Frühling nervt

Diskutiere Frühling nervt im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle gestressten Frühlingseltern, also so wie im Beitrag "Frühlingsgefühle" kann ich die Meinung nicht teilen dass das ja so süß ist....

  1. Nicole76

    Nicole76 Guest

    Hallo an alle gestressten Frühlingseltern,

    also so wie im Beitrag "Frühlingsgefühle" kann ich die Meinung nicht teilen dass das ja so süß ist. Meine sind jetzt etwas weiter. Sammy balzt sowieso nur kurz und dafür wird ständig rumgepoppt. Dass hatten wir aber schon im Februar und jetzt ist die Zeit wo sie einen Nistplatz suchen um Eier zu legen. Da ich ihnen aber keine Möglichkeit biete wird die Situation langsam echt nervig. Lilly hat jetzt schon 4 Eier im Käfig fallen lassen (beachtet diese aber nicht) und Sammy ist verzweifelt auf der Suche nach einen Brutplätzchen. Am Samstag bin ich fast durchgedreht. Die beiden haben abwechselnd schrille Töne von sich gegeben und das ganze von morgens um 8 Uhr bis es dunkel wurde. Zwischendurch hätte ich ihm am liebsten den Hals umgedreht.... das ist schon so eine Art Folter :( Außerdem verteidigt er jede Ecke und wehe man will vorbei, weil man z.B. auch mal auf´s Klo muß... dann dreht er fast durch und attakiert einen regelrecht. Aber ich bleibe Standhaft und werde keinen Nistkasten aufstellen. Sie würde ja dann sowieso nur auf Plastikeier hocken.
    Also ehrlich gesagt bin ich froh wenn das bald wieder ein Ende hat... meine Nerven liegen so langsam echt blank.

    Macht jemand zur Zeit Ähnliches durch??? Oder sind meine beiden die einzigen die grad so furchtbar nerven?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Oh ja, bei mir ist es auch "schlimm"...

    Da ich aber die Möglichkeit habe, allen einen Brutkasten zu geben, hält es sich einigermaßen in Grenzen. Wäre das nicht der Fall, wäre hier ebenfalls die Hölle los 8o

    Mittlerweile habe ich sogar poppende Wellis, was bisher nie passiert ist...

    Max schreit morgens los, weil er seine Brutschicht antreten möchte, Luisa aber noch auf den Eiern sitzt. Und bis sie runtergeht, ist er laut am bölken, was manchmal eine halbe Stunde dauern kann :k

    Die Scheckis sind hingegen äußerst ruhig und verhalten sich vorbildlich.

    Lutinohahn Nils hat entdeckt, daß er auch Hormone hat, und daß seine Frau Lola poppen will, wenn sie sich vor ihm fiepend bückt. Bisher war er ein wenig zu blöd dazu :D
    Er ist sogar dabei, sein Gesangsrepertoire zu erweitern, was aber eigentlich nett klingt :)

    Nun sind die beiden also auch dabei und hämmern im dritten Kasten, was auch häufig - besonders morgens und abends - von Freudenschreien begleitet ist...

    Naja... 8)
     
  4. #3 Federmaus, 22. März 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Bei mir geht es im Moment gut.
    3 Eier sind gelegt und seitdem ist einigermasen Ruhe.


    Aber alleine keinen Brutkasten geben nützt oft nichts. Es gehört das Futter auf Magerkost ohne Grünzeugs umgestellt und der Tag auf max. 10 besser auf 8h reduziert.
     
  5. Nicole76

    Nicole76 Guest

    Tag reduzieren

    Aha... das wußte ich jetzt aber auch nicht.
    Also das mit kein Grünzeug dürfte nicht so schwer sein, da Sammy sowieso alles ablehnt was gesund sein könnte.
    Aber den Tag reduzieren ist schon schwieriger. Ich bin ja meistens erst ab 19 Uhr daheim und dann lass ich sie nochmal raus... wobei sie aber meistens gleich ins Bad verschwinden, weil sie dort so gerne auf der Dusche schlafen.

    Naja jetzt hat Lilly 4 Eier gelegt und ich hoffe von ganzem Herzen dass es sich jetzt bald wieder normalisiert
    :(
     
  6. Nicole76

    Nicole76 Guest

    Huch wieso ist ha ich jetzt ein neues Thema aufgemacht???

    Wollt doch nur antworten.
     
  7. Nicole76

    Nicole76 Guest

    Dieser beitrag gehört eigentlich zum Thema "Frühling nervt"... wollte kein neues Thema aufmachen :? :? :?

    Da sieht man es, meine Nerven liegen blank :D :D :D
     
  8. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    tröstet Euch, meine sind seit Mitte Januar zugange, der Elternkäfig ist seitdem auch belegt. Tini hat gerade ihre dritte Brut begonnen, ich werd noch bekloppt bei diesen Riesenhaufen..........., aber wenn Tini ihre Brut verteidigt, sich unglaublich aufbläht und faucht und dann ganz zart an den Fingern nabbelt, wenn ich die Zewas austausche, das ist dann wieder so lieb, da kann ich mich einfach nicht ärgern. Eddie, ihr Mann, ist genau so, er wird doppelt so groß, wenn ich in den Käfig greife und zärtelt dann ganz vorsichtig an den Fingern.
    Lichtumstellung und Magerkost hat sie übrigens überhaupt nicht beeindruckt,
    sie halten sich einfach nicht an das Vorbild wildlebender Nymphen.
     
  9. #8 Federmaus, 22. März 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Heike :0-

    ich kenne das Problem vom letzten Jahr mit angreifenden Hähnen, 3 getrennten Käfigen im Wohnzimmer und allen pipapo :( :k .
    Ich hoffe das es heuer besser klappt, aber es ist ja auch erst mitte März ........ *pochpoch mal schnell auf Holz klopf :~ .
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Karinetti, 22. März 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Oh Mann, bin ich froh, dass mir das alles (noch) erspart geblieben ist:S
     
  12. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    kann mich Karinetti nur anschließen...

    ... das klingt ja schon stressig. Wohnt Ihr in Mietswohnungen?

    Bei uns zieht nächsten Monat direkt unter unserer Wohnung eine neue Nachbarin ein... ich hoffe, die wird genau so tolerant sein, wie die vorige 8o 8o 8o , denn gesungen wird hier auch volles Rohr;) . Unsere alte Nachbarin war 88 und hörte schlecht, das war also sehr günstig...
    na, drückt mir mal die Daumen. Bisher hab ich nämlich noch nie Probleme gehabt damit.
    Für Euch hoff ich auch, dass bald wieder Ruhe einkehrt :)
     
Thema:

Frühling nervt

Die Seite wird geladen...

Frühling nervt - Ähnliche Themen

  1. Es nervt !

    Es nervt !: Hallo zusammen Ich brauch eure Hilfe! Die beiden verstehen sich super, ab und zu gibt es Streitereien von wegen Eifersucht. Aber ! Sie...
  2. Zweiter Frühling?

    Zweiter Frühling?: Guten Morgen, seit einigen Tagen hat meinen einen Hahn (er ist schon durchgemausert) die Wollust wieder übermannt und er balzt wie verrückt. Er...
  3. Frühling

    Frühling: Heute gegen 17 Uhr ca. 100 Kraniche in 59192 Bergkamen.Der Frühling kann kommen.