ganztags Freiflug

Diskutiere ganztags Freiflug im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Huhu, Lässt ihr eure Agas eigentlich den ganzen tag fliegen? Ich würde gerne meine den ganzen tag rumfliegen lassen nur wie bekomme ich sie...

  1. #1 Tigertraene, 26. Dezember 2005
    Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    Huhu,

    Lässt ihr eure Agas eigentlich den ganzen tag fliegen?
    Ich würde gerne meine den ganzen tag rumfliegen lassen nur wie bekomme ich sie dann abends zurück in ihr vogelheim? also die ahbenbei mir auchfreiflug aber immer morgens/vormittags weil dnan amchich klappe zu und erts wieder auf wnen sie rein sollen und dann habensie immer hunger, doch ich habs auch shcon nachmittags7abends versucht doch da klappt das nciht habenwohl kein hunger abends und so mussten sie shcon paarmal abends draussen schlafen und sind morgens dann zum fressen rein gegangen... mal finde ich das ja ok aber trotzdem würde ich gerne das sie abends reingehen, damit sie länger freiflug haben können.
    Wie macht ihr das dnen so? und könnte das eghen das sie den ganzen tag im zimmer fleigen können auch wennich mal nciht im zimmer bin? hat einer erfgahrung damit? oder ist es eher unmöglich?

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 watzmann279, 26. Dezember 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :) Hallo Tigerträne, du könntest ihnen eventuell tagsüber das Futter rausnehmen u. erst rein tun, wenn die AGAS in den Käfig sollen, das könnte schon gehen, ich mache es momentan so das ich die Volie Türe den ganzen Vormittag aufhabe u. wenn ich mittags in die Arbeit gehe fliegen sie brav rein, sie haben bestimmte Fress u. Schlafzeiten, sind auch sonst dazwischen immer mal in der Voli, alledings erst seit einigen wochen ich habe meine beiden jetzt etwas über ein Jahr u. nun gibt es langsam keine Probleme mehr mit dem reinfliegen, das war die ganze Zeit nicht so, es war immer ein riesen Drama sie wollten einfach nicht in die Voli doch jetzt aufeinmal klappt es:idee: keine Ahnung wieso:idee: Beste Grüße Ingrid
     
  4. #3 Tigertraene, 26. Dezember 2005
    Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    also, morgens rauslassne und vormittags wieder rein klappt ja gut aber mittags raus und abends rein das klappt ja eben nciht da sie sich anscheinend morgens shcon sattgegessen haben und dann fliegen sie auch erst am nächsten morgen wieder rein das ist ja mein problem =/ ich hätte nämlich gerne morgens/vormittags klappe auf und abends alle rien und klappe zu aber ich kann denen ja shclecht den ganzen tag kein futter geben :(

    Und wie ist das eigentlich muss ich die ganze zeit im zimmer sein? oder kann ich auch außerhalb des zimmers sein? wiel bis jetzt saß ich immer dabei außer wennsie mal über nashct draußen waren aber da sitzn sie eh nur auf einer stelle und pennen bis ich morgens rein komme...

    und dnake für die antwort :)
     
  5. #4 watzmann279, 26. Dezember 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hei tigerträne, nun das ist so eine Sache mit den ganzen Tag draußen lassen , es kommt auch drauf an was sich alles im Zimmer befindet von der Verletzungsgefahr her od. die Pflanzen die nicht gut für AGAS sind, es ist schon ein Risiko :? es gibt soviele Gefahren ohne Aufsicht. Ich würde an deiner Stelle halbtags die Geier rauslassen, so das sie wenn du weg bist im Käfig sind. du könntest auch probieren vormittags nicht u. nachmittags Türchen auf und Fressen raus du mußt selbst schauen wie es besser ist. die erst Zeit wollten meine am Abend auch nicht rein das ging fast ein 3/4 Jahr so, mein Mann hat sie nachmittags rausgelassen das Futter weggenommen u. es erst abends wieder reingetan, das war aber trotzdem immer ein Kampf, die haben auch x mal draußen geschlafen. du mußt einfach Geduld aufbringen und abwarten od. ausprobieren wie es am besten geht, weil du weist ja AGAS sind sehr eigen. Wielang hast du denn deine schon? Beste Grüße Ingrid
     
  6. #5 Tigertraene, 26. Dezember 2005
    Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    seit mitte september hab ich sie jetzt ;)

    aber bald sollen noch 2 dazu und dann sollen sie alle gleichzeitig in die voliere einziehen. momentan sind sie ja nur in einem käfig.. aber ich möchte das sie zu viert gleichzeitig einziehen und nicht nacheinander damit es keinem revierstreit gibt.

