Flip

Diskutiere Flip im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; nachdem Nemo ja vorletzten Mittwoch leider verstorben ist, ist am gleichen Tag spät abends noch Flip eingezogen. Als ich mit ihm kam wußte Maja...

  1. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    nachdem Nemo ja vorletzten Mittwoch leider verstorben ist, ist am gleichen Tag spät abends noch Flip eingezogen. Als ich mit ihm kam wußte Maja natürlich sofort, daß das ein anderer Sperlie ist. Trotzdem gab es schon eine vorsichtige Annäherung. Sie übernachteten zwar auch verschiedenen Stangen, waren aber nur ca. 10 cm auseinander.

    Was hat sich seitdem getan....zunächst einmal haben wir das Rationieren des Futters abgeschafft. Da Maja nach wie vor nicht duldet, daß sie zusammen aus einem Napf fressen, mußte ein zweiter Fressnapf neben dem Anderen her. Zusätzlich gab´s jeden Tag eine KoHi auf dem Boden, weil Flip trotz des Zweitnapfes immer wieder reissaus nahm, wenn Maja zu dem Buffet flog. Das klappt also noch nicht so gut. Man kommt sich aber jeden Tag näher und sitzt TAGSÜBER auch schonmal dicht gekuschelt nebeneinander.

    Nachts duldet sie ihn nach wie vor nicht direkt neben sich - immernoch der kleine Abstand, er auf der Stange, sie davor auf dem kleinen Klettergerüst. Ebenso scheint Maja scheuer geworden zu sein. Konnte ich sie vorher eigentlich immer auf ein Stöckchen nehmen, fliegt sie jetzt fast immer weg ( könnte aber auch daran liegen, daß Flip sofort wegfliegt, wenn das Stöckchen kommt und Maja dann hinterher ). Auch hat im Moment das Interesse an Möhre, Kiwi, Physalis, was es draußen auf dem Spielplatz immer gibt, nachgelassen. Früher brauchte man ihr das von weitem nur zeigen, da rastete sie direkt aus und kam angeflogen....jetzt nicht. Kann das noch mit der Trauer zusammenhängen ? Sie ist auch immernoch ruhiger als vorher....wie lange hält so eine Trauer denn an ?

    Flip ist ganz anders als Nemo. Während Nemo ein ruhiger und lieber Kerl war, ist Flip wesentlich lebhafter. Er schimpft auch viel häufiger und anhaltender als Nemo. Draußen zu fliegen ist auch noch nicht sooooooo einfach....wäre nicht die dünne Gardine, er wäre schon zig mal vor die Scheibe gedonnert. Jetzt müssen wir echt wieder genau aufpassen - als Nemo noch da war, war es eigentlich nicht mehr soooooo wichtig, die Fenster komplett zu verhängen...sie kannten sich aus. Aber das wird der Flipper sicher auch noch lernen. Nur ihn jetzt ein wenig zu zähmen - also das er z.B. auf´s Stöckchen kommt - wird wohl wesentlich schwerer werden, da er schon 2 Jahre als ist...oder ist das trotzdem möglich ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    kann niemand was zu den Fragen sagen ?
     
  4. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich kann dir höchstens eine Einschätzung geben. So wirklich zu durchschauen sind die Geier ja nicht...

    Ich habe nach dem Tod von Grobi ne gute Woche ins Land gehen lassen. Und dann haben die Herrschaften selber zueinander finden müssen (2 getrennte Käfige), was aber sehr schnell ging.

    Das mit dem "zähmen" sollte eigentlich immer noch möglich sein. Ich denke mal, das braucht jetzt erst noch etwas Zeit. Tiffy war nach dem Tod von Grobi gar nicht mehr dazu zu bekommen Kolbenhirse aus der Hand zu fressen. Die letzte Woche war sie aber derart heiß darauf (und anscheinend auch etwas anhänglicher) so dass sie ganz schnell zu mir geklettert ist, wenn ich KoHi hatte.

    Ich denke, es braucht einfach etwas Zeit...
     
  5. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    hoffe ich mal. Maja ist nach wie vor nicht die Alte. Aber immerhin versteht sie sich ganz gut mit Flip. Aber z.B. diese Begeisterung auf KoHi, Möhre, Kiwi oder Physalis hat doch stark nachgelassen.
     
  6. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Seitdem Tiffy und Grisu nicht mehr da sind, sind Oscar und Polly auch etwas zurückhaltender... und etwas scheu. mal schaun, wann das wieder nachlässt...
     
  7. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Ich denke auch es braucht viel Zeit.

    Die beiden haben jetzt erst einmal mit sich und der neuen Situation zu tun.
    Bevor sie bei uns wieder an Obst gingen, das hat Wochen gedauert. Und Molly, der Neuzugang, kannte das noch nicht so - ist dann aber später Mickey gefolgt. Sie probiert alles, was auch er macht.

