freiflug

Diskutiere freiflug im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hi Chrissi !! Vielleicht alle weggeflogen und nicht wiedergekommen.....:D Du nun wieder:D Schön das Du wieder da bist !!!

  1. Langer

    Langer Guest

    Hi Chrissi !!

    Du nun wieder:D
    Schön das Du wieder da bist !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    danke ab heute wieder mit halber kraft, denn ich habe mir mal wieder die schulter gebrochen. wer will, darf mich ab mo mit schlinge vogelzimmer putzen sehen :~
     
  4. jerry

    jerry jerry

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14467 potsdam
    hi, langer !
    eigentlich lief der prozess mit dem freiflug wie schon beschrieben ab- dazu muß man noch bemerken, das der aussichtplatz im flur eigentlich auch genau den einzugsbereich übersehen läßt, den jerry bis heute "abklappert" also vorzugsweise immer den gleichen anflugpunkt-ich habe auch nie nur einen moment an seiner standorttreue gezweifelt, selbst wenn er mal länger weg blieb, kakdus machen sich in regelmäßigen abständen akustisch bemerkbar , als ob sie den rest des schwarmes in ihrer nähe wissen wollen-vor gefahren "krähenschwärme" "raubvögel" kann man (glaube ich) eine handaufzucht nicht warnen oder schützen, da hast du völlig recht-jerry kam auch des öfteren schon vorzeitig aus angst oder erschrecken zurück und versteckte sich hinter mama´s rockzipfel - ansonsten beobachtet er das geschehen am himmel schon sehr genau und bleibt (wenn er nicht gerade einer seiner shows abzieht) auch in deckung, er fliegt so ca. 500 m am stück und ist dann erst mal eine runde beschäftigt- gerade wenn er weiter weg ist reagiert er eher auf zuruf, solange er das haus im blick hat, läßt er eben den bockigen stinker raushängen :mukke: (ätsche, ätsche - ich will nicht !) aber wehe einer amcht die gartentür auf (quitscht entsetzlich) oder gar besuch macht sich im garten breit, jerry ist sofort vor ort und beschützt seinen schwarm
    wie schon zuvor beschrieben: wir gingen nicht raus und er flog weg- der lernprozeß dauerte von april-oktober, von purer angst vor der freiheit bis zum glücklichen vorstadtbesetzer- momentan üben wir auf einem freien feld mit einzeln stehenden bäumen(ziemlich weit weg von uns) und jerry macht nur ein paar schritte im gras und sitzt wieder auf meinem arm, er hat die gleiche angst wie damals vor dem fremden, dem unbekannten- ich glaube das das des rätsels lösung bei einer handaufzucht ist- sie kennen die freiheit nicht, niemand hat ihnen beigebracht, wie man und wo man landet, welche geräusche, gefahren uuuuuuuu...........unsere kakadus sind sehr vorsichtige und ängstliche tiere, das sieht man auch immer bei der neueinrichtung der voliere oder des zimmers, wenn sie die veränderungen nicht wachsen sehen (beim bau dabei sind) rühren sie sich tagelang kaum vom fleck, irgendwann fühlen sie sich wieder sicher in den eigenen vier wänden- ich denke, das genau dies auch auf den sogenannten freiflug zutrifft, sie müssen alles erstmal kennlernen(allein, da kein elterntier sie darauf vorbereitet hat), bis sie sich trauen, heute ist unser problem, das der kakadu hier heimisch ist und eigentlich jede ecke mittlerweile kennt, kakadus sind aber in erster linie zerstörer (auch in der natur) nur eben in dichtbesiedelten gegenden schon recht schwierig zu händeln-unsere nachbarn mögen den vogel aufgrund seiner
    neugierigen und zutraulichen art, aber es gab auch schon probleme mit angefressenen fenstern und abgeschraubten balkonkästen
    sei es wie es sei-der kleine darf trotzdem gemäßigten freiflug genießen-das ist schließlich "seine berliner vorstadt"
    grüße von jerry​
     

    Anhänge:

  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald

    Na Susanne, wieder mal Langeweile gehabt...:~

    Ich habe bereits mehrfach und an den verschiedensten Stellen geschrieben, das ich den Freiflug nach meinem Umzug nicht fortsetzen konnte.

