graupapageibaby frisst zu wenig!

Diskutiere graupapageibaby frisst zu wenig! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Doch, JanD, der Tierarzt hat mir wohl Medikamente mitgegeben. In der Praxis hat sie erstmal eine Wurm-Kur verabreicht und noch das Medikament...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shokhak

    shokhak Guest

    Doch, JanD, der Tierarzt hat mir wohl Medikamente mitgegeben.
    In der Praxis hat sie erstmal eine Wurm-Kur verabreicht und noch das Medikament "Bene-Bac Gel" mitgegeben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Eine Wurmkur? hatte es denn Würmer,so auf Verdacht entwurmen,obwohl es auch Medikamente gegen Pilze braucht?
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Bird bene bac ist doch schon mal supergut.

    Wie geht es dem Grauchen den jetzt?
     
  5. shokhak

    shokhak Guest

    Dem Kleinen geht es nicht schlecht, jedoch hat er heute wieder Durchfall gehabt. Hab ihn heute Bene Bac verabreicht und Handtücher auf die Heizung gelegt und meine Zimmerpflanze bespritzt.

    Hoffe alles geht gut...

    Bene Bac ist doch gegen die Pilze oder??? Wegen den Pilzen hat sie gesagt, dass ich die Luftfeuchtigkeit erhöhen soll.
     
  6. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß,ist Bird-Bene-Bac für die Darmflora nach einer Behandlung mit Antibiotika,um diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Also das alles klingt sehr seltsam Wurmkur ohne Würmer? Pilzbehandlung mit Bene-Bac? Bist du sicher,daß das ein VK Tierarzt ist? :?
     
  7. shokhak

    shokhak Guest

    Nein, die Tierärtzin hat gesagt, das sie vermutet, das er Würmer hat, deswegen hat sie dann eine Wurm Kur gemacht. Und gegen die Pilze sollte ich die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Sie hat nicht gesagt, dass Bene Bac gegen die Pilze wirken, ich hab es nur vermutet.

    Bin weg, muss ihn jetzt füttern.


    Der Kleine nimmt Gott sei Dank jeden Tag zu!
     
  8. shirley1

    shirley1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44359 Dortmund
    Shokhak

    Hallöchen
    hattest du nicht geschrieben das er Nystantin bekommen hat oder verwechsel ich da jetzt was ????
    LG
    Marion
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Das sollte man doch im Kot einwandfrei feststellen können :? Unser Tierarzt untersucht die "Kacke".
     
  10. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Shokhak,

    ich komme relativ aus Deiner Nähe und kenne einige Tierärzte in Bonn und Umgebung. Leider ist mir hier kein wirklich vogelkundiger bekannt. Was aber nicht heißen muss, dass Deine TÄ nicht etwas von Papageien versteht. ;)

    Ich würde Dir - auch, wenn das etwas Fahrt bedeuten würde - Dr. Pieper aus Leverkusen empfehlen.

    Bird-Bene-Bac ist übrigens zur Stabilisation der Darmflora.
    Gegen den Pilz hätte sie Dir eigentlich auch ein Medikament mitgeben müssen. Die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit ist sicherlich nicht verkehrt, hilft aber alleine nicht, die Verpilzung zu beseitigen.

    LG, Sabine
     
  11. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ich empfehle dir fürs nächste Mal auch einfach mal nachzufragen, wogegen (bzw wofür) denn die Mediakmente sind und was sie bewirken sollen... so macht das alles irgendwie keinen Sinn, was du schreibst.

    Wenn dir ein Arzt Pillen verschreibt, wirst du ja auch wissen wollen, wozu die gut sind...
     
  12. shokhak

    shokhak Guest

    JanD, warum behauptest du, dass das alles kein Sinn macht was ich schreibe???!!!!!!Was kann ich dafür, wenn der Arzt das so sagt.
     
