Fussloses Baby

Diskutiere Fussloses Baby im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Addi, Du hast es wirklich nicht nötig Dich hier zu rechtfertigen. :) @Tommy: glaub bitte nicht, daß wir Dich verurteilen, im...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Antje

    Antje Guest

    Hallo Addi,

    Du hast es wirklich nicht nötig Dich hier zu rechtfertigen. :)

    @Tommy: glaub bitte nicht, daß wir Dich verurteilen, im Gegenteil, sei doch froh, daß wir alle so viel Anteil nehmen.

    Ich habe meinem Mann gestern gleich von Deinem Grauen erzählt und daß ich ihn sofort einschläfern lassen würde und er hat ganz entsetzt gesagt:" Aber das kannst Du doch nicht machen!!!".

    Er hätte da auch Probleme mit, ich sehe das etwas anders.

    Sei doch bitte mal realistisch: jetzt ist das Küken 3 Wochen alt. Sicher, es ist schon ein eigenständiges Lebewesen aber man hängt doch noch nicht so an ihm. Überleg mal, wenn es größer ist und aus dem Kasten kommt. WEnn Du dann erst merkst, daß es nicht klar kommt mit der BEhinderung, wie schwer wird es Dir dann fallen, es einschläfern zu lassen? :( DAnn hätte ich auch meine Probleme damit. Jetzt ist es noch einfacher...

    bitte überleg es Dir schnell, nicht erst, wenn Du es nicht mehr über´s Herz bringst ...

    Was hat denn nun eigentlich der TA gesagt? Wie ist seine Meinung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IngeE

    IngeE Guest

    Ja, Antje, Du sprichst mir aus dem Herzen.

    Jetzt ist es ein kleines graues niedliches Püschelchen, mit sechs Wochen ein ganz süsses Daunenbällchen, mit 9 Wochen guckt er Dich so neugierig an und quakkelt mit Dir, ja, und dann so in etwa willst Du entscheiden, ob er am Leben bleibt?

    Vergiss es, dann ist er doch schon ein Familienmitglied.

    So geht es , denke ich, nicht.

    Tut mir leid, habe keine Patentlösung parat, ihr werdet sicherlich in der Familie derzeit alle für und wieder abwägen.

    Wie ich ganz zum Anfang sagte, dieses "Anknabbern" durch die Eltern ist nicht selten und es legt sich meist nicht.

    Inge
     
  4. #23 Gruenergrisu, 23. April 2003
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    ich habe in einem anderen Forum einen interessanten Beitrag zu diesem Thema gelesen. Da ich nicht weiß, wie man verlinkt, schildere ich es kurz: Bei APN berichtet Detlev über einen freilebenden Halsbandsittich, den er beobachtet und fotografiert hat, dem Füße und Unterschenkel fehlen. Der Vogel muß mit der Behinderung den Winter überstanden haben, denn er ist wohlgenährt, das Gefieder gut und er weist keine akute Verletzung auf. Es wird ein Geburtsfehler angenommen und der Vogel scheint bislang damit klarzukommen.
    Nun hat es ein freilebender Vogel viel schwerer als ein domestizierter, aber er hat ja seinen Überlebensinstinkt, in den ein Mensch nicht eingreift.
    Ich möchte die Entscheidung über Leben und Tod des Graubabys nicht treffen müssen. Darum auch kein eigener Kommentar.
    Grüße
     
  5. Addi

    Addi Guest

    ,



    Thats the Point!
     
  6. #25 Roland Brösicke, 24. April 2003
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo Addi,
    nein, Rechtfertigen brauchst Du Deine Aussage wirklich nicht. So war es auch nicht gemeint.
    Es hörte sich in dem Zusammenhang etwas schroff an, finde ich zumindest. Deine Erklärung zu der Aussage macht es natürlich verständlicher. Deine Argumente überzeugen, keine Frage. Trotzdem wird diese Entscheidung Tommy keiner abnehmen können. Ich habe selbst einen behinderten Vogel. Zeitlebens flugunfähig, weil ihm beim Erstbesitzer, oder aber auch schon beim Fang ein Flügel gebrochen wurde und nie behandelt wurde. Sicher ist das nicht so grawirend wie ohne Füsse leben zu müssen
     
  7. #26 Chaosbande, 24. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo,
    erstmal muß ich sagen, daß ich auch von der ganzen Diskussion etwas geschockt war. Ich habe selbst 2 behinderte Vögel zu Hause, auch wenn es "nur" Wellensittiche sind. Und auch ich habe mich schon oft gefragt, was mit ihnen werden soll. Doch meine Vögel sind "nur" flugunfähig, beide verpaart und ansonsten topfit.

    Diese Entscheidung, die hier ansteht, würde auch ich nicht fällen wollen, aber ich kann ganz ehrlich all jene auch verstehen, die sich für eine faire "Chance" einsetzen! Addi, auf dem einen Bild von dir, der Vogel dem wegen dem Ring die Glieder fehlen, der hat doch auch gelernt auf dem übrig gebliebenen Stumpf zu sitzen! Oder sieht das auf dem Bild nur so aus?