    Und wenn es dann erstmal vier sind... hoffentlich bekomm ich sie dnan ncoh in die voli ;) nciht das 2 fressen gehen und 2 bleiben draussen :?
     
  7. #6 Silke_Julia, 26. Dezember 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Tigerträne,

    also, unsere haben den ganzen Tag Freiflug, und wir können sie auch mal alleine im Zimmer lassen, wir haben jetzt nichts drin, was gefährlich werden könnte. Keine Pflanzen etc.
    Abends gehen die Eltern und die Kleinen rein. Harlekin und Leo schlafen ab und zu draussen, macht uns aber nichts aus.


    LG von Silke
     
  8. #7 watzmann279, 26. Dezember 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hei. bei zwei Monaten hat es bei mir auch noch nicht geklappt, da sind sie mir nicht reingegangen, sie müßen erst lernen das sie immer wieder raus dürfen, da mußt du noch viel Geduld aufbringen, das dauert:zwinker: das kann dir schon passieren das einer rein geht u. der andere sitzt heraußen und paßt auf, das ist typisch für AGAS das machen sie gerne. du muße noch viel Geduld aufbringen aber es wird schon werden. Beste Grüße
     
  9. #8 Silke_Julia, 26. Dezember 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Tigerträne,

    ja, das kann Dir passieren, wenn Deine AGAS zu viert sind, dass zwei reingehen und fressen und zwei bleiben draussen, damit Du ja keine Chance hast, die Voliere zuzumachen. AGAS sind sehr erfinderisch und eigen:nene:.

    Dein 1. Pärchen braucht sowieso ein Weilchen bis sie sich an die Voliere gewöhnt haben, von heute auf morgen geht das nicht.

    Finde ich klasse, dass DU noch 1 Paar nimmst, Du wirst sehen, dann hast Du noch mehr Stimmung in der Bude:+party: :freude:

    LG von Silke
     
  10. #9 Tigertraene, 26. Dezember 2005
    Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    danke für die lieben antworten...

    die voli is 2x2x1 m vlt... gehen sie da ja auch abends eher wieder "nach hause" als in den käfig... vorallem hört sich ja schon käfig so grausam an :nene:

    vlt. hab ch ja das glück und die 2 neuen die dazu kommen werden sind erzogener :zwinker:
     
  11. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tigerträne,

    ich habe mit meinen zwei Agas heute noch oft das Problem. Zeitweise schlafen sie jede zweite Nacht im Vorhang. Toll finden wir das auch nicht immer...

    Manchmal habe ich sie mit dem Kescher aus dem Vorhang rausgescheucht, aber außer in das doofe Ding reinbeißen und hinterher Riesenprotest hat das nicht viel gebracht.

    Da Alli und Babba morgens - gerade jetzt im Winter - oft noch schlafen, wenn ich los muß, bleiben sie eben ausgesperrt. Zeitweise habe ich ihnen noch Obstspieße rausgehängt, aber an der Feige haben sie sich immer total sattgegessen, so dass sie abends trotzdem nicht reinwollten! Darum bin ich dazu übergegangen, sie eisern hungern zu lassen, sie kommen dann eben erst ab nachmittags vier Uhr zum Körner tanken. Bin gespannt, ob es nützt!

    Gruß
    Bine
     
  12. Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    Hab eine Idee..

    Momentan bekommen meine ja immer morgens frisches wasse rund futter... ich könnte es ja andersrum machen das sie jetzt immer Abends neues Futter bekommen, vlt. fressen sie dann eher abends als morgens :/ und gehen so abends rein ... ausprobieren könnte iches ja mal :)
     
  13. AgaAga

    AgaAga Guest

    Hallo Tigertraene,
    wärend meine Geier Freiflug haben halte ich die Volly geschlossen!
    Sie kommen nicht an ihr Futter ran, nur an ihr Trinkwasser, welches ich
    in einem Napf an der Außenseite der Volly anbiete!
    Abends stehen sie dann schon an der Volly "Schlange" um endlich rein zu dürfen!
    Es kommt aber auch ab und zu mal vor, daß sie nicht in die Volly wollen!
    Dann lege ich eine Hirse in die weiterhin geschlossene Volly!
    Es dauert dann nicht lange, bis die Geier sie erspäht haben und ihnen vor Gier förmlich der Sabber aus dem Schnabel läuft!
    Spätestens jetzt gibt es für sie kein Halten mehr und schwupps sind sie "drin"!
    Allerdings kriegen sie auch mal nen Rappel und wechseln sich beim Futtern ab!
    Dat heißt, zwei sind am Bäuche vollhauen und zwei stehen "Schmiere"!
    So sind sie eben unsere Aga´s!

    LG Ingo und de Quitschie´s
    Bei Anderen klebt der Kuckuck,
    über mir kreisen bereits die Geier!
     
