Federrupfen- Thema im TV

Diskutiere Federrupfen- Thema im TV im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ihr da draußen, ich wollte Euch nur darauf aufmerksam machen, dass am nächsten Samstag um 18:30 Uhr bei "Hund Katze Maus" das Thema...

  1. #1 Marie Sue, 30. März 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo, Ihr da draußen,

    ich wollte Euch nur darauf aufmerksam machen, dass am nächsten Samstag um 18:30 Uhr bei "Hund Katze Maus" das Thema Federrupfen behandelt wird. Bei VOX.
    Es wird vielleicht den einen oder anderen interessieren.

    Liebe Grüße,
    Marie.

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Danke Marie. :) - sicher interessiert das Thema einige hier.
     
  4. Elli

    Elli Guest

    Ja klar, ich warte ja schon ewig drauf, dass sie mal was von Vögeln zeigen...

    Über Wellensittiche bringen die auch nie was im Fernsehen oder verpasse ich die immer??
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    wow

    Hallo Elli,

    Mensch - Deine Profil-Mieze ist oberklasse, echt genial :)
    Bin ja auch Katzenfan;)

    Kennst Du den TV-Tipp von Birds-online betr. Vogelsendungen nicht? TV Tipp

    Schau mal rein, nach Kalenderwoche aufgelistet und kannst es als Newsletter abonnieren. ;)
     
  6. #5 Marie Sue, 1. April 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Vögel sind rar...

    ... im TV. Das finde ich auch sehr schade. Vor ein paar Tagen hatte ich das Glück, eine Reportage über Aras aufnehmen zu können. Gezeigt wurde die Jungenaufzucht bei Gelbbrustaras. Das war sehr schön; leider nur 15min lang.

    Und gerade bei diesen Haustiersendungen kommen Vögel erheblich zu kurz. Auch bei "Tiere suchen ein Zuhause" habe ich nur einmal ein Nymphenpärchen gesehen, wenn ich mich nicht täusche. Und ich seh mir das fast immer an. Wäre ja gut, wenn möglichst wenig Vögel ein neues Zuhause suchten, doch das kann ich so nicht glauben. Allein, wenn man hier im Forum mal guckt...8o :( .

    Leider interessieren sich wohl die Meisten nur für Hund und Katz´.
    Schade....
    Adios,
    Marie.:0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Astrid

    Astrid Guest

    Danke für den Hinweis zur Sendung am Samstag. Habe nämlich einen Federrupfer zu Hause, eine Grünzügelpapageidame.
    Momentan bekommt sie, Gott sei Dank!, wieder viele neue Federn.
     
  9. #7 Marie Sue, 3. April 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo Astrid!

    Dann drücke ich Euch beiden mal alle Daumen!
    Vielleicht gibt es in der Sendung ja tatsächlich neue Erkenntnisse zu sehen?! Das Thema ist ja immer noch nicht richtig erforscht und Rupfen kann so viele Ursachen haben...:(
    Alles Liebe,
    Marie.:0-
     
Thema:

Federrupfen- Thema im TV

Die Seite wird geladen...

Federrupfen- Thema im TV - Ähnliche Themen

  1. Kleiner tv Beitrag

    Kleiner tv Beitrag: Wer mal sehen will wer denn der Modi hier ist, ein kleiner Beitrag. Halt Schweizerdeutsch aber vielleicht versteht der Eine oder Andere doch...
  2. 15.6.17 Donnerstag, 20:15 Uhr auf N-TV

    15.6.17 Donnerstag, 20:15 Uhr auf N-TV: Die Zaubertricks der Tiere - Begabte Genies (u. a. kommen hier lt. Vorabinfo Krähen vor) LG Evy
  3. 14.6.17 Mittwoch, 20:15 und 21:15 Uhr auf Servus TV

    14.6.17 Mittwoch, 20:15 und 21:15 Uhr auf Servus TV: Hier kommen gleich zwei Tierdokus :-) 20:15 Uhr Terra Mater - unsere wilden Lieblinge (habe in der Vorschau Wellis gesehen - also auch Vögel...
  4. BEO Dreh für "hundkatzemaus" VOX Haustiermagazin

    BEO Dreh für "hundkatzemaus" VOX Haustiermagazin: Liebe BEO-Freunde, ich bin auf der Suche nach einem Tierhalter, der Lust hätte für einen Beitrag mit uns zu drehen. Idealerweise sollten ihre...