ganz schlechter Fresser

Diskutiere ganz schlechter Fresser im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Unser Grüner Kongo bringt mich zur Verzweiflung. Er frisst so gut wie nichts, mir scheint auch das er nicht wächst oder auch nur ein...

  1. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Hallo.

    Unser Grüner Kongo bringt mich zur Verzweiflung.
    Er frisst so gut wie nichts, mir scheint auch das er nicht wächst oder auch nur ein Gramm zunimmt.

    Die Züchterin hat uns eine Körnermischung mitgegeben. Daraus sucht er sich lediglich die Sonnenblumemkerne. Alles andere bleibt unberührt :schimpf:
    Auch anderes Futter rührt er nicht an (Spezialmischungen aus geschälten Nüssen, getrockneten Früchten etc).

    Vom Obst ganz zu schweigen.
    Entweder wird das in Stücke geschnittene Obst nur kaputt gemacht und dann zu Boden fallen gelassen, oder er geht erst gar nicht dran :(
    Wir haben fast alle Sorten durch die es zu kaufen gibt. Selbst Vogelbeeren rührt er nicht an. Äste interessieren ihn ebenso wenig.

    Einzig die im Fachgeschäft zu kaufenden Knabberstangen frisst er mit Vorliebe.

    Habt Ihr Ratschläge für mich??? Stehe kurz vor der Verzweiflung.

    Liebe Grüße
    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tweety1212, 2. Oktober 2006
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Wie alt ist er denn? Ist er eine handaufzucht?
    Für mich hört es sich an als sei er noch nicht futterfest. :?
     
  4. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist Anton krank???

    Hallo Katja :) ,
    wenn ich deine vorherigen Beiträge richtig gelesen habe, so müsste Anton jetzt ein paar Monate alt sein.

    Hat er denn gut / mehr gefressen, als ihr in Anfang August von der Züchterin bekommen habt?
    Seit wann frisst er so schlecht? Hast du das Gewicht mittels Waage kontrolliert?
    Und ganz wichtig: Warst du schon beim vogelkundigen TA? Vielleicht ist Anton krank?
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anton,

    ich kann mich meinen beiden Vorrednerinnen nur anschliessen.
    Wenn Dein Kongo wirklich erst ein paar Monate alt ist, dann versuche es mit Keimfutter!!! Du kannst ihn sehr gut an Obst gewöhnen, indem Du es zu Mus machst!!! Das lieben eigentlich alle Vögel.
    Bitte kontrolliere das Gewicht und rufe auf jeden Fall bei einem vogelkundigen TA an! Dieser kann Dir sehr gut weiterhelfen!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  6. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Wie alt Anton genau ist, kann ich leider nicht sagen.
    Denke so ein gutes halbes Jahr bestimmt.

    Futterfest ist er, nur eben total wählerisch.
    Alles was wir essen, möchte er auf Teufel komm raus auch haben.
    Nur das was in seinen Töpfchen ist, verschmäht er bzw. schleudert es nur durch den Käfig ... Mit Ausnahme der Sonnenblumemkörner und der Knabberstangen.

    Letzte Woche habe ich die Züchterin darauf angesprochen ob sie mir evtl. ein anderes Futter geben kann. Sie schien nicht sonderlich interessiert, meinte das kann schonmal vorkommen und gab mir 3kg von dem verschmähten Futter mit.

    Beim Tierarzt waren wir noch nicht mit ihm. Kennt Ihr einen guten in der Nähe von 58675 Hemer der empfehlenswert ist?

    LG
    Katja

    ps: ansonsten macht das Kerlchen einen richtig guten Eindruck. Er ist munter wie ein junger Gott und stellt den ganzen Tag nur Blödsinn und Erkundungsausflüge an.
     
  7. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Katja,

    dass die Züchterin sich für Deinen Probleme mit dem Kongo nicht sehr interessiert, ist wirklich ärgerlich!
    Wegen dem TA schau mal hier: http://www.vogeldoktor.de/ ! Dort müsstest Du den passenden Doc finden.

