Frage wg. Aga, Welli + Ziegi

Diskutiere Frage wg. Aga, Welli + Ziegi im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallihallo, habe mal eine Frage für eine Freundin von mir. Sie hat schon lange 2 Ziegensittiche, die sich miteinander nur mäßig vertragen....

  1. Tamina

    Tamina Guest

    Hallihallo,
    habe mal eine Frage für eine Freundin von mir. Sie hat schon lange 2 Ziegensittiche, die sich miteinander nur mäßig vertragen. Außerdem hatte sie (nicht ganz so lange) 2 Wellis und 2 Agaporniden. Leider sind sowohl der eine Aga als auch der eine Welli kurz hintereinander gestorben. Beim gemeinsamen Freiflug stellte sie fest, daß der Witwer-Welli und der Witwer-Aga sich sehr gut verstanden und sich kraulten, fütterten etc. Also setzte sie beide in einen Käfig zusammen und alles war schön soweit.
    Nur daß sie es satt hatte, einen Käfig und eine Voliere zu haben und daher jetzt alle Vögel zusammen in eine Voliere gesetzt hat (65x65x170), wo sich jetzt herausstellt, daß der Welli und das Ziegensittichweibchen sehr aneinander interessiert sind. Der Ziegensittichhahn sieht das Ganze gelassen und hüpft mit den beiden herum. Nur der arme Aga (Schwarzköpfchen) sitzt die ganze Zeit alleine oben in einer Ecke und hackt nach den Ziegis und fühlt sich scheinbar nicht sehr wohl.
    Jetzt meine Frage: Wäre es nicht besser, ihn da rauszuholen und ihm einen artgleichen Partner zu besorgen? Oder sollte er eher wieder alleine mit seinem Welli wohnen? Oder meint Ihr, das ist schon ganz ok so, solange sie sich nicht fetzen und er wird sich schon eingewöhnen?
    Sorry, daß es so lang war, aber es ist ja auch relativ kompliziert!
    Ciao, Tamina.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelfreund, 10. März 2001
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Beitrag verschoben...

    Da die Hauptfrage einen Agaporniden betrifft, habe ich das Thema vom allgemeinen Forum hier ins Agaporniden-Forum verschoben.
     
  4. Svava

    Svava Guest

    Hallo,

    also erstmal Glückwunsch, dass das bisher ohne Verletzungen abgelaufen ist.

    1. Der SK (Aga) braucht einen artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner.
    2. Der Welli braucht einen artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner.
    3. Jede Art sollte einen eigenen Käfig / Voliere haben.
    4. Wenn Deiner Freundin die Saubermacherei von mehreren Käfigen zuviel wird, sollte sie sich z. B. von den Einzeltieren trennen und nur die Ziegen behalten, oder ähnliches.

    Grüße
    Susanne....die mit den 6 Käfigen, 4 Volieren und einem 6stöckigen Meerschweinchenturm.

    Schau mal unter http://www.agaporniden.de und http://www.agaporniden.de/Agaporniden-in-Not/index.html
    nach.
     
  5. Tamina

    Tamina Guest

    Hi, war lang nicht mehr hier, weil viel Streß, aber jetzt muß ich mal die neuesten News loswerden. Also, ich hab meiner Freundin berichtet, was Svava geschrieben hat (bin übrigens selbst auch dieser Meinung), aber sie glaubt nicht, daß es dem Aga dort irgendwie schlecht geht. Bin selbst hingefahren, um es mir anzusehen, also doll ist es nicht. Der Aga sitzt die meiste Zeit nur ganz oben und verbeißt die Ziegen, wenn sie ihm zu nahe kommen. Aber den Welli scheint er wirklich gern zu haben, denn sie kraulen sich tatsächlich gegenseitig oder füttern sich. Vielleicht wäre er doch traurig, wenn man ihn von dem Welli wegholen würde oder umgekehrt?
    Der Welli an sich scheint sich in der Voliere mit den Ziegis ganz wohl zu fühlen, da er überall rumhopst und sich auch mit den Ziegis gut versteht und sie sich auch mit ihm. Evtl. wäre es also ok, ihm einen artgleichen Partner zu besorgen, die beiden aber trotzdem in der Voliere zu belassen? Tja, nur mit dem Aga ist das so eine Sache. Sie würde ihn auch abgeben, hat sie gesagt, aber nur zu jmd. bei dem er es gut hat. D.h. derjenige müßte sich auch einen zweiten Aga besorgen, und wer weiß, ob dann die Verpaarung gleich klappen würde....
    Eine andere Freundin würde den Aga gerne nehmen, sie hat im Zoohandel ein einzelnes SK gesehen, das bei einem SK-Pärchen sitzt, aber eben alleine ist. Das würde sie da gerne rausholen und dann den anderen dazu, allerdings kann man den aus dem Zooladen dann ja nicht zurückbringen, wenn es in die Hose geht. Außerdem hat sie Bedenken, weil die Agaporniden so arg schreien. Ist das denn tatsächlich so schlimm? Sie hat halt keinen Extra-Raum, sondern sie müßten im Wohnzimmer stehen.
    Viele Fragen - ich weiß...
    Liebe Grüße, Tamina.
     
  6. Svava

    Svava Guest

    Hi Tamina,

    also so sonderlich leise sind Agas nicht, die Stimmen sind für ungeübte Ohren schon recht durchdringend ;-))).
    Was für nen Aga hat sie eigendlich ?
    Wg. der Freundin und Zoohandlung *seufz* es ist nicht einfach so damit getan einen anderen Aga dazuzukaufen...
    Es sollte die gleiche Agapornidenart sein und möglichst noch das richtige Geschlecht und das kannste bei Agas halt nicht von außen erkennen.
    Lade Deine Freundinnen mal zu Dir ein und surfe über die von mir genannten Agaseiten und dann überlegt zusammen, wie das am besten geregelt wird. So ist das jedenfalls kein Zustand für die Vögel und deren Interesse sollte vorrangig sein.

    Tierliebe ist ja was schönes, aber dann bitte richtig und auch konsequent.

    Grüße
    Susanne
     
Thema:

Frage wg. Aga, Welli + Ziegi

Die Seite wird geladen...

Frage wg. Aga, Welli + Ziegi - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...