Gemeinschaftshaltung

Diskutiere Gemeinschaftshaltung im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben! Ich bin sonst im Nymphen- und Welliforum unterwegs und habe mich hier so beim Stöbern in die Sperlis verliebt. Nun´meine...

  1. Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich bin sonst im Nymphen- und Welliforum unterwegs und habe mich hier so beim Stöbern in die Sperlis verliebt. Nun´meine sicherlich schon 10000000000000000 mal gestellte Frage:
    Wir planen im Sommer eine 2*3 m große Zimmer-Voliere zu bauen. Kann man da neben den schon "alten" Wellis und Nymphis auch Sperlis dazusetzen oder müßte man sie extra setzen? Sie hätten zusätzlich etliche Stunden Freiflug.
    Wäre ein Sperli-Paar, das aus 2 Männchen besteht evtl. friedfertiger? Ich will Euch nicht nerven, aber so ein Neuzugang will wohlüberlegt sein und es sollen sich alle wohlfühlen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo, du nervst doch nicht.
    Also erstens kommt es auf die Art an die du von den Sperlingen halten willst.
    Und dann wenn du nicht züchten willst ist es auch besser.
    Mit NIstkästen gibt es Mordundtotschlag.
    ICh habe aber auch schon in einer Voliere Wellensittiche, Pyrrhuras, Grauköpfchen, Blaugenick und Augenringsperlingspapageien gehalten auch Rotflügelsittiche waren da schon mit drin.
    Ging alles ohne Probleme wenn nicht gebrütet wurde.
    Brutpaare habe ich dann immer extra gesetzt.
    Hier mal ein Blick in meine Durcheinandervoliere
    [​IMG]
    ICh würde das heute nicht mehr machen, da ich alle Brutpaare einzeln halte und sie so zur Brut nicht aus ihrer gewohnten Umgebung müssen.
    [​IMG]
     
  4. Eilika

    Eilika Guest

    Sperlis + Wellis

    Hallo Verena!
    Da ich auch überlege, mir Sperlis anzuschaffen (nein, ich hab's fest vor), hab ich vor einiger Zeit auch mal angefragt. Die Pro's und Contra's in Verbindung mit Wellensittichhaltung kannst du
    hier nachlesen.
    Gruß
     
Thema:

Gemeinschaftshaltung

Die Seite wird geladen...

Gemeinschaftshaltung - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?

    Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?: Hallo zusammen, wir haben ein großes unbeheiztes Schutzhaus mit schöner Außenvoliere in der wir Kanarienvögel, vier Jap. Mövchen sowie vier...
  2. Gemeinschaftshaltung von Uraeginthus angolensis & Uraeginthus bengalus möglich?

    Gemeinschaftshaltung von Uraeginthus angolensis & Uraeginthus bengalus möglich?: Hallo, mit Uraeginthus bengalus habe ich bereits Erfahrung. Allerdings interessiert mich ob man beide zusammen halten könnte ohne die Gefahr...
  3. Gemeinschaftshaltung

    Gemeinschaftshaltung: Mit welchen Arten lassen sich Kanarien gut vergesellschaften? Es sollten auch Vögel mit schönem Gesang , die sich für eine Außenhaltung eignen....
  4. Gemeinschaftshaltung Blaukopfsittiche mit anderen Sittichen/Papageien

    Gemeinschaftshaltung Blaukopfsittiche mit anderen Sittichen/Papageien: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Gemeinschaftshaltung von Blaukopfsittichen und anderen Arten z.B. "friedlichen" Agapornidenarten insbesondere...
  5. Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen

    Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen: Seit ca. einem Jahr halte ich zwei Paare Blauflügelsittiche in einer Gemeinschaftsvoliere ohne dass es Streitereien gab. Im Gegenteil alle vier...