    Allerdings ist Molly auch jetzt nach 2 Jahren bei uns nie zutraulich geworden. Immer noch scheu. Sie war ja schon 3 als wir sie bekommen haben. Ich denke mal, das macht wirklich den Unterschied zu Jungvögeln.

    Und Mickey brauchte Monate bis er wieder so zutraulich war wie früher. Jetzt kommt er wieder auf die Hand - aber nie mehr so wie Minnie und Mickey, die sogar zusammen auf meinem Arm geschlafen haben.

    Ich drücke die Daumen, dass sie wenigstens ein Paar werden!

    Liebe Grüße
    Ute
     
  8. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    klar wird das nicht von Heute auf Morgen klappen. Maja ist halt viel ruhiger geworden...setzt sich öfters mal alleine in eine Ecke...es kommt einem so vor als ob sie oft nichts mit der Situation anzufangen weiß. Dann sitzen sie wieder nebeneinander, dann wir gestritten, dann wieder gekrault. Fressen tun sie auch nicht immer nebeneinander, aus einem Napf schonmal gar nicht.

    Sie ist halt viel passiver als früher. Aber wenn das nach dem Tod des Partners normal ist, wollen wir uns auch keine Sorgen machen....ist halt das erste Mal, daß wir das erleben. Die Wellis früher waren ja nie verpaart - daher waren das auch andere Situationen.

    Wäre schön, wenn vielleicht noch andere ein paar Erfahrungen schildern könnten.
     
  9. SK69

    SK69 Guest

    Vielleicht ist Flip einfach nicht der richtige Partner für sie?

    Diese Probleme hatte ich noch nicht. Wenn ein Vogel verstorben war und ich einen neuen Partner dazuholte, war es immer gleich gut. Nur was sie nie gemacht haben, auf dem selben Schlafplatz zu übernachten, wie mit dem verstorbenen Partner.

    Wie wäre denn ein zweites Paar und jeder könnte sich seinen Partner aussuchen?
     
  10. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Aus den Gründen ein 2. Paar dazuzuholen ist auch gefährlich. Ich hab da ja eine lange Leidensgeschichte hinter mir *seufz*
     
  11. SK69

    SK69 Guest

    Wieso, was ist passiert?

    Bin ich zu verwöhnt mit den Augis?
     
  12. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die Partnerschaft mir dem neuen Männchen war damals auch ganz anders als mit dem ersten.
    Es wurden die Dinge nicht mehr gemeinsam gemacht und in all den Jahren auch nicht einmal gemeinsam nebeneinander auf der Stange geschlafen. Es ging viel lauter und auch chaotischer zu und trotz rgelmäßigen Paarungen wurde viel gezankt. Bis zum Ende waren die beiden Partnerschaften nicht zu vergleichen.

    Von Experimenten mit einem zweiten Pärchen würde ich jetzt aber auch absehen.
    Zumal man die "Empfindungen" von der Qualität der Partnerschaften wohl auch nicht zu sehr vermenschlichen darf.
     
  13. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Definitiv. Lies dir doch den "Knurpsel"-Thread durch... da müsste so ziehmlich alles drinnen stehen.
     
  14. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Ein zweites Pärchen ist bei uns eh keine Option. So wie ich das von Anderen mitbekommen habe, ist eine nachträgliche Vergesellschaftung eher problematisch. Ich denke, Isrin ist da auch kein Maßstab. Wenn man wie sie immer viele Sperlies hat ist das wohl egal, ob man 6, 7 oder 8 hält und wenn dann mal einer in den Hirsehimmel kommt, kann man wohl auch leicht wieder einen dazusetzen. Wenn ein Paar aber schon jahrelang alleine lebt, gibt es fast immer Probleme, wenn man dann aufstocken möchte. Elmo hat da ja schon viele schlechte Erfahrungen gemacht. In dieser Hinsicht sind Sperlies halt doch viel schwieriger als Wellis. Kann man also überhaupt nicht vergleichen ( ich meine jetzt das Vergesellschaften...das man die beiden Arten eh nicht miteinander vergleichen kann, ist eh klar ).

    Ich denke schon, daß sich Maja und Flip verstehen. Da aber Sperlies ziemlich intelligente Vögel sind ist es wohl auch normal, daß Maja genau weiß, das Flip nicht Nemo ist und das ihr Nemo nicht mehr da ist. Die Beiden - Nemo und Flip - sind ja auch vom Charakter her total anders. Nemo war ein ruhiger Vertreter seiner Art, der sich von Maja fast alles gefallen lies. Flip ist viel wilder und agiler. Bei ihm hat es Maja schwerer, hier die Chefin zu spielen.

    Aber es wird schon besser. Schlecht war es ja eigentlich nie. Seit einer Woche sitzen sie ja auch abends auf ihrem Außenschlafgerüst dicht nebeneinander ( allerdings auf dem anderen Gerüst ). Zum Glück ist es auch immer noch einfach, sie abends dann wieder in die Voli zu bringen. Wenn ich das Gerüst von der Zimmerdecke abnehme und es zur Voli trage, damit die Herrschaften umsteigen können, bleibt auch Flip brav sitzen.

