Federn kommen nicht richtig durch beim Kanari!

Diskutiere Federn kommen nicht richtig durch beim Kanari! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Habe gerade erst dieses Forum kennengelernt. Ich selbst habe keine Vögel, pflege aber gerade den Kanari meiner Freundin. Er hat hinten...

  1. arinna

    arinna Guest

    Hallo!

    Habe gerade erst dieses Forum kennengelernt. Ich selbst habe keine Vögel, pflege aber gerade den Kanari meiner Freundin. Er hat hinten eine dunkle Beule, so als ob Federn wachsen wollten und nicht können. Das hatte er schon öfter, sagt meine Freundin, und das verhornt irgendwann und fällt ab.
    Trotzdem find ich das komisch und würde gern mal wissen, ob ihr das kennt-
    oder ob man was machen kann?

    Lieben Gruß,
    Arinna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi Arinna & Willkommen in den VF !!

    So wie Du es beschreibst müsste es sich um Federzysten ( Lumbs ) handeln.
    Dieses kommt bei Kanarien vor die sehr weiches Gefieder haben. Die Feder schafft es nicht durch die Haut zu stoßen und wickelt sich dann sozusagen unter der Haut zu einem Knubbel (halt die Zyste).

    H i e r findest Du was zum Thema. Eine Userin aus unserem Kanarienforum hat selber ein Vogel mit Lumbs.

    Sie wird sich sicherlich melden. Habe sie per PN informiert.
     
  4. arinna

    arinna Guest

    seit ihr sicher, dass man das einfach so lassen kann?

    hallo branjo,

    danke für deine antwort, ja die andere userin hat mir auch geschrieben.
    sie sagt auch, dass diese zysten irgendwann abfallen. trotzdem kann ich es fast nicht mit ansehen, wie der arme kleine kerl daran knabbert...
    er überschlug sich einmal fast dabei!
    gestern habe ich ihn permanent versucht abzulenken, aber diese beule scheint ihn sehr zu stören.
    ach mensch.

    hofentlich fällt sie bald ab!

    kann man da wirklich nichts tun? ihn vielleicht baden oder sowas? oder homöopathisch?

    lieben gruß,
    arinna
     
  5. #4 die Mösch, 4. März 2006
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Arinna,

    homöopathisch kannste nichts machen. Was soll den passieren, ausser evtl eine Infektion verhindern? Das zerklumpte Federgebrösel bleibt jedenfalls in der Haut stecken.
    Ich hatte früher einen Kanarienvogel, der hatte so etwas auf einmal auf dem Flügelbug. Als mir das auffiel, hatte ich ihn herausgefangen und vorsichtig mit dem Finger untersucht, da fiel mir das "Ding" entgegen. Darunter war die Haut tlw. etwas blutig, aber nicht schlimm. Hatte den Vogel wieder in seinen Käfig gesetzt und er ist noch sehr alt geworden. Meine Mutter hatte auch einen Kanarienvogel, der sehr für diese Federbalgzysten prädestiniert war. Diese waren aber so dick und kamen immer wieder, so dass sie jedes Mal mit dem Vogel zum Tierarzt musste, der diese Zyste herausoperierte.
     
  6. arinna

    arinna Guest

    hallo,

    da bin ich nochmal-
    meine freundin ist jetzt wieder da und ihr vögelchen in ihrer obhut.
    ich erfuhr gerade von ihr, dass er bereits 16 jahre alt ist! das hatte ich gar nicht gewusst!
    ich werde die zyste trotzdem weiter beobachten- ich bin manchmal bei ihr.
    ganz lieben dank für eure hilfe!
    vielleicht findet sich ja doch noch irgendwo ein homöopathischer tipp, denn meiner katze konnte ich schon so oft so wirkungsvoll mit homöopathischen mitteln helfen. bloß beim kanarie kenn ich mich halt nicht aus. vielleicht gibt es ja ein buch darüber. ich werde mich mal in die weiten des internet stürzen und versuchen, eins ausfindig zu machen.

    ganz lieben gruß,
    arinna;)
     
Thema:

Federn kommen nicht richtig durch beim Kanari!

Die Seite wird geladen...

Federn kommen nicht richtig durch beim Kanari! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  3. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  4. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  5. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...