    Hierfür gibt es verschiedene Gründe.
    Sehr viele Greifvögel und in 3km Nähe die A3. Das ich meinen Vogel hierzu nicht unnötig der Gefahr aussetzen will, ist denke ich nachzuvollziehen.
    Damit dürfte Deine Frage wohl beantwortet sein.
     
  6. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    @ Jerry, danke für deine Erfahrungen, die du und auch andere hier geschildert haben.... Sie waren der Anstoß!
    Wer mich (Steinbock) kennt (z.B. Roter Ara und Langer), weiß... wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, dann...
    Mein Pech: mein Langer (Erich) ist auch Steinbock... und da dauert die "Überzeugungsarbeit" halt manchmal drei Tage!!!
    Aber heute war's dann so weit: Erich hat Charlie frei fliegen lassen. Der (Charlie, nicht Erich!!!) startete zuerst durch zur Amazonenvoliere, in der er ja zeitweise untergebracht werden musste. Von dort aus zu den Affen,... und dann auf den Rasen. Mit seinen Hüpfern und Sprüngen.... wir mussten alle lachen ... aber ihr kennt ja alle das Gehabe von Kakadus (grins!)
    Na, und nach ausgiebigem Freiflug war Erich dann doch froh, dass er seinen Charlie wieder "einsammeln" konnte - weil Besucher kamen (und Frauen mag Charlie nun mal nicht)!
    Fotos habe ich Chrissie gemailt, mit der Bitte diese hochzuladen.
    Danke schön!
    LG
    Susanne
    P.S. Sobald wie möglich geht's weiter mit dem Training - es dürfen halt keine weiblichen Besucher anwesend sein!
     
  7. Uhu

    Uhu Guest

    Weeeeeeeeeeeeeeeeeernnnnnnnnnnnnner!!!!!
    Ich kann's, bin nicht mehr abhängig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    [​IMG]
    LG
    Susanne
     
  8. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    na also geht doch. stell noch die anderen rein, beim nächsten mal wird es dann ja klappen.
    Eines wüsste ich aber gerne Susanne: Warum ziehst Du Deinen Haubenschlümpfen für den Freigang rote Sweatshirts an :D :idee:
     

    Anhänge:

  9. #28 Uhu, 1. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. September 2007
    Uhu

    Uhu Guest

    Lieber, lieber Roter Ara,............
    nun sind die Bilder drin... und in Zukunft kann ich's selber.... danke allen für die Hilfe, besonders aber dir, Werner!!!!!!!
    LG
    Susanne
     
  10. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Chrissie,
    Ja, nach mehr als einem halben Jahr stundenlanger Versuche, Hinweise, Ratschläge,... geht's nun! Ich bin nicht mehr abhängig davon, wer mir wann was hochlädt............. Danke dir für deine Hilfsbereitschaft.
    Danke an mein Sternzeichen - ein anderer/eine andere hätte schon längst aufgegeben!!!!
    Und ............... DANKE
    an Jerry für das Thema
    und Werner (Roter Ara) für den kleinen - aber entscheidenden Hinweis..........
    LG
    Susanne
     
  11. Langer

    Langer Guest

    Ich lach mich schlapp,schönes Ding:zustimm:
    @Jerry:ich finds total prickelnd wie und was Du da schreibst:zustimm: Hoffentlich passiert Deinem "allesauseinandernehmendenetwas" nichts.Ich wünsche Dir und Deinem Tier noch viele schöne Jahre miteinander und werde Deine berichte natürlich still mitverfolgen.

    bis denn Jens
     
  12. bella

    bella Guest

    Ist doch klar, Chrissie! Damit man ihn auf den Bäumen schneller wiederfindet, sollte er mal ausbüchsen...:+klugsche :D
     
  13. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Ich lach mich schlapp:D :D
    Ja Chrissie,was für ne Frage.Ist doch vollkommen logisch:D
     