  14. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche abends nur den Kescher vorzeigen und die ganze Bande (immerhin 10) fliegt freiwillig in die Voli!

    Hab auch nur 2 oder 3 von den Rabauken vor "Urzeiten" mal einkeschern müssen. Seitdem fliegen sie lieber alleine rein, bevor sie sich keschern lassen.

    LG
    Jens:zustimm:
     
  15. Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    huhu,

    das wäre echt shcön wenn meine das auch machen würden :)

    wie lange hat das bei dir gedauert bis sie kapiert haben das sie nach hause müssen sobald der kescher hervorgeholt wird?
     
  16. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ein oder zwiemal! Ansonsten noch mal ein Neuankömmling, der die abendliche Prozedur nicht kannte. Dann aber auch höchsten zwei mal.

    Achtung: Aber die Agas beim Einfangen bitte nicht hetzen sondern mit viel Ruhe und Geduld!

    LG
    Jens
     
  17. Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    das ging ja schnell .. solche erzogenen agas will ich auch ;)

    keien angstich hetze sie shcon nciht musste sie ja selber shcon einfangen und das hat super geklappt :) auch wenn es mal länger und mal nciht so lange dauert.
     
  18. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo,

    also meine 8 fliegen freiwillig rein:) Ich lasse auch nur Wasser draussen und evtl. Obst oder Grünes. Wenn ich dann vor ihren Augen die Körner frisch auffülle und rascheln lasse :D dann lauern sie schon alle auf das Türe öffnen;)

    Ich mache alle 3 Türen auf und sie fliegen zielgerichtet rein!

    Manchmal wartet einer noch oder kommt kurz noch mal zurück, hat was vergessen 8) und das ist so wie Jens es beschreibt, Geduld, wenn ich noch ne Minute warte, dann ist auch der Kandidat vom Schmatzen seiner Kumpels angelockt, bereit reinzugehen!

    Das ging nicht gleich so, aber ich lobe und schmeichele ihnen, wenn sie so brav reinfliegen. Und ich beeile mich nicht mit dem Zumachen:zwinker:

    Wenn mir einer durch die Lappen geht wenn ich das Wasser austausche und die Türe aufmachen muss:+schimpf dann zeige ich auf die Türe und sage immer wieder ganz ruhig und freundlich REIN.... mein Ältester ricky kann das besonders gut, ich zeige auf den Kescher oder nehme ihn in die Hand und sage einfach, "jetzt nehme ich den Kescher" dann lache ich schon heimlich, denn Ricky trippelt dann auf dem Voliedach in Richtung seiner Volie und lässt sich mit einem Überschlag von oben in seine Volie runter:freude:

    Ich lobe immer und mache ruhig und ohne hast die Türe zu. Werde dabei von allen Agas beobachtet und der Kescher kommt nicht zum Einsatz.

    Immer freundlich bleiben und über den grünen Klee loben......das kommt dann von ganz alleine.

    Gruss
    Andra
     
  19. Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    :beifall:


    dann werd ich malversuchen meine ein bisschen zu erziehen, was das schlafen im käfig angeht, mit viel liiiiebeee und geduld ;)

    wünscht mir glück!
    :p
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :zustimm: Na klar doch!

    Es ist wie ein Ritual bei den Kleinkindern, sie gewöhnen sich ganz schnell daran. Und ich denke, unsere Agas sind ja misstrauisch allem Neuen gegenüber und mögen keine ständigen Änderungen, deshalb akzeptieren sie evtl. diese immer gleichen Abläufe und natürlich das anschliessende Lob:+streiche

    Wenn man ihnen hektisch oder ungeduldig entgegentritt, dann hat man schon verloren. Sie spüren Stimmungen und Ungeduld quittieren sie sie mit Streichen:zwinker:

    Also, ran an die Agas -mit Speck fängt man Mäuse, und mit Leckerlies Agas-

    Gruss
    Andra
     
  22. Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi,
    meine beiden sind kleine Nachteulen. Machmal machen sie noch um Zehn einen Ausflug. Ich locke sie immer mit Kolbenhirse auf den Käfig, lasse sie zwei dreimal dran knabbern und dann hänge ich sie rein.
    Das klappt wunderbar. Sie klettern dann meistens direkt in den Käfig.
    Wenn ich keine Kolbenhirse hätte, wäre ich auch so maches Mal aufgeschmissen gewesen. Sie haben übrigens auch den ganzen Tag Freiflug und verbingen auch immer wieder eine Weile im Käfig zum Ausruhen.

    Viel Glück. Das klappt schon noch.

    Grüße Charlotte:)
     
Thema:

ganztags Freiflug

Die Seite wird geladen...

ganztags Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...