Frisst zu wenig!!!!

Diskutiere Frisst zu wenig!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo!!! Letztens war unser Freund ,ein Züchter bei uns und schaute sich unseren Vogel an. Er meinte er wäre viel zu dünn! Sollen wir den...

  1. buddi

    buddi Guest

    Hallo!!!

    Letztens war unser Freund ,ein Züchter bei uns und schaute sich unseren Vogel an. Er meinte er wäre viel zu dünn!
    Sollen wir den Vogel etwa immer im Käfig lassen???
    Ich bitte um antwort!!!
    Eure buddi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ein gesunder Nymph

    wiegt zwischen 90 und 100 Gramm .
    Nein davon das Du ihn immer im Käfig lässt wird er nur faul und krank .
    Du schreibst immer nur von einem Nymph .
    Vielleicht ist er einfach einsam und frisst deshalb nicht ?
    Nymphen sollten mindestens paarweise gehalten werden.
    Sonst Leiden sie und fangen an zu schreien oder sich zu rupfen oder werden anderweitig krank .
     
  4. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Hm hab grad mal in Dein

    Profil gesehen .
    Du bist 12 Jahre und hast nur einen Nymph .
    Also bist Du ja schon alt genug um zu verstehen das so ein Tier das keinen artgleichen Gesellen hat sich einsam fühlen wird .
    Schau es ist ja nun bald Weihnachten . Wünsch Dir doch von Deinen Eltern oder anderen Leuten (Oma, Opa, Onkel, Tante) noch einen dazu.
    Warum hund wie hab ich Dir schon in deinem anderen Thema geschrieben. Wenn Dein Freund ein Züchter ist kannst Du doch Deinen Nymph zu ihm bringen . Dann lässt Du ihn bei Deinem Freund im Nymphenschwarm fliegen , setzt Dich vor die Voliere und beobachtest <Deinen Nymph genau . Verhalte Dich dabei ganz still und ruhig .
    Nach einiger Zeit (das geht manchmal ganz fix ,bei andern dauert es mehrere Tage ) siest Du das er sich mit einem bestimmten Vogel besonders gut versteht . Sie sitzen dann viel zusammen und futtern auch meist aus einem Napf. ;)
     
  5. buddi

    buddi Guest

    Er schreit aber nicht=!!!!

    Hi!
    Unser Nymphie ist zwar allein aber er schreit nicht weil er den ganzen tag was erlebt.Da er noch jung ist untersucht er alles.Könnte es sein das er das fressen einfach"vergisst"???
    Eure buddi mit Spatzi
     
  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Vergessen

    Nee das vergisst er nicht . Sicher wenn er den ganzen Tag durch die Gegend düst wird er nicht fett werden aber 90 Gramm sollte er schon haben.
    Vieleicht frisst er auch nicht weil das Bein noch weh tut?
    Möglich ist auch das er krank ist . Zum Beispiel kann er Würmer haben .

    Sicher, wenn Dein Nymph noch jung ist, wird er noch keine solchen Störungen durch die Einzelhaltung haben aber Du kannst sicher sein, das es sich über kurz oder lang sich solche Störungen einstellen.
    Ich weis ja wie das ist . Hatte ja selbst einen einzelnen Nymph
    Schäm ich mich immer noch für .
    3 Jahre ging es scheinbar gut . dann hatte er solche Verhaltensstörungen das es kaum noch auszuhalten war .
    Wenn wir uns nur ein wenig entfernten bekam er regelrechte Schreianfälle . Aus einem Zimmer konnte man nicht raus ohne das er entweder ein riesen Spektakel anfing oder einem sofort hinterher flog .
    Nein glaub mal die Pieper sind wirklich nicht gern ohne artgleichem Partner.
    Stell Dir vor Du hättest einen Hund den Du sehr lieb hast oder auch mehrere .
    und sonst keinen Menschen . Keine Freunde, keine Mam kein Paps -- nichts . Da würdest Du dich auch nach ner Weile recht einsam fühlen .
    Sicher der Vogel ist ein Tier aber auch Tiere haben solche sozialen Bindungen nötig .
    Ich setz Dir hier mal einen Link rein da gibt es noch mehr Info zu dem Thema Paarhaltung: http://www.paarhaltung.info/
     
  7. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo buddi,

    schöner als bendosi hätte man es nicht schreiben können.

    Ich kann dir auch nur unbedingt zu einem zweiten Nymphi
    raten. Ich hatte anfangs auch nur einen, weil ich damals nicht
    wusste, dass ein Einzelvogel immer unglücklich sein wird. Vielleicht merkt man es jetzt noch nicht so sehr aber mit der Zeit wird eine Verhaltensstörung
    immer ausgeprägter. Ausserdem ist es doppelt so schön, wenn
    man zwei Nymphis beobachten kann. Ich spreche da aus eigener
    Erfahrung.

    Und im Käfig eingesperrt lassen solltest du ihn auf keinen Fall.
    Freiflug ist ganz wichtig für deinen kleinen Liebling.

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Uka

    Uka Guest

    Bitte keine Einzelhaltung!

    Hi Buddi!

    Ich habe auch jahrelang nicht wirklich gewusst, wass ich einem Nymphen antue, wenn ich ihn allein halte. Habe auch geglaubt, alles sein in Ordnung, weil er keine offensichtliche Verhaltensstörungen zeigte (zumindest habe ich damals solche nicht erkannt).

    Erst seit ich zwei Piepser habe, weiss ich, was einem alleine entgeht :) :) . Es ist einfach klasse, hinreissend, supersüss, was die beiden anstellen und wie zufrieden sie sind! Und wenn ich mir vorstelle, so ganz alleine ohne einen anderen Menschen unter ganz vielen Nymphensittichen, die mich auch noch einsperren (zumindest zeitweise), also mir würde das nicht gefallen.

    Und ich kann dir wirklich bestätigen: mehr Dreck machen zwei echt nicht. Lediglich in der Mauser fliegen halt doppelt soviel Federn :D ... Aber ansonsten habe ich eher den Eindruck, dass nicht mehr so viel Sand durch die Gegend fliegt. Es hat ja auch kein Vogel mehr Angst, alleine gelassen zu werden und pflügt deshalb erst ein paar Mal durch den Sand.

    Mein Rat: schau dir (vielleicht sogar mit deiner Mutter) die Seiten hier im Forum an, macht euch schlau. Und dann werdet ihr kaum noch widerstehen können.

    Und zum Thema "aber einer wird doch besser zahm als zwei" kann ich nur sagen: Schwachsinn! Musste eben erstmal einen Piepser davon abhalten, mir die Tastatur auseinander zu nehmen und musste dafür erstmal eine Runde kraulen! Und schau dir doch mal den Thread "der Wilden Zähmung".... von Bendosi an. Superklasse!

    So, nu aber genug! Will dich ja nicht plattreden:~.

    Liebe Grüsse
     
  10. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
Thema: Frisst zu wenig!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich frisst zu wenig

    ,
  2. nymphensittich isst zu wenig

    ,
  3. nymphensittich frisst wenig

Die Seite wird geladen...

Frisst zu wenig!!!! - Ähnliche Themen

  1. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  2. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  3. Beleuchtung - zu wenig Nachfragen

    Beleuchtung - zu wenig Nachfragen: ich bin heute doch etwas angesäuert. Da entschuldigen sich immer wieder Leute hier im Forum dafür, dass sie "schon wieder nachfragen", obwohl es...
  4. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  5. Wieviel frisst eine Gans pro Tag?

    Wieviel frisst eine Gans pro Tag?: Menge der Nahrung taeglich.