Fenster im Wohn-und Essbereich

Diskutiere Fenster im Wohn-und Essbereich im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, mich beschäftigt folgendes Problem. Ich habe 2 Graupapageien im Wohnzimmer in einer Vorliere, die tagsüber offen steht. Das oben...

  1. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, mich beschäftigt folgendes Problem. Ich habe 2 Graupapageien im Wohnzimmer in einer Vorliere, die tagsüber offen steht. Das oben genannte Zimmer besteht aus diversen Fachwerkelementen, die Fenster sind mit Alulamellen ( 5 Stck. an der Zahl und ca. insges. 12 m breit) bestückt. Nun geben die Lamellen ihren Geist auf und ich suche nach neuen Möglichkeiten, die Fenster gegen meine beiden Geier zu sichern. Gibt es hier vielleicht Vorschläge zu diesem Thema? Ich würde mich sehr freuen. Gruß Marianne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Mach mal bitte ein Bild wie man sich das vorstellen muß...
     
  4. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    joup, werde ich morgen machen
     
  5. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hier kommt das Bild . . . .
     

    Anhänge:

  6. #5 Angelika K., 1. März 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Meinst du jetzt etwas damit sie nicht gegen die Fensterscheibe fliegen?

    (ich ging davon aus, die Grauen nagen die Rahmen an) :D
     
  7. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hi! Also so wie ich das verstanden habe, möchtest du verhindern, dass sie an das Holz kommen, oder? Oder sollen sie nicht gegen die Scheiben fliegen? Also mein Tipp würde glaube ich gegen beides helfen... Also als wir unsere beiden Geier bekommen haben, hatte ich große Angst, dass sie beim Freiflug gegen die großen Fenster knallen und sich was tun... Ich wollte die Fenster aber auch nicht verdunkeln, weil so ja keine Sonne mehr reinkommt... Also habe ich einfach die billigsten weißen Vorhänge bei Ikea gekauft (da sie so billig waren, waren sie gleichzeitig auch noch super dünn, so dass richtig viel Licht durchkam) und diese wenn die Vögel Freiflug hatten einfach vor die Fenster gezogen. Die Vorhänge sind glaube ich sogar 3m breit, so dass du wohl genau wie wir 4 Stück aufhängen müsstest. Naja, auf jeden Fall haben die Vögel so sofort gesehen, dass man da nicht weiterfliegen kann und sind kein einziges Mal dagegen geflogen. Um sie dann langsam daran zu gewöhnen, dass da Fenster sind, haben wir die Vorhänge dann jedes Mal etwas weiter auf gezogen und irgendwann ganz weggelassen - hat super geklappt und die beiden sind bis heute noch nicht gegen die Fenster geflogen :) Aber wenn dein Problem nur das Holz ist, so könnten die hellen, fast durchsichtigen Vorhänge trotzdem eine Lösung sein... So kommt richtig viel Licht rein, aber die Geier müssten schon dahinterklettern, um ans Holz zu kommen - und wenn sie das bei den Lamellen nicht gemacht haben, werden sie es da sicher auch nicht machen. Liebe Grüße!
     
  8. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Genau, daß meine ich. Bisher habe ich Alulamellen , die aber ihren Geist aufgebenan den Fenstern. Vielleicht gibt es auch andere Möglichkeiten. Gruß Marianne
     
  9. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    An das Holz gehen sie nicht, es geht eigentlich nur um die Fensterscheiben. Bei Vorhängen habe ich die Befürchtung, daß sie mit den Krallen hängen bleiben. Gruß Marianne
     
  10. #9 Angelika K., 1. März 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Wir hatten auch erst Vorhänge und ich hatte auch die Befürchtung das sie daran hängen bleiben.

    Wir haben uns dann für die 3,50 m Fensterfront Vertikaljalousinen (Lamellenvorhang) geholt. Das ist super.

    Am Anfang war der Vorhang zugezogen und die Lamellen aufgestellt.
    Dann haben wir angefangen die Öffnungen zu vergößern und jetzt sind sie tagsüber ganz zur Seite gezogen.

    Fensterbilder habe ich aber trotzdem noch an den Scheiben. Z. Zt. sind es Marienkäfer. :D
     
  11. #10 Angelika K., 1. März 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
  12. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Angelika, mit den Lamellenvorhängen habe ich auch geliebäugelt. Das Problem ist, daß ab und zu ein Raubvogel oder sogar ein Heißluftballon über unser Haus fliegt und unsere Grauen in panik versuchen auf und davon zu fliegen, d.h. ab und durch die Scheibe. Man kann bei den Grauen nicht sicher seín, daß sie "vernünftig" sich im Raum verkrümeln, ich hoffe Du verstehst was ich meine. Es sind also die wenigen Ausnahmesituationen. Gruß Marianne
     
  13. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hm, aber du kannst doch nicht immer das Zimmer verdunkeln... Die müssen doch mal lernen, dass da Fenster sind und dass man da nicht gegenfliegen sollte.
     
  14. #13 Alfred Klein, 1. März 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Das lernen die aber nicht wenn sie sich erschrecken und in Panik losfliegen. Dann knallen sie garantiert gegen die Scheiben.

    @ Marianne
    Ich habe ganz normale feinmaschige Gardinen an den Fenstern und da fliegt keiner rein und es ist auch noch keiner mit den Krallen drin hängen geblieben.
    Frühe hatte ich mal einen grobmaschigen Vorhang, da hat sich tatsächlich mal einer drin verfangen. Aber bei den normalen Gardinen, nichts rustikales, passiert so was nicht, da brauchst Du Dir keinen Kopf drum zu machen.
     