    Maja sitzt auch von Tag zu Tag weniger desinteressiert in der Gegend rum. Heute ist sie zum ersten Mal wieder auf den Schrank geflogen....und Flip hinterher. Sie wird ihren Nemo halt immer noch nicht vergessen haben....aber ich denke schon, daß sie ihren Flip mag....und irgendwann werden sie wohl auch nachts nebeneinander sitzen.
     
  15. #14 SK69, 16. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2012
    SK69

    SK69 Guest

    Aber so wie es nun aussieht, klappts ja doch. Weiterhin viel Erfolg und Freude mit den beiden.
     
  16. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
  17. SK69

    SK69 Guest

    Wie hübsch!

    Die Kraulfotos sehen klasse aus, hätte ich so nach deiner Beschreibung nicht vermutet.
    Ich finde diese "Plumpsbäuchlein" so niedlich, auch bei meinen.:D
     
  18. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    Halloele .. sach an .. wie schauts aus bei euch ? :D
     
  19. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    soweit so gut. Es ist eine etwas andere Partnerschaft. Flip ist vom Charakter her ja auch anders als Nemo war. Der größte Unterschied der jetzigen Partnerschaft: Sie schlafen nachts nicht nebeneinander. Flip sitzt auf der Stange, wo Maja und Nemo früher übernachteten und Maja sitzt auf einem kleinen Klettergerüst vor dieser Stange ( sie sind nur wenige cm auseinander, aber halt nicht kuschelnd nebeneinander ). Vielleicht kommt das noch. Tagsüber während der Ruhephasen sitzen sie aber doch nah nebeneinander.
    An die Tragestange konnte man ich bisher nicht gewöhnen, wir üben allerdings auch nicht viel. Abends sind sie etwas länger aktiv und morgens dafür schläfriger. Nemo war wohl in dieser Hinsicht früher der Maßstab, also morgens mit dem ersten Sonnenstrahl aufstehen und dafür früh ins Betchen. Flip ist eher der Langschläfer ( also im Sommer 07:00 statt 05:00 ) und Maja scheint sich immer anzupassen.....Mal schauen, wie´s weiter geht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    Huhu .. alles gut bei euch ? ..
     
  22. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Tachchen,

    im Grunde schon. Wir waren vor 4 Wochen mit ihm nochmal bei der TÄ, weil er nach wie vor grün und oft weich kackte. Bei der Untersuchung kam nichts heraus....allerdingt ließen wir ihn nicht röntgen...ob das evtl. besser gewesen wäre - ich weiß es nicht. Auf der anderen Seite kann man ein Tier ja auch "krank" therapieren....daher haben wir es auch gelassen.

    Es geht ihm gut, er ist sehr aktiv, macht viel Unsinn und versteht sich auch mit Maja gut. Nur nachts schlafen sie nach wie vor nicht nebeneinander.

    Nur wieso er vom ersten Tag - vor fast 4 Monaten - nicht so toll kackt...das ist uns ein Rätsel.

    Hat jemand etwas Ähnliches auch schon erlebt ? Vielleicht hat er ja irgendeine Störung, die aber nicht schlimm ist. Ein Nymph von einer Bekannten hatte leichte Nierenprobleme, die nicht zu beheben waren und lebte damit ohne Therapie über 10 Jahre. Auch ihm ging es gut....lediglich der Kot war schlecht.

    Wenn ich eine Note geben würde, dann würde Flips Kot so eine 4 bekommen. Zwischendurch sind auch immer mal 3er dabei....:D

    Wir hoffen einfach mal, daß das - wenn auch etwas abweichend von der Norm - keine Probleme darstellt.
     
Thema:

Flip

Die Seite wird geladen...

Flip - Ähnliche Themen

  1. Flip

    Flip: tja.....vielleicht hätte ich doch auf meine "Hintergedanken" hören sollen. Seit ein paar Tagen stellen wir fest das Flip sehr viel trinkt. Also...
  2. Verpaarung von Schnick & Flip

    Verpaarung von Schnick & Flip: Hallo, bräuchte mal Eure Hilfe. Wir haben uns für einen Mini-Schwarm SK entschieden. Emma & Fred waren schon da und durften 1 x durch die Brut...
  3. Rocky, Maja, Flip und Fiona möchten sich vorstellen!

    Rocky, Maja, Flip und Fiona möchten sich vorstellen!: Meine 4 Wellis haben ein paar Bilder von sich mitgebracht! Rocky [IMG] [IMG] [IMG] Flip [IMG] [IMG] Flip und Rocky [IMG]...
  4. Bill, Flip und Greeny dürfen bleiben!!!!

    Bill, Flip und Greeny dürfen bleiben!!!!: Eine gute Nachricht!!!!!! Habe gestern erfahren, dass sich mein Ex doch nicht von den drei Raben trennen kann. Tja, er hat sich hat doch noch...