Frage bzgl. Eier

Diskutiere Frage bzgl. Eier im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe gelesen, dass man -sofern man keinen Nachwuchs möchte- die gelegten Eier durch Plastikeier ersetzen soll bzw. die gelegten Eier...

  1. Reni

    Reni Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo,

    ich habe gelesen, dass man -sofern man keinen Nachwuchs möchte- die gelegten Eier durch Plastikeier ersetzen soll bzw. die gelegten Eier abkochen soll und sie danach wieder zurücklegen soll.
    Nun meine Frage:
    Wenn die Wellis nun auf diesen Eiern erfolglos brüten......was passiert dann? Hören sie irgendwann mal damit auf? Werden sie dadurch nicht "frustiert"?

    Und noch eine Frage:
    Wie lange trägt eigentlich die Henne das Ei in sich, bis sie soweit ist es zu legen?

    Liebe Grüße

    Reni
    ~~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Im Normalfall wird sie dann irgendwann das Gelege aufgeben. Dann kann man den Nistkasten wieder entfernen.

    So ein Ei wächst sehr schnell heran, immerhin legt die Henne alle 2 Tage, bis das Gelege ihrer Meinung nach komplett ist. Beim ersten Gelege meiner Melli waren das 8 Eier, jeden 2. Abend eins, ganz pünktlich. :)
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Reni,

    man sollte halt ohne ZG, nicht zu Experimenten mit, der Gabe von Brutkästen handeln. Dies ist zunächt einmal die eifachste Antwort.

    Zumeist verlieren die Hennen die Eier im Käfig oder im Flug ( Voli ) und kümmern sich auch nicht darum. Ausnahmen bestätigen die Regel. Bei dauer Eierlegerinnen ist ein Anruf beim TA oder auch der Besuch an zu raten.

    Eier wachsen 18 Tage im Körper der Henne, am 18. od. 19 Tag wird das Ei gelegt, dann im Abstand von durchschnittlich 2 Tagen.
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich glaube eher, du meist die Eizellen brauchen 18 Tage um zu reifen. Sobld sie in den Eileiter gelangen sind sie nur einen begrenzten Zeitraum befruchtbar. Das ist die Zeit zwischen Eisprung und Bildung der anderen Schichten, wie Eiweiß und Schale. Der Eisprung findet soweit ich weiß alle zwei Tage statt, sofern die Henne in Brutstimmung ist.
     
  6. Reni

    Reni Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Gestern war im Futternapf der Voliere ein Ei gelegen - zum ersten mal - Ich weiß nicht von welcher Henne es ist und es kümmerte sich auch keine darum.

    Aber deshalb kamen mir diese Fragen in den Sinn. Ich möchte nämlich nicht, dass sie Nachwuchs bekommen.

    Liebe Grüße

    Reni
    ~~
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Ricka

    Ricka Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westschweiz
    .... dann hängt man auch keine Nistkasten auf. ;)
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Solange sie das Ei nicht beachtet, kannt du ruhigen Gewissens entfernen. Es kann schon mal vorkommen, dass die Henne versehentlich ein ei produziert. Das lässt sie meist fallen oder beachtet es nicht. Sollte sie jedoch draufhocken, kann man die Eier durch Atrappen austauschen, damit kein Nachwuchs kommt und die Henne nicht endlos weiterlegt.
     
Thema:

Frage bzgl. Eier

Die Seite wird geladen...

Frage bzgl. Eier - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Taube Brütet nicht

    Taube Brütet nicht: Hallo. Meine Brieftaube hat am 9.1.18 ein ei gelegt. Das weibchen hat die eier auch beschütz. Aber jetzt sitzt sie kum drauf und beschützt die...
  4. Taube sitzt nicht auf den eier

    Taube sitzt nicht auf den eier: Hallo. Meine Brieftaube hat am 09.01.18 das erste Ei gelegt. Wenn man die Hand hienhielt auch beschützt. Aber heute wenn ich in den Schlag komme...
  5. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...