Falsche Farbe für Voliere verwendet...

Diskutiere Falsche Farbe für Voliere verwendet... im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Oma wünscht sich ine neue Zimmervoliere.... Habe sie gebaut und heute gestrichen.... Leider wurde mir erst im Nachhinein klar, das...

  1. NicoS

    NicoS Guest

    Hallo, meine Oma wünscht sich ine neue Zimmervoliere.... Habe sie gebaut und heute gestrichen.... Leider wurde mir erst im Nachhinein klar, das dies eine Außen-Lasur war... und nätürlich nicht für drinnen ist.....
    Die Volie ist nun gestrichen.... was kann ich tun... :?

    Geht es, wenn ich es abschleife und mit richtigem Buntlack für Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] streiche????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoS

    NicoS Guest

    Oder reicht es, die Farbe ordentlich durch ziehen zu lassen????

    Bitte um Antwort
     
  4. #3 Rudi und Rita, 22. Februar 2005
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo Nico,
    das ist doch kein Problem, umgekehrt wäre es schon eher eins, wenn du z. B. mit Innenfarbe deine Fassade streichen würdest. Dass die Farbe für außen ist, heißt eigentlich nur so viel, dass sie wetterbeständiger ist. Kannst die Voliere also so lassen. Was für außen gut ist, ist auch für innen gut. :zustimm:

    Liebe Grüße
    Elke
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Ich denke auch, dass es kein Problem mehr ist, wenn alles durchgetrocknet und ausgehärtet ist.
    Wenn da keine knabbernden Gesellen rein kommen dürfte auch keine Gefahr bestehen;)
     
  6. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Nico,
    soweit ich weiß enthalten Außenlasuren häufig Holzschutzmittel, die ja eine Weile ausdünsten und im Wohnraum dann nicht so günstig wären. Das müßte aber eigentlich auf der Farbdose draufstehen. Da steht dann meistens auch "nur im Außenbereich verwenden". Wenn es so ist würde ich die Voli auf jeden Fall längere Zeit auslüften lassen, denn diese Holzschutzmittel sind nicht ohne.
     
  7. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo, die Außenlasuren, falls es ein Holzschutzmittel ist, verursachen extrem giftige Dämpfe, die sollen ja gegen Pilze usw. schützen. Auf gar keinen Fall würde ich so ein Teil in Innenräumen aufstellen. Das ist für die Vögel und Menschen giftig.
    Anders sieht es bei Lacken aus. Wenn die richtig durchgetrockent sind( Mind. 1 Woche ), sehe ich bei nicht knabbernden Vögel keine Probleme.

    Aber falls es ein Holzschutzmittel ist, warum überhaupt. Ist doch in Innenräumen völlig überflüssig. Da ist doch unbehandeltes Holz ausreichend, evtl. mit speichelfester Lasur für Kindermöbel .
    Schau mal auf den Link, dann weißt Du warum man Holzschutzmittel niemals in Inneräumen anwenden darf.

    http://www.umweltdaten.nuernberg.de/info/v984_02.html
    Gruß

    Andrea
     
  8. NicoS

    NicoS Guest

    Ja... es ist auch nur für Außen... laut Dose... Ichfrage heute im Malergeschäft nach, wie ich es z.b. überdecken oder so kann...
     
  9. NicoS

    NicoS Guest

    Habe eine Fachkraft gefragt...

    Also, war ebend im Maler Geschäft. Der Mann hat gesagt, das nur wen es riecht, giftige Dämpfe entstehen. Wenn es also aufhört zu riechen, ist der Dampf auch weg.
    Es ist von Firma zu Firm unterschiedlich, wie lange es dauert mit dem auslüften...
    Wenn das Stimmt, war die Arbeit zum Glück doch nicht umsonst...
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... darauf würde ich aber nicht vertrauen. In Holzlasuren für den Außenbereich werden u.a. Pyrethroide eingesetzt und die sind geruchlos, siehe auch hier http://www.harmonie-des-wohnens.de/harmonie_schadstoffe.php. Ich spreche da aus Erfahrung, ich hatte durch Einsatz eines solchen Holzschutzmittels im Innenbereich (nur ein Balken wurde damit gestrichen) mal ziemliche gesundheitliche Probleme. Gerochen hat da nicht viel, aber ausdünsten kann das Zeug, je nachdem was verwendet wird über Monate. Ich wäre auf alle Fälle vorsichtig, sind denn die Inhaltsstoffe nicht auf der Dose angegeben?
     
  11. NicoS

    NicoS Guest

    Oh je,
    ihr macht mir Angst.....

    Was soll ich denn dann tun????
     
  12. NicoS

    NicoS Guest

    Oder so, nach welchen Stoffen muss ich suchen, die Giftig sind????
     
  13. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Nico,
    habe Dir eine PN geschrieben.
     