  15. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Deswegen mein Tipp mit den weißen, dünnen Vorhängen. Da können sie durchgucken, sehen aber auch, dass man da nicht durchfliegen kann. Und wie du schon sagst verfangen sie sich da auch nicht drin. Und wenn sie irgendwann gelernt haben, dass es da nicht durchgeht und man keine Angst vor dem da draußen haben muss, dann kann man sie ganz langsam immer weiter zur Seite schieben. Wär doch ärgerlich, wenn man immer verdunkeln muss... Dieser Lernprozess ging bei unseren beiden sogar wesentlich schneller als erwartet. Ich würd sagen nach 2-3 Monaten waren die Vorhänge schon wieder weg.
     
  16. #15 Tiffani, 2. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2010
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich hätte da noch eine Phantastische Idee, die sich bei mir leider nicht umsetzen läßt 8(
    Es gibt doch diese Flächenvorhänge (Schiebevorhänge).
    Also diese langen, ca. 50 cm breiten (bis 130 cm breite) Stoffbahnen, mit der Beschwerung unten drinne, die auf einer Art Schienenbefestigeung angeklettet werden (Paneelwagen).
    Ich hoffe Du kannst mir folgen :D
    Diese habe ich bei meinem Raumausstatter gesehen in unterschiedlichen Desings. Teuer, naja relativ, Geschmack kostet eben :D, aber der absolute Hammer...
    Das wäre was. Denn sie sind stabil, lichtdurchlässig und der Vogel kann sich nicht darin verfangen :zustimm: zumal es Systeme gibt die sind frei verschiebbar....
    Hier mal ne Möglichkeit das System zu gestalten Klick...
    Wegen der unterschiedlichen Stoffe mußt du einfach mal googeln, aber es gibt tolle Designs :dance: Nach Wunsch, eigenes Foto, oder auch in transparenten Stoffen/Farben....

    Und Ihr habt genug Platz dafür, ich leider nicht :heul:
     
  17. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo "Siesa", verdunkeln wollen wir auf keinen Fall, bisher taten es ja die Alulamellen. Sie sehen leider nicht sehr schön aus, werde auf jeden Fall Ikea in Hamburg einen Besuch abstatten und mir Ideen oder auch mehr holen. Gruß Marianne
     
  18. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tiffi, Deine Idee mit den Schiebevorhängen würde sicherlich prima in unser Zimmer passen. Man muß die Dinger mal in natura sehen, denn die "Päckchen" nehmen sehr viel Raum am Fenster ein, also werde ich mich im Internet zunächst erst einmal schlau machen, Gruß Marianne
     
  19. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alfred, daß mit der Panik fast kopflos in`s Fenster fliegen, haben wir im vergangenen Jahr leider fast erlebt. Über unser Haus flog sehr niedrig ein Heißluftballon (er wollte in ca. 200m landen) hatte wohl nicht genug Fahrt drauf und zündete über unserer Hütte den Brenner, Du kannst Dir vorstellen, daß diese ja nicht sehr leise sind. Meine beiden Grauen wußten nicht wohin sie sollten, krallten sich zuerst an der Lamelle fest und dann ab unter den Wohnzimmerschrank. Hört sich lustig an, war es aber nicht. Feinmaschige und helle Vorhänge werden wir uns a.a. auch bei Ikea ansehen. Gruß Marianne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 geier-004, 2. März 2010
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo,

    also ich kann Flächenvorhänge nur empfehlen. :zustimm:

    Wir haben die zur Abtrennung des Geier-Bereichs vom Wohnzimmer, quasi als Raumteiler.

    D. h. wenn wir abends länger fernsehen wollen und die Geier eben schlafen wollen, dann machen wir den Flächenvorhang zu und die Geier haben ihre Ruhe.

    Wir haben 4 Flächenvorhänge und die Schiene dafür ist ca. 9cm breit, d. h. ist gar nicht so tief.

    Sie sind zwar nicht billig, aber was tut man nicht alles für seine Lieblinge. :zwinker:
     
  22. CoKa

    CoKa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für Deine Zeilen, Flächenvorhänge könnten wirklich in Frage kommen. Mit sehr viel Raum einnehmen meinte ich die Breite der Stoffbahnen, d.h. ich muß mir mal ein Muster an`s Fenster machen. Gruß Marianne
     
Thema:

Fenster im Wohn-und Essbereich

Die Seite wird geladen...

Fenster im Wohn-und Essbereich - Ähnliche Themen

  1. Weiße Taube auf Balkon/Fenster

    Weiße Taube auf Balkon/Fenster: Guten Abend, ich war vorhin auf dem Balkon und habe ein paar Blumentöpfe umgestapelt, als ich beim Zurückgehen in die Wohnung eine weiße Taube?...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Fenster sichern mit Draht

    Fenster sichern mit Draht: Hallo, Ich würde gerne ein paar Fenster bei mir absichern, damit ich, auch wenn die Vögel draussen sind, lüften kann. Oder allgemein das sie auch...
  4. Sommergoldhähnchen gegen Scheibe geknallt

    Sommergoldhähnchen gegen Scheibe geknallt: Ich bitte um Hilfe, um Vorschläge zur bestmöglichen Versorgung des armen Wesens :nene: Dieser Vogel flog mit karacho gegen unsere Scheibe und wir...
  5. Sittiche in Raum ohne Fenster halten?

    Sittiche in Raum ohne Fenster halten?: Ich könnte dem Pärchen ein eigenes Vogelzimmer geben (übrigens ist das gut?-bei wellis,katharinasittichen oder sperlingspapageien), allerdings...