Gelbbrustara unverhofft als neuer Familienzuwachs

Diskutiere Gelbbrustara unverhofft als neuer Familienzuwachs im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Golde, Du hast hier eine Menge Tipps bekommen, da will ich mich nicht auch noch einmischen, zumal ich auch kein Experte bin, auch. wenn ich...

  1. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Golde,
    Du hast hier eine Menge Tipps bekommen, da will ich mich nicht auch noch einmischen, zumal ich auch kein Experte bin, auch. wenn ich selber welche hab. Und die scheinen recht glücklich bei mir zu sein.
    Aber ich finde es toll, wie sehr Du Dich bemühst, Dich kümmerst, Dir Gedanken machst und was Du an Zeit reinhängst. Du kriegst das ganz sicher hin. Ich würde mir wünschen, manche Leute würden sich nur halb soviel Gedanken um das Wohl ihrer MENSCHLICHEN Kinder machen. Ich hoffe, Du berichtest regelmäßig weiter. Je mehr, desto besser. Da können dann viele andere auch noch was lernen, mich eingeschlossen.
    Viele Grüße Kurt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    also mit "vorgeschädigt" meine ich das ich schon zwei papageien habe und es für michkein neuland ist.
    sorry aber wollte nur helfen! :nene:
     
  4. Golde

    Golde Guest


    So ich war beim TA, unser Bekannter hat auch die Vogelkunde, obwohl er nicht auf der Liste stand...

    Naja soweit so gut, die Ergebnisse der letzten Kotprobe sind da, keine Parasiten im Verdauungstrackt und auch kein Blut im Stuhl, Blutbild ist auch ok. Das einzige Problem ist noch das Untergewicht, ein Bekannter meinte vorhin das man Butterkekse geben kann... was haltet ihr davon?

    Die schwindelgefühle kommen nicht von der Spritze, wahrscheinlich nur von der Umgewöhnung und den ganzen Stress...

    Nichts desto trotz, sie hat vorhin reingehaun, aufgeweichter Zwieback mit Mango, Apfel und Apfelmus mit Heidelbeere und etwas Mangosaft.

    Ich war vorhin im Bioladen und habe ein paar Hasel, Para und Macadamianüsse zum Knacken geholt, es ist schon irgendwie beeindruckend wie sie die Macadamias knackt als wenn wir Erdnüsse knacken...
     
  5. Golde

    Golde Guest

    Irgendwie tut grad der Editbutton ned, aber´ich hatte vergssen zu erwähnen das sie jetzt angefangen hat zu mausern, was muss ich da beachten?
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Wenn man zwei Papageien hat, ist man "vorgeschädigt"? Achso. *megagrins*

    Amazonen sind nicht mit Aras zu vergleichen, auch wenn sie auf selbigen Kontinent Zuhause sind. :+klugsche
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Ein zweijähriger Vogel der gesund ist, sollte diesen Stress schon aushalten können.

    Das mit der Futterspritze hast du überlesen?
     
  8. Golde

    Golde Guest

    Nein, aber ich steh halt vor dem Problem, das sie ohnehin schon sehr wenig Körnerfutter frisst, wenn sie dann noch Brei bekommt rührt sie dann ja gar keine Körner mehr an...
     
  9. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Meine sind mit der Mauser schon durch.Wie viele Federn hat sie denn verloren und wie sehen die aus am Kiel?
    Liebe Grüße,BEA
     
  10. Golde

    Golde Guest

    Öhm sehen aus wie ganz normale Federn, es liegen daunenfedern, gelbe federn und Flügel und sogar Schwanzfedern ebenso wie Federn auf dem Kopf, man sieht die neuen Federkiehle die wie stoppel aussehen... auch die äußeren Schwanzfedern wachsen gerade nacht...

    Müsst eigentlich ihre erste Jugendmauser sein...
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Meine hatten die erste Mauser mit ca.8 Monaten oder waren es 10-weiß es nicht mehr genau,auf jeden Fall vor dem ersten Geburtstag.Also ist es bei deiner nicht die erste Mauser!
    Hört sich aber normal an.
     
  12. Golde

    Golde Guest

    Des ist alles so aufregend...

    ich hock stundenlang vorm käfig, schmus mit ihr oder schau ihr beim spielen oder fressen zu, die Käfiggröße ist auch kein Problem mehr, da die Türe immer offen steht.