  14. NicoS

    NicoS Guest

    Ja schon geantwortet .... ... ... ... ... :~
     
  15. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    bitte höre nicht auf den Maler. Das ist Quatsch, das Zeug dampft auch noch giftig , wenn Du Nichts riechst und das Jahre lang. Das ist nicht umsonst nur für den Außenbereich. Ich befürchte, Du mußt eine neue Voliere bauen, denn selbst mit abschleifen wirst Du das nicht vollständig aus dem Holz bekommen. Und bitte bedenke auch, Vögel sind noch empfindlicher als Menschen und die verbringen ja den ganzen Tag darin, da kann es zu schleichenden Vergiftungen kommen. Also ich persönlich würde meinen Tieren und mir das nicht zumuten, auch wenn es Schade ums Geld und die Arbeit ist.

    Viele Grüße
    Andrea
     
  16. NicoS

    NicoS Guest

    ... Warum weißt du es besser????

    Jeder erzählt was anderes... derschöne Käfig... :( :( :(
     
  17. NicoS

    NicoS Guest

    "Die Goldene Mitte"

    Ich nehme mir die Mittlere Lösung aller Posts und Unterhaltungen...

    Ich versuche die Volie Blank zu schleifen.... auch wenn das lange dauert... Geht bestimmt schneller, als alles neu zu bauen...
    Außerdem ist die Schicht dünn und dass müsste zu schaffen sein.
     
  18. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    ich bin weit davon entfernt es besser zu wissen, aber ich bitte Dich, googel nur ein wenig zu dem Thema und Du findest alle Holzschutzmittel als Teufelszeug !! Da gibt es soviele Fungiziede, Lösungsmittel usw., das holt sich kein Mensch freiwillig ins Haus .

    Viel Glück mit dem Abschleifen und ich hoffe wirklich, die Tiere und Deine Oma nehmen auch längerfristig keinen Schaden.

    Gruß
    Andrea
     
  19. NicoS

    NicoS Guest

    Hey!!! Ich gebe ihn nur meiner oma, wenn ich ihn zu 99,9% Blank habe und wenn ich zwei Tage schleife...
    Ich habe einen guten Multischleifer von Bosch... wenn dann nicht geht, nehme ich die Flex... oder meinst du das auch wenn alles Blank ist, es schädlich ist???
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    wenn wirklich Alles blank ist evtl nicht. Aber in welchen Zustand hast Du gestrichen ? Nur die fertig zusammengebaute Voliere schleifen , halte ich nicht für gut, denn die Ritzen usw. sind damit behandelt und da kommst Du nur ran, wenn Du Alles auseinanderbaust. Wenn Du dann gründlich abschleifst, auch die versteckten Ecken, kann es gutgehen. Wissen tu ich es aber nicht.

    Dumme Sache :nene:

    Gruß
    Andrea
     
  22. #20 Rudi und Rita, 23. Februar 2005
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Könnt ihr mir mal erklären, wie Farbe, die nicht mehr riecht noch gasen kann und somit vom Geruch her gesundheitsschädlich sein soll???? Habt ihr in euren Wohnzimmern etwa Schränke, PCs, Fernseher usw., die nur mit "Quark" gestrichen/gesprüht sind? Auch die Holzlasur ist jetzt genauso trocken wie euer Fernseher oder PC.
    Richtig gefährliche Mittel (nur beim Auftragen gefährlich und mit Totenkopf versehen) gibt es eh nur noch im Malerhandel, für die Laien im Baumarkt nicht mehr. Nur versucht mal mit den gesundheitlich gesünderen Abbeizern z. B. eine Tür abzubeizen. Da werdet ihr dran verzweifeln, weil es nicht klappt, und wenn man es noch so viel in Folie einwickelt und einwirken läßt. Nimmt man dagegen z. B. einen Abbeizer mit Totenkopf, fällt die Farbe schon von allein ab.

    Eine Farbe, die auch einen Zweck (wie gute Reinigung) erfüllen soll, muss chemische Bestandteile haben. Sonst hätten wir alle schon lange keine farbigen Volieren mehr. Und diese Farben für die fertigen Volieren enthalten mindestens genauso viel "schädliche" Bestandteile wie eine Holzschutzlasur für außen.

    Also, ich würde es nicht übertreiben. Wenn die Voliere nicht mehr riecht, würde ich sie so lassen und die Pieper einziehen lassen.

    Liebe Grüße
    Elke
     
Thema: Falsche Farbe für Voliere verwendet...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzfarbe falsche farbe

    ,
  2. Farbe auswählen voliere

    ,
  3. Farbe voliere

    ,
  4. außenlasur versehentlich innen verwendet,
  5. farbe für volieren
Die Seite wird geladen...

Falsche Farbe für Voliere verwendet... - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...