    Natürlich kommt es zu Fehlhaltung, aber ich denke man wird für dieses Problem - es ist halt nunmal ein ethisches, da kommt es immer zu Streit - keine Lösung finden können. Ich denke wenn ich züchten würde und hätte ein solches Küken, ich wäre auch unentschlossen, ganz ehrlich!

    Ich würde auch immer wieder hin und her überlegen, ob man dem Vogel nicht vielleicht einen Partner zugesellt und ihnen ein Leben zusammen gönnt. Aber ich glaube, kann ich natürlich jetzt nicht beschwören, ich würde ihn einschläfern lassen! Man kann diesem Vogel ja nichtmal ein "Fußgängerleben" bescheren, wie ich das bei meinen Wellis mache. Weder sitzen noch Fliegen, das ist schon hart...da kann ich verstehen, daß viele auf Einschläfern plädieren.

    Tommy, auch wenn ich eher stiller Mitleser hier bin sonst, ich glaube nicht, daß dir irgendwer böse will oder sonstwas. Wir sind vielmehr schockiert und versuchen uns in deine Lage zu versetzen, mehr nicht. Niemand versucht dich zu überreden oder macht dich "runter". Im Gegenteil, ich z.B. versuche mich in deine Lage zu versetzen und bin froh, daß mir sowas bisher erspart blieb, ganz ehrlich!
     
  8. Addi

    Addi Guest

    dass ist richtig er hatts gelernt ich konnte seiner Behinderung entgegenkommen

    aber er ist ein Weichfresser nutzt füsse nur als füsse er klettert nicht er unterstützt die nahrungsaufnahme nicht uv mehr


    ausserdem war er ein Erwachsener vogel, und die behinderung nicht unbedingt vergleichbar , und dass eine ist ein küken ......... ist alles gesagt
     
  9. #28 Chaosbande, 24. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ja, das hier ist ein Küken, aber wenn ich ehrlich bin ist das genau kein Argument für mich. Alles, aber nicht das Alter. Schließlich muß er jetzt genauso versuchen zurecht zu kommen, wie ein erwachsener Vogel, der evtl. plötzlich fehlende Gliedmaßen hat.

    Und daß das hier ein Extremfall ist, das kann wohl niemand abstreiten.
     
  10. Addi

    Addi Guest

    sorry ich würde mich nur wiederholen

    ok?
     
  11. #30 Chaosbande, 24. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    ok :D
     
  12. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Zusammen,

    hier sind die neusten Bilder von Tommy's Graubaby


    [​IMG]
     
  13. #32 Chaosbande, 24. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ich versuch mal sie anzuhängen ...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. Addi

    Addi Guest

    haettest mal besser nicht gezeigt

    ich sage nichts mehr dazu
     
  15. #34 Chaosbande, 24. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Oh, hastes grad selbst gemacht, wie ich sehe, naja!
     
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ups

    Einmal doppelt.

    Danke;)
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Re: haettest mal besser nicht gezeigt

    Es muß doch nicht immer Alles so schwarz gesehen werden. Oder???
     
  18. Addi

    Addi Guest

    nein pico,

    es sind diese knopfaugen das Leben


    und nach diesen Fotos , weist ich versuche meiner Familie immer

    aehnliches zu erparen , es reicht wenn ich leide


    und hier ist zuviel Zeit vertan worden ,und die Emotionen , die Herzen derer die realistisch waren unnötig gerührt
     
  19. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallochen

    Beim Anblick dieser Bilder hatte ich einen dicken Kloss im Hals
    Ich kann mich Addi nur anschließen

    Wenn diese schwarzen Knopfaugen wüssten wieviel
    schwere Stunden ihm im Leben noch bevorstehen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Antje

    Antje Guest

    Wie könnt Ihr Euch das antun und ihn auch noch fotografieren und was weiß ich...

    Ich fasse es nicht. Somit ist Eure Entscheidung ja wohl gefallen.

    JETZT könnte ich ihn nicht mehr einschläfern lassen, so viel steht fest.

    Also habt IHr Euch wohl entschieden?
     
  22. #40 Chaosbande, 24. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Da Tommy nun mit der Handaufzucht begonnen hat, sieht es ganz so aus, würde ich sagen. . . :(
     
Thema:

Fussloses Baby

Die Seite wird geladen...

Fussloses Baby - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  3. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...
  4. Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling)

    Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling): Hallo ihr Lieben Seid 5 Tagen hab ich einen kleinen Feldspecht ...ich denke das es einer ist Ich hab ihn fliegen Banane und Eigelb verfüttert...
  5. HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!

    HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!: Hallo, Ich habe folgendes Vogel Problem. Vor ungefähr drei Wochen haben wir unsere (eigentlich nur noch für Gerümpel bestehende) Garage...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.