  14. Uhu

    Uhu Guest

    Tja, da kann ich eigentlich nur widersprechen! Denn - den Kakadu im Kirschbaum kann man sofort sehen .... aber als unsere Anou und der Django gestern zum ersten Mal in den Freiflug gestartet sind, da hat man nix mehr gesehen! Also, Chrissie - zieh deinen Haubenschlümpfen lieber weiße Sweatshirts an!
    Susanne
     
  15. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    lol, meine sind abgehärtet, die brauchen keine Pulli, die machen immer FKK :D
    Nun aber mal zurück zum eigentlichen Thema :)
     
  16. bella

    bella Guest

    Spielverderberling!:p Das gehört sehr wohl zum Thema!
    Mein Mann kletterte einst auf einen sehr, sehr hohen Baum, um unseren verflogenen Kakadu dort herunter zu holen, ich stand mit riesigem, dicken Schwangerschaftsbauch davor und habe mich bereits als alleinerziehende Witwe gesehen. Danach war der Baum irgendwie schräg und wir hatten jedesmal etwas zu lachen, nach dem Motto "weißt du noch, nun isser krumm".

    Als wir dort vor ein paar Tagen vorbeifuhren und unserer Tochter davon erzählen wollten, war der Baum nicht mehr da, ob mein Mann dafür verantwortlich ist?:schimpf: :+keinplan
     
  17. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Nicht wenn es Rosakakadus sind.

    Ich würde mich nie Freiflug mit meinen trauen und halte das persönlich für sehr riskant. Immerhin hört und liest schon sehr häufig: Ara entflogen, Kakadu entflogen, Graupapagei entflogen..... dann liest man immer.... das hat er noch nie gemacht, er ist bisher immer zurückgekommen.

    Es ist sicher wunderschön zu sehen wie diese Tiere fliegen im grünen, draussen aber das Risiko ist meiner persönlich Meinung nach einfach sehr hoch. Ich könnte das nicht.
     
  18. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Dagi,
    da hast du sicher teilweise Recht... denn: Hattest du den folgenden Nebensatz genau gelesen????
    LG
    Susanne
     
  19. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ann hat seinerzeit einen Beitrag geschrieben, in dem Punkte aufgeführt sind, die man auch nicht außer acht lassen sollte.

    http://ww.vogelforen.de/showpost.php?p=312485&postcount=3

    Ann hat hat auch mal in einem Beitrag geschrieben (ich finde diesen leider nicht mehr, aber da ging es auch um Freiflug), das ein Besitzer von seinem Molukken-Kakadu nur noch die Federn gefunden wurden und die Vermutung nahe lag, das dieser von einem Greifvogel getötet wurde.......
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    eben, die Greifvögel sind bei uns sehr stark vertreten.Daher kommt für mich(besser uns) der Freiflug leider nicht in Frage.
     
  22. angoer

    angoer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13059 Berlin
    Neidisch bin

    Wenn ich so lese wie Vögel frei fliegen können, bin ich immer neidisch. Wir haben ja leider die Erfahrung gemacht, dass unsere Amazonen damit nicht umgehen konnte na ja und nun wollen wir nicht noch einmal riskieren dass wir 3 Tage brauchen bis wir einen unserer Lieben wieder bekommen. Da wir auch einen Garten haben und mein süsser Kaka immer traurig zuschaut wenn ich im garten rumlaufe, trainiere ich gerade mit ihm einen schekel ums bein zu legen, da kommt dann eine leichte Kette und ein Gummiband ran. Sollte er dann wirklich mal von meiner Schulter fliegen, bremst das Gummiband ihn sachte und nichts kann passieren. Den Scheckel lässt er sich inzwischen nach drei Wochen Training gut anlegen, am Anfang hat er total gebissen. Ganz langsames Schritt für Schritt beibringen, dabei ablenken und kraulen haben aber schon erste Erfolge gebracht.
     
Thema: freiflug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Freiflug Kakadus mit Fahrrad

Die Seite wird geladen...

freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...