen, damit die kleinen nicht ertrinken. soll ich die eltern erst mal dran gewöhnen damit sie ihren kücken zeigen wo das trinken steht?
     
  7. #7 Sirius123, 22.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Hallo Antonia,

    den Mohn hab ich die ersten 3 Tage gemahlen, danach ganz verfüttert. In Supermärkten steht der im Backregal, übrigens gibt es ihn gemahlen oder im ganzen (Korn).
    Als Wassergefäß eignen sich am besten flache Wasserfontänen (Wasserspender) für Welli und Co. Die kannst Du auch vor den Küken schon einstellen, ist eine saubere Sache und die Küken werden dabei später nicht nass!
     
  8. #8 frank-gamerschl, 22.05.2007
    frank-gamerschl

    frank-gamerschl Guest

    Hallo Antonia,habe selber junge Zwergwachteln.Sie bekommen ihr Wasser in deckeln von Babygläschen,muss man zwar öfter wechseln aber egal.:freude:
     
Thema:

Es ist soweit!

Die Seite wird geladen...

Es ist soweit! - Ähnliche Themen

  1. Es ist soweit.. Neuvorstellung: Elly

    Es ist soweit.. Neuvorstellung: Elly: Ihr Lieben, möchte euch unseren Neuzugang Elly vorstellen.:) Elly (ehemals Rosi) ist am 01.08. bei uns eingezogen und hat nun auf Dauer bei uns...
  2. Morgen ist es soweit.....

    Morgen ist es soweit.....: ....... da kommen unsere Grauen zu uns! :freude: Hallo zusammen, unsre Suche hat ein bißchen gedauert, aber jetzt können wir morgen 2...
  3. Es ist nun soweit......

    Es ist nun soweit......: aufgrund meines hohen Alters und nunmehr schweren Erkrankung muss ich mich endgültig von meinen beiden Grauen trennen. Bereits vor ca. 3 Jahren...
  4. Morgen ist es soweit

    Morgen ist es soweit: Morgen will ich die Sperrlinge abholen gehen. was benötige ich denn um diese zu transportieren? bzw. wie transportiere ich diese denn am...
  5. Bald ist es soweit

    Bald ist es soweit: So meinen Lieben, nächste Woche Samstag ist es endlich soweit und unsere beiden Baby`s ziehen bei uns ein. Die Vorfreude wird immer größer und...