    Wie ich oben schon geschrieben habe, versuch es mal mit Keimfutter und selbstgemachten Obstmus! Das wirkt meist Wunder! Von mal zu mal mischt Du unter beiden Sachen immer mehr von normalen Körnerfutter und Obst! So müsstest Du ihn eigentlich an seine Sachen bringen. Du kannst auch Kochfutter machen. Dies kannst Du gut im Reformhaus kaufen!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  8. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Anton,

    versuche mal Dein Futter nicht über den Züchter sondern über die Bird-Box, oder bei www.ricosfutterkiste.de zu bestellen.
    Bei Ricos könntest Du sogar anrufen, die Helfen auch direkt am Telefon.

    Ich kenne mich nur mit Grauen aus, die sind absolut schleckig und fressen nur das was Sie mögen.
    Du könntest auch versuchen, Ihm Futter zu reichen, wo eben keine oder kaum Sonnenblumenkerner drin sind, dann muß er auch an das andere ran.

    Meine mögen z.B. Gemüse nur gegart, im Rohen zustand wird es nicht gegessen und die sagen dann nur bähh.

    Einfach weiterversuchen´. Ich mische auch das Obst mit dem Körnerfutter.

    Lg Simona
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Katja,

    du hast ja schon einige gute Tipps bekommen :prima: .

    Vielleicht solltest Du Anton auch einfach mal das eine oder andere voressen.
    Auf diese Weise konnte ich unseren Krummschnäbeln bisher noch fast alles früher oder später schmackhaft machen :zwinker:.
     
  10. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Danke für Eure Antworten!!! :zustimm:

    Nachdem ich ja fleißig im forum mitlese, habe ich vor 14 Tagen ein paar Gläschen Babybrei gekauft. Da pickt er ein paar Mal hinein, freut sich daran auch scheinbar .... und dann ist es wieder uninteressant.

    Werde ihm das Obst dann ab sofort "zermatschen", ich hoffe das er dann mal dran geht.

    Nichts desto trotz werde ich ihm am Nachmittag einpacken und noch einmal zur Züchterin fahren. Werde Sie direkt befragen was sie mir rät, welches Futter sie empfehlen kann (schließlich bietet sie ja auch eine große Auswahl im Online-Shop an).
    Fühle ich mich wieder als "lästig" dort, werde ich zum letzten Mal dort gewesen sein und künftig per Internet einkaufen.

    Den Link mit den Vogeltierärzten werde ich jetzt erstmal genau studieren, Antons Schnabel gefällt mir nämlich auch nicht sonderlich. Eine Kontrolle kann ganz bestimmt nicht schaden!

    LG
    Katja
     
  11. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Katja,

    lass Dich von der Züchterin nicht abwimmeln und Du musst Dich dort nicht als lästig fühlen!!! Du hast doirt einen Vogel gekauft und bei Fragen sollte sie schon für Dich da sein!
    Ich drück Dir ganz doll die Daumen und Kopf hich, Dein Grüner wird schon fressen :trost: !
     
  12. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Bitte geh' zum Tierarzt

    Was ist mit Anton's Schnabel?
    Ist das vielleicht der Grund, warum er nicht fressen kann - weil er Probleme BEIM Fressen hat? Wäre ja auch eine Möglichkeit.....

    Wie ich gestern schon sagte, bitte bitte geh' schnellstmöglich zu einem vogelkundigen TA und lass' Anton mal checken.

    Wenn ein Vogel abnimmt, so ist das nicht wie beim Menschen - bei einem Gewicht von - sagen wir mal 430 Gramm (z.B. Graupapagei) ist eine Abnahme von z.B. 30 Gramm wahnsinnig viel!!!
    Und wenn Anton wirklich so schlecht frisst, hat er sicherlich schon rapide abgenommen....
     
  13. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Also, bei den Links waren 4 TÄ`s genannt, die allesamt schlechte Kritiken hatten.
    Da unser Rüde heute allerdings eh in die Klinik muss (Verdacht auf Zwingerhusten :( ) werde ich Anton einfach mitnehmen.

    Der Schnabel schaut vom Honr her sehr ungleichmäßig aus, keine Ahnung ob das so normal ist.