    Heute hat sie zwei Kirschen gefressen, ein kleines stück annas und annanas strunk.

    Was bedeutet des wenn die fiepst und mit irhem köpf schnell hoch und runter geht, macht die wenn sie zum Beispiel ne Kirsche frisst, oder wenn sie sieht wenn ich zum Eimer mit Zirbel, Para und Macadamianüssen gehe...
     
  13. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Dieses schnelle Hoch und Runter mit dem Kopf machen die Vögel ,wenn sie den Brei aus dem Kropf hochwürgen.Diesen füttern sie dann ihrem Partner.Wunder dich also nicht,wenn sie versuchen wird,ihn dir in den Mund zu geben.:( Das ist nun leider so eine Sache,wenn der passende Partnervogel fehlt.
    Liebe Grüße,BEA
     
  14. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Golde,

    hast Du vor lauter Schmusen keine Zeit mehr zum Schreiben? Berichte doch mal wieder, vielleicht mit ein paar Fotos.
    Viele Grüße Kurt
     
  15. #54 Jens-Manfred, 18. Juli 2006
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Ich bewerte es als sehr traurig wenn ein Ara so reagiert. Meine Henne ist nun schon seit einem Jahr mit einem hahn "zusammen". Untergebracht, sollte ich dazu schreiben, denn sowie ich mich melde, will sie immer noch schmusen und der Hahn sieht sie nicht an und umgekehrt. Und das obwohl ich ja teilweise 2 Wochen nicht zuhause bin und mich dann danach auch zurückhalte und nur reinige. Das es solange dauern kann, bis "normale" verhaltensweisen wieder gezeigt werden, das stimmt mich nachdenklich und traurig.
     
  16. #55 Ann Castro, 23. Juli 2006
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hat der vermeintlich vogelkundige Tierarzt sie mal geröntgt?

    Mit dem Aufzuchtbrei kannst Du ziemlich viele Kalorien in das Tier hineinschmuggeln. Dazu vermischt Du ihn mit Nusscremes (ohne Salz und Zucker) aus dem Reformhaus.

    Irgendwo wurde glaube ich erwähnt,d ass sie eine HZ ist, also sollte das Füttern von Aufzuchtbrei ihr geläufig sein. Versuchs mt Futterspritze, Löffel oder streich ihr den Brei zur Not mit gutgewaschenen FIngern in den Schnabel.

    LG,
    Ann.
     
  17. Golde

    Golde Guest

    Mittlerweile hat se sich perfekt eingelebt wiegt wieder stolze 950 Gramm :dance:

    Sie wird mittlerweile Unternehmunglustig, leider musste ich ihren Lieblingssitzplatz mit einem Tuch zuhängen denn sie Fing an die Wände und Balken zu perforieren, im moment trockne ich gerade Dicke Kirschstämme um ihr in ein paar Tagen einen schönen großen (soll circa 4 MEter hoch werden) Kletterbaum zu Verfügung zu stellen.

    Ich konnt auf Brei sogar verzichten, sie frisst mittlerweile wie ein Scheunendrescher sie putzt einen zu Dreiviertel gefüllten Futtnerapf restlos weg und noch Obst ohne Ende.

    Leider hatte ich ziemlich viel Schulstress und einen defekten PC daher kommen die Bilder leicht verspätet.

    Ich kämpfe gerade noch etwas mir ihrem Zukünftigen kletterbaum...

    Hier ein paar Bilder:
    Dazu ist zu sagen auf dem einen ist ihre Knabberei an meinen Balken zu sehen auf den anderen Bildern ist sie zu sehen, die flaumigen stellen an den Füßen kommen durch die Mauser sie rupft sich nicht...

    Hier die Bilder

    http://rapidshare.de/files/28276484/Laura.rar.html
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich kann bei deinem Link keine Bilder sehen sondern soll einen Account kaufen.


    Wie schön,dass sich alles eingespielt hat.Sie brauchte einfach ihre Zeit,um sich einzuleben und zu trauern.
    Liebe Grüße,BEA
     
  20. Golde

    Golde Guest


    Nein du musst auf free klicken ein paar sekunden Warten dann musst du so Buchstaben eintippen und dann kannsdes runterladen völlig umsonst
     
Thema:

Gelbbrustara unverhofft als neuer Familienzuwachs

Die Seite wird geladen...

Gelbbrustara unverhofft als neuer Familienzuwachs - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...