  13. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe dir nahegelegt, genauer nachzufragen beim nächsten TA-Besuch, weil du ja offenbar keinen Plan hast, was du da verabreichst - du vermutest doch nur -nach eigenen Angaben!- wozu die Sachen gut sind. Die Medikation passt nicht unbedingt zur Krankheit, aber ich mag mich auch irren.

    Wie geht es dem Tier denn jetzt, schlägt es schon an?
     
  14. shokhak

    shokhak Guest

    Es geht ihm gut. Er isst jedoch nicht so ganz nach betteln. Er ist schon groß geworden und ist inzwischen 9 Wochen alt. Soll ich ihr denn jetzt in den Käfig setzen?? Oder was ist bei diesem Alter wichtig?
     
  15. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    himmel sorry.....

    aber was zu beachten ist....wurde doch schon mehrfach geschrieben und das sogar super ausführlich.....:nene:
     
  16. #115 shokhak, 17. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. April 2007
    shokhak

    shokhak Guest

    Ne, ich meine jetzt, wo er eine Woche älter ist... .
    Soll ich ihn denn nun in seinem großen Käfig setzen oder nicht?
    Ach ja, was heißt "schlägen" JanD?
     
  17. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    "anschlagen" bedeutet im Zusammenhang mit Medikamenten, ob diese wirken... aber wenn der Kot noch stinkt, tun sie das ja offenbar nicht... such dir einen richtigen Tierarzt und hör auf, mit dem Tier rumzuexperimentieren.
    Entweder du bemühst dich um konkrete Hilfe oder das Tier stirbt wahrscheinlich - so einfach ist das. Leider. Viel Glück.
     
  18. #117 selinamulle, 17. April 2007
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Ich glaube ich war die die gemeint hat dass bei Pilz ein Nystatin-Präperat her muss :+klugsche

    Weiß nicht, aber bei uns ist das die Pilztherapie... und paralell den Darmaufbau mit Bene Bac

    Gruß
    sabine
     
  19. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jepp, so war das bei meinem Geierlein auch!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Shokhak, ich war bis jetzt nur eine stille Mitleserin und kann dir jetzt echt nur, wie viele andere User auch, anraten, den Tierarzt zu wechseln, auch wenn du dafür eine längere Wegstrecke in Kauf nehmen musst. Ein papageienkundiger Tierarzt ist jetzt wirklich dringend anzuraten, der dir fachkundige Tipps gibt, auch hinsichtlich der Handaufzucht. Für mich hört sich das ganze eher nach einem Doktor für Hund, Katze, Maus an, aber nicht nach einem, der wirklich Ahnung und Erfahrungen mit Papageien hat.

    Wenn du willst, dass dem Kleinen geholfen wird, höre auf die User hier und warte nicht einfach zu. Du verlierst Zeit und diese verlorene Zeit geht auf Kosten des Babíes.
     
  22. shokhak

    shokhak Guest

    hi, leute ich habe eine gute nachricht.
    Ich habe heute mit einem Züchter telefoniert, und ich gebe ihm meinen Graupapagei zur weiteren aufzucht. Ich fahre morgen bis nach Lohmar, er ist bereit meinen Grauen weiter aufzuziehen gegen aufpreis von 130 €. Ich hoffe das es sich lohnt. Hatte sonst keinen bereiten Züchter gefunden...8o :k :( 8( :? :( :nene: :schimpf:
    hoffe er bekommt ihn wieder hin
     
Thema: graupapageibaby frisst zu wenig!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapageibaby kropfentzündung

Die Seite wird geladen...

graupapageibaby frisst zu wenig! - Ähnliche Themen

  1. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  2. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  3. Beleuchtung - zu wenig Nachfragen

    Beleuchtung - zu wenig Nachfragen: ich bin heute doch etwas angesäuert. Da entschuldigen sich immer wieder Leute hier im Forum dafür, dass sie "schon wieder nachfragen", obwohl es...
  4. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  5. Wieviel frisst eine Gans pro Tag?

    Wieviel frisst eine Gans pro Tag?: Menge der Nahrung taeglich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.