    Die Züchterin sagte mir, das sei völlig normal und sie habe noch keinen Papagein gesehen der immer einen ganz glatten, gleichmäßig gefärbten Schnabel hatte.
    Über seinen Fütterungszustand sagte sie, das er optimal sei, nicht zu dick und auf keinen Fall zu dünn :o
    Als Alternative zu seinem Futter habe ich jetzt mal den Loro-Parque Mix gekauft sowie eine Probe Pellets von ihr mitbekommen.

    Von Keimfutter hat sie mir ganz entschieden abgeraten für meinen kleinen Kongo.

    So, muss jetzt leider ins Büro .... Werde Euch aber berichten was meine Tierärztin zu dem Burschen sagt.

    Gruß
    Katja
     
  14. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn das für eine Züchterin,die von Keimfutter abrät???:nene: Gerade Keimfutter ist meiner Meinung nach das beste was man füttern kann,es werden durch den Keimprozeß soviel Wirkstoffe freigesetzt,ausserdem ist es viel leichter verdaulich. Man muß natürlich auf Hygiene bei der Zubereitung achten. Hat sie denn eine Begründung dazugegeben? Gruß Waltraud! PS: Ich füttere seid Jahren TÄGLICH Keimfutter und meine Vögel erfreuen sich bester Gesundheit!
     
  15. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Katja,

    wenn Du kannst, stell doch einfach mal ein Foto von dem Schnabel ein. Schäbel sind in der Regel nie glatt, es sei denn ein Vogel hat PBFD.

    Keimfutter kanst Du beruhigt füttern. Du musst halt nur bei der Keimung aufpassen, denn es kann auch schimmeln.
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Katja,

    da muss ich cedric und Julia recht geben.
    Keimfutter ist wirklich eine gesunde Bereicherung für den Speiseplan, wenn es sorgfältig zubereitet wird.
    Das kannst Du ruhig anbieten :zwinker:.
     
  17. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Begründung gegen das Futter war irgendwas mit aufgeblähter Bauch und Darmverschlingungen meine ich .... Bin mir aber nicht mehr 100% sicher, da das Gespräch eh sehr kurz und knapp war.
    Sie sagte nur wenn Anton nach der Keimfütterung irgendwas zustößt, bekomme ich bitterbösen Ärger mit ihr ;)

    Um 17h ist unser heutiger Termin in der Klinik, werde Euch berichten wie es abgelaufen ist.
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    nanu, hat sie dir denn den Vogel nur geliehen? :nene:
     
  19. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    @ Karin: Eher nicht, wir haben schon eine ganze Stange Geld für Anton hinlegen müssen.

    @ all: Mein TA hat mir grünes Licht gegeben!! :prima:
    Der Ernährungszustand ist sehr gut, und die Hornschuppen am Schnabel sind normal und lösen sich mit der Zeit ab.
    Also genauso wie die Züchterin auch sagt :zwinker:

    Jetzt bin ich beruhigt und zufrieden!!!

    Danke für Eure netten Beiträge! :trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Katja,

    ich freue mich mit Dir mit, dass es Anton sehr gut geht :freude: ! Dann kannst Du ja Keimfutter vrefüttern :zwinker: !
     
  22. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Was kann denn im schlimmsten Fall bei der Fütterung von Keimfutter passieren?
    Und gibt es dafür irgendwo eine "Gebrauchsanleitung"?

    Werde morgen mal in Ruhe bei Rico`s Futterkiste stöbern und schauen was für meinen Kongo in Frage kommt.

    by the way: das Loro Parque Futter in diesen verschweißten Beuteln, das riecht aber schon extrem oder bilde ich mir das nur ein? Das andere Futter ist quasi geruchsfrei, dieses riecht aber schon ordentlich :k
     
Thema:

ganz schlechter Fresser

Die Seite wird geladen...

ganz schlechter Fresser - Ähnliche Themen

  1. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  4. Wanted: Ganz bestimmte Teichfische

    Wanted: Ganz bestimmte Teichfische: Wir haben vor vielen, vielen Jahren kleine, ca. 5-7 cm große Fischchen in unseren kleinen Teich gesetzt. Nun sind zwei davon noch übrig und wir...
  5. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...